Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2009, 19:45   #131
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Zitat:
ich denke, deine freundin hat sehr viele veränderungen durchgemacht im letzten jahr. neue schule ..... zu ihrer mutter gezogen ..... neue freundinnen ....

ihr leben hat sich sehr verändert und sie hat gewisse dinge angepasst um sich wohl zu fühlen. sie ist dabei sich selbst zu finden. sie ändert ihren kleidungsstil. das einzige beständige warst du. sie ist hin- und hergerissen, ob das in ihr jetziges leben passt?

veränderungen der situation bringen oft ein ungleichgewicht in beziehungen.
Ja, leider...aber wenn sie wirklich den Willen dazu hat und ihre Liebe groß genug ist, dann werde ich doch immernoch in ihr Leben passen oder?
Ich habe gerade eine Sendung gesehen, wo sich zwei Feinde einfach so vertragen haben...ich habe mich gefragt, warum das bei uns nicht so einfach geht...?

Achso, sie hat übrigens auf mein Profil geklickt, also bin ich wohl doch nicht so uninteressant, weil sie hat immer penibel darauf geachtet, nicht wahllos durch Profile zu klicken...
Und vorhin schon wieder...

Geändert von razor-1990 (06.01.2009 um 23:35 Uhr)
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2009, 19:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo razor-1990, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 07.01.2009, 21:34   #132
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Hallo alle zusammen!
Heute ist Tag 2 des absoluten Kontaktabbruchs...ich weiß nicht, ob sie kapiert hat, dass ich mich jetzt nicht mehr melde, denn aus gegenseitigem Einvernehmen ist diese Entscheidung nicht hervorgetreten...also weiß ich nicht, wie sie die Kontaktlosigkeit interpretieren könnte...hättet ihr da eine Ahnung?
Der Tag heute fing schonmal damit scheiße an, dass ich diese Nacht kein Auge zugemacht habe und bis jetzt auch nicht...in der Schule sind meine Gedanken ab und zu abgeschweift und natürlich bei der Ex hängen geblieben...
Ist ja klar, viele meiner Schulkamaraden waren mit ihr befreundet und wenn ich die sehe, dann denke ich natürlich auch an meine Ex...
Zu Hause angekommen gleich mal an den Pc, irgendwann issie dann auch online gwesen, aber ich habe sie nicht angeklickt! Dann ging sie in die Schule, hat Nachmittagsunterricht...bis jetzt war sie nicht mehr online, obwohl sie um 9 daheim sein müsste...
Ich weiß nicht, was ich mit mir anfangen soll...nichts im Tv, Pc langweilt und auf lernen keinen Bock...
Gerade denke ich, wie ich mal zu ihr kam, um sie zu überraschen und an dem Tag hatte sie früher aus und überraschte mich, dass sie schon zu Hause war und das war ein schöner Moment, gar nicht so lange her, vllt einen Monat...
Ich lag auch gestern im Bett und musste an sie denken, es tat so weh...auch das Gespräch mit meiner Mutter half nur kurzfristig...
Und ich muss daran denken, dass bald der Frühling kommt und damit auch an unsere ersten Wochen letztes Jahr, als wir spazieren waren und daran, dass wir diese verdammten Weihnachtsferien uns so schön vorgestellt haben, dass wir jeden Tag im warmen verbringen. Heilig Abend, ihr Geburtstag und Neujahr...es tut so verdammt weh...was kann man dagegen tun?
Aber was mich am meisten beschäftigt, ist dass sie sagte, sie wolle den Kontakt zu den neuen Freunden aufgeben, dass sie ich schon längst zurückgenommen hätte, dass wir jetzt eigentlich schon wieder zusammen sein könnten, dass sie mich so sehr vermisst. Nur ist dann eben dieser Zwischenfall passiert und ich weiß nicht, ob sie es ernst meinte, dass ich mich in Zukunft aus ihrem Privatleben raushalten soll, denn sie vollzeiht sehr schnell irgendwelche Affekthandlungen, sie ist eben Araberin und sehr temperamentvoll...
Meine Mutter meinte, wenn sie mich so sehr liebt, dann wird sie darüber hinwegsehen und wieder zu mir finden...
Ich hasse mich selbst dafür, dass ich nicht einfach loslassen kann, dass ich nicht einfach die guten Erinnerungen behalten kann und mir denke, schöne Zeit aber es ist vorbei, ich will sie so sehr wieder, sie hat einfach etwas, was sie so besonders macht...selbst meine Familie fragt, was denn so besonders an ihr ist und ich kann es nicht genau sagen...vielleicht ist es die Sache, dass sie meine erste Freundin war, die erste Person, die meine Liebe erwiderte, mit der ich intim war, mit der ich so viele schöne Momente verbracht habe und das davor mit niemad anderem...
Meint ihr, die Kontaktsperre bringt sie dazu, einzusehen, wie sehr ich ihr fehle und dass sie, wenn ich sie nach gewisser Zeit anrufe, mal zu einem Treffen fragen kann?

