Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2009, 00:28   #141
totalverzweifelt
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: total traurig
Beiträge: 213
Ja das was sie mir über ihn gesagt hat hat sogar fast geschwärmt: er wäre 185 groß, hätte blaue augen und dunkle Haare. Und wohnt natürlich in der Nähe. Seine Familie hätte sie auch herzlichst aufgenomen, anderst wie bei mir. Hab ich mir wieder gedacht. Hallo, meine Familie war auch ihr gegenüber immer sehr nett. und ich verteidige sie immer noch vor meiner Familie obwohls sie mich so enttäuscht hat. Aber wenn man sich liebt, dann ist es wirklich egal was andere sagen.

Manchmal denke ich auch ich hätte ihr noch mehr Liebe geben können und sie wäre trotzde fremdgegangen. Dann sag ich mir ich hab nicht viel falschgemacht. Der Hauptfehler liegt bei ihr. Sie war einach nicht fähig der Versuchung zu wiederstehn.

Unser Treffen war zunächst in einem Cafe (McCafe). Dann sind wir noch zu ihr.

Ich war in ihre Familie so gut wie integriert. Sonntägliche Mittagessen, Familienausflüge, Urlaub. Da baut man ein gewisses Vertrauen auf. Den nächsten Monat darf ich nun auch nicht mehr dort nachfragen. Die Familie hat den Neuen auch schon gesehen. Die sind aber nicht von ihm begeistert. Sind auch wegen seiner schlechten Eigenschaften vorbelastet (haben auch schulden). Dann kommt er nicht so gut an.

Ich hab ihr sonst immer Schokolade mitgebracht statt Blumen, das mochte sie immer. Ich denke fast sogar lieber.

Ich vermiss es auch, dass mir jemand eine gute Nacht wünscht. Das war echt schön die drei Jahre. Wenn sie auf diese Threads stossen. Dann tun sie es halt. Finde ich jetzt nicht so tragisch. Wir haben uns mit der Trennung auseinandergesetzt. Besser als die Sache in sich reinzufressen oder ständig anderen auf den Geist zu gehen.

Geändert von totalverzweifelt (08.01.2009 um 00:34 Uhr)
totalverzweifelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 00:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo totalverzweifelt, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 08.01.2009, 12:14   #142
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Hmmm, also mir persönlich hat sie gar nichts über ihn erzählt...nur über diese Nachrichten hab ich halt gelsen, dassern Kiffer ist, seit 2 Jahren keine Beziehung hatte, keine will, er in die 11. aufs Gymi geht...hallo? Ich bin Kollegstufe?! Kein Kiffer, habn Führerschein, weiß was ich später mal werden will und vor allem weiß ich, dass ich sie will!
Ja, diese Sache mit der Familie...meine Mutter hat sie immer gemocht, mein Vater und Bruder haben mir immer gesagt, pass auf und siehe da! Also sie meinte auch immer, dass sie sich in letzter Zeit hier nicht so wohl gefühlt hat...billige Ausrede, nachdem sie jetzt alles wissen, kam sie trotzdem!
Wenn sie einen liebt, dann ist alles andere egal, genau!

Ja, sich zu denken, was man hätte besser machen können, bringt nichts...amn kann e eh nicht mehr ändern, man weiß nur, was in Zukunft zu tun ist!
Mittlerweile denke ich mir, dass es ganz gut sind, dass wir getrennt sind, denn der andere, der ihr im Kopf rumspukte hätte mich nur noch mehr belastet...außerdem sagte ich, mach was du willst, aber wenn du mich betrügst, ist es aus! Naja, jetzt sieht sie, dass ich es ernst meinte und hat Zeit, drüber nachzudenken, ob ich es wert bin oder nicht...Außerdem sehe ich das gnaze voll optmistisch als Pause

Achso...hmmm. Ihr habt aber prinzipiell schon lange geredet?

