Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2009, 19:56   #1
QT-Fan
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 5
Freundin hat plötzlich Schluss gemacht... Ich will sie zurück!

Hallo alle zusammen,

Es wurden zwar schon ein paar ähnliche Situationen beschrieben, trotzdem wollte ich auch mein Problem hier mal schildern.

Meine Freundin hat vor ca. 1 Woche, 1 Monat vor unserem 10-Monatigen, Schluss gemacht.
Eine Woche ungefähr bevor sie Schluss gemacht hat, hat sie mir das erste mal gesagt, dass sie sich ned sicher über ihre Gefühle is und ob sie noch so sind wie am Anfang. Damit hat sie mich erstmal ziemlich verletzt und ich habe ne mit ihr geredet und gemeint, dass wir des hinbekommen, usw. Kurz darauf war auch wieder alles voll schön. Sie hat mich vermisst und wollte dass ich zu ihr komme. Sie hat mir gesagt, dass sie mich liebt. Wir hatten also noch schöne Momente nachdem sie ihre ersten Zweifel hatte.
Eine Woche später hat sie gemeint, dass sie sich immer noch nicht sicher ist und deswegen erstmal ne Pause will. Das war voll der Schock für mich, weil ich konnte mir keine Pause vorstellen. Zwei Tage davor sah es noch aus als wäre alles perfekt...
Dann dacht ich mir, muss ich es akzeptieren und meld mich nicht bei ihr und hoffe, dass sie sich paar Tage später bei mir meldet weil sie mich vermisst und alles wieder gut wird... Nach 2 Tagen hat sie endlich angerufen, aber leider nicht das gesagt, was ich gehofft habe... Sie hat gemeint, sie sieht das nicht mehr als Pause und das jetzt Schluss is.
Seitdem gehts mir richtig schlecht... Ich habe den Fehler gemacht, dass ich vor ihr gebettelt hab und ihr tausend mal gesagt habe wie sehr ich sie brauche und sie liebe... und ihr hinterher gerannt bin. Damit hat sie sich nur bedrängt gefühlt und des einzige was sie dabei empfunden hat war Mitleid...

Sie sagt ihre Gründe sind auf der einen Seite, dass sie des Gefühl hat, nicht mehr so viel für mich zu empfinden wie am Anfang und auf der anderen Seite, dass sie frei sein will und allgemein jetzt im Moment keinen Freund und keine Beziehung will.

Wir hatten aber auch erst vor kurzem noch so schöne Momente miteinander... und des kann sie auch nicht abstreiten. Nur versteh ich dann nicht, wie die Gefühle so schnell innerhalb paar Wochen verschwinden können... Ich würde nur wollen, dass sie uns ne zweite Chance gibt...

Auch wenn wir noch nicht so lange zusammen waren, ich kann mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Ich brauch sie einfach. Wenn ich ihr das sage (was ich schon gemacht habe) dränge ich sie damit nur in eine Ecke und sie will ja genau des gegenteil momentan... frei sein.
Sie war so ziemlich der wichtigste Mensch in meinem Leben. Mit ihr konnte ich über alles reden. Sie war immer für mich da... Sie sagt zwar, dass se des auch weiter is und dass sie mich als "Freund" behalten will... aber das verletzt mich nur noch mehr, wenn sie das sagt...

Deswegen habe ich mir jetzt vorgenommen, mich mal ca. 10 Tage nicht bei ihr zu melden und keinen Kontakt mir ihr zu haben... ums dann nochmal zu versuchen...

Als ich sie gefragt habe, ob sie denkt dass wir wieder zusammen kommen, hat sie gemeint, wenn sie das denken würde hätte sie nicht Schluss gemacht... aber sie kann nicht sagen was in nem Monat sein wird... ob sie mich dann vermissen wird... Momentan vermisst sie mich jedoch nicht, weil sie hat ja jetzt die Freiheit, die sie wollte.
Dazu muss ich aber sagen, dass ich ihr alle Freiheiten gelassen habe und sie nie eingeschränkt habe. Sie meint damit mehr, dass sie allgemein keinen will an den sie gebunden ist und der immer an sie denkt...

Ich will jetzt bitte nicht hören, dass es das beste is, sie zu vergessen oder dass ich mir nicht viel Hoffnung machen soll... Das bringt mir im Moment nix... Ich lenke mich ja ab, aber ich brauche das bisschen Hoffnung das alles wieder gut wird... und ich würde alles dafür tun, wieder mit ihr zusammen zu kommen. Und da ja auch nichts vorgefallen ist in letzter Zeit und es ja vor kurzem auch noch gut lief, denke ich, dass es auch ne Chance für nen Neuanfang gibt... sie muss es nur wollen.
Ich gib ihr aufjedenfall erstmal Zeit. Im Moment weiß ich aber, dass sie zufrieden und glücklich ist... Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass sie jetzt glücklicher ist, als vor nem Monat mit mir...

