Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2009, 08:30   #121
Eddie-28
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 147
Zitat:
Zitat von nanni676 Beitrag anzeigen

........... es soll da etwas ähnliches geben - weiß nicht genau: praxis lebenshilfe, oder so - steht in einigen threads drinnen bei ex-partner zurück.
Hallo

Hier ist mal der Link dafür, hoffe es hilft Dir ein wenig oder besser viel.

http://www.praxis-fuer-lebenshilfe.de/

LG
Eddie-28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 08:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Eddie-28, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 06.01.2009, 15:27   #122
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Danke für den Link, genau das meinte ich!

So, mir ist im Bett noch einiges eingefallen...also wir kamen auch auf dieses Sache mit dem Trennungsgrund und ich fragte sie, ob dieser Vertrauensbruch wirklich der Trennungsgrund sei und sie sagte ja, darauf entgegnete ich, das kann ja nicht sein, ich habe selber viel nachgedacht und es war seit den Sonmmerferien eigentlich schon fürn Arsch, weil du nur noch bei dir warst und ich nach deiner Pfeife tanzen musste...im nachhinein bereuhe ich ein wenig meine Direktheit, vor allem weil sie meinte, dass sie die Bezeihung bis zuletzt gut fand...also wir hatten natürlich auch in der Zeit schöne momente und Tage, aber sie war natürlich von diversen kürzzeitigen Trennungen und vielen Streits überschattet...dennoch hatten wir auch da schöne Momente...

Was mich noch beschäftigt: Wenn ihr lest (Email): "Ich hätte gerne Sex, aber nicht mit meinem Freund, mit jemand unbekanntem, geilem, er hats gecheck, glaube ich und jetzt tut er mir leid..." Und gut nen Monat später hat man Geburtstag und weil wir den zusammen reinfeierten, war sie eben um 0h bei mir...ich machte ihr natürlich mit streicheln und küssen klar, dass wir Sex haben, so wie immer auch, aber sie sagte (an meinem Geburtstag!!!), sie sei zu müde...war da dann schon die Luft drauße? Ab der Aussage und unserer Trennung hatten wir vielleicht noch 10-15x Sex, das sind knappe 2 Monate...früher, vor allem in den ersten 3-4 Monaten hatten wir jedes mal, wenn wir uns sahen Sex, sogar 2-3x am Tag...was ist denn da nur passiert...

Was mir noch eingefallen ist, ist dass sie in den letzten zwei Monaten,also das hat sie schon immer, aber da wars echt auffällig, fast jeden 2. Tag gefragt, ob ich bald Schluss mache...ich wusste gar nicht warum sie das fragte, sie hatte echt Angst...irgendwann fragte ich sie, warum sie das denke und sie meinte, weil du sagtest, du würdest nie auf einmal so Schluss machen, sondern die Beziehung ausklingen lassen und weil du sagtest, wenn wir lange keinen Sex mehr haben, dann auch...aber so habe ich das ja nicht gemeint, Sie hatte ja auch teilweise einen guten Grund, wegen ihres Pilzes eben...außerdem sagte sie auch, wenn du grundlos keinen Sex mehr willst, dann würde sie Schluss machen...ich frage mich eben, warum sie diese panische Angst vor der Trennung hatte, aber am Ende immer selbst die jenige war, die Schluss gemacht hat und jetzt nicht mal ein zurück will...

Achja, und sie sagte mir, sie habe den Knotakt zu dem neuen und seinen Freunden jetzt schon aufgegeben...aber warum ruft sie dann diesen Typen x mal an und geht dann in ne Disko, wo der neue ist...ich werde aus dieser Frau nicht schlau...

Ich habe in der SMS geschrieben, dass sie recht hatte, ich zu weit ging und ich ich dafür entschuldigen will, wie sie sich auch entscheidet, ich akzeptiere es...bis jetzt ist nichts zurück gekommen...
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 15:50   #123
scope
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2007
Beiträge: 1.083
Zitat:
Zitat von razor-1990 Beitrag anzeigen
Danke für den Link, genau das meinte ich!