Ich bitte um Antworten, ich dachte, die Schule könnte mich wieder ablenken, aber danach falle ich wieder in ein Loch...
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 22:06   #133
totalverzweifelt
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: total traurig
Beiträge: 213
Hi Razor
Mir gehts grad im moment genauso beschissen wie dir. Bei mir ist auch Tag 2. Am Sonntag haben wir uns noch glücklich in den Armen gelegen. Am Montag war sie sich nicht mehr sicher ob das wahre Liebe oder Mitleid war was sie da empfunden hat. Sie möchte es für sich selber herausfinden. Hab auch zu nix Bock weder Fernsehen noch Gitarre noch sonst was. Mit meiner Mutter red ich auch dauernd drüber tut zwar gut aber sie versteht auch nicht warum ich mir das antue. Es tut einfach nur weh. Es ist einfach schwer loszulassen. Ich hab ihre Nummer aus meinem Handy gelöscht, nicht dass ich in irgendeiner Situation was dummes tue wie sie anzurufen oder sms schreiben, sprich einfach nur zu nerven. Auf ihre Community gehe ich auch schon seit Montag nicht mehr. Das kann ich auch durchhalten. Denn ich hab dort nichts mehr verloren. Hab mich nur wegen ihr angemeldet.

Zu dir du solltest es vermeiden ihr nachzuspionieren, sprich zu schauen wann sie "on" ist oder nicht. Ich dachte auch Arbeit oder was anderes lenkt ab aber dem ist nicht so, die Emotionen vom letzten Kontakt sind einfach noch zu frisch. Sie war auch meine erste Liebe und ich möchte sie zurück. Nur kann ich das leider nicht erzwingen. Wichtig ist wenn du ständig Leute um dich herum hast dann kommst du weniger zum Nachdenken. Optimal sind kleine Kinder welche die totae Lebensfreude ausstrahlen. Das hab ich vor kurzem getan und es tat total gut diese Unbekümmerheit und eben Lebensfreude.

Die Kontaktsperre bringt sicher etwas. Aber du solltest nicht zu früh anrufen. Es ist ja so die Rede von 5-7 Wochen Mal mehr mal weniger. Vielleicht ruft ja sie von sich aus an. Man weiß ja nie. Aber so wie du dich im Moment fühlst brauchst auch du die Zeit um das ganze zu verarbeiten und Kraft zu tanken. Mein Treffen am Sonntag kam definitiv zu früh. Wir waren beide noch zu aufgewühlt. Du solltest die Kraft haben ihr entschlossen entgegenzutreten. Geh raus und treibe Sport, irgendwie ablenken. Kümmer dich um dich.

