Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2009, 07:37   #1
Isabelle81
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 3
Schluß nach 7Jahren

Hallo!
Ich bin neu hier und brauch unbedingt hilfe.
Mein EX und ich waren 7 Jahre zusammen, haben Höhen und Tiefen zusammen durchgestanden. Und vor ca. 1,5 Monaten kam er, er weiß nicht was er im Moment für mich fühlt, und tief im Innern würde er mich ja noch lieben. Da war ich natürlich total fertig.
Wir redeten auch noch über seine Gefühle und haben da beschlossen das wir erst mal abwarten ob das nur eine Winterphase ist. Allerdings war es dann am Sonntag nach einem klärendem Gespräch zu Ende. Er hat nur noch freundschaftliche Gefühle für mich.
Aus der gemeinsamen Wohnung schmeißt er mich jetzt auch nicht gleich raus weil im Moment das Geld fehlt. Aber sobald ich ab März wieder Arbeit hab zieh ich aus.
Nun mein Problem, wir wohnen noch zusammen, schlafen noch im selben Bett, er ist im Moment der netteste Mann auf Erden und hat mir sämtliche Unterstützung zuversichert, sagt aber ganz klar das er mich nicht mehr als Freundin liebt, ich hab aber noch Gefühle für ihn.
Ich dreh im Moment regelmäßig durch, bin nur noch am heulen und hab groß niemanden der mir hilft. Wie bekomm ich das mit der Trennung am besten hin, Psychisch gesehen, obwohl wir noch gemeinsam in einer Wohnung wohnen.
Und dann das allein wohnen, das mußte ich mit meinen 27 Jahren noch nie!! Ich hab so Angst!!!

Isabelle
Isabelle81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 07:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Isabelle81, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.02.2009, 08:40   #2
Pierrot*
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo Isabelle, ich hab nur kurz Zeit, aber so viel:

Die Angst, die dich beschäftigt, ist wie ein Tunnel. Machmal geht es nur darum im Leben, Gefühle auszuhalten und sie anzuschauen. Versuche es zu betrachten, als sei es ein Wetter.

Du bist nicht deine Angst.
Sie ist nicht dein Wesen.
Und so kannst du einen Schritt zurückgehen, sie betrachten und weißt gleichzeitig genau, die Angst kam, sie wird auch wieder gehen.

Angst ist nichts Schönes, aber mit diesem Bewusstsein sollte es möglich sein, auch mitten im schwarzen Tunnel genau zu wissen, daß der Schmerz wieder aufhört.

Hab Vertrauen. Am Ende eines Tunnels folgt immer Licht. Immer!

Ich wünsche dir ganz viel Kraft! Gib dir genügend Ruhe und Schutz in dieser schweren Zeit.

Übrigens Hut ab, daß dein Freund dich auch emotional begleitet. Ich habe das auch immer gemacht, weiß aber, daß das eher die Ausnahme ist. Es ist gut, wenn er das macht.

Bedenke immer: Nur weil seine Gefühle sich verändert haben, hat das nichts mit dir zu tun:

Du bist liebenswert und alle kommenden Herausforderungen werden dich stärken und dich freier machen. Das ist vielleicht beängstigend, aber im Grunde ist es sehr positiv.

Alles Gute!

Pierrot*
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 09:09   #3
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.230
Guten Morgen Isabelle, guten Morgen Pierrot*.

Deine Situation ist mit das schlimmste, was man durchmachen kann. Es tut schon weh, wenn die geliebte Person nur noch freundschaftliche Gefühle für dich empfindet. Dann noch in der gleichen Wohnung, ja, im gleichen Bett zu schlafen, ist unertragbar.

Habt ihr nicht die Möglichkeit, wenigstens in getrennten Zimmern zu schlafen, oder könntest du oder er für die Anfangszeit bei euren Familien, Freunden unterkommen?

