Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.02.2010, 10:15   #1
Uli1983
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 325
Ich weiss nicht mehr weiter....

Da ich nicht mehr so richtig weiter weiss und mich im Moment an nichts mehr in meinem Leben erfreuen kann, dachte ich schreibe meine Geschichte mal hier rein und hole mir mal ein paar Meinungen ein.

Also ich war mit meiner Freundin bis vor genau 2 Wochen 3,5 Jahre zusammen. Sie war damals 16 Jahre und ich 22 Jahre alt, als wir zusammen gekommen sind. Für alle Leute/Freunde/Verwandte waren wir immer das unzertrennliche Traumpaar und wir liebten uns immer sehr. Machten uns immer Geschenke, fuhren in den Urlaub zusammen, unternahm viel gemeinsam, alles was zu einer guten Beziehung dazu gehört. Jeder kam mit den Eltern und Freunden des anderen gut klar.

Dann irgend vor etwa 3 Wochen kam ein Bruch in die Beziehung. Ich musste im Dezember viel für mein Abendstudium tun, für Klausuren lernen und hatte auch Abends nicht sonderlich viel Lust auf Sex oder ähnliches, habe ihr aber immer das Gefühl gegeben, dass ich sie sehr liebe und zu schätzen weiss, was ich an ihr habe. Sie hat ihre Weihnachtsferien genutzt um sich mit dem Rollenspiel WOW auseinanderzusetzen, was ich aber nicht als Gefahr für uns sah, weil sie dies früher hin und wieder getan hat.

Aber diese Zockerei nahm in den letzten Wochen immer mehr zu und sie erzählte sehr viel von dem Spiel und verbrachte auch die meiste Zeit am PC. Sie sagte immer sie hätte eine wichtige Stellung in ihrer Spielgemeinschaft. Sie vernachlässigte mich dadurch sehr, wir gingen Abends nie zusammen ins Bett, weil sie nachts sehr lange spielte und immer wieder kam es zum Streit, weil ich mit der Situation unzufrieden war, aber ihr dies auch sagte, dass ich ihre Nähe vermisse etc. Den Samstag vor unserer Trennung redete ich sogar mit ihrer Mutter über ihr merkwürdiges Verhalten und auch sie meinte, dass sie sehr komisch sei und sich kaum noch ihren Eltern melden würde und wenn nur sehr kurz, was davor immer so war und sie den Kontakt immer gesucht hat zu ihren Eltern. Aber auch ihre Freunde merkten, dass sie sich sehr veränderte und niemanden mehr an sich ranließ.

Dann wie gesagt, am Montag vor zwei Wochen kam es zum endgültigen Bruch. Man muss noch dazu sagen, dass wir vor 10 Monaten in meine eigene Wohnung gezogen sind. Mir fiel jedenfalls auf, dass was nicht mit ihr stimmt, da sie immer ihr Handy mit sich trug, egal wo. Das machte sie vorher nicht. An dem Wochenende davor redete sie schon immer, sie weiss nicht, ob sie mich noch lieben würde oder ob es nur Routine sei. Natürlich konnte ich ich dies nicht verstehen und suchte nach Gründen und spionierte ihr natürlich nach, indem ich ihre ICQ-History gelesen habe, wo sie mit jemanden aus ihrer WOW-Spielgemeinschaft, der über 400 km von uns weit, sehr viel geschrieben hat und man schon sagen kann, dass es sich um einen heißen Flirt handelte. Aus dem Gespräch ging auch hervor, dass sie sich SMS schreiben und miteinander telefonieren, wenn sie nicht bei mir ist. Er machte ihr viele Komplimente, was ich ihr die letzte Zeit vielleicht nicht so viel gemacht habe, aber sie wusste, dass ich sie über alles liebe. Auch schickten sie sich Fotos, aber normale Fotos! Ich weiss, dass diese Frau mich nie betrügen würde und ich vertrauen konnte, daher sind in dem Moment meine Sicherungen durchgebrannt und ich schrieb ihr eine SMS, dass sie sofort ihre ganzen Klamotten abholen solle und ich über alles bescheid weiss und sehr enttäuscht von ihr bin. Sie kam daraufhin hier her und holte mit ihrer Mutter und einer Freundin die Sachen ab, ihrer Mutter standen die Tränen im Gesicht, sie wirkte sehr gefühlskalt, genau wie ich um Stärke zu zeigen.

