Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2008, 20:29   #1
Pectoris
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 35
Stichwort: "Kontaktsperre"

Hallo. Mich beschäftigen einige gedanken zu diesem Thema.
meine vorgeschichte kann man unter "Ich brauche ratschläge" nachlesen.

also ich hab im netz viel zum thema kontaktsperre gelesen. da steht oft eine KS von so 8 wochen sei am besten. man sollte nicht gefahr laufen über diese zeit hinaus, in der der ex das fehlen des partners am meisten vermisst, kontakt zu meiden, da die gedanken und gefühle beim ex so langsam abflauen.

ich frage mich nur was, ausser das man sich als verlassener schützt, soll diese sperre beim verlasser bewirken? sicher kann es sein das dieser seinen schritt bereut oder den ex stark vermisst. im besten fall meldet sich der ex selber in diesem zeitraum.

bei mir ist es so das ich meine ex nach unserem aus noch 4 wochen beruflich sehen musste. in den 4 wochen nach denersten 4 wochen haben wir 3-4 mal telefoniert. ich hab immer angerufen und wollte ein klärendes gespräch welches wir bis dahin nie hatten und dem sie bis dahin immer aus dem weg gegangen ist. es sind also die vielbesagten 2monate kontaktsperre leider nicht so verlaufen. ich frage mich jetzt ob ich diese KS jetzt beginnen sollte. habe aber befürchtungen das die zeit schon zu weit forgeschritten ist.

wie wahrscheinlich ist die erfolgsaussicht nach dieser KS das der ex sich wieder interessiert? hat irgendwer erfahrungen über die er berichten kann?
meine ex hat sich halt gar nicht gemeldet. beim letzte "grossen" gespräch(vor einer woche) hat sie geweint, meinte sie vermisse mich auch manchmal. ansonsten schwlegten wir sogar in erinnerungen, ein bißchen. sie meinte ich solle mich melden, wenn ich bereit dafür bin und sie will mich auch nicht aus ihrem leben verlieren.
also wie würdet ihr mit der KS umgehen.

was sagt ihr dazu, sowohl im allgemeinen als auch in speziellem?

Geändert von Pectoris (27.12.2008 um 20:34 Uhr)
Pectoris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 20:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Pectoris, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 27.12.2008, 20:41   #2
Katzi01
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 59
hi.
diese frage beschäftigt mich auch zur zeit.
habe hier schon heute quasi die gleiche frage dazu gepostet:

http://www.lovetalk.de/herzschmerz-n...chhalte-4.html

ich habe 7 monate lang (bin mit meinem ex seit mai auseinander) gewartet und auch mehrmals den kontakt wieder gesucht nachdem ich ihn abgebrochen habe. hab nämlich gedacht dass ich auch nach ein paar wochen wieder kontakt haben sollte damit wir irgendwie wieder zusammenkommen. leider hat das zu nix geführt. wir hatten dann zwar anfang dezmeber wieder was zusammen (was ich als kleinen erfolg gesehen habe) aber es hat mir letztendlich nix gebracht.

ziehe jetzt die totale kontaktsperre seit 13 tagen durch. ich habe beschlossen sie für immer durchzuziehen. wenn er wirklich nochmal mit mir zusammensein will, wird er mir genau das!! schreiben. alles andere interessiert mich nicht mehr. und ich habe echt 7 monate ALLES versucht.

ein guter kumpel von mir meint auch dass selbst wenn ich alles ignoriere und er aber wirklich nochmal mit mir zusammensein will, ALLES versuchen und schreiben wird und zwar genau das schreiben wird- dass er eine beziehung doch will. also ich mache jetzt gar nix mehr. es bringt echt nix nach 8 wochen oder 5 wochen oder was weiß ich wieder kontakt zu haben. dadurch stimmt man den anderen nicht um. aber versuchen kannst du es natürlich...
Katzi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 22:51   #3
RoT_Auge
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Dillenburg
Beiträge: 29
Mhm ich weiß net ich hab zur zeit auch kontaksperre sozusagen nur ich glaub wenn der partner sagt er braucht abstand dann sollte man sich keine hoffnungen mehr machen.....Aber ich hab ja nichts mehr zu verlieren deswegen warte ich jetzt einfach ab ob sie sich melden wird denk ja ma wenn dann Silvester aber wer weiß das schon muss wohl abwarten.Sie meint ja sie möchte keine Beziehung mehr , aber insgeheim hab ich doch noch die hoffnung das sie zurück kommt Wie sagt man so schön wenn sie / er dich wirklich liebt dann kommt sie / er zurück nur ka wie lange man da warten soll kann auch 4 Monate dauern hab ich gehört aber solange warten mhm denke lieber Leb dein eig Leben
RoT_Auge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 23:01   #4
desidia
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 194
Also ich glaube nicht, dass eine kontaktsperre jetzt noch unbedingt zum gewünschten ergebnis führt, wenn vorher so viel zeit verstrichen ist, in der man sich sah.

