Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2009, 17:57   #51
ds23
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von $teveO
Ich hab Sie sehr geliebt aber 9 Monate vor Schluss fings an nicht mehr gut zu laufen halt anzeichen. So hab viel und lange drüber nachgedacht und mir gesagt es hat alles kein Zweck.
Sag ich doch!!!

Zitat:
Zitat von ds23
Außer aus den o.g. Gründen eben, Beziehung schon in der Beziehung abgehakt/verarbeitet
Du hast in der Beziehung schon angefangen damit abzuschließen, also hast Du es nicht wirklich in 2 Wochen geschafft.
Oder sehe ich das auch noch falsch?

Wenn ja, sag ich Hut ab, wenn Du das so gut hinbekommen hast.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:04   #52
$teveO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von ds23 Beitrag anzeigen
Sag ich doch!!!



Du hast in der Beziehung schon angefangen damit abzuschließen, also hast Du es nicht wirklich in 2 Wochen geschafft.
Oder sehe ich das auch noch falsch?

Wenn ja, sag ich Hut ab, wenn Du das so gut hinbekommen hast.
Nein in der Beziehung hab ich noch nicht abgeschlossen...wo schluss war, war ich fertig ganz klar aber weil ich sowas wie vorher in der anderen Beziehung nieeeeee nochmal durchmachen wollte, bin ich hart geblieben und hab mich selbst dazu gebracht so zu denken und zu handeln. Sie hats mir auch nochmal knallhart gesagt und dann hats klick gemacht! Kapitel abgeschlossen und ich seh nur noch nach vorn! Freunde und Familie haben mich unterstützt und gestärkt und mir auch die Meinung gesagt "kümmer dich jetzt um dich und krieg dein Leben in Griff" und das nicht grad sehr gefühlvoll und bin dankbar dafür...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
$teveO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:04   #53
horizont
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 347
aber was wenn einem der radikale kontaktabruch des ex weh tut und diese gedanken einen dann daran hindern voran zu kommen.was wenn man sich wünscht das der ex sich maldet und erkennt das es ein fehler war das zu beenden.ich find es sehr verletzend das mein ex sich nicht mehr meldet.sicher ist es für mich besser,aber es tut weh und dieser schmerz geht nicht weg.was macht man dann.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
horizont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:06   #54
$teveO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von horizont Beitrag anzeigen
aber was wenn einem der radikale kontaktabruch des ex weh tut und diese gedanken einen dann daran hindern voran zu kommen.was wenn man sich wünscht das der ex sich maldet und erkennt das es ein fehler war das zu beenden.ich find es sehr verletzend das mein ex sich nicht mehr meldet.sicher ist es für mich besser,aber es tut weh und dieser schmerz geht nicht weg.was macht man dann.
Ich frag mal so wenn ihr Kontakt habt, was erhoffst du dir davon?

