Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2009, 16:07   #191
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Ich denke, es wird besser...

So, da bin ich mal wieder...
Es ist heute Tag 9 der Kontaktsperre, in der ich nichtmal auf ihr Profil geklickt habe, also sie wird wohl echt merken, dass ich null Interesse an ihr habe...
Mittlerweile schaue ich nur noch, ob sie online ist...aber auch das wird uninteressanter...

Ich bin auch mittlerweile so weit, dass ich nicht mehr wütend darüber bin, dass ich ihr meine Liebe gegeben habe und dass sie mich dennoch so behandelt hat, denn ich weiß, dass ich irgendwann jemanden finde, der genauso für mich fühlt, wie ich für sie...
Außerdem denke ich auch, dass sie nicht immer wenig Liebe oder gar keine für mich gefühlt hat. Sie ist einfach ein instabiler Mensch mit einigen Persönlichkeitsmakos, eher bedauerlich...

Sie war wohl auf der einen Seite froh, jemanden gefunden zu haben, der sie liebt und auch den sie lieben kann und in dieser allgemeinen Euphorie, weil ich eben in dieser Hinsicht ihr erster Freund war, wird sie wohl gedacht haben, ich wäre der Typ fürs Leben...selbst ich war skeptisch, ob es was fürs Leben ist, nur hätte ich kein Problem damit gehabt, wenns so gekommen wäre...leider hat das wohl nicht mehr auf Gegenseitigkeit beruht...
Sie kam halt mit Leuten in Kontakt, die ihr zum Beispiel sagten, dass man mit nur einem Typen nicht alle Erfahrungen machen kann und das einzige was mit ihrem Ex war, war halt eben nur das eine Mal und dann eben ich...

Sie sagte mir auch, dass er sich total gefreut hätte, als sie ihm sagte, dass sie doch mit ihm schlafen will, weil er sie so sehr liebte...sie sagte auch, dass sie längste Zeit beste Freunde gewesen wären...
Nur stimmt das nicht mit dem überein, was unsere Freundin mir gesagt hat, denn die sagte, meine Ex hätte ihn so sehr geliebt und er sie nicht so, sie wollte in ihrer Beziehung keinen Sex und das wird ihn wohl gestört haben, dass er irgendwann ne neue hatte...dann war Schluss. Dann waren sie auch keine besten Freunde und sie wollte entjungfert werden und wusste anscheinend niemad besseren, da sie bis dahin nur Abfuhren bekommen hatte und wollte ihm wohl auch beweisen, dass sie doch Sex will...

Dann kam ich irgendwann und naja, ihr hat der Sex gefallen, sie hat ihren Freundinnen alles beschrieben, wie toll es ist und ich bin der Meinung, sie wäre bis jetzt begeistert, wenn eben dieser verdammte Pilz nicht wäre...denn wenn sie Schmerzen dabei hatte, das ist ja logisch, fand sie es irgendwann nicht mehr so toll...dennoch wollte sie anderweiteig befriedigt werden...

Dann traf sie sich ja mit ihrem Ex, heimlich und wollte ihm wohl beweisen, was sie jetzt alles kann, hatte sie jedenfalls im Kopf denke ich, weil sie ja bei ihrem ersten Mal keine Erfahrugen hatte, doch es kam nicht dazu, weil sie mich nicht verlieren wollte...

Ich denke, also genau weiß ich es nicht, sie wird sich erstmal nicht melden, dafür ost ihr Stolz zu groß, vor allem da sie jetzt massig Selbstbeusstsein hat, weil ich sie ja wie eine Göttin behandelt habe...sie hat sich an Standards gewöhnt, ohne dass ich lügen möchte, mit denen andere nicht gleich mithalten können, ganz einfach, weil alles was ich tat, vom Herzen kam...
Sie wird erstmal ein paar Erfahurungen machen müssen, zum Beispiel, das mit dem Neuen, dass sie nicht gleich mit jedem was anfangen kann...mittlerweile macht sie wohl nur noch was mit der Stylerfraktion...vielleicht geht sie noch eine neue Beziehung ein oder was auch immer, aber sie wird irgendwann schon merken, was sie an mir hat...frag mich nur wann und ob sie dann endlich ihren Stolz überwinden kann?