Aber immerhin besser jetzt, als gar nicht und dem partner sofort als freund zur verfügung zu stehen, so dass er gar nicht merkt das er etwas verlieren könnte und sich selbst auch noch zu kasteien.

Ich halte so eine kontaktsperre für sich selbst, so oder so, schon für sinnvoll um auch selbst erstmal den kopf wirklich frei zu bekommen.

Und habe auch die erfahrung gemacht, der andere meldet sich.
Mein ex (er trennte sich) kam nach einiger zeit immer und immer wieder an, nachdem ich den kontakt von meiner seite eingestellt hatte.
Auf einmal war ich wieder interessant.
desidia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 11:17   #5
Pectoris
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 35
@ desidia
ich hoffe das das für mich auch so funktioniert obwohl ich glaube sie interpretiert mein nicht bei ihr melden als schmerz oder als "ich kann dich noch nicht sehen". ich glaube sie selber wird sich sehr lange nicht melden. naja, mal sehen
Pectoris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 11:42   #6
desidia
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 194
Hm, naja, aber schmerz ist ja auch mit dabei, oder nicht?

Habe auch nie erwartet das mein ex sich melden würde, aber er hat es.

Aber du kannst es ja erstmal versuchen, auch um den kopf für dich frei zu bekommen und dann sehen wie es läuft und ob es in die richtung geht, die du dir vorstellst.

Und jetzt erstmal etwas stille zwischen euch, dann ist ja gegen einen silvestergruß nichts einszuwenden, dass ist dann ne praktische gelegenheit sich unverbindlich in erinnerung zu bringen.
desidia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 11:48   #7
B.Smith
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Die Antwort hat sie dir gegeben:

Zitat:
Zitat von Pectoris Beitrag anzeigen
sie meinte ich solle mich melden, wenn ich bereit dafür bin [...]
Du wärst gut beraten, es genau so zu halten.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 12:07   #8
Nepomuck
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Da wo ich mich wohl fühle
Beiträge: 169
Zitat:
also ich hab im netz viel zum thema kontaktsperre gelesen. da steht oft eine KS von so 8 wochen sei am besten. man sollte nicht gefahr laufen über diese zeit hinaus, in der der ex das fehlen des partners am meisten vermisst, kontakt zu meiden, da die gedanken und gefühle beim ex so langsam abflauen
.

Wie lange eine Kontaktsperre am besten ist, kannst du nicht wirklich nachlesen, da es immer individuell von jedem Menschen abhängig ist.
Zu langes Warten auf Kontakt und zu langes fernhalten jedes Gespräches kann auch dazu führen das dein Gegenüber aufgibt und sich entfernt


Zitat:
ich frage mich nur was, ausser das man sich als verlassener schützt, soll diese sperre beim verlasser bewirken? sicher kann es sein das dieser seinen schritt bereut oder den ex stark vermisst. im besten fall meldet sich der ex selber in diesem zeitraum.
Ja, es ist ein Schutz und der soll dazu dienen das man sich selbst nicht zusehr fallen lässt oder zu fall gebracht wird. Kräfte Sammeln um zu kämpfen und sich auch klar werden das es anders kommen kann als man sich wünscht.
Wenn sich der/die EX meldet hat man hoffentlich genügend Kraft um sich wieder selbstsicher und frei von Fehlverhalten sich dem Partner zu stellen.