So, mir ist im Bett noch einiges eingefallen...also wir kamen auch auf dieses Sache mit dem Trennungsgrund und ich fragte sie, ob dieser Vertrauensbruch wirklich der Trennungsgrund sei und sie sagte ja, darauf entgegnete ich, das kann ja nicht sein, ich habe selber viel nachgedacht und es war seit den Sonmmerferien eigentlich schon fürn Arsch, weil du nur noch bei dir warst und ich nach deiner Pfeife tanzen musste...im nachhinein bereuhe ich ein wenig meine Direktheit, vor allem weil sie meinte, dass sie die Bezeihung bis zuletzt gut fand...also wir hatten natürlich auch in der Zeit schöne momente und Tage, aber sie war natürlich von diversen kürzzeitigen Trennungen und vielen Streits überschattet...dennoch hatten wir auch da schöne Momente...

Was mich noch beschäftigt: Wenn ihr lest (Email): "Ich hätte gerne Sex, aber nicht mit meinem Freund, mit jemand unbekanntem, geilem, er hats gecheck, glaube ich und jetzt tut er mir leid..." Und gut nen Monat später hat man Geburtstag und weil wir den zusammen reinfeierten, war sie eben um 0h bei mir...ich machte ihr natürlich mit streicheln und küssen klar, dass wir Sex haben, so wie immer auch, aber sie sagte (an meinem Geburtstag!!!), sie sei zu müde...war da dann schon die Luft drauße? Ab der Aussage und unserer Trennung hatten wir vielleicht noch 10-15x Sex, das sind knappe 2 Monate...früher, vor allem in den ersten 3-4 Monaten hatten wir jedes mal, wenn wir uns sahen Sex, sogar 2-3x am Tag...was ist denn da nur passiert...

Was mir noch eingefallen ist, ist dass sie in den letzten zwei Monaten,also das hat sie schon immer, aber da wars echt auffällig, fast jeden 2. Tag gefragt, ob ich bald Schluss mache...ich wusste gar nicht warum sie das fragte, sie hatte echt Angst...irgendwann fragte ich sie, warum sie das denke und sie meinte, weil du sagtest, du würdest nie auf einmal so Schluss machen, sondern die Beziehung ausklingen lassen und weil du sagtest, wenn wir lange keinen Sex mehr haben, dann auch...aber so habe ich das ja nicht gemeint, Sie hatte ja auch teilweise einen guten Grund, wegen ihres Pilzes eben...außerdem sagte sie auch, wenn du grundlos keinen Sex mehr willst, dann würde sie Schluss machen...ich frage mich eben, warum sie diese panische Angst vor der Trennung hatte, aber am Ende immer selbst die jenige war, die Schluss gemacht hat und jetzt nicht mal ein zurück will...

Achja, und sie sagte mir, sie habe den Knotakt zu dem neuen und seinen Freunden jetzt schon aufgegeben...aber warum ruft sie dann diesen Typen x mal an und geht dann in ne Disko, wo der neue ist...ich werde aus dieser Frau nicht schlau...

Ich habe in der SMS geschrieben, dass sie recht hatte, ich zu weit ging und ich ich dafür entschuldigen will, wie sie sich auch entscheidet, ich akzeptiere es...bis jetzt ist nichts zurück gekommen...
Du hast gerade alle Gründe aufgeschrieben die gegen eine gemeinsame Zukunft sprechen. Besonders ihr Drang nach Sex mit anderen Männern: Dem kannst Du nichts entgegnen. Sie will sich ausleben, das kommt vor und bedeutet nunmal das Ende einer Beziehung. Lebt sie sich nicht aus, dann wird sie mit der Zeit immer unruhiger werden und diese ganze Unzufriedenheit in Eure Beziehung tragen. Das ist dann auch das Ende. Nur weitaus schmerzvoller.

Und: Du brauchst Dich für gar nichts zu entschuldigen. Das was Du gesagt hast, hast Du gesagt. Dann steh auch dazu.