Zwischenzeitlich dachte ich auch, ich wäre der Ersatz für ihren Ex, aber das habe ich ganz schnell wieder ausgeschlossen.

Jedenfalls geht es mir schon besser und laut Partyfotos von ihr scheint sie abzubauen, davor hatte sie immer einen freundlichen Gesichtsausdruck und wirkte edel, aber mittlerweile wirkt sie immer traurig und auch ein billig, also ganz scheint es nicht an ihr vorbeigezogen zu sein...

Übrigens hat sie das letzte mal seit 3 Tagen oder so auf mich geklickt. Es kann sein, dass ihr Interesse weg ist, aber das wäre jetzt auch nicht so schlimm...
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 16:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo razor-1990, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 14.01.2009, 16:34   #192
totalverzweifelt
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: total traurig
Beiträge: 213
Hey hab die Entwicklung der letzten Zeit bei dir gelesen. Ziemlich heftig. Ich weiß du befindest dich in einer sehr schwierigen Situation. Du willst sie im Innern deines Herzen eigentlich nicht los lassen, aber dein Verstand sagt lass sie ziehen. Ich denke sie braucht einfach Zeit um sich selbst zu finden. Es ist schon richtig was du machst. Wenn du dich darauf versteifst sie in nächster Zeit zurückzugewinnen machst du dich eh nur kaputt. Daher bist du schon auf dem richtigen Weg. Jedenfalls schön dass es dir besser geht!

Ich hab im Moment Phasen, da könnt ich auch davonlaufen. Sie hat sich seit 9 Tagen nicht gemeldet. Und ich bin halt immer noch der Meinung, dass es bei mir was werden könnte. Da bist du schon einen Schritt weiter wie ich. Hab aber wenigstens genug Ablenkung bei der Arbeit. Hab auch was, was in 3 Wochen fertig sein muss. Das ist genau um die Zeit wo sie sich gesetzt hat. Ich werde also immer abgelenkt sein und versuchen immer weniger an sie zu denken, wenn es auch sehr schwer fällt.

Wir stehen diese schwere Zeit durch. Und die Zeit heilt zwar nicht alle Wunden, lindert aber zumindest ein bißchen die Schmerzen.

Alles Liebe
totalverzweifelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 20:30   #193
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
hallo razor,