Zitat:
bei mir ist es so das ich meine ex nach unserem aus noch 4 wochen beruflich sehen musste. in den 4 wochen nach denersten 4 wochen haben wir 3-4 mal telefoniert. ich hab immer angerufen und wollte ein klärendes gespräch welches wir bis dahin nie hatten und dem sie bis dahin immer aus dem weg gegangen ist. es sind also die vielbesagten 2monate kontaktsperre leider nicht so verlaufen. ich frage mich jetzt ob ich diese KS jetzt beginnen sollte. habe aber befürchtungen das die zeit schon zu weit forgeschritten ist.
Jetzt hast du dir gerade beantwortet warum Kontaktsperre einen wichtigen Grund haben kann. Du hast sie zurückgedrängt durch die Suche eines Gespräches. Du konntest ihr nicht ganz aus dem Weg gehen wegen eures Berufes aber das darf nicht dazu führen das sie einen Menschen sieht der verzweifelt wirkt. Man zeigt dies nicht, aber der andere kennt dich und spürt das.

Zitat:
wie wahrscheinlich ist die erfolgsaussicht nach dieser KS das der ex sich wieder interessiert? hat irgendwer erfahrungen über die er berichten kann?
meine ex hat sich halt gar nicht gemeldet. beim letzte "grossen" gespräch(vor einer woche) hat sie geweint, meinte sie vermisse mich auch manchmal. ansonsten schwlegten wir sogar in erinnerungen, ein bißchen. sie meinte ich solle mich melden, wenn ich bereit dafür bin und sie will mich auch nicht aus ihrem leben verlieren.
also wie würdet ihr mit der KS umgehen.
Erfahrungen haben viele erhalten und Erfolge auch, aber es ist sehr unterschiedlich wie es sich in jeder Beziehung entwickelt.
Halte diese Sperre ein wenig aufrecht und gebt euch beide genügend Zeit in euch zu kehren und herauszufinden ob ihr es schafft einen neuen Start zu beginnen.
Es kann erst zu einem Erfolg kommen wenn jeder von euch beiden erkannt hat das er es wirklich will. Bei einem geht das schnell, der andere braucht länger.
Zeit, die dankbare und doch oft verfluchte Zeit ist das wichtigste was ihr habt.

- Zeit zu Warten
- Zeit um sich zu finden
- Zeit um Kraft zu sammeln
- Zeit um Zeit um zu Kämpfen
- Zeit um zu verarbeiten


Halte durch und entscheide mit Herz und Verstand gemeinschaftlich, beide widersprechen sich oft aber füge beide zusammen und du findest den richtigen weg.
Nepomuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 13:06   #9
Pectoris
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 35
danke für die comments.
tja, einen menschen gesehen der leidet, das hat sie. ich konnte meinen schmerz nicht unterdrücken, sie hat mich die 4 wochen leiden sehen, mit allen zügen, konnts nicht unterdrücken.
die sache ist das sie schon mit ihrem neuen zusammengezogen ist. nachdem sie sich 2 monate kannten. da hat wohl auch eine kontaktsperre wenig wirkung.
sie hat einen entschluss gefasst und wird alles daran setzen das durchzuziehen auch wenn sie mich sehen wollte wird sie sich nicht melden.
aber wer weiss, vielleicht vermisst sie mich ja mal. danke leute
Pectoris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 13:15   #10
desidia
Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 194
Ohje, ahso.
Naja, dann wird sie wohl eher schon von sich aus abstand zu dir gehen, um ihre neue beziehung nicht zu gefährden.

Vermissen wird sie dich sicher mal.
Jeder versinkt mal in erinnerungen.
Aber das sind dann auch oft eben nur vergangene erinnerungen, die schön waren und die dann aber in der zukunft keine chance mehr haben.
desidia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 13:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey desidia,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spenden für die Flutopfer in Asien!!!! sponki Archiv: Allgemeine Themen 32 24.06.2005 09:06
der kuriose Daniel K. UniSol Archiv: Streitgespräche 116 23.03.2004 19:39
Spendenkonten für Erdbebenopfer im Iran belinda Archiv: Allgemeine Themen 0 29.12.2003 17:37
Spenden für alle und doch kein Geld Pseudomizer Archiv :: Streitgespräche 40 16.08.2002 13:13
Selbstfindung oder postpupertäre Phase? heuschnupfen Archiv :: Herzschmerz 54 31.12.2001 15:09
Wie ein endloser Schmerz!!!!!!!! Kleine Hexe Archiv :: Herzschmerz 2008 4 07.01.2001 14:01
Wie macht ihrs? Bostongirl Archiv :: Allgemeine Themen 17 20.10.2000 07:17
Diese Momente werden nicht verloren sein, wie Tränen im Regen -=Lexy=- Archiv :: Liebesgeflüster 28 22.07.2000 18:55




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:39 Uhr.