Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2009, 16:35   #1
bübje
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 8
Sind meine Gefühle doch größer als ich dachte?

Hallo,

ich habe ein Problem und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Vielleicht kennt einer von euch dieses ungewisse Gefühl.

Bevor ich meine Situation schildere, muss ich noch dazu sagen, dass ich 24 Jahre alt bin, bisher keine große Erfahrung mit Frauen und auch noch nie eine solange Beziehung geführt habe.

Vor 2 Wochen trennte ich mich von meiner Freundin nach 5 Monaten, obwohl ich lange keine Frau getroffen habe, die so ist wie sie. Wir sind auf einer Ebene in Sachen Humor, Interessen usw. Sie ist die Frau, welche mich glücklich macht und auch weiterhin machen könnte.
Wir sind ziemlich schnell ein Paar gewesen, ich habe allerdings nie dieses prickeln gespürt. Dieses hatte ich nur damals bei einer unglücklichen Liebe gehabt. Allerdings sehe ich da auch ein, mich zu sehr hinein gesteigert zu haben...einer Vorstellung nach gelaufen zu sein. Es war mehr wie ein Turnier. Je mehr sie mich zurückgestoßen hat, desto mehr wollte ich sie.
Wie auch immer...in diesen 5 Monaten mit meiner Freundin habe ich mich immer geborgen und sicher gefühlt. Sie gab mir Rückhalt in schwierigen Situationen und stärkte damit meine Person. Ich bin immer gerne in ihrer Nähe, konnte auch nicht ohne sie sein. Es ging soweit, dass wir in diesen 5 Monaten zusammengelebt haben.
Dann kam der Zweifel ich wäre nicht der Richtige für sie, da sie bereits nach wenigen Monaten über zusammen ziehen und - wenn auch nur im Spass - über Babys und unsere gemeinsam Zukunft gesprochen hat. Außerdem wurde ich das Gefühl nicht los, das sie mehr empfindet als ich. Es war nun in meinem Kopf und äußerte sich auch beim Sex. Es belastete mich so, dass ich nur noch eine Lösung sah, die Beziehung zu beenden. Das habe ich gemacht ohne ihr dabei diese Gründe zu nennen. Ich dachte mir es ist unfair ihr gegenüber, wenn ich nicht die gleichen Gefühle habe wie sie. Sie zu verlassen war ein Fehler und ist auf meine nicht vorhandene Erfahrung zurückzuführen.
Sie ist ein wichtiger Mensch für mich und stellt alles in den Schatten was ich bisher gekannt habe. Bei der Trennung musste ich weinen und auch als ich später mit Freunden drüber geredet habe. Mir wurde klar das ich, auch wenn ich mir vor 2 Wochen sicher war, sie nicht hätte verlassen dürfen ohne darüber mit ihr zu reden. Ich kam zur Erkenntnis, dass ich doch mehr für sie empfinde als ich gedacht habe. Nach zwei Tagen habe ich ihr das alles gebeichtet und sie meinte, dass wir nochmal von vorne anfangen, eine Auszeit nehmen.

Wir haben uns danach anderthalb Wochen nicht gesehen und ich habe mich immer mehr auf sie gefreut. Zwischendurch hatte ich so einen Druck auf meinem Herzen den ich nicht beschreiben kann. Ich wusste nicht, ob ich Angst habe sie wiederzusehen, sie am Ende wieder zu verletzten oder ob ich einfach nicht mehr ohne sie sein kann. Wir trafen uns dann vor ein paar Tagen zum Schwimmen. Ich holte sie ab und in dem Augenblick als ich sie gesehen habe und sie mich fest umarmte, war dieser Druck weg und mir kamen die Tränen. Der weitere Abend war der schönste seit langem und ich konnte nicht von ihr lassen.

Jetzt habe ich demnächst wieder ein Treffen mit ihr und habe erneut diesen Druck auf dem Herzen. Vor allem da ein Freund gestern zu mir meinte, dass ich vielleicht einfach jetzt einen Kompromiss eingehe und meine Erwartungen zurückschraube, weil ich es mir so wünsche.

Für ein paar Ratschläge oder Meinungen wäre ich sehr dankbar.

Grüße
bübje
bübje ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 16:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo bübje, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.02.2009, 22:29   #2
Poasi
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 11
=)

moment mal also du freust dich auf sie wenn du sie siehst abgesehn davon was alles passiert ist ... du freust dich sie zu sehn? es war einer der schönsten abend nach langem? und du hast druck auf dem herzen (vllt verliebt) kann doch sehr gut sein also so kenen cih es

und habt ihr ueber diese situtauion mal geredet also du und si e? ihc mein es betrifft euch beide... zum andern .. denke ich wenn niemand was sagt uns sein eigenes ding macht keiner weiss was der ander macht und so denke ich ... laufen später wieder tränen das will keiner wenn es wieder was wird was cih schwer hoffe und so lesen kann laut geschichte dann wollt ihr wieder gluecklich zusammen sien oder?


greetz poasi
Poasi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freundin hat keine gefühle mehr ivan19 Probleme nach der Trennung 8 21.08.2009 22:28
Wie baue ich die Gefühle bei meiner Freundin nur auf... bummelhase Probleme in der Beziehung 33 30.01.2009 22:03
Achterbahn der Gefühle weis nicht mehr weiter Dezem89 Probleme nach der Trennung 3 07.12.2007 12:59
Weiß nicht mehr weiter,ich liebe meinen ex,aber gefühle für den jetzigen sind a da. hilflose_sie Probleme in der Beziehung 0 11.09.2007 17:08
Ich zeige meine Gefühle und bin glücklich connielove Herzschmerz allgemein 9 29.03.2007 18:57
Gefühle - die großen Unbekannten Ach Aurélie Kummer und Sorgen 14 02.03.2007 12:11
Es ist nie was gewesen und es wird vielleicht auch nie etwas sein, aber die Gefühle s Striker06 Herzschmerz allgemein 8 29.12.2006 02:38
Gefühle von heut auf morgen weg... fallingstar7 Herzschmerz allgemein 133 18.11.2006 14:08
Kann man gefühle abschalten oder sich die gefühle abgewöhnen Zenobio Herzschmerz allgemein 23 08.11.2006 21:41
Halten Beziehungen "von 0 auf 100" kürzer? Verlieren Frauen da schneller die Gefühle? kuschelbaer75 Herzschmerz allgemein 12 16.08.2006 08:46
Zwiespalt der Gefühle sanfteSeele Flirt-2007 22 01.02.2005 16:57
Sie fühlt nichts mehr für mich (Depressionen?) - können ihre Gefühle zurückkommen? kuschelbaer75 Flirt-2007 6 23.11.2004 14:52
Gefühle Angel of Ice Meine Gedichte 4 15.11.2004 05:44
Erst guter Freund, dann Affäre, jetzt Gefühle! Was soll ich tun? Lissy21 Flirt-2007 11 19.10.2004 22:05
Gefühle - Kann man sie einordnen, geschweige denn wahrnehmen? Morgentau Archiv :: Herzschmerz 8 22.10.2002 20:48




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.