Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2010, 20:15   #1
joerg313
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 9
in nur 48 Stunden......

Hi an alle,

ich komme mit meinen Gedanken nicht mehr zurecht....... warum? Ich versuche es mal aufzuschreiben.
Ich war in einer Beziehung zwei Jahre, wir haben uns super gut verstanden, teilweise war es schon erschreckend wie gleich wir in unseren Gedanken waren.
Es ist oft vorgekommen das einer etwas Gedacht hat und der andere hat es ausgesprochen.
Unsere Freizeit haben wir super verbracht, sie hat ein Kind aus früherer Ehe und auch mit ihm habe ich mich super verstanden.......
Es war alles total harmonisch...... bis Dezember 2009!
Anfang Dezember und im ganzen Monat hat sie mir ziemlich viel Stress gemacht und war nur noch an kritisieren, ich würde sie nicht verstehen, würde nichts für sie machen, würde ihren Sohn nicht mögen u.s.w.
Sylvester dann ist das ganze so aus dem Ruder gelaufen das ich gegen Mitternacht weggefahren bin und mehr oder weniger mit der Beziehung abgeschlossen hatte.
Sie hat mich in diesem einem Monat derart beschimpft und mit Dinge vorgeworfen die nie so gewesen sind.
Dann am 3. Januar hat sie mich angerufen das ich bitte vorbei kommen möchte, sie möchte reden waren ihre Worte. Ich also zu ihr hin, in der Erwartung das sie alles beenden will.
Dem war aber nicht so !!!
Sie hat mir Ihre volle Liebe gestanden, hatte einen Romantischen Abend vorbereitet mit Kerzen und allem drum und dran.
Der abend war schön wie lange nicht mehr......
Dann am 4. Januar hatte sie plötzlich keine Zeit und auch am 5. wollte Sie mich nicht sehen, obwohl wir eigentlich schon zusammen wohnten.
Ich habe noch meine eigene Wohnung und von daher war das nicht das Problem, ich war nur total irritiert.
Bei einem Telefonat sagte sie mir dann das sie bisschen Zeit für sich bräuchte.
Dann kam der 6. Januar, wir wieder eigentlich verabredet.
Als ich dann bei ihr war sagte sie mir das sie keine Beziehung mehr mit mir möchte sondern das sie sich in eine Frau verliebt hätte.
Ich habe meine Klamotten gepackt, bin ausgezogen und tags drauf ist die Neue schon bei Ihr eingezogen.

Wir hatten Pläne, wir wollten eine Familie gründen, wollten gemeinsam Nachwuchs, wollten ein Haus kaufen, hatten Pläne für eine Heirat.........
Worum ging es Ihr am 3. Januar? Nochmal wissen wie es mit einem Mann ist?
Wie kann ein Mensch so sein?
Ich komme seitdem überhaupt nicht mehr zurecht, es vergeht nicht ein Tag wo ich sie nicht vermisse.
Wir haben dann noch zweimal telefoniert, ein paar sms und noch zweimal kurz gesehen.
Ich habe Ihr einen langen Brief geschrieben mit unseren gemeinsamen Erinnerugen und habe alles versucht - ohne Erfolg !

Es zerrfrist mich das ich die Liebe meines Lebens verloren habe, ich fühle mich verraten, verspottet und verarscht.

Es ist einerseits so eine Wut in mir wegen der Lüge vom 3 und anderrerseits bekomme ich sie nicht aus meinem Kopf.
Sie ist die Frau meines Lebens und es fühlt sich so an als ob ein Teil von mir gestorben ist.
Es ist die reinste Hölle zur Zeit alles.
joerg313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 20:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo joerg313, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 06.02.2010, 20:19   #2
joerg313
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 9
es würde den Leserahmen hier sprengen alles aufzuschreiben, ich dachte aber wir hätten eine wundervolle Beziehung.
Auch habe ich vieles versucht um Sie zurückzugewinnen, ich habe um Sie gekämpft.
joerg313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 22:41   #3
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Verständlich, dass dich das Ganze noch derart beschäftigt.