Ich würde mitmeiner Ex nie wieder was anfangen, weil es wird wieder so werden und das weiss ich...und sowas nochmal zu erleben nein danke kein interesse
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
$teveO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:11   #55
Delta111
Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 104
Hallo,
bei mir ist die Trennung 2 1/2 Monate her! und mein Herz schmerzt jetzt noch. Ich würde sehr gerne die Trennung verarbeiten, gleichzeitig möcht ich aber auch meine Ex zurück! Den sie war meine erste Beziehung und ich war unerfahren und ich weiß, dass sie die richtige ist! Habe viele Jahre so eine gesucht und es hat einfach gepasst. Nur hab ich sie als selbstverständlich gesehen, dass sie bei mir ist! Sie hat immer gesagt, du bist mein Traummann. Ich will nie einen anderen. Du bist mein Leben! Ich bin 23, sie 19, wir waren mehr als 2 Jahre zusammen. Zudem hab ich letzten Winter nur gelernt und hab sie vernachlässigt, hab mit ihr kaum was unternommen. Und nun sitze ich zu Hause und würde soviel nachholen, alles würde ich nun machen, weil ich sie liebe. Kann mir einer verraten wie man sowas verarbeiten soll??? Seit der trennung habe ich keinen Tag erlebt an dem ich nicht an sie gedacht habe. Es gab keinen Tag wo ich glücklich war. Ich habe mit ihr noch ab und zu kontakt, nur sie sagte vor paar Tagen: finde es gut, dass du dich änderst und wieder viel unternimmst... aber leider zu spät! Wenn man aus Dummheit (ich dachte ach wir bleiben ja immer zusammen) an Trennung hat ich nie gedacht, das Wort kannte ich überhaupt nicht. Wie soll man sowas bitte verarbeiten??? Sie möchte mit mir befreundet bleiben. Ich habe auch einen Schritt auf sie zugemacht und ihr angeboten die Freundschaft aufzubauen, wenn sie es möchte. Nun ja eigentlich wäre eine KS auch sinnvoll. Nur ich möchte sie auch nicht verlieren und ich denk auf diesem Wege erkennt sie vielleicht auf langer Sicht, dass es ein Fehler war sich zu trennen. Wenn man sich nun mal so sicher ist, dann würd ich dieser schweren Weg nehmen... Ich weiß absolut nicht weiter. Die Tipps sind sinnvoll. aber in meinem Fall nicht. Denn ich war nicht gut zu ihr, weil ich ihr in den letzten 3 Monaten der Beziehung kaum Aufmerksamkeit geschnekt habe. Klar schon, nur zu wenig und wie kann man sowas gut machen, wenn man nichts mehr miteinander zu tun hat.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Delta111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:16   #56
horizont
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 347
aber das er sich garnicht mehr meldet zeigt mir das er mich nie wirklich geliebt hat und das tut weh.er hat einfach aufgegeben.gekämpft,aufgegeben,gekämpft,aufgegeben........
und dann gernichts mehr.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
horizont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:18   #57
$teveO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von Delta111 Beitrag anzeigen
Hallo,
bei mir ist die Trennung 2 1/2 Monate her! und mein Herz schmerzt jetzt noch. Ich würde sehr gerne die Trennung verarbeiten, gleichzeitig möcht ich aber auch meine Ex zurück! Den sie war meine erste Beziehung und ich war unerfahren und ich weiß, dass sie die richtige ist! Habe viele Jahre so eine gesucht und es hat einfach gepasst. Nur hab ich sie als selbstverständlich gesehen, dass sie bei mir ist! Sie hat immer gesagt, du bist mein Traummann. Ich will nie einen anderen. Du bist mein Leben! Ich bin 23, sie 19, wir waren mehr als 2 Jahre zusammen. Zudem hab ich letzten Winter nur gelernt und hab sie vernachlässigt, hab mit ihr kaum was unternommen. Und nun sitze ich zu Hause und würde soviel nachholen, alles würde ich nun machen, weil ich sie liebe. Kann mir einer verraten wie man sowas verarbeiten soll??? Seit der trennung habe ich keinen Tag erlebt an dem ich nicht an sie gedacht habe. Es gab keinen Tag wo ich glücklich war. Ich habe mit ihr noch ab und zu kontakt, nur sie sagte vor paar Tagen: finde es gut, dass du dich änderst und wieder viel unternimmst... aber leider zu spät! Wenn man aus Dummheit (ich dachte ach wir bleiben ja immer zusammen) an Trennung hat ich nie gedacht, das Wort kannte ich überhaupt nicht. Wie