Das allein wohnen ist gar nicht so schlimm. Mache dir einen Plan, was wann zu erledigen ist und arbeite ihn ab. Es ist einfacher, als du glaubst.

Zuerst solltest du dich aber um dich kümmern, um den psychischen Druck wenigstens etwas herunter zu bekommen.

Wünsche dir viel Kraft.

lg
Gralshüter
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 10:03   #4
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wieso sollst du eigentlich aus der Wohnung raus? Er weiß schon seit 1,5 Monaten, dass er sich trennen will (steckt ja vermutlich auch eine andere dahinter), da hätte er doch schon Zeit genug gehabt, sich eine Wohnung zu suchen.
Du wirst im übrigen so lange leiden, bis du alleine wohnst und den Kontakt komplett abgebrochen hast, also sieh zu, dass du schnellstmöglich da raus kommst. Das alleine wohnen hat auch seine Vorteile, es ist nicht so schlimm, wie du es dir jetzt vorstellst.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 10:03   #5
elmarair
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Beiträge: 50
liebe isabelle,

unsere geschichten decken sich ja fast 1 zu 1. nur die geschlechterrollen sind vertauscht. bei mir war es die frau, die diese nummer abgezogen hat. 7 jahre ein paar, dann noch 7 tage in einem bett übernachtet. ich muss zugeben, dass ich damals so verzweifelt war, dass ich darum gebeten habe, wenigstens noch mit ihr zu kuscheln. ich wollte alles krampfhaft festhalten, was ich zu greifen bekam. das war aber wirklich die ganz akute phase.

ich glaube auch, dass das wichtigste erst einmal die räumliche trennung ist. und dass dein ex immer noch so lieb zu dir ist: also mir hat das immer weh getan. dieses pure, ehrlich gemeinte, freundschaftliche gefühl, das einem dort entgegenschlägt, will man einfach nicht haben. das tut nur noch mehr weh und erschwert den abschied ungemein. mir ging's zumindest so.

auf jeden fall musst du aus der wohnung raus, so schnell wie möglich. ich habe den fehler gemacht, noch viel zu lange in der gemeinsamen wohnung geblieben zu sein. obwohl sie schon seit einem halben jahr ausgezogen war.
just in diesem moment bin ich am schränke abmontieren, kisten packen usw. und mir schießen immer noch die tränen in die augen, nach einem jahr!

also isabella, hier ist jemand, der ganz fest an dich denkt. und alleine wohnen, ist sowieso eine der besten lebensformen.

let's celebrate our loneliness, auch wenn's verdammt schwer ist. ich wünsche dir alles, alles gute.
elmarair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 10:10   #6
Isabelle81
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 3
Fühl dich auch gedrückt!!

das mit dem ausziehen ist nicht so einfach, ich fang erst wieder im März an zu arbeiten an!! Und dann hab ich wieder Geld um auszuziehen.
Mir sagt zwar auch jeder das es nicht so schwer ist allein zu wohnen aber wenn 7 Jahre jemand da ist der dich unterstützt und vieles gerade das finanzielle übernimmt wird es schon verdammt schwer. Ich war noch nie allein!!!
Dann hab ich nur noch meine 2 Katzen und die Geckos!!
Klar meine familie ist für mich da, aber der will ich ja auch nicht die ganze Zeit auf der Pelle sitzen.
Wie war es bei dir und der Liebe nach der Beziehung? Hast du wieder eine Beziehung gehabt seit dem??
Isabelle81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 10:13   #7
Isabelle81
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 3
@time

Nein, es steckt keine Andere dahinter!!
Das hat er mir gesagt und das glaub ich auch, da bin ich mir sicher.
Und die Wohnung kann ich finanziell mir nicht leisten!
Isabelle81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 12:47   #8
elmarair
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Beiträge: 50
katzen hatten wir auch. 2 stück. ich habe sie schweren herzens meiners ex hinterlassen. 6 monate habe ich mich noch um sie gekümmert, aber jedes mal, wenn sie mich mit ihren augen angeschaut und miaut haben, brach er mir das herz. das ging nicht mehr.

