Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.05.2009, 18:34   #1
svenhh1976
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 3
ich bin so unendlich traurig und weiss nicht mehr weiter

hallo ich bin sven und mir geht es gerade nicht so gut. ich würde euch gerne meine geschichte erzählen und hoffe, ich bekomme wertvolle tips, wie ich mich aktuell verhalten soll ;-(((

mein thma hatte ich damals bereits in einem anderen forum geschrieben und füge diese einfach mal ein: es ist quasi eine chronolgie der letzten monate

geschrieben am 17.12

bin per zufall auf diese seite gekommen und hoffe, dass mir das schreiben hilft, meine unendliche traurigkeit ein wenig zu reduzieren.
ich war bis zum letzen samstag mit meinem freund über 3 jahre zusammen und ich muss gestehen, dass das letzte jahr irgendwie beschissen lief- ja man hat sich entfernt und ingsheim habe ich/wir gehofft, dass wir das hinbekommen. rational würde ich sagen, dass unsere liebe so keine chance hatte aber mein herz sagt was ganz anderes- ich meine, wenn es kaum noch gemeinsamkeiten gibt, die wichtig für eine bezeihung sind- sollte mann sicherlich ehrlich sich selbst und dem partner sein.. aber die erkenntnis tut so weh und ich hatte das glück, dass wir ein intensives gespräch miteinander hatten- gestern abend/heute morgen und dennoch bin ich so endlos traurig, stelle fest, wie sher ich ihn vermisse, wie sehr ich ihn liebe und ich ihn gerne um mich habe/hätte.seit samstag sitze ich nun in meinem elternhaus- mein freund und ich hatten zusammen gewohnt- und fühle mich so leer, ausgepowert, sodass ich diesen montag und heute nicht in der lage war zu arbeiten- habe 6 kilo in diesen wenigen tagen abgenommen, kann nichts essen und ich fühle mich als wraCK: die erkenntnis, dass man als paar nicht zusammen funktioniert, obwohl ich sagen sagen kann, dass ich ihn über alles liebe- tut so weh. eigentlich wollten wir heute abend zu seinen eltern nach nrw fahren um gemeinsam weihnachten zu verbrigen und nun das. nun sitze ich hier und habe nicht mal mehr eine wohnung-......... ich finde es komisch,dass einem, nachdem man die geliebte person verloren hat, einfällt, wir sehr man diese person geliebt hat und in der beziehung vieles dafür getan hat, dass diese beziehung ein ende gefunden hat. heute morgen war ich noch in der wohung und wir haben uns umarmt, geweint und festgestellt, dass wir als paar versagt haben ;-(((( und das macht mich traurig. ich hatte ihm dann noch einen brief geschrieben, dass ich mir vom ganzen herzen wünsche würde, dass wir irgendwann eine 2te chance bekommen und diese nutzen aber diese wahrscheinlichkeit ist sehr gering. er hat sich per sms nüchtern bedankt. ich vermisse ihn und mussm ich echt zurück halten zu simsen. ich bin sehr traurig und würde behaupten, meine große liebe gehabt zu haben.

geschrieben am 25.12

ich muss etwas berichten. gestern war in mir eine seltsame veränderung. ich habe das gefühl, ,vieles ablegen zu müssen- ich habe beschlossen- meine wünsche endlich mal umzusetzen,ich war viel spazieren und das tat echt gut- ich habe beschlossen- mein leben,meine freizeit nicht mehr vorm tv zu verbringen- ich vemrisse den tv nicht mal, habe auch beschlossen meinen pc abzubauen und mir etwas sinnvolles zu suchen- ich lese wieder bücher ;-=) und stelle fest, das leben läuft auch ohne tv und co und das ist schön.ich habe festegestellt, wieviele freunde ich eigentlich habe dir mir zuhören. heute haben mein ex und ich miteinander telefoniert und ich habe einfach erzählt- was ich empfinde und denke, was ich endlich alles ändern möchte und diesmal das gefühl habe, mein leben zu ändern- jahrelang habe ich immer gesagt-jajaj aber nichts dafür getan und nun ist in mir das gefühl, dass ich es diesmal endlich schaffe. auf jeden fall haben wir viel gesprochen und wir haben uns getroffen und ich hatte einen echt schönen tag. wir haben einfach mal etwas zusammen gekocht und gekuschelt und festgestellt, dass liebe noch da ist aber wir nichts überstürzen wollen und einfach sehen, was die zukunft evt. für uns bringt. uch weiss nicht was die zukunft bringt aber auf jeden fall habe ich den heutigen tag sehr genossen und wir haben einfach dinge zusammen gemacht. was vorher einfach nicht so war. ich bin gespannt- was die zukunft bringt.