Ich muss noch dazusagen, dass sie immer ehrlich zu mir war... ich weiß auch, dass es keinen anderen gibt und dass sie mir nie etwas vorgespielt hat.

Wie gesagt, bitte keine Tipps, wie ich über sie hinwegkomme, sondern wenn dann, wie ich sie zurückgewinnen kann. Ich liebe sie wirklich über alles und will sie um jeden Preis zurück.

Sorry, wurde bissl länger!
QT-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 19:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.02.2009, 20:11   #2
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.203
Zitat:
Zitat von QT-Fan Beitrag anzeigen
Hallo alle zusammen,

Es wurden zwar schon ein paar ähnliche Situationen beschrieben, trotzdem wollte ich auch mein Problem hier mal schildern.

Meine Freundin hat vor ca. 1 Woche, 1 Monat vor unserem 10-Monatigen, Schluss gemacht.
Eine Woche ungefähr bevor sie Schluss gemacht hat, hat sie mir das erste mal gesagt, dass sie sich ned sicher über ihre Gefühle is und ob sie noch so sind wie am Anfang.

natürlich ändern sich die Gefühle mit der Zeit. Aus Verliebtheit wird Liebe, oder auch nicht.

Damit hat sie mich erstmal ziemlich verletzt und ich habe ne mit ihr geredet und gemeint, dass wir des hinbekommen, usw. Kurz darauf war auch wieder alles voll schön. Sie hat mich vermisst und wollte dass ich zu ihr komme. Sie hat mir gesagt, dass sie mich liebt. Wir hatten also noch schöne Momente nachdem sie ihre ersten Zweifel hatte.

Das war dann woh ldeine 2.-te Chance.

Eine Woche später hat sie gemeint, dass sie sich immer noch nicht sicher ist und deswegen erstmal ne Pause will. Das war voll der Schock für mich, weil ich konnte mir keine Pause vorstellen. Zwei Tage davor sah es noch aus als wäre alles perfekt...
Dann dacht ich mir, muss ich es akzeptieren und meld mich nicht bei ihr und hoffe, dass sie sich paar Tage später bei mir meldet weil sie mich vermisst und alles wieder gut wird... Nach 2 Tagen hat sie endlich angerufen, aber leider nicht das gesagt, was ich gehofft habe... Sie hat gemeint, sie sieht das nicht mehr als Pause und das jetzt Schluss is.

Wenn sie ne pause will, ist es normalerweise schon vorbei. Sie weiß nur noch nicht, wie sie es dir sagen soll.

Seitdem gehts mir richtig schlecht... Ich habe den Fehler gemacht, dass ich vor ihr gebettelt hab und ihr tausend mal gesagt habe wie sehr ich sie brauche und sie liebe... und ihr hinterher gerannt bin. Damit hat sie sich nur bedrängt gefühlt und des einzige was sie dabei empfunden hat war Mitleid...

Jepp, das löst nur Mitleid aus. Du brauchst sie nicht, du begehrst sie. Es gab ein Leben vor ihr, es gibt ein Leben nach ihr.

Sie sagt ihre Gründe sind auf der einen Seite, dass sie des Gefühl hat, nicht mehr so viel für mich zu empfinden wie am Anfang und auf der anderen Seite, dass sie frei sein will und allgemein jetzt im Moment keinen Freund und keine Beziehung will.

Wir hatten aber auch erst vor kurzem noch so schöne Momente miteinander... und des kann sie auch nicht abstreiten. Nur versteh ich dann nicht, wie die Gefühle so schnell innerhalb paar Wochen verschwinden können... Ich würde nur wollen, dass sie uns ne zweite Chance gibt...

Auch wenn wir noch nicht so lange zusammen waren, ich kann mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Ich brauch sie einfach. Wenn ich ihr das sage (was ich schon gemacht habe) dränge ich sie damit nur in eine Ecke und sie will ja genau des gegenteil momentan... frei sein.

Nach 10 Monaten kannst du nicht mehr ohne sie leben? Meine verließ mich nach 10 Jahren und mir gehts auch wieder gut.

Sie war so ziemlich der wichtigste Mensch in meinem Leben. Mit ihr konnte ich über alles reden. Sie war immer für mich da... Sie sagt zwar, dass se des auch weiter is und dass sie mich als "Freund" behalten will... aber das verletzt mich nur noch mehr, wenn sie das sagt...