ein beziehung hatte ich seitdem nicht. das ganze passierte vor ziemlich genau einem jahr. im sommer habe ich dann eine sehr nette frau getroffen, aber nach 6 wochen es wieder beendet, weil's mir zu eng wurde. ich musste mir (und ihr) eingestehen, dass ich noch längst nicht so weit bin, mich wieder in etwas neues fallen zu lassen. ich glaube, dass es gut und wichtig ist, nach 7 jahren beziehung erst einmal ein stück des weges alleine zu gehen. man muss sich schließlich auch mit sich und seiner person auseinandersetzen. das macht man in einer beziehung nur sehr selten, weil man sich doch überwiegend auf den partner fixiert. man lernt sich wieder von einer ganz anderen seite kennen. eine seite, die man vielleicht schon kannte, die aber in 7 jahren beziehung verschüttet wurde. und wer weiß: vielleicht magst du die single-isabelle am ende lieber als die beziehungs-isabelle. was nicht heißen soll, dass man sich auf ewig neuen gefühlen verschließt.

die angst vor dem alleine-sein kenne ich gut. man ist die nähe des partners gewohnt, die geborgenheit, aber auch die gewohnheit. man kann sich dann auch mal ehrlich fragen, welchen anteil da noch die echten gefühle haben. ich meine, nach 7 jahren schleicht sich fast überall der schlendrian ein. man ist zusammen und weiß eigentlich gar nicht mehr so genau, warum. ich will dir damit natürlich nicht deine gefühle absprechen.

mach bitte nur nicht den fehler und stürze dich hals über kopf in eine neue beziehung, nur weil du dich nicht mehr einsam und verlassen fühlen willst. versuche, es auszuhalten. alleine sein zu können, kann etwas ganz wertvolles sein.

so. jetzt aber genug der predigt. ich weiß: das klingt alles so schön, aber in der realität ist es natürlich viel schwieriger.
elmarair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 12:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey elmarair, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 8jahren schluß sie fehl mir so sehr! thomas81 Probleme nach der Trennung 4 18.01.2009 21:32
Nach 4 Jahren Schluß & doch kein Schluß Verzweifelt_C Probleme nach der Trennung 41 09.12.2008 08:06
eifersucht - schluß? mann21 Probleme in der Beziehung 11 23.09.2008 09:28
Seit Mitwoch schluß Stev Probleme nach der Trennung 19 22.09.2008 02:04
Freundin hat nach Streit Schluß gemacht - kommt sie zurück? novaalbion Probleme nach der Trennung 70 24.11.2007 23:09
kurz Verlobt - Sie macht Schluß - keine Hoffnung - Trauer Loppe9000 Herzschmerz allgemein 8 30.11.2006 16:41
Deswegen Schluß machen??? Sadeyes Herzschmerz allgemein 27 09.06.2006 16:21
Schluß jetzt !!! Alex74 Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 34 21.12.2005 18:25
Aus Liebe Schluß machen ???? watershine Flirt-2007 9 25.10.2004 21:06
Am 8. März hat sie schluß gemacht Ralf79 Flirt-2007 9 13.03.2004 19:39
schluß machen oder nicht? mischel Flirt-2007 0 23.02.2004 05:52
HILFE! Schluß oder doch nicht? Brauche Rat/Meinung Mysteric Archiv :: Herzschmerz 16 24.07.2003 12:28
schluß gemacht per sms Marty P Archiv :: Herzschmerz 42 26.04.2002 18:07
Schluß, aus und vorbei? Eidolon2001 Archiv :: Herzschmerz 3 18.09.2001 17:16
Warum hat Sie schluß gemacht?? Und wie geht's weiter? stefan19 Archiv :: Herzschmerz 2008 26 12.10.2000 00:39




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:04 Uhr.