Alles Liebe,
scope
scope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 15:51   #124
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
über den inhalt der mails solltest du dir nicht so viele gedanken machen. jeder hat ab und zu gedanken, die vielleicht nicht immer gut sind.

ich selbst kann sagen, dass ich auch schon zu müde für sex war. kann mir das also durchaus vorstellen. und bei vielen paaren schläft der sex mit der zeit ein (natürlich nicht bei allen) aber es wird mit der zeit bei den meisten weniger - aber das weißt du ja sicher auch.

ob sie wirklich müde sein konnte damals, musst du am besten selbst einschätzen können. du kennst sie da ja am besten. da muss dir dein gefühl die antwort dazu geben. du denkst jetzt wahrscheinlich, dass sie bereits mit einem anderen was hatte, wegen der sexabnahme? und wegen dem pilz?
mach dir da keinen kopf - das muss nicht sein und würde dir jetzt auch nicht weiterhelfen, oder doch?

das mit der angst verstehe ich auch nicht ganz ....
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 16:16   #125
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
@scope:
Zitat:
Du hast gerade alle Gründe aufgeschrieben die gegen eine gemeinsame Zukunft sprechen. Besonders ihr Drang nach Sex mit anderen Männern: Dem kannst Du nichts entgegnen. Sie will sich ausleben, das kommt vor und bedeutet nunmal das Ende einer Beziehung. Lebt sie sich nicht aus, dann wird sie mit der Zeit immer unruhiger werden und diese ganze Unzufriedenheit in Eure Beziehung tragen. Das ist dann auch das Ende. Nur weitaus schmerzvoller.
Ja, leider...aber bei diesem Typen aus der Email handelt es sich um einen Schauspieler, wesewegen ich mir denke, so schlimm kanns ja nicht sein, denn wer denkt schon nicht mal über sowas anch...was mich eigentlich beschäftigte war, dass sie nicht mehr mit mir wollte, laut der Email...Dabei war sie ja bevor wir zusammen waren, in mich verliebt, fand mich attraktiv...kann es sein, dass ich meinen Reiz verlor, weil ich immer da war und weil wir manchmal Sachen machten, die, wie soll ich sagen, nicht so erotisch sind...? Z.B haben wir uns einmal so ziemlch am Ende gegenseitig enthaart, davor waren wir oft in der Badewanne und wenn einer aufs Klo musste, dann is der aufgestanden und hat sich eben aufs Klo gesetzt...sind das so die Beziehungskiller?
Früher (bis zum 4.Monat) lagen wir auch fast immer nackt im Bett, also auch beim schlafen oder beim fern schauen, Tür war ja abgesperrt...das war dann irgendwann nicht mehr so...
Aber wenn sie sich ausleben will, wie harmoniert das dann mit ihren Heiratsplänen, dass sie ihr Leben mit mir verbringen wollte, wenn sie 18 ist, mit mir zusammen ziehen wollte und dass sie meinte, bis an unser Lebensende...? Warum sagt sie sowas und will dann dennoch ihr Leben ausleben?
Habe mich eben schon entschuldigt...