Ansonsten kannst du nicht viel tun! Wir stehen das durch! LG
totalverzweifelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 22:50   #134
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Das tut mir leid, ich habe deins Geschichte gelsen und dachte, toll, es kann also doch klappen und dann hab ich weitergelesen und das tat mir unedlich leid...sie lag auch in meinen Armen, aber bei ihr war es eben bloß, dass wir Kumpel sein sollen...
Immerhin will sie es bei dir für sich rausfinden, da drück ich dir ganz fest die Daumen
Bei mir weiß ich nicht mal, ob sie überhaupt noch Kontakt will, ich denke du hast gelesen, was zuletzt passiert ist...ob sie wirklich nie wieder was von mir hören will? Dennoch klickt sie schon wieder auf mich, also will sie wohl wissen, was es neues gibt...
Keiner außer uns kann verstehen, warum wir das tuen, manchmal weiß es nicht mal ich...aber ich will auch nicht zum Psychiater, denn das muss auch alleine durchstehen...irgendwo habe ich gelsen, dass es Leute gibt, die machen sich einfach zu viele Gedanken...das sagte mein Chef auch immer...Ja, vor allem, wenn man nicht loslassen will...
Die Nummer habe ich behalten, ganz einfach aus dem Grund, dass sie einen eigenen Klingelton auf meim Hnady hat und ich deswegen immer erkenne, wenn sie es ist...ich werde sie so früh nicht anrufen, habe in den letzten 2 Wochen schon schlechte Erfahrungen gemacht, außerdem habe ich sie auch nicht aus der Community gelöscht, da sie meinte, als sie ging, dass sie mich löscht und das hat sie nicht und ich will nicht, dass sie denkt, ich will absolut nichts mehr mit ihr zu tun haben, außerdem mache ich mich damit auch in gewisser Weise interessant, denke ich...
Zufall? Sie hat sich genau am 17.03.08 den Account zugelegt, nur um mich anzuschreiben, weil sie mit mir zusammen kommen wollte...

Ja, das denke ich auch, ich werde meine Zeit am Pc reduzieren und mich in die Schule stürzen...wenn sie nicht on ist, denke ich dann immer, was sie wohl macht, aber wenn sie on ist, weiß ich, sie ist zu Hause, aber da ist sie dann bei MSN und flirtet vllt mit dem neuen, obwohl sie meinte, der will nichts von ihr und sie nichts mehr von ihm...dennoch bleiben Zweifel...
Aber realistisch: Könnte sie mich nach 9 Monaten abschießen, wo wir so viel erlebt haben und ich so viel für sie getan habe für einen verdammten arroganten Kiffer, der auch noch meint, er mag sie nicht mal???
Kleine Kinder fehlanzeige, hier wohnen nur alte Leute...aber Schule wirds schon richten, denke ich^^

Ja, ich dachte, zu Valentinstag sollten wir es vllt hinbekommen haben...aber das ist wohl eher Utopie, schön wäre aber auch spätestens zum Jahrestag...Ich glaube irgendie, dass sie anruft...also ich werde es nicht tun, jedenfalls nicht früher als wie nach einem Monat...Aber du hast recht, ich muss erstmal zu mir finden...

Ja, leider...ja, das machen wir! Wie alt bist du eigentlich, wenn ich fragen darf?
LG
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 23:06   #135
totalverzweifelt
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: total traurig
Beiträge: 213
Ich bin 27. Das war jetzt aber meine erste Beziehung, da ich zuerst mein Studium zuende bringen wollte. Und ich vorher lieber für mich gelebt hab. Kumpels und so. Ich hab mich also ausgelebt. Nur sie wohl nicht.

Ich hoffe auch dass spätestens zum Valentinstag es wieder klappen könnte. Sie überlegt es sich jetzt ja schließlich. Aber ich dachte ich schenke ihr trotzdem was. Egal wie sie sich entscheidet. Ich möchte ihr ja schließlich zeigen, dass sie mir noch was bedeutet. Ja am Sonntag abend war ich wieder glücklich. Dann hat sich alles wieder so schnell geändert. So kanns gehen.

Nein von Löschen war nicht die Rede, ich besuche einfach ihre Community nicht mehr. Und das mit der Handynummer. Ich hab mir vorgenommen, dass ich nicht ständig aufs Handy schaue ob sie angerufen hat oder anruft. Das würde mich nur kaputt machen.
totalverzweifelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 23:22   #136
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Okay, aber bei dir gings ja noch viel länger wie bei mir...ich denke, du hast die höheren Chance, als ich, sie ist ja auch erwachsener, als meine Ex! Also wenn es bei mir klappen sollte, dann solltest du dich gefasst machen, dass bei dir auch bald wieder alles in Ordnung ist. Ich bin übrigens 18^^
Ich dachte mir davor immer, mann, ne Freunden wäre doch ganz angebracht, aber mit planen läuft da gar nichts, da nimmt man sich mal zusammen und denkt sich, lass die Frauen mal ausm Kopf und siehe da, da bietet sich die erste große Liebe gleich mal so an...das ist auch die Sache, die mich so stresst, sie wollte mich und jetzt will sie mich anscheinend nicht mehr...
Wie alt ist sie denn, dass sie sich noch ausleben muss?