Ja, also es war nicht ganz so tiefgreeifend, bin ja erst 18 und "nur" 9 Monate mit ihr zusammen gewesen, aber ich weiß, was du meinst...Ich denke mir, ihre Familie fragen, ist tabu, weil ich mir madig vorkäme, dass ich da irgendwas beeinflusse, sie soll von selbst draufkommen...
Aber wenn der neue nicht erwünscht ist, gefällt mir das schon mal für dich, ist bei mir denke ich auch der Fall, den wird ihre Mutter nicht mögen...

Dito, sie liebt Schokolade! Aber dann gibts halt beides...dachte mir schon, dass ich mich davor melde, um sicher zu gehen, dass sie überhaupt daheim ist, wäre ja schön blöd, wenn ich da aufkreuze und keiner da ist...

Ja, oder mit der Person einschlafen und aufwachen...
Eben, dann sehen sie wenigstens, wie viele Gedanken wir uns machen...
Übrigens: Tag 3 und es wird ein wenig besser, hatte zwar keinen Bock auf Schule und muss nachher wieder hin, aber es wird besser!
Ja, was hältst du von dem Satz, dass sie sagte, sie habe damit abgeschlossen, aber dann sagt sie mir, sie liebt mich noch, vermisse mich voll und hatte den anderen bloss, um nicht einsam zu sein?
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 12:41   #143
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
hallo razor!
es können beide sätze stimmen. vorerst hat sie sicher damit abgeschlossen.

das mit dem anderen typen (bloss um nicht einsam zu sein) kann auch stimmen ist aber schon komisch, weil sie scheinbar ja (laut deiner quelle) schon an anderem männern - wenn auch vielleicht nur kurz und sexuell - interessiert war. das alles passt aber gut damit zusammen, dass sie zur zeit selbst nicht genau weiß, was sie will.

pause ist gut, einerseits weil sie sieht, dass du sie ernst nimmst und aufhörst sie zu "nerven" andererseits, weil du selbst einmal zur ruhe kommen sollst. daher ist der ratschlag nicht ständig zu schauen, ob sie online ist oder zuhause ganz gut.

auch ich hatte gestern einen tiefpunkt, mein ex hat mich angerufen und es hört sich alles nicht gut an. ich schaffe es auch nicht, nicht abzuheben.

versuche ein bisschen auf andere gedanken zukommen. es ist sicher gut, wenn du mit deiner familie daüber reden kannst.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 12:51   #144
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Hallo Nanni!
Ja, da hast du wohl recht!

Wegen der Einsamkeit kauf ich ihr das schon ab...es ist halt, wie wenn von heute auf morgen ein Familienmitglied fehlt...Aber ihr Interesse bezüglich anderer Männer...hmmm...also das einzige mal, wo es eben bedrohlich wurde, war dass sie eben diesen neuen da hatte...sonst warens halt Schauspieler und Sänger, wobei ich das mit dem Vögeln immer etwas sehr krass fand...sie meinte auch ab und zu, also wenn sich mal die Möglickeit ergibt, mit einem F*** an viel Geld ranzukommen, dann würde sie es auch tun oder sie hat mich mal gefragt, ob sie den Körper zum Pornostar habe...ich weiß eben nicht, was ich davon halten soll...
Ja, sie weiß einfach nicht, was sie will...

Daran werde ich mich dann auch halten, einfach Abstand nehmen und versuchen, das ganze neutral zu sehen...

Das tut mir leid...Was ist denn eigentlich bei dir vorgefallen?

Ja, das tut echt gut, man entdeckt ganz eue Facetten in der Familie...

Noch eine Frage: Du meintest, sie meldet sich schon wieder...wann denkst du, das könnte sein, weil sie ja immerhin meinte, ich solle mich aus ihrem Privatleben raushalten...
Geh jetzt dann wieder zur Schule, bis denn!
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 17:34   #145
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Kann man die Überschrift noch ändern?