@nanni
Zitat:
über den inhalt der mails solltest du dir nicht so viele gedanken machen. jeder hat ab und zu gedanken, die vielleicht nicht immer gut sind.
Denke ich auch, nur schade, dass sie das ihrer besten Freundin mitteilte...ich fragte mich halt, was sie dann noch am Telefon oder sonstwie über uns sagte...
Zitat:
ich selbst kann sagen, dass ich auch schon zu müde für sex war. kann mir das also durchaus vorstellen. und bei vielen paaren schläft der sex mit der zeit ein (natürlich nicht bei allen) aber es wird mit der zeit bei den meisten weniger - aber das weißt du ja sicher auch.
Ich auch, aber an meinem Geburtstag?? Ja, früher war sie auch experimentierfreudiger, wir haben viels ausprobiert und was übrig blieb, war nur das Standartprogramm, also Missionarstellung und das Vorspiel ließ auch zu wünschen übrig...ich habe einfach das Gefühl, dass sie diese Sache so schnell wie möglich hinter sich bringen wollte...vieleicht auch bedingt durch den pilz, den sie mir lange verschwieg, denn ab und zu, meinte sie, ich solle länger durchhalten...hmmm, alles komisch...
Zitat:
ob sie wirklich müde sein konnte damals, musst du am besten selbst einschätzen können. du kennst sie da ja am besten. da muss dir dein gefühl die antwort dazu geben.
Also an dem tag waren wir bloß essen und dann bei mir, fernschauen...und sie geht teilweise um 4 ins Bett, wenn Ferien sind, aber da war Schule...dennoch, da waren wir auch bis um 1 immer wach...müde denke ich nicht...
Zitat:
du denkst jetzt wahrscheinlich, dass sie bereits mit einem anderen was hatte, wegen der sexabnahme? und wegen dem pilz?
Nee, betrogen hat sie mich nie, das haben wir am Ende auch uns beiden gesagt, also das weiß ich 100%ig...der pilz hat sich einfach hingezogen, keine Ahnung, ob sie den jetzt immer noch hat...sie hatte ihn schon vor mir, dann ein paar Monate nicht und dann hatte ich mal ne Mandelentzündung, als die weg war hatten wir auch Oral und das denke ich, kann daher kommen...
Zitat:
mach dir da keinen kopf - das muss nicht sein und würde dir jetzt auch nicht weiterhelfen, oder doch?
Nein, mache ich nicht...um ehrlich zu sein, würde es ich schon bedrücken, wenn sie mit nem anderen schläft und wir danach wieder zusammenkämen...sollte man sowas fragen?
Zitat:
das mit der angst verstehe ich auch nicht ganz ....
Ja...ich finds seltsam...
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 17:32   #126
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
ja, wir könnten jetzt viele: könnte es sein ..... aufzählen. nur dies wären spekulationen und helfen nicht weiter. zb. kann ich mir vorstellen, dass sie halt grad eine phase hatte in der sie weniger lust auf sex hatte - das wollte sie dir aber vielleicht nicht sagen, weil sie dann vielleicht befürchtete nicht so super sexy und attraktiv rüberzukommen.
aus angst, dass du dann schluss machst? - wäre komisch, weil eigentlich macht sie einen sehr selbstbewussten eindruck. oder ist sie erst so selbstbewusst, seit sie weiß, dass sie in der überlegenen position ist? sie scheint schon der "jäger-typ" zu sein.

die worte von scope finde ich allerdings auch sehr aufschlussreich. die haben mir bei meinem problem weitergeholfen.
ich weiß, du hältst deine freundin für sehr reif, aber es kann trotz heirats- und kinderwunsch durchaus sein, dass sie sich noch nicht ausgelebt hat. vor allem, wenn sie einmal (wie gesagt als kind) nicht so hübsch war - sie kann auf der suche nach selbstbestätigung sein.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 17:40   #127
scope
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2007
Beiträge: 1.083
Zitat:
Zitat von razor-1990 Beitrag anzeigen
@scope:

Ja, leider...aber bei diesem Typen aus der Email handelt es sich um einen Schauspieler, wesewegen ich mir denke, so schlimm kanns ja nicht sein, denn wer denkt schon nicht mal über sowas anch...
Das hat nichts zu heissen.

Zitat:
Zitat von razor-1990 Beitrag anzeigen
@
kann es sein, dass ich meinen Reiz verlor, weil ich immer da war und weil wir manchmal Sachen machten, die, wie soll ich sagen, nicht so erotisch sind...? Z.B haben wir uns einmal so ziemlch am Ende gegenseitig enthaart,
Naja, wenn sie Dir ständig z.B. Deinen behaarten Rücken enthaart wird das auf Dauer nicht erotisch bleiben.

Zitat:
Zitat von razor-1990 Beitrag anzeigen
@
davor waren wir oft in der Badewanne und wenn einer aufs Klo musste, dann is der aufgestanden und hat sich eben aufs Klo gesetzt...sind das so die Beziehungskiller?
In meinen Augen schon. Man kennt den anderen irgendwann in- und auswendig. Ich lasse mir nie beim pinkeln zuschauen und ich will das bei meiner Freundin auch nicht sehen. Das ist so ziemlich der einzige Bereich den ich mit mir alleine verbringen will. Und ja: Ich dusche auch alleine. Keine Ahnung warum. Das sind Momente in denen ich eben alleine sein möchte. Vielleicht auch um etwas Spannung zu erhalten.

Zitat:
Zitat von razor-1990 Beitrag anzeigen
@
Früher (bis zum 4.Monat) lagen wir auch fast immer nackt im Bett, also auch beim schlafen oder beim fern schauen, Tür war ja abgesperrt...das war dann irgendwann nicht mehr so...
Naja, nackt im Bett ist doch ok. Aber das es irgendwann nicht mehr so war: Tja, der Reiz war eben weg.