bin froh, dass es dir ein bisschen besser geht. ja, alles was du da schreibst, kann ich mir auch so vorstellen.
sei nicht traurig, dass du ihr deine liebe gegeben hast, auch ihre war zu diesem zeitpunkt sicher echt. .... so wie du es beschreibst.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 21:19   #194
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Zitat:
Hey hab die Entwicklung der letzten Zeit bei dir gelesen. Ziemlich heftig.
Ja, meine Mutter und auch meine Freunde waren vollkommen geschockt, nur mein Bruder und mein Vater hatten den Durchblick und sagten mir das schon von Anfang an...
Zitat:
Du willst sie im Innern deines Herzen eigentlich nicht los lassen, aber dein Verstand sagt lass sie ziehen. Ich denke sie braucht einfach Zeit um sich selbst zu finden. Es ist schon richtig was du machst. Wenn du dich darauf versteifst sie in nächster Zeit zurückzugewinnen machst du dich eh nur kaputt. Daher bist du schon auf dem richtigen Weg. Jedenfalls schön dass es dir besser geht!
Genau das ist der Punkt, das Herz hängt immer noch an ihr, aber mein Kopf sagt mir, lass sie...Ich lasse ihr die Zeit, weil immerhin hat sie ja sowieso gesagt, ich soll mich aus ihrem Privatleben raushalten und das mache ich auch...ich glaube, sie ist echt überrascht, wenn nicht gar verwirrt, dass ich das so konsequent durchhalte, denn normalerweise habe ich mich immer nach einer Stunde schon bei ihr gemeldet...
Ja, ich habe die Hoffnung schon in weite Ferne verrückt, dass sie allzu schnell zurück kommt und damit kommt man besser klar. Ich war auch ne Zeit lang traurig, weil ich mir dachte, wie schade ist ist, dass ich spüre, dass die Liebe langsam abklingt...
Ja, es tut echt gut, nicht immer hoffen zu müssen.
Zitat:
Ich hab im Moment Phasen, da könnt ich auch davonlaufen. Sie hat sich seit 9 Tagen nicht gemeldet. Und ich bin halt immer noch der Meinung, dass es bei mir was werden könnte. Da bist du schon einen Schritt weiter wie ich. Hab aber wenigstens genug Ablenkung bei der Arbeit. Hab auch was, was in 3 Wochen fertig sein muss. Das ist genau um die Zeit wo sie sich gesetzt hat. Ich werde also immer abgelenkt sein und versuchen immer weniger an sie zu denken, wenn es auch sehr schwer fällt.
Also ich kann dir jetzt, da wir zeitgleich laufen nur sagen, es ist besser, eher weniger zu hoffen, denn wenn du am Ende erfährst, dass sie nichts von dir will, dann tut es genauso weh, wie bei der Trennung, rechne lieber nicht damit...das ist nur Selbstschutz, wenns am Ende klappt, das gilt für mich und ich denke auch für dich, dann freuen wir uns sowieso, aber wenn nicht, dann trifft es uns auch nicht so sehr Ablenkung erfahre ich auch, am Samstag wird der nächste 18, hahaha
Zitat:
Wir stehen diese schwere Zeit durch. Und die Zeit heilt zwar nicht alle Wunden, lindert aber zumindest ein bißchen die Schmerzen.
Na klar stehn wir das durch, ich habe grad mal ein fünftel und du ein wenig mehr wie ein viertel deines Lebens hinter dir, wir werden noch sehr viel erleben und auch andere kennenlernen, klingt jetzt hart, aber irgendwann lesen wir das wieder und denken vielleicht, ja, da haben wir recht behalten!
Dir auch alles Liebe! Und ich hoffe, dass bei dir alles wieder eingerenkt wird oder wenigstens, dass der Schmerz weniger wird

@nanni:
Zitat:
hallo razor,

bin froh, dass es dir ein bisschen besser geht. ja, alles was du da schreibst, kann ich mir auch so vorstellen.
sei nicht traurig, dass du ihr deine liebe gegeben hast, auch ihre war zu diesem zeitpunkt sicher echt. .... so wie du es beschreibst.
Hallo nanni!
Danke, dass du dich feust
Ja, das denke ich mittlerweile auch...habe jetzt erfahren, von unserer Freundin, dass meine Ex wohl doch nicht ganz so schlimm war, also vor den Sommerferien war sie ganz normal...aber jetzt hat sie eben ihre "billige" Phase bedingt durch falsche oder schlechte Freunde, die ihr leider keinen Rückhalt mehr geben, den wir ihr gaben...Unsere Freundin meinte noch zusätzlich, dass meine Ex sich wohl schämt, dafür was sie getan hat und mir deshalb nicht die Wahrheit erzählt hat und sich vielleicht auch deswegen nicht meldet...aber alles Spekulationen.
Mittlerweile hat sie mal wieder heute auf mich geklickt, also ganz uninteressant scheine ich ja nicht zu sein, aber ich bleibe weiterhin auf Ignorierkurs, habe auch gerade besseres zu tun.
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 17:44   #195
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
So, Hallo an alle!

Hoffe, der Text ist Euch nicht zu lang?

