Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2009, 00:43   #21
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
bei mir: irgendwie eine gegenseitige geschichte. sie sagt, sie will nicht mehr, weil sie nicht genügt. ich sage, ich möchte so nicht mehr, weil sich da nichts ändert. eide glauben, noch viel für den anderen zu empfinden, aber dass wir nicht zueinader passen. ich älter. viel zu häufig streit.

bei dir: warnung! du hast dich in eine seelische sackgasse begeben. für mich klingt das nach einer richtigen depression. das bekommst du nicht mehr allein gelöst. auch nicht im web.
dein leben ist so einmalig wie besonders. NIX, aber auch gar nichts ist es wert, auch nur solche gedanken zu haben, wie du sie äußerst. jeder tunnel hat am ende einen ausgang. und da ist viel licht. auch wenn es im tunnel noch so dunkel erscheint.
denk an die menschen um dich herum und an dich.
glaube, dass alles gut wird. dann wird es. glaube daran, dass nichts zufällig ist.
dann kommt es vielleicht bald nicht so, wie du glaubst, wie es für dich gut ist, sondern wie es WIRKLICH für dich gut ist.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 00:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo wordi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 02.02.2009, 01:04   #22
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
lass dir den morgigen tag nicht so schwer werden. und iss etwas (mehr)

gute nacht!

lg
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 01:06   #23
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
muss sagen du scheinst ziemlich gute menschenkenntnisse zu haben. ich weiß dass ich da in etwas tieferes reingerutscht bin. das mit der trennung hat micht tatsächlich wohl in sowas wie ne depression oder lebenskrise stürzen lassen. obwohl dass ja auch ne völlig normale reaktion ist wenn man bedenkt wie sehr ich mich auf diese beziehung eingelassen habe (ich bin z.b. mit meiner voherigen 9-jährigen beziehung nicht zusammengezogen)
bei vielen menschen löst eine trennungssituation gleich mal ein paar andere probleme mit aus. da spielen dann ja oft noch ganz andere sachen mit rein bzw. dinge die unter der oberfläche waren dringen ganz schnell mit nach oben und die depression ist perfekt. hab mir auch bereits hilfe gesucht.
aber um was wichtiges klarzustellen: ich würde nicht so weit gehen mich umzubringen!!! es ist nur teilweise so unerträglich dass ich mir wünsche erlöst zu werden.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 01:08   #24
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
ja danke ich werds versuchen. hoffe wir treffen uns hier nochmal wieder. es hilft mir sehr zu merken dass jemand für mich da ist. danke.
lg und gute nacht.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 10:54   #25
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
menschenkenntnis

