Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2009, 21:53   #11
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
was ist aber wenn er ab und zu noch zweifelt?

puh, was tust du dir an? fairerweise gesagt: aus der ferne kann niemand sagen, ob dies von ihm vermeintliche "chancen wahren-strategie" ist oder ehrlich seine verwirrung ausdrückt. aber das thema zusammenziehen müsste dir doch bekannt vorkommen ...
aus männersicht ist es in jedem fall besser, gelassen zu tun. denn unsicherheit über den anderen reizt immer mehr....
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 21:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo wordi, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 01.02.2009, 22:01   #12
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
@wordi
du hast vollkommen recht mit der wut. sie hilft einem bei der bewältigung der trauer, aber ich empfinde alles!!!, nur keine wut. ich weiß nicht warum. vielleicht weil ich während der ganzen beziehung nie etwas gehabt habe was mich an ihm "gestört" hat. ich war immer glücklich das wir uns gefunden haben und auch während der beziehung überzeugt dass wir einfach zusammengehören. und ich glaube auch das er so empfunden hat. ich vermute ab august/september hat sich dann bei ihm irgendwas ganz langsam eingeschlichen und er erkannte es erst als die andere kam und da war es zu spät.
du hast hier dein thema nicht veröffentlicht, oder?
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 22:04   #13
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
mein thema? veröffentlicht? nö. mein break ist - exklusive "anlauf" – gerade mal wenige stunden her.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 22:06   #14
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
apropos nicht empfinden. mir geht es ähnlich. die wut ist bei mir auch nicht da. kommt vielleicht noch. im augenblick bin ich etwas über-gefasst, wenn du verstehst was ich meine ...
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 22:16   #15
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
einschleichen

aber wenn er das auch so gesehen/gefühlt hat, wie konnte sich dann jemand einschleichen? sucht sich das herz nicht dann nur auswege, wenn es "raus" w-i-l-l?
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 22:30   #16
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
hab mich wohl ein wenig missverständlich ausgedrückt. ich meinte, dass sich bei ihm anscheinend ein "negatives" gefühl eingeschlichen hatte, seine liebe ist nach und nach weniger geworden. er meinte auch zu mir, dass er schon vorher etwas gemerkt hätte. auf meine frage warum er nicht mit mir geredet hat als noch ausreichend liebe da war, sagte er dass er dachte er könnte das allein für uns regeln. und ein paar kleine hinweise hatte er mir wohl gegeben aber ich war zu sehr mit anderen dingen (umzug, job, etc) beschäftigt um diese wahrzunehem. er sagte dass er sich nicht mehr geliebt von mir fühlte. ich hab ihn wohl eine zeit lang meine liebe nicht mehr spüren lassen (können), war eben mit allem überfordert. er fühlte sich ungeliebt, empfand (angeblich) nur noch freundschaft und dann kam wohl die kollegin zum richtigen zeitpunkt und umwarb ihn.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 22:39   #17
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
kann liebe gebaut werden? oder kann nur an der beziehung gearbeitet werden? ich weiß nicht...gefühl ist der beginn und das ende. ich bin etwas skeptisch ob solcher argumentationen wie von deinem ex. klingt so analythisch-distanziert...
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 23:10   #18
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
naja, das ist nicht wirklich die argumentation von meinem ex. ich habe jetzt einfach mal versucht die sachen die ich aus ihm rausbekommen hab hier in kurze worte zu fassen. mein ex war ja sowieso der meinung dass es keinen sinn macht wenn er nur noch freundschaft empfindet. ich denke jedoch dass da doch noch etwas mehr als freundschaft war und wenn wir an unserer beziehung gearbeitet hätten, hätten wir noch ne chance gehabt. ich glaube auch er hätte nicht schluss gemacht wenn da nicht die arbeitskollgin gewesen wäre. es hat ihn verunsichert dass er sie anziehend findet und das wiederum hat ihn darin bestärkt dass er mit mir schluss machen muss (meine interpretation der lage). muss dazu sagen dass er kaum beziehungserfahrungen hat. meinst du die beziehung mit der türkischen kollegin bleibt lange bestehen?
sorry übrigens das ich dich hier ständig mit fragen bombadiere. aber es ist hilfreich mal ne männliche sichtweise zu lesen. ich würde dir auch gern etwas zu deiner situation schreiben aber dazu weiß ich zu wenig darüber und wahrscheinlich willst du das auch noch gar nicht.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 23:48   #19
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
kein problem. ich weiß natürlich auch nicht, ob ich eine typisch männliche sicht habe. ich war vor meiner letzten freundin auch mit einer türkin "zusammen". nicht halbes und nicht ganzes. das ganze ist irrsinnig schwierig, wie auch immer die familie sich modern "schimpft". da ist so viel alltagserschwerendes drin, dass es in jedem fall sehr schwierig wird...