So, bin wieder daheim...
Ich habe heute eine Freundin meiner Ex getroffen und Sachen erfahren, die meinen Erwartungshorizont weit überstiegen...Also erstmal zu der Lage, ihre Freundin is auch auf meiner Schule und sie waren in einer Klasse...diese Freundin hatte, nachdem ihre jetztige beste Freundin lange Zeit nicht den Status beste Freundin hatte, diesen Status, also kurzum, ich habe heute mit ihrer Ex-Bestenfreundin geredet!
Sie fragte mich so, warum sich meine Ex so komisch verhalte, weil sie sie nicht mehr anrieft, dabei war meine Ex immer so scharf drauf, dass diese Freundin ihre beste Freundin sei, aber mit den neuen Freunden ist sie natürlich uninteressant geworden...sie tut mir leid...

Aber zum Wesentlichen:
Meine Ex war ja mit dem neuen in der Disko, also ist ihm um halb 10 hinterhergefahren, nur um ihm die Zunge in den Hals zu stecken und 2 Tage später inner Bar, das alles innerhalb der 4 folgenden Tage unserer Trennung!
Aber das wisst ihr ja schon, nur weiß ich jetzt auch, dass sie dem neuen unters T-Shirt in der Bar gefasst hat und anscheinend auch in die Hose!!!
Also da hörtst echt auf! Selbst er sagte, sie soll mal langsam machen, aber ihre ganzen neuen Fakepseudosonstwasfreunde haben natürlich alle gemeint: "Ohh, da geht was, ohh, der vögelt die heute noch, dass sie morgen nicht mehr laufen kann". Außer die gemeinsame Freundin, sie war die einzige, die nichts gesagt hat...meine Ex war an dem Abend angetrunken. Er wollte gar nichts von ihr, weil er sagte, mit jemandem, den ich schon im Club geküsst habe, will ich nichts anfangen, womit er meinen Respekt hat!
Also saßen sie voneinander entfernt, aber sie hat sich immer näher rangeschmiegt, seinen Arm genommen und ihn um sie gelegt, also richtig angebiedert...der Rest steht ja oben...
Er sagte noch, dass sie vielleicht den Körper hat, also Brüste und so, aber dass er ihr Gesicht voll hässlig findet (er ist selbst keine Schönheit)...danach war dann wohl Funkstille...Also das alles war am 28.12....
Vor kurzem is sie ja wieder hinterher in ne andere Disko, wo er wieder war, er aber nichts von ihr wollte...so sagte sie mir, bevor sie ging, ob was lief, ich habe keine Ahnung...
So, zu ihrem Freundeskreis: Es gibt den in der Schule, den sie wohl abgehkt hat, dann noch den mit dem neuen und den anderen, mit Mädels wo sie nur Party macht, eher harmlos...
Im Freundeskreis des neuen will sie aber noch zusätzlich die besten Freundinnen spalten und sich da reinzwängen und im anderen, wo die mehr Geld haben, will sie auch mithalten,nur kann sich das ihre Familie nicht leisten...
Meine gemeinsame Freunin und ich haben uns auch schon gedacht, wann sie damit wohl scheitert und zu uns zurückgekrochen kommt...Ich habe ihr gesagt, dass ich mich absolut nicht melde und dass sie es auch nicht soll, nach dem Motte: Willst du gelten, amch dich selten"
Zudem hat sie mir erzähöt, weil sie meine Ex früher kannte, dass sie absolut keine Kritik vertragen kann und deshalb kamen dann auch immer die Streits, weil ich ihr sagte, das sollte sie nicht tun, oder sie habe da nicht recht und immer waren es bloss Vorwürfe...sie denkt halt, sie wäre perfekt...
Ich treffe mich am Sonntag mit der Freundin und dann haben wir erstmal lange Zeit, um darüber zu reden...Ich habe leider leichte Bedenken, dass sie etwas, wenn die beiden mal weider miteinander zu tun haben ausplaudern könnte, aber auf der anderen Seite würde ich mal gerne hören, was da noch so hinter den Kulissen lief...
Als ich vorhin nach Hause fuhr, musste ich nochmal denken, wie dieses liebe Mädchen, dass mir ihre Liebe schenkte und meinte, sie wäre immer für mich da, diesem Typen, den sie grade mal eine Woche kannte, einfach mal in die Hose fasste...und ich bekam das kotzen!
Ich hatte auch schon immer eine Wut, als ichd daran dachte, dass sie mit ihrem Ex einfach mal so zur Entjungferung geschlafen hatte...aber den kannte sie noch wenigstens...und dass sie keine Hemmungen hatte, den so anzufassen, vor allen Leuten...ich bin der Meinung, dass sie das sonst nie gemacht hätte...Sucht sie Bestätigung oder Anerkennung?
Was mich auch so schockte war, dass unsere Freundin meinte, dass meine Ex eigentlich nicht der Typ ist, der gleich mit jedem vögelt, warum auf einmal dieser Wandel. (Ich bin übrigens der 2. laut meiner Ex)

