Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2009, 09:52   #1
philwest
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 5
Verlustangst

Hallo Leute!
Ich hatte seit ca. 8 Monaten eine Affaire bzw. offene Beziehung.
Es war wirklich eine geile Zeit und wir waren beide glücklich.
Jedoch sind bei mir mehr Gefühle entstanden als ich wollte.
Dadurch sind die letzten Wochen sehr kompliziert geworden(eifersucht,einengung usw.).
Gesten hatten wir ein Gespräch und sie meinte zu mir das sie Gefühle hat,diese jedoch nocht für eine Beziehung ausreichen und sie würde es gern beenden,weil es nichts ganzes und nichts halbes ist.
Soweit so gut.Aber warum kann ich diese Entscheidung nicht akzeptieren???
Ich hab danach dann angefangen Sachen wie"Ach überleg doch wie schön es war" und "lass es uns probieren" und "überdenke deine Entscheidung" zu sagen.
Kurz,ich hab gebettelt!Auf eine Art weiss ich woran es liegt:Ich hab mich verliebt und will sie nicht verlieren.Kann es sein das es wirklich an den letzten Wochen lag und es sie bekräftigt hat?Ich weiss nicht ob es sich lohnt sich nochmal Mühe um sie zu machen.Warum hab ich so eine krasse Verlustangst?
Warum kann sie es nicht einfach probieren um zu sehen ob es noch stärker wird?Vielleicht hab ihr ja nen paar psychologische Hinweise oder Ratschläge.
philwest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2009, 09:52 #00
Administrator
Hallo philwest, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 29.08.2009, 10:14   #2
Purpleswirl
abgemeldet
Sie hat es 8 Monate "probiert" und festgestellt, dass es nicht stärker wird.

Nun will sie es beenden, denn es hat sich abgelebt und zudem beginnt es ihr jetzt noch stressig und lästig zu werden, sodass auch jeglicher "Gewinn" einer rein sexuellen Affäre aufgehoben ist.

Es ist vorbei.
Also mach es dir "leicht" und nimm es wie ein Mann. Schließlich "wusstest" du, auf was du dich einlässt.

Gespielt und verloren.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Purpleswirl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
tte

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankhafte Verlustangst? Snowball Singles und ihre Sorgen 16 07.07.2009 20:52
Verlustangst... potento Probleme in der Beziehung 26 20.08.2008 18:11
große Verlustangst sven_011 Probleme in der Beziehung 15 13.06.2007 22:45
Verlustangst und die Folgen(?) Tek Probleme in der Beziehung 7 08.05.2007 11:42
verlustangst atrox Flirt-2007 1 27.02.2004 09:35




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:13 Uhr.