Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2009, 18:25   #31
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
ich kann das alles natürlich schlecht beurteilen aber für mich hört es sich so an als ob euch vielleicht eine paartberatung helfen könnte. ihr habt gefühle füreinander aber - ich drück es mal vereinfacht und etwas banal aus - eure verhaltensweisen vertragen sich nicht.vielleicht braucht ihr nur etwas hilfe von aussen die euch wege aufzeigen kann um miteinander klarzukommen. das setzt natürlich voraus, dass ihr beide das auch wollt und bereit seid zu so ner beratung zu gehen.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 18:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo hope75w, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 02.02.2009, 20:46   #32
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
"eure verhaltensweisen vertragen sich nicht."

genau das. du triffst es exakt auf den punkt. aber ich glaube, ein paarberatung ist nicht unser thema. denn die ist für paare. und das sind wir nicht mehr. (auch mal vereinfacht gesagt).

danke für deinen kommentar.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 20:51   #33
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Wordi, ich empfehle dir, einen eigenen Thread für dein Problem zu eröffnen.
Dort kann man dann besser auf deine Situation eingehen.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 20:58   #34
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
thema schon durch. danke.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 21:21   #35
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
@wordi:
auch wenn du dein thema hier nicht veröffentlichen willst, wärst du mir eine große hilfe wenn du weiter hier bleibst und mich unterstützt...
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 00:33   #36
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
geht bei mir gar nicht um wollen.du hast es klar auf den punkt gebracht und mehr gibt es nicht zu sagen.

in deinem fall kann ich es nicht so klar auf den punkt bringen. ich sehe, wie du dich bemühst und dich dabei aber ein wenig immer wieder selbst quälst. mit jemanden, den man/frau liebt, über eine andere frau en detail wie ein guter kumpel zu sprechen und mitzuleiden, ist doch schon beinahe selbstzerfleischung. wie kannst du? kein wunder, dass du so leidest. so als kumpel da zu sein, heisst doch eigentlich aus männersicht, sich mit der neu gewählten 2. position abzufinden, oder? wie oft passiert es, dass daraus wieder die pole wird? doch sehr selten, oder?
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 10:40   #37
Ninniebu
Member
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: einem Haus mit Garten
Beiträge: 77
Liebe Hope,