Und ich habe neues zu ihren Familienverhältnissen herausgefunden:
Also dass sie eine dominante, egoistische und temperamentvolle Person ist, ist nichts neues, aber sie hat sich anscheinend immer bei ihrer Mutter zurückgehalten wenn ich da war...denn unsere Freundin meinte, dass meine Ex ihre Mutter schon oft angeschrien habe und Sachen gesagt, die man seiner Mutter nicht sagen sollte...Ich fragte auch, warum ihrer Meinung nach die Mutter nichts gegen das jetzt so häufige Weggehen sagte, und die Antwort war so plausibel, wie sie nur sein konnte: Die Mutter hat schlicht und ergreifend Angst, dass meine Ex wieder zum Vater geht und alleine ist, deshalb lässt sie das alles zu, aber das ist doch keine Zustand...das macht mich alles so aufgebracht, am liebsten würde ich da mal durchgreifen...

Was mich aber freute war, dass unsere Freundin mir sagte, dass der neue ein Volltrottel ist und dass ich die viel bessere Partie bin. Auch der Typ vor mir sein ein Spast gewesen...und sie sagte auch, dass ich der einzige war, der sich wirklich gut um sie gekümmert hat und wenn sie das sagt, dann mag das schon was heißen, denn wir hatten nicht immer das beste Verhältnis...Aber auch dass meine Ex immer die Perfektion suchte, aber die gibt es nunmal nicht...

Ach übrigens, sie sagte, sie würde keine Details von unserer Trennung ausplaudern und auch von der Beziehung nicht, aber sie sagte der Freundin, dass sie sich voll darüber aufregte, dass ich das gelesen habe, mal sehen, was sie noch so erzählt hat...

Was haltet ihr von dieser Geschichte, am Sonntag habe ich dann wohl noch mehr zu erzählen...
War es ein Fehler, mit der Freundin drüber zu reden?

Um ehrlich zu sein, könnten weitere Details die emotionale Bindung einfacher lösen, denn wenn das alles wahr ist, dann ist sie keine Beziehung wert und das würde ich ihr gerne sagen, aber damit brächte ich unsere Freundin in Missstände...

Geändert von razor-1990 (08.01.2009 um 17:49 Uhr)
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 19:03   #146
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
ja, jetzt weißt du, warum sie sagt, der andere ist ihr egal. sie kann ja gar nichts anderes sagen, wenn er sie so bloßstellt und sie beleidigt.

ja diese details sind schon heftig und ich denke auch, dass du sie so in einem anderen licht sehen kannst. jedoch denke ich bist du so verliebt in sie, dass du das alles tolerieren könntest, obwohl dir bei dem gedanken übel wird, dass sie mit wem anderen was will. das wird sich wahrscheinlich erst im laufe der zeit ändern, da wirst du feststellen, dass sie nicht mehr das liebe mädel ist sondern ihr geltungsdrang größer ist, als wahre gefühle.