soll man sowas bitte verarbeiten??? Sie möchte mit mir befreundet bleiben. Ich habe auch einen Schritt auf sie zugemacht und ihr angeboten die Freundschaft aufzubauen, wenn sie es möchte. Nun ja eigentlich wäre eine KS auch sinnvoll. Nur ich möchte sie auch nicht verlieren und ich denk auf diesem Wege erkennt sie vielleicht auf langer Sicht, dass es ein Fehler war sich zu trennen. Wenn man sich nun mal so sicher ist, dann würd ich dieser schweren Weg nehmen... Ich weiß absolut nicht weiter. Die Tipps sind sinnvoll. aber in meinem Fall nicht. Denn ich war nicht gut zu ihr, weil ich ihr in den letzten 3 Monaten der Beziehung kaum Aufmerksamkeit geschnekt habe. Klar schon, nur zu wenig und wie kann man sowas gut machen, wenn man nichts mehr miteinander zu tun hat.
Das Problem mit dem selbstverständlich sehen kenn ich. Bei vielen Leuten ist es normal aber es sollte nicht so sein. Man sollte dieser Person immer zeigen was man an ihr hat. Was sie sagte mit "Traummann" wird aus dem Glücksgefühl enstanden sein...das habe ich auch zu hören bekommen aber Zeiten ändern sich und ich wars dann auch nicht mehr...
Gut du hast ein Fehler gemacht ok...aber lern daraus änder dich und bei der nächsten machst du es besser.
Wie du es am besten verarbeiten kannst must du am besten wissen bin kein Psychologe
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
$teveO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:21   #58
$teveO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von horizont Beitrag anzeigen
aber das er sich garnicht mehr meldet zeigt mir das er mich nie wirklich geliebt hat und das tut weh.er hat einfach aufgegeben.gekämpft,aufgegeben,gekämpft,aufgegeben........
und dann gernichts mehr.
denkst du wirklich das er dich nie geliebt hat?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
$teveO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:28   #59
horizont
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 347
ja schon,denn sonst hätte er unsere gemeinsame zeit nicht einfach so weggeworfen.er wollte mehr freiräume und um die zu bekommen hat er gelogen,anstatt mit mir zu reden und einen kompromis zu finden.ich wollte mir nur sicher sein das er mich nicht seinen freunden vorzieht,dann hätte ich auch locker gelassen.er war ein jahr lang der liebste mensch un d plötzlich dann ein egoistisches a.....loch.und das hab ich bis heute nicht verstanden.einzigste erkärung er hat mich nie geliebt,oder er tröstet sich mit ner neuen,denn er macht so als hätte es mich nie gegeben.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
horizont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2009, 18:31   #60
$teveO
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von horizont Beitrag anzeigen
ja schon,denn sonst hätte er unsere gemeinsame zeit nicht einfach so weggeworfen.er wollte mehr freiräume und um die zu bekommen hat er gelogen,anstatt mit mir zu reden und einen kompromis zu finden.ich wollte mir nur sicher sein das er mich nicht seinen freunden vorzieht,dann hätte ich auch locker gelassen.er war ein jahr lang der liebste mensch un d plötzlich dann ein egoistisches a.....loch.und das hab ich bis heute nicht verstanden.einzigste erkärung er hat mich nie geliebt,oder er tröstet sich mit ner neuen,denn er macht so als hätte es mich nie gegeben.
so wie du erzählst war es in meiner letzten bez. genauso bloss das sie so war.
wenn sie mich ni richtig geliebt hat, isses mir auch egal dann hat sie/er mich oder dich nicht verdient!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
$teveO ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung beendet, trennung, verarbeitung

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freundin schafft die Trennung nicht city Probleme in der Beziehung 11 27.11.2008 00:11
Er hat Gefühle,denkt aber an Trennung?!?! *sunshine123 Probleme nach der Trennung 94 18.11.2008 20:27
Trennung nach 3,5 Jahren - Gefühl vs. Reflexion retroreflective Probleme nach der Trennung 5 03.09.2008 23:21
Hilfe nach der Trennung ugly_thing Flirt-2007 6 29.05.2004 19:05
Trennung - und was kommt danach? notbremse Archiv :: Herzschmerz 2008 116 02.04.2003 17:01




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:28 Uhr.