Zitat:
Zitat von razor-1990 Beitrag anzeigen
@
Aber wenn sie sich ausleben will, wie harmoniert das dann mit ihren Heiratsplänen, dass sie ihr Leben mit mir verbringen wollte, wenn sie 18 ist, mit mir zusammen ziehen wollte und dass sie meinte, bis an unser Lebensende...? Warum sagt sie sowas und will dann dennoch ihr Leben ausleben?
Das harmoniert überhaupt nicht. Und ich würde ihren Worten nicht soviel Gewicht verleihen. Sie ist 18 Jahre alt. Ihr werdet zu 99,9999 % nicht gemeinsam alt werden. Ich dachte früher auch, daß ich mit meiner EX alt werden würde. Naja, 14 Jahre haben wir es geschafft. Immerhin.
scope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 17:42   #128
scope
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2007
Beiträge: 1.083
Zitat:
Zitat von nanni676 Beitrag anzeigen
sie kann auf der suche nach selbstbestätigung sein.
Schön gesagt. Davon gehe ich aus.
scope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 18:34   #129
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
@nanni:
Zitat:
zb. kann ich mir vorstellen, dass sie halt grad eine phase hatte in der sie weniger lust auf sex hatte - das wollte sie dir aber vielleicht nicht sagen, weil sie dann vielleicht befürchtete nicht so super sexy und attraktiv rüberzukommen.
Das wäre schade, weil sie ist der Typ, der sich immer rausputzt und nie aus dem Haus ohne Make-Up geht...ich habe ihr immer gesagt, dass sie sich für mich nicht schminken braucht und wenn sie in Jogginghose bei mir rumläuft, ist mir das auch egal...eines Tages, sagte sie, sie will keinen Sex, weil sie ungeschminkt war...Das mit der Phase kann schon stimmen, es kann einfach sein, dass es ihr fehlte, sich nicht mehr rausputzen zu müssen, sie hat sich ja am Anfang auch immer 3h vorbereitet, bis sie zu mir kam...
Zitat:
aus angst, dass du dann schluss machst? - wäre komisch, weil eigentlich macht sie einen sehr selbstbewussten eindruck. oder ist sie erst so selbstbewusst, seit sie weiß, dass sie in der überlegenen position ist?
Also am Anfang ca. die ersten paar Wochen, da war sie sehr verschlossen und auch kaltherzig, also nicht abweisend, aber hat sich nicht so geöfnet...das hat sich dann gelegt, weil sie merkte, wie viel ich ihr bieten konnte und mich vielleicht nicht verlieen wollte...Es kann sein, dass sie meine Liebe las garantiert sah und deshlab wieder etwas distanzierter war, es gab Tage, da war sie ziemlich kühl und einen Augenblick später so anhänglich, wie ein kleines Kind...aber du hast recht, wenn sie die Oberhand hat, dann ist sie sehr selbstbewusst...wenn es mal nicht der Fall war, dann war sie unterwürfig, das hat mir beised nie gefallen...Also würde ich auch sagen, dass sie so lieb war, weil ich der erste war, der ihr sagte, wie hünsch sie ist (mal abgesehen von ihren Freundinnen) und das scheint ihr Selbstbewusstsein so gepusht zu haben, dass sie jetzt denkt, sie ist die hübscheste...früher war sie auch so ein wenig Ghetto und cool, mittlerweile ist sie halt inner anderen Schule, sie trug frpher Röhren mit Chucks und ganz normalen Tops und jetzt eher so edleres Zeug, also Blusen und Kleider und Stiefel...ich hoffe, ihr versteht, was ich meine, ich habs selbst gelesen und finde es etwas wirr...
Zitat:
sie scheint schon der "jäger-typ" zu sein.
Das weiß ich nicht, also sie hatte viele jungs, in die sie verknallt war, aber ich war der erste, bei dem es geklappt hat, die anderen haben sich entweder nie wieder gemeldet, irgnoriert oder wie der neue, wollen sie nichts von ihr...
Zitat:
ich weiß, du hältst deine freundin für sehr reif, aber es kann trotz heirats- und kinderwunsch durchaus sein, dass sie sich noch nicht ausgelebt hat. vor allem, wenn sie einmal (wie gesagt als kind) nicht so hübsch war - sie kann auf der suche nach selbstbestätigung sein.
Es tut weh, aber das scheint die einzige Lösung zu sein...
Anscheinend hatte sie nicht mehr diese Selbstbestätigung, die sie bei mir am Anfang hatte, weil sie sich hat gehen lassen, als wir zusammen waren...sie meinte auch oft, wen ich so heiß finde aus dem fernsehen, einfach um so ein wenig Ansporn zu bekommen, dass sie sich wieder herrichtet für mich...