ich meine schon lange, dass du etwas besseres verdient hast. ich meine damit ein mädchen, das dir gefällt und das dich schätzt! ich meine doch, auch wenn das altmodisch klingt, dass man einem menschen, den man liebt, nicht so weh tut. denn mit ihren aktionen tut sie dir doch weh, oder bist du eher locker was das betrifft? - ich kann mir das nicht vorstellen. du würdest das ja auch nicht tun, weil du sie liebst. sie gibt sich ziemlich billig bei dem typen her und meint dann noch, sie ist toll, wenn er mit ihr ins bett gehen sollte.

sie hat ein großes geltungsbedürfnis. auch wenn sie dich mag (liebt, was auch immer), es ist ihr wichtiger, dass es ihr gut geht, als dass es dir bzw. euch gemeinsam gut geht.

kann mir vorstellen, dass dir das kotzen kommt, wenn du an die situation mit dem anderen denkst. auch wenn sie betrunken war - sie scheint es ja im nüchternen zustand nicht zu bedauern.

das reden mit der freundin ist sicherlich sehr aufschlussreich. wenn sie es allerdings ausplaudert, ist es blöd - schaut halt wieder so aus, als wenn du ihr nachschnüffelst. halte es, wie es für dich leichter ist. ich denke wenn das bild deiner ex ins rechte licht gerückt wird, ist es sicher gut um abschließen zu können. allerdings suchst du ja die infos heraus, die dir wieder sagen, dass da ja noch hoffnung besteht. musst halt neutral betrachten.

ja, ich meinte, dass ich das gefühl habe, dass sie sich melden wird. ist aber sehr schwer abzuschätzen. ich bin von einer längeren zeitspanne ausgegangen.

ich glaube, wenn sie sich früher meldet, dann weil ihr leben nich so läuft, wie sie es sich vorstellt - das ist hart - möchte ich dir am liebsten gar nicht so sagen, aber sie ist zur zeit so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass sie dich bequem hinten anstellen kann.

glaub also, bis es ihr wirklich bewusst wird (falls es ihr bewusst wird) wird es schon noch ein weilchen dauern - und ich schätze es auch so ein, dass du sie dann nicht mehr haben willst. ich kann mir nicht vorstellen, dass es das ist, was du willst. weil das mädchen von früher, ob sie das noch einmal wird?

naja, ich hab ein motto: sag niemals nie! und andere meinungen wären auch sehr hilfreich, weil ich hab schon ein ziemlich festgefahrenes bild von ihr. ist vielleicht nicht so gut - bin daher nicht unbedingt objektiv.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 19:26   #147
totalverzweifelt
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: total traurig
Beiträge: 213
Zum Glück weiß ich nicht soviele Einzelheiten über meine Ex. Möchte gar nicht wissen was sie mit dem anderen getrieben hat. Bei dir hört sich das echt ziemlich heftig an. Ich hab ja mal geschrieben sie muss sich ausleben. Das hört sich doch ziemlich danach an. Bis es mit euch wieder weden sollte könnte es wirklich noch eine ganze Weile dauern. Eigentlich hat nanni alles dazu gesagt. Lass sie einfach ihr Ding machen.
totalverzweifelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 19:42   #148
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Ja, aber insgeheim finde ich, sie hat es verdient, dass man ihr mal zeigt, dass diese Taktik keine Früchte trägt...sowas ähnliches hat sie auch bei mir versucht...da waren wir in ner Disko und sie meinte, ich könnte jetzt jedem einen bla*** und ich dachte mir echt, was soll das denn jetzt...aber da hab ich drüber hinweggesehen, weil wir dann eben ein wirklich schönes Date hatten, in dem sie mich mit ihrer Art überzeugte und nicht mit ihrem rumgehure...aber es ist schon heftig, was da so rauskommt...bin ja mal gespannt, was ich noch so in Erfahrung bringen kann^^