danke für deine Nachricht. Deine Geschichte berührt mich sehr, denn sie ist meiner teilweise sehr ähnlich. Bevor ich also darauf eingehe will ich nur kurz erzählen wie es bei mir war: Wir waren 8 Monate zusammen, dann war ich 6 im Ausland, danach hatten wir beschlossen weil wir uns trotzdem noch so arg liebten zusammen zu ziehen um die Fernbeziehung zu beenden. Also zusammen gezogen, klar gabs am Anfang Stress und man hat weniger Zeit füreinander, und dann die erste große Krise-ähnlich wie deine-sind die Gefühle noch da?
Bei mir war es dann allerdings so, dass wir miteinander geredet haben und beschlossen haben zu kämpfen. Da hatten wir schon das Ausland überlebt dann muss das auch gehen. Und wir haben es geschafft, es wieder zu kitten - zumindest für einige Zeit. Danach schlich sich der Alltag ein und wir hatten einen Trott, den wir kaum mehr durchbrechen konnten - bis er eine andere kennenlernte, ich davon erfuhr, wieder gabs Stress, und im Nachhinein war das der Anfang vom Ende. Wir sind heute nicht mehr zusammen, haben es aber inzwischen geschafft gute Freunde zu werden. Und ich bin wieder glücklich verliebt.
Warum erzähle ich das? Weil der entscheidende Punkt, der bei deinem Ex fehlt ist, dass er für die Beziehung kämpfen will. Sei es Unerfahrenheit oder eben mangelndes Durchhaltevermögen, aber er wendet sich lieber einer anderen zu anstatt für euch zu kämpfen. Vielleicht weil es einfacher ist? Keine Ahnung.
Ich kenne das Gefühl das du jetzt hast, in ein tiefes Loch gestürzt zu sein und keine Freude mehr empfinden zu können. Du hast dein Leben mit ihm geplant und jetzt soll alles einfach zu Ende sein. Und um das nicht empfinden zu müssen klammerst du dich an jeden Strohhalm, der hilft um alles wieder in Lot kommen zu lassen. Aber die Wahrheit ist, aus meiner Erfahrung, dass es nichts gibt dass du tun kannst. Wahrscheinlich bleibt er bei der Neuen, wenn es aus ist sucht er sich eine andere oder dich? Aber nur, wenn du dann schon von vorne angefangen hast. Ich habe das oft hinter mir, und kann dir nur raten, was dir jeder in diesem Forum immer rät: Konzentrier dich auf dich. Wann hast du das letzte Mal etwas mit deiner Freundin unternommen? Geh shoppen, ins Kino oder nur spazieren, hauptsache du lenkst dich ab. Ich weiß wie schwer dir das fällt, aber Ablenkung hilft wirklich, wenn auch nur kurz.
Die Frage ist jetzt auch, wie es dir am besten mit ihm geht. Hilft dir eine Kontaktsperre oder schaffst du das nicht? Was ist, wenn ihr wirklich nicht mehr zusammen kommt, möchtest du dann überhaupt eine Freundschaft? oder wäre das nur Mittel zum Zweck damit er dich nicht vergißt?
Ich lese mit und bin für dich da. Du bist nicht allein.
Ninniebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 11:09   #38
wordi
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 100
ich finde deine einfühlsame darstellung sehr zutreffend. genauso ist es. die gründe, warum er so handelt (nicht kämpfen zu wollen, unsicherheit, mangelnde reife, mangelndes gefühl) sind zweitrangig. wesentlich ist, dass sein verhalten zeigt, dass er nicht mit, sondern gegen die liebende person handelt und ihm das doch auch bewusst sein muss.
wordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 18:44   #39
hope75w
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
@ninniebu:
danke dass du mir so schnell geantwortet hast! es ist schön zu merken, dass es menschen gibt die für einen da sind, obwohl man sich nicht einmal kennt.
ich denke eine kontaktsperre würde mir helfen und ich könnte sie auch einhalten. aber andererseits denke ich tatsächlich dass es langfristig vielleicht besser ist mit ihm zu telefonieren (wenn er anruft) und über alles mögliche zu quatschen (nur nicht über "uns" und seine "neue"). er schien das telefongespräch mit mir zu genießen und hat viel gelacht. und vielleicht ist da ja noch etwas "restliebe" und er merkt dann irgendwann was er an mir hatte und kommt zurück. das mit der türkin scheint ja alles nicht so leicht zu sein wie gedacht. andererseits hab ich angst dann doch mal am telefon dinge zu erfahren die ich nicht wissen will (z.b. dass sie sich von ihrer familie lossagt und er deshalb mit ihr zusammenzieht oder ähnliches)

@wordi
schön, dass du mich weiterhin begleitest. danke.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 20:06   #40
Ninniebu
Member
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: einem Haus mit Garten
Beiträge: 77
Hey,

ich weiß halt nicht, ob es gut ist ewig dazusitzen und zu warten ob er nochmal zurück kommt und einen auf gute Freundin zu machen. Auf Dauer ist das doch nicht gut fürs Selbstbewusstsein und du kommst irgendwie nie drüber weg. Du wirst dir ewig Hoffnungen machen und oft verletzt werden, denn sie ist jetzt ein Teil seines Lebens und davon wirst du sicher irgendwas mitbekommen.
Aber eigentlich gehts ja auch um dich, und wenn du die Kontaktsperre nicht willst ist das ok - pass aber auf dich auf und laß nicht alles mit dir machen. Er weiß genau du liebst ihn noch und das ist einfach unfair wenn er dann mit deinen Gefühlen spielt.
Laß dich nicht verarschen Kleine, und versuch ohne ihn klar zu kommen - selbst wenn es nochmal was mit euch wird wirst du dich dann besser fühlen, weil du auch ohne ihn kannst wenn es sein muss.

Drück dich!
Ninniebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 20:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Ninniebu, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:59 Uhr.