Mir gehts schon wieder ziemlich gut! Ich denke, ich habe den ersten Schmerz und Schock überwunden...mittlerweile denke ich mir auch nur noch, dass ich sie ein letztes Mal sehen will, aber das natürlich auf ihr Verlangen, weil ich kontaktiere sie nicht...
Ich denke, dieses Treffen wird es auch geben, weil sie ist bis jetzt allen hinterhergelaufen. Das einzige, was ich ihr sagen werde, wenn sie meint, wir sollten uns wieder vertragen, ist dass ich alles weiß, was sie in unserer Beziehung hinter meinem Rücken gesagt, gedacht und getan hat und dass auf so einem Lügenkonstrukt weder Freundschaft noch Beziehung basieren kann...
Trotzdem werde ich darauf achten, ob sie sich verändert hat...Es wird mir wohl sehr schwer fallen, ihr das zu sagen, aber ich muss das bis dahin auf die Reihe bekommen...ich habe schon DinA 4s zusammengeschrieben, was ich an mir mochte nicht mochte, wie die Beziehung falsch lief, was in einer neuen besser laufen soll, usw...sozusagen einen Masterplan...
Aber auch für die Schule habe ich einiges getan...wieder was mit Freunden unternommen und ich muss sagen, es hilft! Kann es nur jedem empfehlen.
Also die Mischung aus Aufarbeitung (weil bei Verdrängung denke ich, kommt es irgendwann bewusst oder unterbewusst zurück) und Anwechslung.

So, jetzt zur momentanen Situation:
Seit dem 05.01. herrscht Funkstille, d.h keine Telefonate, ich habe sie nicht getroffen, nicht angeschrieben, ob Email oder SMS, auch kein Klick auf ihr Profil, dass sie denkt, ich schaue, was neues bei ihr ist...also absolute Kontaktsperre
Das einzige, was ich sagen kann, ist dass sie wohl bald ihre Prüfung im Juli nicht belegen draf, weil sie schon mittlerweile 17 Fehltage von 20 hat und dass sie wohl damit auch die Schule abbricht...was ich schade finde, weil es immer ihr großer Traum war, außerdem wird das massig Ärger mit ihrer Mutter geben...Zudem war sie letztes Wochenende gar nicht weg, sondern nur zu Hause, laut meinem Bruder....tja, vielleicht kommt sie mal darauf, dass in Clubs gehen nicht alles ist...
Zudem ist sie in unserer Community sehr aktiv, also schreibt ihren neuen Stylerfreunden lauter Bildkommentare und Gästebucheinträge, was man halt so öffentlich lesen kann...das passt zu ihr, sie ist zu faul, sich zu treffen und denkt, dass ihre Freunde online auch schon reichen...armes Mädchen.

Ich habe noch Hintergründe erfahren, die alle nicht für sie sprechen, aber jeztt nicht von größerer Bedeutung sind, zumal ich sie eh nicht mehr von denen unterscheiden kann, die ich hier schon gepostet habe...
Doch da fällt mir was ein: Bei den Stylern gibt es einen, der will anscheinen was von ihr, aber er ist Asiate und die findet sie nicht attraktiv, naja, der grabscht immer von hinten an ihre Brüste, aber sie sagt dazu gar nichts...er meint immer, es wäre ein Versehen...früher hat sie schon den Typen eine geknallt, wenn sie sie an den Hüften zum tanzen gepackt haben...also da hat sich ja wohl was verändert...
Zudem wird unsere gemeinsame Freundin ihr noch mitteilen, was meine Ex eigentlich ist, weil sie sie eben auch so schlecht behandelt hat...
Ich habe auch noch rausgefunden, dass sie gar nicht so intelligent war, wie sie mir immer sagte und auch in diesem Bereich, so wie fast überall Minderwertigkeitskomplexe hatte, weil ich ja ein ganz guter Schüler bin und sie versagt hat, also wirklich versagt und mich deshalb auch immer bei ihren Freundinnen verarscht hat...kann man nicht nachvollziehen
Ja, ihre neuen Stylerfreunde meint unsere Freundin werde sie sowieso fallen lassen, weil meine Ex sehr wehleidig ist und das kann, wenn man sie nicht gerade von ganzem Herzen geliebt hat ziemlich auf die Nerven gehen...