Deswegen habe ich mir jetzt vorgenommen, mich mal ca. 10 Tage nicht bei ihr zu melden und keinen Kontakt mir ihr zu haben... ums dann nochmal zu versuchen...

Kannst du probieren. Aber vorsichtig. Wird wahrscheinlich nichts an ihrer Entscheidung ändern, aber verlieren kannst du ja auch nichts mehr.

Als ich sie gefragt habe, ob sie denkt dass wir wieder zusammen kommen, hat sie gemeint, wenn sie das denken würde hätte sie nicht Schluss gemacht... aber sie kann nicht sagen was in nem Monat sein wird... ob sie mich dann vermissen wird... Momentan vermisst sie mich jedoch nicht, weil sie hat ja jetzt die Freiheit, die sie wollte.
Dazu muss ich aber sagen, dass ich ihr alle Freiheiten gelassen habe und sie nie eingeschränkt habe. Sie meint damit mehr, dass sie allgemein keinen will an den sie gebunden ist und der immer an sie denkt...

Ich will jetzt bitte nicht hören, dass es das beste is, sie zu vergessen oder dass ich mir nicht viel Hoffnung machen soll... Das bringt mir im Moment nix... Ich lenke mich ja ab, aber ich brauche das bisschen Hoffnung das alles wieder gut wird... und ich würde alles dafür tun, wieder mit ihr zusammen zu kommen. Und da ja auch nichts vorgefallen ist in letzter Zeit und es ja vor kurzem auch noch gut lief, denke ich, dass es auch ne Chance für nen Neuanfang gibt... sie muss es nur wollen.
Ich gib ihr aufjedenfall erstmal Zeit. Im Moment weiß ich aber, dass sie zufrieden und glücklich ist... Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass sie jetzt glücklicher ist, als vor nem Monat mit mir...

Warum sollte sie jetzt nicht glücklicher sein? Irgendwas wird sie gestört haben. Sonst hätte sie es nicht beendet.

Ich muss noch dazusagen, dass sie immer ehrlich zu mir war... ich weiß auch, dass es keinen anderen gibt und dass sie mir nie etwas vorgespielt hat.

Wie gesagt, bitte keine Tipps, wie ich über sie hinwegkomme, sondern wenn dann, wie ich sie zurückgewinnen kann. Ich liebe sie wirklich über alles und will sie um jeden Preis zurück.

Sorry, das entscheidet SIE ALLEIN!! Nimm dir erstmal Zeit und finde wieder zu dir selbst.

Sorry, wurde bissl länger!
Wie alt seit ihr, wenn ich fragen darf.
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 20:13   #3
hope75w
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 402
ich kann dich absolut verstehen. ich habe hier auch gerade zum ersten mal reingeschrieben. und ich möchte meinen ex auch unbedingt zurück. bei mir kommt nur noch dazu dass er unsere "zukunft" (gerade in die gemeinsame wohnung gezogen) geopfert hat um mit einer anderen zusammen zu sein.
da hast du vielleicht einen vorteil. sie hat dich verlassen um frei zu sein und musste dafür "nur" die beziehung zu dir beenden. vielleicht merkt sie tatsächlich dass du ihr fehlst. ich weiß nicht was du tun kannst um sie zurückzubekommen. ich denke es wäre gut, wenn du den kontakt zu ihr abbrichst. ich weiß, dass ist verdammt schwer! aber dann wird sie vielleicht am schnellsten merken ob sie dich vermisst und ob ihr die freiheit wirklich so wichtig ist. wenn du weiter den kontakt zu ihr suchst und aufnimmst kann sie sich nicht frei fühlen und könnte sie gefühlsmäßig noch weiter von dir entfernen. keine ahnung ob mein "tipp" richtig oder gut ist. letztendlich wirst du entscheiden was du tust, ob richtig oder falsch. denn manchmal tut man das falsche obwohl man es besser weiß, nur nicht in der lage ist besser zu handeln.
hope75w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 20:47   #4
QT-Fan
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 5
Danke für die schnellen Antworten.

@Gralshueter
Du hast grundsätzlich Recht. Nur sah es vor nem Monat noch so aus, als würde sich mich über alles lieben. Und wie gesagt, sie hat mir nix vorgespielt. Du sagst irgendwas wird sie gestört haben... Aber dann hätte sie mit mir darüber reden können und wir hätten daran arbeiten können... Es gab zumindest nie größere Probleme! Und deswegen versteh ich nicht wie die Gefühle so schnell ohne Grund abnehmen können...