Es kann doch durchaus möglich sein, dass deine Liebste mit dir bereits am 3. Januar Schluß machen wollte. Vielleicht ist sie dann einfach nur eingeknickt.
Es ist sicher nicht leicht, jemanden abzuservieren.
Lichtblick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 23:01   #4
dunkle jane
zieh ne nummer
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
an diesem romantischem abend hat sie mit der männerwelt und leider auch mit dir abgeschlossen.ich finde es schlimm das sie das gemacht hat,vielleicht hatte sie noch hoffnung das sie dich mehr liebt als die andere.auch wenn dein schmerz jetzt über allem steht,das ist passiert.du kannst nichts mehr daran ändern.du kannst es nur als erfahrund langsam nsch hinten in deinem kopf schieben und dein leben neu gestalten.sie war so giftig zu dir weil sie selbst mit sich nicht klar kam.in eine frau verlieben?konnte sie sich selbst sicher nicht vorstellen.oder sie wollte das du schluß machst.mensch es tut mir echt leid,verzweifle nicht.das leben ist hart und manchmal echt unfair. lg jane
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 14:53   #5
joerg313
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 9
es leider kein trost für mich das ich wohl ihr letzter mann war..... ich habe diese frau geliebt mehr als mein eigenes leben.
Ich hätte das nie für möglich gehalten und komme mir selbst so vor als ob ich in einem film wäre.
Mein kopf hat es vielleicht schon verstanden das es aus und vorbei ist, mein herz aber noch lange nicht.
joerg313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 15:02   #6
stefan3
Platinum Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: umgezogen
Beiträge: 2.534
Hm, als Mann hatte ich diese Situation auch schonmal, dass die Beziehung ihr "coming-out" hatte.
Ich habe diese Frau damals auch geliebt, allerdings ist mir die Trennung von ihr wesentlich leichter gefallen, als in allen anderen Fällen.

Ich habe mich einfach nicht so unzulänglich gefühlt. Wenn das Mädel nunmal auf Mädels steht, dann ist das etwas, dass ich ihr einfach nicht geben kann.
So konnte ich ihr ganz unbefangen ein schönes Leben wünschen und mich zurückziehen.

Üblicherweise werde ich für einen anderen Mann verlassen und das find ich deutlich übler, weil der meist alles hat, was ich nicht habe (aber vielleicht hätte haben können, wenn ich bisher etwas fleissiger im Leben gewesen wäre).
stefan3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 19:05   #7
joerg313
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 9
allein die tatsache das sie schluß gemacht hat frisst mich auf, ob mann oder frau völlig egal.
ich vermisse sie .............
joerg313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2010, 19:09   #8
dunkle jane
zieh ne nummer
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
du wirst sie immer vermissen,weil jeder mansch anders ist.willst du nochmal mit ihr reden?oder besser du vernichtest alles von ihr.stell dich vor den spiegel und der den du da siehst der wird nun dein bester freund sein der dich jetzt braucht und ihm trost zu sprechen. lg jane
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2010, 18:45   #9
joerg313
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 9
mein kopf hat es vielleicht schon verstanden, mein herz wird es aber nie verstehen
joerg313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 12:27   #10
joerg313
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 9
selbst nach 5 wochen, jeden tag denke an sie
joerg313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2010, 12:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey joerg313, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
exfreundin, lesbisch, trauer, trennung

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pille zweimal hintereinander vergessen aber weniger als 12 stunden poohBÄR Archiv: Aufklärung 9 31.03.2009 22:14
Brauch schnell Hilfe (es geht wirklich um Stunden) *Zensiert* Archiv: Loveletters & Flirttipps 11 04.02.2009 09:26
Ein Tag müßte 48 Stunden haben :-))) Tini Archiv :: Allgemeine Themen 24 18.03.2001 04:58
täglich 8 stunden auf dem fahrrad! sulo-scen Archiv :: Allgemeine Themen 6 20.12.2000 23:14
Er wohnt 5 Stunden weit weg Marti Archiv :: Liebesgeflüster 1 18.05.2000 03:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.