@scope:
Zitat:
Naja, wenn sie Dir ständig z.B. Deinen behaarten Rücken enthaart wird das auf Dauer nicht erotisch bleiben.
Nicht den Rücken und das war ein mal...
Zitat:
In meinen Augen schon. Man kennt den anderen irgendwann in- und auswendig. Ich lasse mir nie beim pinkeln zuschauen und ich will das bei meiner Freundin auch nicht sehen. Das ist so ziemlich der einzige Bereich den ich mit mir alleine verbringen will. Und ja: Ich dusche auch alleine. Keine Ahnung warum. Das sind Momente in denen ich eben alleine sein möchte. Vielleicht auch um etwas Spannung zu erhalten.
Ja, aber es kam halt von ihr aus, das verstehe ich eben nicht, wenn ich gesagt hätte: Komm, gehen wir mal baden oder duschen...aber das wollte sie eben...aber dass damit die Spannung weg war, kling logisch...
Zitat:
Naja, nackt im Bett ist doch ok. Aber das es irgendwann nicht mehr so war: Tja, der Reiz war eben weg.
Ich frage mich dann einfach, was diese ganze Sache für nen Sinn macht, wenn für sie immer gleich der Reiz weg ist...zum heulen...ich fnads immer noch toll, wenn sie mal nackt war...aber das habe ich nicht so oft gezeigt, muss ich zugeben...
Zitat:
Das harmoniert überhaupt nicht. Und ich würde ihren Worten nicht soviel Gewicht verleihen. Sie ist 18 Jahre alt. Ihr werdet zu 99,9999 % nicht gemeinsam alt werden. Ich dachte früher auch, daß ich mit meiner EX alt werden würde. Naja, 14 Jahre haben wir es geschafft. Immerhin.
Ich habe ja anfangs auch nicht dran geglaubt...aber sie hat es so oft gesagt, bis ich ihr glaubte...
Aber da ist noch was, ihr Vater ist Moslem und sie meinte, er würde nur zulassen, dass ich ihr Freund bin, wenn wir später heiraten...vielleicht wollte sie deswegen? Kann es einfach sein, dass sie zu dem Zeitpunkt so sehr mit mir zusammen sein wollte, dass sie sogar die Heirat in den mund nahm, nur um sich vorzumachen, dass der vater kein Hindernis mehr darstellt und irgendwann hatte er dann nicht mehr so viel gegen einen Freund und dann war die Heirat nicht ehr so obligatorisch...?
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 19:29   #130
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
ich denke, deine freundin hat sehr viele veränderungen durchgemacht im letzten jahr. neue schule ..... zu ihrer mutter gezogen ..... neue freundinnen ....

ihr leben hat sich sehr verändert und sie hat gewisse dinge angepasst um sich wohl zu fühlen. sie ist dabei sich selbst zu finden. sie ändert ihren kleidungsstil. das einzige beständige warst du. sie ist hin- und hergerissen, ob das in ihr jetziges leben passt?

veränderungen der situation bringen oft ein ungleichgewicht in beziehungen.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 19:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey nanni676,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ExFreundin hat schluss gemacht und liebt einen anderen! TheChazy Probleme nach der Trennung 194 09.11.2009 14:58
meine verlobte hat nach über 2 jahren schluss gemacht Fehler-.- Probleme nach der Trennung 56 15.07.2008 11:35
Entgültig schluss oder noch eine Chance?! PeterPan337 Probleme nach der Trennung 19 20.06.2008 08:44
dringend :( ... soll ich schluss machen? nudel3330 Probleme in der Beziehung 23 11.06.2008 18:51
machte nach 5 Jahren Schluss - ein Fehler? coucous Probleme nach der Trennung 10 08.05.2008 20:35
Meine freundin hat schluss gemacht HILFE sfa1986 Probleme nach der Trennung 7 01.02.2008 11:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.