Sie wird dieses Jahr 18, ich bin 20.

@hope75w
Das es das beste ist, erstmal den Kontakt abzubrechen, habe ich inzwischen auch gemerkt. Ich sehe das auch als meine einzige Chance... Es ist genau so wie du sagst, dass um so aufdringlicher ich bin, desto mehr distanziert sie sich von mir...
Deswegen habe ich mir fest vorgenommen keinen Kontakt mit ihr zu haben... erstmal... aber es fällt wirklich schwer. Vorallem in Momenten in denen ich mich einsam fühle und ich sie noch vor gut einer Woche jederzeit anrufen hätte können...
QT-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 20:58   #5
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.203
Zitat:
Zitat von QT-Fan Beitrag anzeigen
Danke für die schnellen Antworten.

@Gralshueter
Du hast grundsätzlich Recht. Nur sah es vor nem Monat noch so aus, als würde sich mich über alles lieben.

Ja, das Gefühl hatte ich auch. Dann war plötzlich Ende.

Und wie gesagt, sie hat mir nix vorgespielt. Du sagst irgendwas wird sie gestört haben... Aber dann hätte sie mit mir darüber reden können und wir hätten daran arbeiten können... Es gab zumindest nie größere Probleme! Und deswegen versteh ich nicht wie die Gefühle so schnell ohne Grund abnehmen können...

Wahrscheinlich hat sie dir Zeichen gegeben, das etwas nicht in Ordnung ist und du hast sie übersehen. Dann schließt sie langsam damit ab. Wenn es dann für sie beendet ist, bist du natürlich überrascht, weil du nichts davon gemerkt hast.

Sie wird dieses Jahr 18, ich bin 20.

Ach komm, mit 20 fängt das Leben doch erst an. Da laufen dir noch soviele nette Mädels über den Weg. Da kannst du doch nicht sagen "Sie ist die Frau meines Lebens.
Lies dir mal meinen Beitrag durch. Fast die gleiche Situation. Nur ein bischen länger zusammen.

http://www.lovetalk.de/herzschmerz-n...10-jahren.html
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 17:08   #6
Devl0r
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 62
Hey QT-Fan

Ich bin auch 20

Ich fühle mit dir , weil ich ungefähr in der gleichen Situation wie du bin :heulen:

Ich bin mit meiner Freundin auch seid 1 jahr 2 wochen zusammen nur führen wir eine >Fernbeziehung< .

Sie hat vorgeschlagen eine Beziehungspause einzulegen (gefühle unklar) .

Seid 2 Wochen fühlt sie sich wunderbar und vermisst mich nichtmal =( :heulen:

Ich weiß nicht ob ich einfach zu ihr fahren sol ( evt wenn sie mich wieder sieht kriegt sie doch Schmetterlinge im Bauch ) oder ihr einfach die freiheit lasse und das sie mich evt doch irgendwann vermissen wird .

Ich will keine falsche entscheidung treffen denn ich will sie nicht verlieren
Devl0r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 00:39   #7
QT-Fan
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 5
@Gralshueter

Bei dir muss es echt noch um einiges schlimmer gewesen sein... deswegen kannst du dir sicher gut vorstellen wie ich mich jetzt fühl, auch wenn die Beziehung bei mir nicht so lang ging. Aber ich habe in dieser Zeit so eine feste Bindung und so ein Vertrauen aufgebaut zu ihr wie nie zuvor... und dann so plötzlich Schluss, ohne dass ich den Grund verstehe...
Ich glaube nicht, dass sie mir Zeichen gegeben hat... wir haben immer offen über alles geredet... also hätte sie mir auch sagen können, wenn sie etwas stört...
Du hast Recht damit, dass ich das Leben eigentlich noch vor mir habe usw... aber ich kann mir momentan leider keine andere vorstellen... ich will nur sie... In meiner Situation, denkt man nicht daran, dass ja noch viele andere kommen... daran will und kann ich momentan nicht denken... Versteht du, was ich meine?