geschrieben am 30.12

hallo,

so ich wolltee mich mal melden. ich sitze hier nun im büro und hätte nicht gedacht, dass ich froh bin, mich ablenken zu können Zur Zeit unternehme ich viel mit Freunden ud das tut mir richtig gut. Mit meinem Freund geht es langsam in die richtige Richtung, halt nicht so schnell aber die Zeit die wir miteinander verbringen ist irgendwie schöner und intensiver als davor - gestern hat er mich gefragt, ob wir beide nicht ins neue jahr feiern wollen- habe mich sehr gefreut- denn ich wollte ihn diesbezüglich nicht fragen,da ja nun auch die antwort hätte kommen können - nö ich feiere alleine oder mit freunden. ansonten möchte ich aber dennoch meinen vorsätzen treu bleiben und viel für mich selber machen, meine eigenen ziele zu verwirklichen und dadurch für mich selber einfach glücklicher zu werden und wenn ich glücklich bin, kann ich mein glück teilen oder auch weitergeben.

falls´wir uns nicht mehr hören sollten- möchte ich mich für die vielen tips, gedanken bedanken und wünsche allen, vorallem denjenigen die so furchtbar traurig sind ein besseres neues jahr. ich drücke euch und mir die daumen

geschrieben am 3.5.09

tja 4 monate später melde ich mich mal zurück und wollte berichten. ich hatte die ganze zeit gehofft, dass es in die richtige richtung geht, ist es sicherlich zum teil auch aber er konnte sich nicht entscheiden, ob er es mit mir versuchen möchte, also so richtig. wir hastten uns die zeit oft getroffen, aber irgendwie konnte er sich weder für mich noch gegen mich entscheiden und die es gab keine klärung. ich dachte ich komme damit klar, so quasi, wenn nicht ganz dann wenigstens habe ich ihn etwas........ im laufe der zeit habe ich aber festgestellt, dass ich damit nicht zurecht komme und habe heute eine entscheidung getroffen, die mir sehr weh tut- ich habe ihm gesagt, dass ich diesen zustand nicht mehr mit machen kann und deshalb ihn los lasse- obwohl ich ihn unendlich liebe und das eine reine kopf entscheidung war- ich bin sooo traurig aber auch hatte ich das gefühl, dass er die momentaNE situation auch nicht ändern wollte- war ja bequem ;-(((((( mein kämpfen für diel iebe und auch um ihn zu beweisen, dass ich ihn will,also ganz will.. hat sich offensichtlich nicht gelohnt und ich habe schmerzhaft meinen kampf heute aufgegben - ich bin sehr, sehr traurig

ldas war so meine geschichte und irgendwie habe ich mir eine andere richtung gewünscht.

ich hatte ihm die tage nochmals per mail geschrieben die wie folgt war:



danke, dass Du mich wegen der "wichtig" Post angerufen hast. was ich mir von der seele reden möchte, ist einfach, dass ich dich vermisse und ja ich liebe dich auch, aber das weisst du. ich wünsche mir, dass wir irgendwann wieder richtig zusammen kommen uns vielleicht neu kennenlernen und das die zeit einfach schön wird. ich weiss, dass das nicht von heute auf morgen passieren kann und ja ich wollte eine Entscheidung, da der ungeklärte Zustand mich zermürbt hat. Auf jeden Fall sollst Du wissen, dass ich mich freuen würde, wenn Du irgendwann ähnlich denkst. Ich finde nämlich, dass wir zusammen gehören und es zumindestens irgendwann eine chance geben sollte, es besser zu machen.

auf jeden fall werde ich warten und schauen was die zukunft bringt.

danke fürs lesen.


irgendwie habe ich nicht die antwort bekommen, die ich mir erhofft habe:

er schrieb nämlich folgendes zurück:

Zu deiner Mail kann ich Dir nur sagen, dass ich keinen Plan habe was die Zukunft bringen wird.
Natürlich finde ich es auch komisch, dass alles so gekommen ist und das ich nun nach und nach alleine lebe.
Du hast aber schon ganz klar in der anhängenden Mail gesagt, dass Dich der Zustand zermürbt hat und das bin ich nicht wert und das sollte somit auch nicht ein weiteres mal passieren - wenn ich bedenke wie fertig, traurig und enttäuscht Du warst, besonders nach dem ich von der Unaktrativität sprach.
Diese Auf und Ab`s der letzten Wochen sind so konfus, dass ich am Wochenende beschlossen habe, dass es zunächst besser ist Dir aus dem Wege zu gehen. Einfach Ruhe einkehren lassen um Kraft zu tanken.

Ich glaube nicht, dass das die Antwort ist, die Du Dir erwünscht hast, aber sie folgt meinen Gedanken.
Und der 22.05. steht für mich - auch wenn das packen wird für uns Beide sicherlich sehr hart werden wird
(vielleicht wird es aber auch ein netter Tag mit Freude, Lachen und viel gequatsche).
Gegen Klönen am Telefon spricht nix und ich werde Dich eh bei Post etc. anrufen und auch Du darfst gerne mal durchklingeln.

tja das ist so mein verlauf der letzten monate ;-((( ehrlich gesagt, weiss ich überhaupt nicht mehr weiter und bräuchte mal tips von euch, wie ich mich verhalten soll???? war die mail von ihm eine klar entgültige trennung oder lese ich zwischen den zeilen, dass er einfach luft und raum zum atmen zur zeit braucht??? ich habe sowas von keinen plan und bin sooo traurig

viele grüsse sven
svenhh1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2009, 18:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo svenhh1976, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 09.05.2009, 18:41   #2
svenhh1976
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 3
kleiner nachtrag: die letzen monate hatten wir uns in der regel 4 mal die woche getroffen,dort geschlafen,war sogar ostern bei seinen eltern. ich habe sogar gesagt, ich ziehe in meine eigee bude, damit jeder mehr freiraum hat aber irgendwie hat mir einfach die definition gefällt- was sind wir eigentlich ??? getrennt, zusammen???? er wollte abwarten, wie es sich entwickelt und ich habe dann eben monate später die entscheidung getroffen, dass ich mit diesen ungeklärten zustand nicht zurecht komme und es mir damit auch nicht gut ging.... ehrlich gesagt geht es mir jetzt noch beschiessener und ich vermisse ihn so-
svenhh1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 21:23   #3
svenhh1976
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 3
schade

ich dachte ich bekomme tips aber irgendwie will keiner antworten schade
svenhh1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 22:14   #4
fancy_that
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 37
Mh nunja.. ich bin auch absolut verliebt in einen kerl. Also der eine! und auch wenn es weh tut.. nach langem hin und her und viel streit und trennung und versöhnung sind wir jetzt zum entschluss gekommen, es dabei zu belassen und uns gegenseitig los zu lassen. vollkommen ohne jegliche Einschrenkung. Irgendwann bist du glücklich, wenn er dir erzählt wie gut es ihm geht und du kommst auch irgendwann klar.. naja, mit ein paar harten tagen ist zu rechnen, aber mit der Zeit geht das.. und dann wenn man zwei neue Leben geschaffen hat, kann man sich wieder neu entdecken..
In der Zeit wirst du viele Dinge und Probleme erkennen, über die man ansonsten nicht wirklich nachgedacht hat, das hilft solche Fehler nicht nochmal zu machen und dann irgendwann schließt du deine Liebe mit neuem Funkeln in den Augen wieder in die Arme
fancy_that ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ouuh man bin ich ein looser (?) Picco Singles und ihre Sorgen 18 21.04.2009 12:06
Sehr traurig .. Nicki.</3 Singles und ihre Sorgen 31 07.03.2009 19:06
Hilfe!!! Ich bin total verwirrt... zauberfee_katha Probleme in der Beziehung 2 18.01.2009 16:49
Ich bin am Verzweifeln.. Heizilein Probleme in der Beziehung 9 13.01.2009 19:07
Traurig, Lustlos und andere Probleme... Miina x3 Kummer und Sorgen 5 05.06.2008 21:04




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.