Ja, am letzten Treffen war ich nicht wirklich so glücklich...sie schmiegte sich zwar an mich ran und sagte, ich sollte absperren, aber ich hab mich nicht getraut, sie so anzufassen, wie früher...ich glaube, das hat sie gespürt...hätte ich da einfach mal die Initiative ergreifen sollen und mich an sie ranmachen sollen? Ab und zu hatte sie s so ganz gerne...
Ich denke, ich werde ihr auch was schenken, an was denkst du denn so? Meinst du, es käme gut, wenn ich am Valentinstag mit nem Strauß Rosen vor ihrer Tür stehe? Sie hat zum Valentinstag noch nie Rosen bekommen und auch sonst die erste von mir...oder ist das zu dick aufgetragen? Sollte ich sie davor schon kontaktieren? Oder auf gut Glück mim Auto zu ihr und dann klingeln?

Ja, also die Community...da bin ich mehr etabliert als sie, also werde ich mir das nicht nehmen lassen, bin da bald 3 Jahre...und die Anrufe...ich schalte mein Handy über Nacht immer auf lautlos und Vibrationen aus...da lass ich mich nicht stören! Aber ich wüsste auch nicht, was ich tun soll, wenn sie anruft...

Wo bleibt eigentlich nanni? Du hattest immer so gut Tipps, da sich totalverzweifelts Situationen und meine ähneln, könntest du uns echt helfen
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 23:39   #137
totalverzweifelt
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: total traurig
Beiträge: 213
Sie ist 23. Aber ich hab das Problem, dass ich auch ihr erster richtiger Freund war (fast 3 Jahre). das davor ging lediglich 3 Monate. Aber ich denke sie muss sich noch ein bißchen ausleben. Sie hat sich irgendwie verändert. All ihre Trennungsgründe sind Ausreden als wolle sie vor mir flüchten. Das sie meine Liebe in Frage gestellt hat war das allerbeste. Aber ich hatte auch mal kurz eine schlechte Phase wo ich ihr nicht genug Zärtlichkeit entgegenbringen konnte. Aber deswegen 3 Jahre wegen einem Typen (Schulden, Kiefer, Raucher, schnarcht nachts) auf den Müll zu kippen. Ich versteh sie nicht. Aber ich glaube sie bereut es manchmal. Sie hat nur Angst zu mir zurückzukommen. Ihr schlechtes Gewissen steht ihr im Weg. Ich hab ihr doch alles verziehen.

Ich wünschte fast ich wäre am letzten Treffen nicht noch mit in ihre wohnung gegangen, hab es aber getan und dort haben wir gekuschelt. Wahrscheinlich hat sie da gedacht irgendwas ist nicht echt. Aber für mich war alles wie früher. Sogar intensiver. Ein Tag später wirft sie mir vor, dass ich sie mit unfairen Mitteln zurückbekommen wolle, da ich bei ihrer Familie auf Mitleid machen würde. Hallo, ich hab mir Sorgen um sie gemacht und sie hat mir von Anfang an nicht den wahren Trennungsgrund auf den Tisch gelegt. Also da war sie woll ein bißchen verwirt, mir sowas vorzuwerfen.

Ich hab ihr auch nicht so oft Blumen geschenkt, vielleicht ein Fehler. Aber einmal ist auch das erste Mal. Es wird wohl auf einen Strauss roter Rosen herauslaufen. Mit Schokoherzen. Mach es whrscheinlich auf Gut Glück. Je nachdem wie der nächste Monat verläuft.

Mit der Community ist das bei dir dann ja ok. Nur sollte es dir egal sein was sie macht.