Ja, denke erstmal das wars bis jetzt an Neuigkeiten...ich persönlich bin ja mal gespannt, was da noch passiert...mittlerweile interessiert es mich nur noch unter dem Aspekt, dass ich mich frage, ob sie das alles so viel besser hinbekommt und sie nicht am Ende einsieht, dass ich es war, der sie erst so weit nach oben gebracht hat...?
Denn eins steht fest, dass es mit ihrer Schule und mit ihr selbst seit ich weg bin bergab geht, wird ihre Mutter sicher gecheckt haben...fragt sich nur, wann die Einsicht bei ihr eintritt?

Liebe Grüße an Alle!
Euer Razor
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 17:54   #196
BrokenSoul1979
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Momenterle mal....

Ich weiss, denn ich habe die letzte Seite gelesen, dass Du darüber inzwischen hinweg bist - Gratulation.

Das eigentliche Problem habe ich nicht bis zu Ende gelesen, denn die ersten Sätze reichten schon. Ihr wart 9 Monate zusammen, Du warst damals 17 und sie 16 und ihr schmiedet schon Zukunftspläne Richtung heiraten?

Sorry, kann zumindest ich wenig Verständnis für aufbringen. Verliebt ja. Glücklich vielleicht auch, aber mal ganz unabhängig vom Alter - Heiraten innerhalb 9 Monaten Beziehung ? Überhaupt in der kurzen Zeit schon nen Gedanken daran zu verschwenden, halt ich für nicht gerade angebracht ...


BrokenSoul1979
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 18:41   #197
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
hallo,

@ broken soul: es ist normal nicht üblich, so früh daran zu denken, aber wenn die gefühle so stark sind, schaltet üblicherweise ja die vernunft aus...... also, da würd ich mir nicht so viel gedanken drüber machen, wenn zwei in ihrer verliebtheit ans heiraten denken

@ razor: nach all deinen beschreibungen, kann ich dir nur sagen, dass wirklich eher ein vernünftigeres mädchen zu dir passt. natürlich ist es immer schade wenn man jemanden liebt und es geht auseinander. ja, das tut mir auch sehr leid für dich. aber es ist einfach wichtig, dass du dir selbst eine bessere behandlung wert bist.

ich sehe aber, dass du das ganze schon sehr gut aufarbeitest und wünsche dir weiterhin alles gute dabei. ich kann gut verstehen, dass du sie noch einmal sehen möchtest. vielleicht wirst du tatsächlich einmal die gelegenheit haben oben beschriebenes gespräch mit ihr zu führen.
alles gute und wenn du mal lust hast berichtest wieder.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 22:23   #198
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
@BrokenSoul1979:
Ja, das hing wohl mit der allgemeinen Euphorie zusammen, da daher rührte, dass ich davor noch nie ne Freundin hatte, ich sie wikrlich geliebt hatte und ich nicht der Typ bin, der sich denke, ich müsse in meinem Leben noch mit x Frauen was haben, mir hätte sie gereicht...Und bei ihr war es wohl, dass sie überglücklich war, dass sie endlich jemanden hatte und der sie auch noch liebte, weil von ihrer Familie bekam sie diese nicht und wollte wahrscheinlich deshalb auch mit mir zusammen leben...
Im Nachhinein wirkt es aber, ich gebe es zu leicht utopisch...vor allem, nach all dem, was passiert ist.