intuition und erfahrung können manchmal gut analysieren... doch dies löst leider nichts.
es wäre hilfreich für dich, wenn du daran glauben könntest, dass dein schmerz irgendwann nachlässt und du dich befreist. denn dann geht es voran.
manchmal reicht schon ein kleiner äußerer schubs, ein zufall. sieh dich wie eine ameise, die in einer sandkuhle gefangen verzweifelt ums rauskommen kämpft und immer wieder scheitert, den für sie aussichtlosen kampf zu gewinnen. doch dann: der wind weht zufällig einen kleinen halm in das loch, auf dem die ameise ohne probleme das verlies überwindet. genauso muss es dir gehen. achte auf die zufälle und möglichkeiten die dir das leben gibt, um aus deinem persönlichen loch zu kommen. schüttel dann den sand ab ... hadere jeden tag eine "wenig weniger mit dingen , die du nicht ändern kannst.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 17:14   #26
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
vielen dank für die aufbauenden worte.
ein teil meines verstands denkt genauso, aber da ist ein anderer teil der durch meine gefühle bestärkt wird und es mir manchmal unmöglich macht anders zu denken. dann denke ich dass die ameise in der sankuhle kläglich verendet.
aber nun zu dir: wie geht es dir heute? hat sich gefühlsmäßig irgendwas geändert?
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 17:19   #27
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
ich wäre sehr dankbar, wenn auch noch andere ihre meinung, zu meiner geschichte und meiner hoffnung ihn zurückzubekommen, äußern würden.
@wordi:
nicht falsch verstehen bitte! du bist mir eine enorm große hilfe!
aber ich würde auch noch gern erfahren wie andere das alles so sehen.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 17:20   #28
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
hallo, danke der nachfrage. im moment fühle ich eigentlich nichts. ein bißchen taub alles. und so kopfgesteuert. irgendwie weiß mein kopf, dass die trennung für beide richtig ist , aber der bauch fühlt verlust. ich weiß, dass ich ihr gerde nicht helfen kann, weiß aber auch, dass sie gerade so traurig ist, dass sie den tag nur "irgendwie" schafft.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 17:44   #29
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
genieße es solange du nichts fühlst! es irritiert dich zwar vielleicht aber es schützt dich auch vorerst vor allen anderen gefühlen. vielleicht wird es auch gar nicht so schlimm weil ihr ja beide gemerkt habt dass es irgendwie nicht passt? kann natürlich trotzdem schmerzhaft sein, denn sicher habt ihr die beziehung, in der hoffnung dass es passt, begonnen und geführt.
ja, das mit dem tag irgendwie nur schaffen kenne ich gut. dieses helfen wollen und nicht können weil man ja selbst in der sache "drinhängt" ist echt blöd. das kenne ich auch.
als mein ex mir erzählte dass seine türkische freundin zusammengeschlagen wurde (hatte nicht die kraft nachzufragen von wem, denke aber von einem familienmitglied) und ich sah wie elendig und fertig er aussah, hätte ich ihm so gern geholfen und beigestanden. aber das konnte ich natürlich nicht. wäre ja auch vollig absurd. außerdem hat es mir so weh getan dass er wegen einer anderen so fertig ist. ach das ich mal in so ne chaossituation komme hätte ich auch nie gedacht.
wie seid ihr eigentlich miteinander verblieben? wollt ihr den kontakt halten oder irgendwann versuchen eine freundschaft aufbauen?
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 18:09   #30
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
verblieben? da fragst du was. nach dem hin-und-her der letzten wochen kam es zunächst zu einem quasi-break teil1. danach haben wir es beide nach einer woche nicht mehr ausgehalten und peng – mit dem sehen war von 0 auf 100 sofort wieder die nähe da. aber irgendwie war das "belegt" und führte nach 2 wochen vorsichtigen frieden zum endgültigen cut - per streit am telefon wegen einer für mich ausartenden kleinigkeit. wenn wir uns gesehen, hätten wir das nie hinbekommen und so gemacht.. und jetzt ziehen wir so einen vereinbarten gewaltakt durch. überhaupt nicht mehr sehen. sprechen. hören. bewusst aus dem weg gehen. so sehe ich die einzige möglichkeit, dass wir das jetzt hinkriegen, ohne die situation noch stärker belastend zu machen. denn wie sie sagt: "wir können nicht mit, aber wir können nicht ohne einander". das müssen wir aus meienr und ihrer sicht aber hinbekommen. warum das so paradox alles ist, weiß ich auch nicht. liegt an beiden, glaube ich. habe teilweise nie verstanden, warum manche dinge in unserer beziehung so abliefen. aber irgendwann habe ich aufgegeben, dagegen zu kämpfen. und das war der anfang vom ende. kaum zu verstehen, oder? ich bin für die trennung, weil ich nicht immer derjenige sein will, der immer mehr energie (pflege, rücksichtnahme, fürsorge, mitdenken) und einschränkungen in die beziehung stecken muss (mehr zeitliche kompromisse, zeitplanung, freizeitplanung), sie weil sie meint, wie wären deshalb zu unterschiedlich und ich würde ihr das gefühl geben, nicht zu genügen/dass sie nicht richtig für mich sei. damit konnte ich nicht mehr umgehen, weil in der außensicht und von mir auch belegbar ich wirklich viel für sie getan habe. ihre letzte sms war: ich ... und du bleibst für mich was besonderes. ich bin nicht die richtige für dich und will deine zukunft nicht blockieren. ich will, dass du jemanden findest, der richtig für dich ist. - zitat ende.

Geändert von wordi (02.02.2009 um 18:17 Uhr)
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 18:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey wordi, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:02 Uhr.