Ja Tipps könne wir zwei genug gebrauchen!
totalverzweifelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 23:53   #138
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
hallo, bin da!
ja leider weiß ich auch nicht so ganz weiter. ich würde auch sagen, dass die kontaktsperre gut ist und zwar ein bisschen länger.

ich vermute, sie ist schon interessiert, wenn sie auf dein profil schaut.
hmmm.... ja obwohl es schwer ist, ist es ab und zu wichtig sich abzulenken. genauso braucht man aber auch seine stunden alleine um zu verarbeiten. aber wenn die gedanken zu sehr kreisen, sollte man sich wieder ablenken, weil das nimmt nur energie und führt zur versuchung sich zu melden.

es tut mir so leid, es ist echt frustrierend. es ist ja schließlich die erste große liebe bei euch beiden. das ist ganz schlimm.

aber dennoch kann sich alles zum guten wenden. jetzt ist anscheinend halt wirklich ein bisschen geduld gefragt. die mädels müssen wirklich auch zur ruhe kommen, denke ich.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 00:11   #139
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Das klingt echt alles andere als plausibel für ne Trennung...Der neue is ja mal der Antifreund, gnaz klar...hat sie schonmal irgendwas positives über ihn hören lassen? Und das mit zu wenig Liebe gegeben, nach drei Jahren hat man eben gute und schlechte Zeiten und dann kann sie sich nicht gleich denken, dass du sie weniger liebst...also die Liebe anzweifeln, obwohl du ihr nichts böses getan hast, finde ich schon schwach...Zärtlichkeit gab es immer, aber Streit kam halt auch schon mal vor...dann gabs eben Versöhnungssex und gut war, wobei es den nach den letzten Streits auch nicht mehr gab...
Nee, also wegen so einem alles wegschmeißen ist ja der helle Wahnsinn! Das denke ich mir auch, okay, wir hatten oft unsere Durchhänger, aber das alles wegen, im Grunde genommen sowas lächerlichem wie diesem Vertrauensmissbrauch und hinterher ihrem Stolz ihrer Familie und Freunden gegenüber...kann ich nicht verstehen. Meine Familie weiß alles und die Freunde einiges und es ist mir scheißegal, was die denken, in der Beziehung eght es ja um mich und sie und nicht darum, was andere denken und sagen...aber das muss sie noch lernen...sie hat schon immer zu viel auf die Meinung anderer gegeben...leider...
Tja, du müsstest dieses schlechte Gewissen überlisten und damit die Angst beseitigen können, aber wie nur...ich bin so jung, da hab ich keinen Plan...

Ja, das sie in meine Wohnung kam, war auchn Fehler...aber sie meinte, draußen isses zu kalt, sie will rein...Also eins schwöre ich mir, das nächste Treffen ist draußen, denn da läuft man keine Gefahr, alles zu körperlich anzugehen...es kommt ja erstmal drauf an, ihren Geist zu überzeugen...Das war auch lange Zeit das Manko unserer Beziehung, es war lange Zeit fast nur körperlich, aber da hat uns beide gestört und deshalb haben wir den Schwerpunkt eher aufs gefühlsmäßige gelegt, vielleicht etwas zu sehr...an deiner Stelle würde ich das nächste Treffen in irgendnem Café, Bar oder wenns wärmer ist, draußen machen, also so werde ich es machen, wenns dazu kommt
Und zu den unfairen Mitteln, wenn sie damit meint, dass sie bei dir kuschelte? Nee, aber das wollte sie ja selbst und wenn du ihre Familie fragst, wies ihr geht, sollte sie sich freuen, ich meine, du spionierst ja nicht oder willst auch nicht beeinflussen...Das würde ich auch als Verwirrung sehen, sie weiß einfach grad nicht, was sie will...abwarten und Tee trinken, mehr seh ich da nichts zu machen, weder bei dir noch bei mir...
Mann, ich kann gar nicht mir ihrer Familie, der Vater kennt mich nicht persönlich und mit ihrer Mutter habe ich mich so gut verstanden, aber seit diese Emailsache war, bin ich wohl unten durch...das ist voll schade, ich war da immer wie ein Adoptivsohn und immer willkommen...sogar um viertel vor 7 in der früh an Heilig Abend. Aber ich traue mich nicht, mal ihre Mutter zu fragen, wie es meiner Ex geht...vor allem, wo sie jetzt meinte, ich soll mich aus ihrem Privatleben raushalten...