Mittlerweile bin ich zwischen soll ich sie zurück nehmen, also um sie kämpfen oder mir einfach denken, die Zeit mit ihr war schön, aber du hast da einen Menschen erlebt, der eigentlich was ganz anderes ist...meint ihr, sie hat mir 9 Monate was vorgespielt, also brav war sie nie, das geht aus unserem Sexualleben hervor, aber dennoch...ich denek mir, wenn man einen festen Partner hat, ist alles erlaubt, aber so in dem Alter...finde ich schon krass...Schon erschreckend, was man alles tut, um zu gelten...aber so wies scheint, hat sie wenigstens kapiert, dass das ein Fehler war und sich besonnen, jedenfalls scheint der Kontakt doch etwas weniger geworden zu sein, aber das kann jetzt ja schon wieder ganz anders sein...

Die Sache ist die, sie weiß ja nicht bzw wusste nicht, dass ich es weiß...so gesehen macht sie es ja nicht, jedenfalls glaube ich das, um mir weh zu tun...Ich bin einfach nur enttäuscht, dass ich mich habe so täuschen lassen und so viel für sie aufgegeben habe...es tut einfach weh, wenn du dir die schönen Erinnerungen wieder zurückrufst und glaube mir, ich werde immer erinnert...und du denkst, war sie schon immer so, aber selbst wenn nicht denkst du dir, mann, was habe ich da für eine Sch***pe als Freundin gehabt, von der man dachte, sie ist die Liebe des Lebens...das ist das was weh tut...Ich mag zwar äußerlich nicht den Eindruck machen, aber ich bin sehr konservativ, was Beziehungen angeht...Wieso tut man sowas?

Ja, sie muss überall ankommen...das war schon immer so, aber damit kommt sie auf die Dauer nicht klar...

Nein, ich habe diese Details erst heute erfahren...aber sie meinte, sie bereuhte es, dass sie ihn geküsst hatte, ob sie das mit einschloss, weiß ich nicht...und sie meinte, sie machte es aus Einsamkeit...

Ja, also mich interessiert halt, was sie so ausgeplaudert haben könnte...wegen der Hoffnungen: Sie haben seit 2 Wochen keinen Kontakt mehr...also ich mache es nicht, weil ich damit meine Hoffnungen erhöhen will...Ich mache es eher, um herauszufinden, wie sie vor mir war um damit meinen Gedanken zu stärken, dass sies nicht wert ist und sie zu vergessen...

Ja, ich meinte damit nicht sofort, aber du denkst, sie tut es? Das ist schon mal gut, bis jetzt lagst du ja richtig

Das glaube ich auch...aber das selbe gilt für mich, nur könnte ich sie hinten anstellen, aber das tue ich nicht...muss ich aber wohl!

Ja, das denke ich auch...wenn sie nicht mehr will, dann ist die Gewissheit da, aber mittlerweile glaube ich, dass ich sie auch nicht mehr will...sie ist zwar die selbe Person, aber eigentlich ist ein Mensch verloren gegangen, der den ich liebte...Ob sie das Mädchen von früher wirklich war, das ist auch ne wichtige Frage, die es für mich am Sonntag endlich zu klären gilt...sie meinte oft, dass sie nicht so nett ist, wie sie immer tut...aber dann war sie eben so lieb und alles und sie meinte oft, sie hätte mich nie so nah an sie ranlassen dürfen...mir kommt es so vor, als sei alles, was mir negativ an ihr auffällt, sei es, dass sie sich so billig gibt oder auch so egoistisch, als sei alles Fassade, um einen ganz sensiblen Kern zu schützen, den ich kennenlernen durfte und vor mir nicht mal ihre Mutter...Sie hat mir nämlich auch Dinge anvertraut, wo ich mir dachte, ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt oder dass sie sowas hat...