@nanni:
Danke für dein Feedback! Ja, ich glaibe auch, dass ich mir jemanden gleich gesinnten suchen sollte...
Aber mittlerweile ist auch diese Einsamkeit, die nach der Trennung aufkam weg und ich denke mir mittlerweile, dass die nächste Beziehung auch das eine oder andere Jä#hrchen auf sich warten lassen kann und ich erstmal single bleibe...weil an der Tatsache, dass man seine Jugend ausleben will, ist doch irgendwas dran, ich gebe es zu! Aber dieser Gedanke kam mir auch erst nach der Trennung, weil in einner Beziehung bin ich eben nur mit diesem einen Menschen zusammen und will auch nur diesen einen, was bei meiner Ex wohl nicht so fest verankert war (sie war Trennungskind)

Ja, also ich merke auch selber, dass ich immer besser damit klar komme und da bin ich stolz drauf, vor allem dass es ohne Psychiater geklappt hat, den mir meine Mutter angeraten hatte und das schönste ist, ich hab wieder bessere Launen nach außen, als zu Zeit der Beziehung, da war ich zwar bei ihr immer happy, aber so durchschnittlich froh bei Freunden...
Das einzige, was ich mir noch "vorwerfen" muss, ist dass ich noch zeimlich oft schaue, ob sie online, also zu Hause ist und die Partypics abchecke...aber das legt sich mittlerweile auch, da war ich noch vor ner Woche voll motiviert und jetzt hab ich ab und zu keinen Bock mehr, also das Interesse wird weniger

Ja, ich hoffe echt, dass dieses Gespräch kommt!
Ja klaro, wenn sich was neus tut, seid ihr natürlich informiert und auch, wenn sich was neus anbahnt, werde ich mich mal melden, habe festgestellt, dass es schon gut ist, ne eigene Meinung zu haben, aber dennoch mal auf das zu hören,w as sich andere dazu denken und Eure Tipps sind echt wertvoll!

In diesem Sinne, bis bald!
Achja, heute ist Tag 17 der Kontaktsperre...

Ich denke mir nichts böses und dann habe ich diese Nachricht von meiner Ex bekommen:

Hey, ich habe gehört, dass du mit "unserer Freundin" über mich abgelästert hast.
Falls das irgendeine Racheaktion oder was auch immer werden soll, weiß ich nicht, was du meinst davon zu haben und ich finde, dass Geschichten zwischen mir und dir privat bleiben sollten und niemanden außer dir und mir was angehn.
Und vor allem nicht dieses Mädchen (unsere Freundin).
Ich hab schließlich auch nichts über uns verbreitet, da ich finde wir sollten immernoch Respekt voreinander haben und Schlammschlachten einfach kindisch sind.
Ich hoffe du suchst dir jemanden neutraleren zum reden und wünsch dir alles Gute.
Lg "meine Ex"


Schon krass...also:
1. woher weiß sie das schon wieder, denke nicht, dass unsere Freundin das weitererzählt hat, aber sie hat mit Freundinnen, über die meine Ex den Neuen kennt geredet, die könntens gewesen sein, aber das ist eigentlich nicht so wichtig...
2. was heißt denn Racheaktion, ich habe ja lediglich Sachen in Erfahrung gebracht und das wars...außerdem habe ich die falschen Tatsachen, die über mich verbreitet wurden widerlegt...
3. es geht niemanden außer mir und ihr was an, weil es privat ist...sie hat doch ganze 9 Monate auf Privatsphäre geschissen...und sie habe nichts verbreitet...ist schon klar
4. Respekt? den hatte sie 9 Monate nicht vor mir...warum sollte sie ihn jetzt haben? Vor allem warum sollte ich ihn vor ihr haben, ich hatte ihn 9 Monate und wofür? Für nichts!
5. Schlammschlachten sind kindisch...das ist keine Schlammschlacht, ich begradige nur meinen Ruf, den sie so in den Dreck gezogen hat und zieht...als ob sie bei ihren Freundinnen nicht auch über mich ablästern würde, es stresst sie glaub ich nur, dass sie die Leute kennt, die jetzt ein richtiges Bild von ihr bekommen...
6. wünscht mir alles Gute...sie wünscht mir das totale Verderben, ich kenne sie, wenn sie denkt, sie wird ungerecht behandelt...