Jo, das habe ich mir auch gedacht...so viele bekam sie auch nicht, eine Rose und eine Lilie, aber da war sie überglücklich und Pralinen kriegt sie auch...wirst du sie vorwarnen oder überraschen? Aber mal schauen, wie der Monat verläuft, ideal wäre natürlich ein Treffen vor dem Valentinstag, in dem wir uns erstmal versöhnen...auf meine Entschuldigungs-SMS hat sie noch nicht genatwortet...

Ja, aber das ist mir leider nicht egal...das kennst du doch selber, entweder hast du bei ihr gepennt oder sie bei dir oder ihr habt euch wenigstens am Telefon gut nNacht gewünscht...das ist auf einmal weg...mich beruhigt es irgendwie, wenn ich weiß, dass sie wohlbehütet zu Hause ist...
Übrigens frage ich mich die ganze Zeit, wie unsere Exen wohl reagieren, wenn sie mal auf unsere Threads stoßen...

Aber hallo!
Naja, ich geh jetzt ins Bett, morgen Klausur...gute Nacht!
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 00:18   #140
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Zitat:
hallo, bin da!
ja leider weiß ich auch nicht so ganz weiter. ich würde auch sagen, dass die kontaktsperre gut ist und zwar ein bisschen länger.

ich vermute, sie ist schon interessiert, wenn sie auf dein profil schaut.
hmmm.... ja obwohl es schwer ist, ist es ab und zu wichtig sich abzulenken. genauso braucht man aber auch seine stunden alleine um zu verarbeiten. aber wenn die gedanken zu sehr kreisen, sollte man sich wieder ablenken, weil das nimmt nur energie und führt zur versuchung sich zu melden.

es tut mir so leid, es ist echt frustrierend. es ist ja schließlich die erste große liebe bei euch beiden. das ist ganz schlimm.

aber dennoch kann sich alles zum guten wenden. jetzt ist anscheinend halt wirklich ein bisschen geduld gefragt. die mädels müssen wirklich auch zur ruhe kommen, denke ich.
Jajaja! Rettung naht!

Ja, die halten wir auch ein! Tag 2 oder eigentlich schon 3!
Das denke ich auch, sie hat schon wieder geklickt...
Also an Stunden zum nachdenken fehlt es nicht...wünschte, ich könnte mal den Kopf frei kriegen...mal sehn, was die Nacht so bringt...
Warum muss denn ausgerechnet die erste große Liebe so sehr wehtun...ich wünsche uns nichts sehnlicher, als dass alles wieder besser wird und so wie früher...
Also die Versuchung sich zu melden, ist weniger geowrden, um ehrlich zu sein, aber mal sehn, wies morgen aussieht, da bin ich ja erst um 5 daheim
Ja, Geduld, die hatte ich früher immer, mal sehn, ob das noch klappt, wenn man 9 Monate mit einem der ungeduldigsten Menschen überhaupt zusammen war...
Morgen erstmal Sport, mal gucken, vllt lenke ich mich ja ab!
Also jetzt wirklich: Gute Nacht euch zwei
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 00:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey razor-1990,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ExFreundin hat schluss gemacht und liebt einen anderen! TheChazy Probleme nach der Trennung 194 09.11.2009 14:58
meine verlobte hat nach über 2 jahren schluss gemacht Fehler-.- Probleme nach der Trennung 56 15.07.2008 11:35
Entgültig schluss oder noch eine Chance?! PeterPan337 Probleme nach der Trennung 19 20.06.2008 08:44
dringend :( ... soll ich schluss machen? nudel3330 Probleme in der Beziehung 23 11.06.2008 18:51
machte nach 5 Jahren Schluss - ein Fehler? coucous Probleme nach der Trennung 10 08.05.2008 20:35
Meine freundin hat schluss gemacht HILFE sfa1986 Probleme nach der Trennung 7 01.02.2008 11:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:15 Uhr.