Gutes Motto!
Aber dein Bild passt ganz gut^^

Zitat:
Zum Glück weiß ich nicht soviele Einzelheiten über meine Ex. Möchte gar nicht wissen was sie mit dem anderen getrieben hat. Bei dir hört sich das echt ziemlich heftig an. Ich hab ja mal geschrieben sie muss sich ausleben. Das hört sich doch ziemlich danach an. Bis es mit euch wieder weden sollte könnte es wirklich noch eine ganze Weile dauern. Eigentlich hat nanni alles dazu gesagt. Lass sie einfach ihr Ding machen.
Ja, das ist wohl das beste...mal sehen, was noch so kommt...ich glaube das mim Valentinstag kann ich, so wies jetzt ausseiht echt abhaken...

Geändert von razor-1990 (08.01.2009 um 19:47 Uhr)
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 20:27   #149
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
"...aber dann war sie eben so lieb und alles und sie meinte oft, sie hätte mich nie so nah an sie ranlassen dürfen...mir kommt es so vor, als sei alles, was mir negativ an ihr auffällt, sei es, dass sie sich so billig gibt oder auch so egoistisch, als sei alles Fassade, um einen ganz sensiblen Kern zu schützen, den ich kennenlernen durfte ..."

das glaube ich auch. das war ganz bestimmt so.
trotzdem glaube ich, dass sie jetzt ganz andere prioritäten hat. es ist ihr jetzt weniger wichtig, den lieben vertrauten mann an ihrer seite zu haben. sie will jetzt eine super sexy und begehrenswert sein - egal was es kostet, auch wenn sie dadurch zur schl**** wird. und sie will sich vielleicht auch ausleben. manche frauen wollen das, manche brauchen das nicht so (hat sicher mit selbstbestätigung zu tun).


..."...meint ihr, sie hat mir 9 Monate was vorgespielt,..."

das glaube ich nicht. du hast ihr ganz sicher viel selbstbewusstsein gegeben und sie hat die zeit mit dir sicher sehr gemocht. und du sagst ja selbst, dass du nicht glaubst, dass sie einen anderen hatte in der zeit. ich denke aber, dass ihr in der letzten zeit deine bestätigung alleine zu wenig geworden ist. sie wollte veränderung, sie hat die chancen der veränderten umgebung gerochen (neue freundinnen und schule .... usw) und wollte einfach mehr! in jeder beziehung. mehr männer, die sie bewundern, ..... mehr anerkennung ihrer freundinnen. ..... ich glaube, sie denkt, sie kann einmal ganz hoch hinaus .... sie sagte ja mal zu dir, dass sie nicht sicher ist, ob sie wegen dir alle männer abblitzen lassen soll .... oder so ähnlich.


..."...aber sie meinte, sie bereuhte es, dass sie ihn geküsst hatte, ob sie das mit einschloss, weiß ich nicht..."...

sie MUSS sagen, dass sie es bereut. er hat sie ja beleidigt. sie MUSS sagen (zu wem auch immer) dass er ihr egal ist .... tatsache ist, er ist ihr wahrscheinlich nicht egal.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 20:44   #150
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Zitat:
das glaube ich auch. das war ganz bestimmt so.
trotzdem glaube ich, dass sie jetzt ganz andere prioritäten hat. es ist ihr jetzt weniger wichtig, den lieben vertrauten mann an ihrer seite zu haben. sie will jetzt eine super sexy und begehrenswert sein - egal was es kostet, auch wenn sie dadurch zur schl**** wird. und sie will sich vielleicht auch ausleben. manche frauen wollen das, manche brauchen das nicht so (hat sicher mit selbstbestätigung zu tun).
Das klingt sehr richtig, nur warum sagt sie mir dann, dass sie mich so sehr vermisst und dass sie weider mit mir zusammen sein will? Warum kann sie nicht einfach sagen, sie will jetzt ihr Leben ausleben und warum kommt das von heute auf morgen, also ca 2 Wochen vor der Trennung...?