Was haltet ihr denn davon? In welcher Welt lebt sie eigentlich?

Geändert von razor-1990 (22.01.2009 um 22:46 Uhr)
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 23:51   #199
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
das war irgendwie klar, dass sie da reagiert, sie will die starke spielen, die dir sagt, was du zu tun hast.

ja, du hast wahrscheinlich in allen punkten recht (ich hoffe nicht, in punkt 6 - das wäre schade). aber bin froh, dass du es vernünftig zu sehen scheinst und dich nicht davon provozieren lässt.
nanni676 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2009, 15:03   #200
razor-1990
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 116
Ja, typisch meine Ex, sie merkt langsam, dass sie den Einfluss auf unsere Freundin und auch mich verliert und das hasst sie, war schon immer so, sie ist voll dominant...
Ja, Punkt 6 war dramatisiert Aber das alles Gute kann ich mir nicht vorstellen, da sie ja schon als wir zusammen waren hinter meinem Rücken gelästert hat...

Übrigens: Das einzige, was unsere Freundin den anderen beiden erzählt hat, ist dass ich sie aufgeklärt habe, was meine Ex über sie denkt...mehr nicht
Nur hat sie leider auch gesagt, dass sie meine Ex jetzt ignoriert...das könnte auch auf mich zurückschließen...

UND: Sie hat heute um 0:40h angerufen, aber ich hatte meinen Ton aus und auch die Vibration, hatte schon ne leise Ahnung...ich hatte ja auch Schule und sie nicht...Ich habe werder auf die Mail geantwortet noch zurückgerufen, sie wollte ja, dass ich mich nicht mehr melde und das mache ich ja auch, außerdem halte ich es für ungeschickt, jetzt wieder Kontakt aufzunehmen, somal das sowieso darauf hinausläuft, dass sie mich fertig machen will und wenn ich was sage, wieder beleidigt ist...

Zudem sagten die beiden Freundinnen meiner Ex, auf Anfrage unserer Freundin, dass es mit dem Neuen ja doch klappen könnte...das Interessante: Irgendiwe stört es mich nicht wirklich, ich weiß nicht warum, woran könnte das liegen?
Achja, die beiden Freundinnen kleben wie Pech und Schwefel aneinander, nur kann die eine meine Ex absolut nicht leiden, die andere aber macht auf beste Freunde, meine Ex versucht da zu spalten...aber das schafft sie nicht und somit kann sie wieder 2 Freunde wenns so weiter geht abhaken...

Nochwas, ich habe ja immer ein schlechtes Gewissen,w enn ich schreibe, weil ihr vielleicht gerne Namen der Klarheit wegen hättet, also wenn ihr wollt, kann ich die auch noch dazuposten?

GLG Razor
razor-1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2009, 15:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey razor-1990,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ExFreundin hat schluss gemacht und liebt einen anderen! TheChazy Probleme nach der Trennung 194 09.11.2009 14:58
meine verlobte hat nach über 2 jahren schluss gemacht Fehler-.- Probleme nach der Trennung 56 15.07.2008 11:35
Entgültig schluss oder noch eine Chance?! PeterPan337 Probleme nach der Trennung 19 20.06.2008 08:44
dringend :( ... soll ich schluss machen? nudel3330 Probleme in der Beziehung 23 11.06.2008 18:51
machte nach 5 Jahren Schluss - ein Fehler? coucous Probleme nach der Trennung 10 08.05.2008 20:35
Meine freundin hat schluss gemacht HILFE sfa1986 Probleme nach der Trennung 7 01.02.2008 11:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:23 Uhr.