@Devl0r

Tut mir echt Leid für dich. Es ist bei dir echt ähnlich wie bei mir... bei mir ist es leider nicht mal mehr ne Pause, sonder eigentlich vorbei... auch wenn ich die Hoffnung nicht aufgegeben hab!
Ich würde an deiner Stelle nicht zu ihr fahren.... den Fehler hab ich gemacht und habs damit nur schlimmer gemacht... sie hat sich nur bedrängt gefühlt und wollte erst recht Abstand... seitdem hab ich so gut wie keinen Kontakt mit ihr... Ich versuche das jetzt noch gut ne Woche durchzuhalten und dann geh ichs wieder langsam an... Aber das Problem ist genauso, wie bei dir, dass es ihr gut geht.... sie vermisst mich auch nicht... Man fühlst sich echt hilflos, weil man nix machen kann...
Ich hab sie leider schon verloren... und hab Angst sich nicht zurückzubekommen...
QT-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 16:08   #8
Devl0r
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 62
hey QT-Fan gibs was neues bei dir ??

naja habe beschlossen
das Ich ga nix mache und mein eigenes Leben weiter führe und mich abfinden muss das ich Single bin =)
Sie wird sich ja irgendwann mal melden entweder Positiv oder Negativ und da wer ich ned mehr so traurig aber doch sehr glücklich wenn es klappen würde
Devl0r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 18:34   #9
QT-Fan
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 5
hi Devl0r,

Bei mir gibts ned viel neues... ich kann mich leider ned damit abfinden. Aber zumindest hab ich bis jetzt durchgehalten mich nicht bei ihr zu melden. Ich wart jetzt noch paar Tage und dann werd ich mal mit reden und hoff einfach, dass sie vielleicht doch einen Neuanfang will...

Ich will mich nicht damit einfach abfinden, weil die Beziehung hat ja funktioniert. Es gab keine Probleme und es is nix vorgefallen und sie hat auch keinen Anderen... Ich finds einfach nicht ok von ihr, dass sie die Beziehung auf einmal hinwirft, anstatt zu versuchen mit mir daran zu arbeiten, wenn sie nicht glücklich ist...

Aber ich denke, wenn man es schafft, sich damit abzufinden und nach vorne zu blicken, dann leidet man nicht so lange...
Dazu habe ich aber noch zu viel Hoffnung, dass wieder alles gut wird.

Ich wünsch dir auf jedenfall auch viel Glück, dass sie vielleicht doch zu dir zurückkommt!
QT-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 18:43   #10
Devl0r
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 62
mir gehts grad sau scheiße

sie hat mich in ICq angesprochen und es lief zwar alles gut aber ich habe einfach zuviele Hoffnungen und es viel mir nicht leicht gefallen ihr dann zu sagen das sie sich erst melden sol wenn sie sich mit ihren gefühlen im klaren sein sol
es war für mich das beste aber für die beziehung glaube eher das gegenteil :heulen::heulen::heulen:
Devl0r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 18:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich habe meine Freundin Betrogen....nun ist alles aus! Corsa3105 Probleme nach der Trennung 15 03.12.2008 11:00
Freundin hat Schluss gemacht - aber irgendwie doch erstmal Auszeit -Liebe sie so sehr apu22222 Probleme nach der Trennung 4 17.10.2008 20:48
Freundin hat aus dem Ausland Schluss gemacht. Flug lange gebucht. Fliegen ? ectoeins Probleme nach der Trennung 101 22.07.2008 13:00
Nach Halbem Jahr Plötzlich Schluss JoeyJordsionSlipKnoT Probleme nach der Trennung 2 03.06.2008 13:34
meine freundin hat mich betrogen und schluss gemacht, nach 3 jahren!!! Floyd77 Probleme nach der Trennung 1 22.05.2008 00:08
Freundin will nach fast 3 Jahren mit mir Schluss machen erik10 Probleme nach der Trennung 5 28.02.2008 23:02
Meine Freundin hat mit mir schluss gemacht weil sie mehr auf Prtys will TigerDragon88 Probleme nach der Trennung 22 14.10.2007 14:43
freundin hat unerwartet schluss gemacht... cartman15 Probleme nach der Trennung 27 21.09.2007 14:47
Freundin hat schluss geamcht computerfreak Herzschmerz allgemein 30 19.03.2007 23:35
Schluss, doch da stimmt was nicht, SEHR LANG Micha185 Herzschmerz allgemein 32 26.09.2006 19:41
Schluss wegen Freundin! Horatio Herzschmerz allgemein 4 07.09.2006 20:22
beste Freundin meiner Freundin cancan Herzschmerz allgemein 3 19.07.2005 17:28
Meine Freundin (14) machte mit mir Schluss bammargera666 Flirt-2007 9 17.05.2004 19:04
Meine Freundin hat schluss gemacht. Hilfe schmusebaer_stocki Flirt-2007 2 16.05.2004 12:22
Nachdem Schluss war nahm sich mein ex meine beste Freundin! Flohmops Archiv :: Liebesgeflüster 6 20.08.2000 01:34




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.