aber das ist doch alles spekulation in deinem fall. wenn du dir einen gefallen tun willst, dann mache dich erst mal frei von dem gedanken. denn das alles führt zu krampf. wenn - ich sage wenn - da was gehen könnte bei dir nur dann mit etwas perspektive (willst du übermorgen wieder leiden und das ganze wieder durchspielen?), wenn du im fall der fälle im dann gleichberechtigt gegenüber treten kannst, nicht als bittstellerin (männer hassen bittstellerinnen...). je gefestigter du sein wirst desto besser.

übrigens meine sache ist ganz einfach zu beschreiben (falls es dich interessiert): großer altersunterschied (10+), 3 jahre beziehung und immer der vorwurf an mich, ich würde ihr das gefühl geben, nicht zu genügen. immer verlassenängste, jeder hinweis, forderungen und jedes mal nicht so gute wort von mir immer weltuntergang... aus meiner sicht: keine gleichberechtigung in der beziehung.zeit-/lebensplanung immer komplett nach ihr - immer aus "gutem grund" (hat z. b. ein pferd, dass jeden tag mindestens 2 stunden ihrer freizeit raubt und ständig verletzt ist, dazu ist sie eine frau, die ihre ganze kraft für den job und ihr hobby braucht und deshalb eigentlich keine energie hat, auch mich mal aktiv zu unterstützen ).klingt vielleicht alles zu hart. ist aber so.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 00:31   #20
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
ich weiß das ich so oder so erstmal wieder gefestigter sein muss. ich denke auch nicht dass es in der nächsten zeit eine chance für mich gibt ihn zurückzubekommen. ich möchte nur, falls er mal wieder anruft oder so, alles so machen das ich zukünftig die besten chancen hab ihn zurückzubekommen. ich hab es wie gesagt letzte woche geschafft 3 stunden mit ihm locker zu reden ohne ihm etwas vorzujammern oder zu sagen dass ich ihn zurück will (das weiß er ja sowieso) nur bringt das wirklich etwas oder kann ich ihm genauso gut sagen ich möchte zur zeit keinen kontakt?
er hätte gern eine freundschaft mit mir aber ich bin noch lange nicht so weit. ich bin teilweise so verzweifelt dass ich mir den tod herbeisehne nur damit dieser schmerz, diese einsamkeit und diese hoffnungslosigkeit vergehen. und da ich vorher schon schlank war und nun ordentlich abgenommen hab, fühle ich mich viel zu dünn. ich denke oft dass ich nie wieder glücklich sein werde und ich denke immer dass ich nie wieder so jemanden finde wie ihn.
ich würde nur wieder so lange mit ihm telefonieren weil ich denke dass es ihn wieder näher zu mir bringt. ich hoffe das er dann merkt dass er gern mit mir telefoniert, das er mit mir lachen kann usw und das das dann langfristig gesehen dazu führt das er mich zurückhaben will.

klar interessiert mich deine geschichte.
vielleicht bin ich momentan einfach zu blöd um das aus deinen infos herauszulesen, aber wer von euch ist älter und wer hat eigentlich schluss gemacht? dachte eigentlich das sie schluss gemacht hätte aber nu liest es sich für mich so als ob du die beziehung beendet hast.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 00:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey hope75w, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.