Zitat:
das glaube ich nicht. du hast ihr ganz sicher viel selbstbewusstsein gegeben und sie hat die zeit mit dir sicher sehr gemocht. und du sagst ja selbst, dass du nicht glaubst, dass sie einen anderen hatte in der zeit. ich denke aber, dass ihr in der letzten zeit deine bestätigung alleine zu wenig geworden ist. sie wollte veränderung, sie hat die chancen der veränderten umgebung gerochen (neue freundinnen und schule .... usw) und wollte einfach mehr! in jeder beziehung. mehr männer, die sie bewundern, ..... mehr anerkennung ihrer freundinnen. ..... ich glaube, sie denkt, sie kann einmal ganz hoch hinaus .... sie sagte ja mal zu dir, dass sie nicht sicher ist, ob sie wegen dir alle männer abblitzen lassen soll .... oder so ähnlich.
Hat man sowas als Frau nötig? Nicht mal als Kerl denke ich so, ich habe oft von Freunden gehört, dass sie ohne Freundin mehr Frauen haben, aber dann dachte ich mir, wie viel mehr wert es ist, jemanden zu haben, der auch da ist, wenn es einem schlecht geht und nicht nur zum vögeln...kann ja sein, dass es einen neuen gibt, der ihr das wieder gibt, aber der wird dann ja wieder langweilig...diese Einstellung kann einem leid tun...Meine Mutter hat ne Freundin, die is jetzt 46 und verbringt ihr Leben immernoch so...
Ich habe ihr auch gesagt, dass ich von Mädeln angetanzt werde und dennoch blieb ich bei ihr...nur ist das so, dass die erstmal reden wollen, wenn aber Kerle mit ihr was machen wollen, dann ist das gleich in die Kiste springen, is doch klar, wenn sie sich rausputzt für die Disko...
Zitat:
in jeder beziehung.
Was meintetst du damit?
Zitat:
sie MUSS sagen, dass sie es bereut. er hat sie ja beleidigt. sie MUSS sagen (zu wem auch immer) dass er ihr egal ist .... tatsache ist, er ist ihr wahrscheinlich nicht egal.
Ja und das finde ich eben traurig...dass sie nicht zu dem Entschluss kommt, er will mich nicht also krieg ich ihn auch nicht und einen Schritt weiter denkt, aber mein Ex, der wollte mich immer, da ist es sicher...

Eine Frage stellt sich mir noch...ein Kuss ist doch so intim und vor allem von Frauen heißt es, dass sie nicht so schnell rangehn...was hat sie dazu bewegen können?

Momentan denke ich wieder drüber nach, wies wäre, wenn wir wieder zusammenkämen...ich würde ihr sagen, es geht nur mit Respekt und Vertrauen und wir könnten eine Beziehung führen, die frei von den Fehlern der Vergangenheit ist...wäre es dann gut, sie zu fragen, was sie in der Zwischenzeit gemacht hat?
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 20:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey razor-1990,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ExFreundin hat schluss gemacht und liebt einen anderen! TheChazy Probleme nach der Trennung 194 09.11.2009 14:58
meine verlobte hat nach über 2 jahren schluss gemacht Fehler-.- Probleme nach der Trennung 56 15.07.2008 11:35
Entgültig schluss oder noch eine Chance?! PeterPan337 Probleme nach der Trennung 19 20.06.2008 08:44
dringend :( ... soll ich schluss machen? nudel3330 Probleme in der Beziehung 23 11.06.2008 18:51
machte nach 5 Jahren Schluss - ein Fehler? coucous Probleme nach der Trennung 10 08.05.2008 20:35
Meine freundin hat schluss gemacht HILFE sfa1986 Probleme nach der Trennung 7 01.02.2008 11:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:17 Uhr.