Dann habe ich gemerkt wie sehr mir die kleine fehlt und habe öfter Kontakt mit Freundinnen und ihren Eltern aufgenommen, die mir alle sagten, ich soll ihr Zeit geben, weil ich sie sehr verletzt habe und sie ihre Gefühle ordnen müssen und dann wird das schon wieder, weil sie nicht einfach 3,5 Jahre wegwirft.

Vor eine Woche traf ich sie auf einer Rosenmontagsparty mit 2 Feuerwehrkameraden, sie sagte hallo, ich ignorierte sie. Am Dienstag bekam ich eine SMS von einer unbekannten Nummer, worin stand dass das eine neue Nummer ist, aber es stand kein Name drin. Ich rief also die Nummer an und meine Ex-Freundin war dran, sie hat sich einen Handyvertrag geholt, warum auch immer…..Wir redeten ganz vernünftig übereinander über verschiedene Fehler, aber eigentlich schob sie mir die Schuld zu. Sie sagte wieder, sie weiss nicht, ob sie mich noch liebt, da ich sie sehr verletzt habe. Nachdem Telefonat war erstmal ein paar Stunden Funkstille. Am frühen Abend kam eine SMS worin stand, dass wenn wir es noch mal versuchen würden alles zuerst top wäre, aber danach wieder so wie immer. Wir telefonierten noch mal, aber kamen wieder nicht auf einen Nenner, sie will sich nicht mit mir treffen zu einer Aussprache, aber ich extra betont habe, dass wir uns nur mal unterhalten müssen und nicht gleich eine Beziehung eingehen sollten. Sie blockte ab, sagte mir aber nicht wieso.

Abends um 23 Uhr kam dann eine SMS, worin stand Gute Nacht, schlaf gut! Am nächsten Tag holte sie noch ein paar Sachen von mir zu Hause ab und ich streichelte ihre Hand und sie fing an zu weinen, sie sagte wieder, dass sie sich vorerst nicht treffen will und Zeit brauch, da sie im Moment nicht weiss, was sie will. Aber sie will jeden Fall im Moment keine Beziehung, sei es zu mir oder zu einen anderen.

Seit letztem Donnerstag habe ich mir dann eine absolute Kontaktsperre auferlegt und quäle mich bisher erfolgreich durch, aber mir geht es nicht gut dabei. Ich weiss, dass sie mich immer geliebt hat und sogar vielleicht noch liebt, weil sie immer sehr anhänglich war und alles super lief.

Was noch anzumerken ist, dass ich ihr zum Valentinstag eine Collage aus vielen Fotos von uns, mit unseren Freunden, Eltern etc. geschenkt habe, aber daraufhin keine Reaktion kam. Das ist aber schon über eine Woche her. Die Kontaktsperre bisher 4 Tage.

Ich weiss nur, dass sie im Moment mit fast niemanden über mich groß redet und sich mit Renovierung ihres alten Zimmers beschäftigt und sehr oft bei der Feuerwehr ist.

Was meint ihr dazu? Könnt ihr mir helfen?

Danke Gruß Uli
Uli1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 10:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Uli1983, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.02.2010, 10:34   #2
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.203
Zitat:
Zitat von Uli1983 Beitrag anzeigen
Sie war damals 16 Jahre und ich 22 Jahre alt,
In ihrem Alter ist praktisch niemand reif für eine lebenslange Beziehung. Sie wird jetzt langsam erwachsen und entdeckt, das auch andere Männer attraktiv sind und sie attraktiv finden. Anders gesagt, "sie entdeckt das Leben". Behalte die schöne Zeit mit ihr in Erinnerung und laß sie in Ruhe. Die nächste wird kommen.
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 10:43   #3
Technomaster
Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Österreich
Beiträge: 301
Da kann ich Gralshueter nur recht geben.


Auch wenn du dir jetzt denkst dass du nie mehr eine andere so lieben könntest oder küssen möchtest , das vergeht , wie gesagt auch du lernst neue Frauen kennen.

Bleib stark und halte deine Kontaktsperre weiter ein!!

Wenn sie dich wirklich liebt wird sie von selbst kommen , erzwingen kannst du ohnehin nichts.
Technomaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 10:50   #4
Uli1983
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 325
Vorhin hat mich ihre beste Freundin angerufen und mir erzählt, dass sie eine SMS von ihr bekommen hat, worin steht, dass sie mich vermisst. Wie verhalten?
Uli1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 10:57   #5
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.203
Abwarten. Muß nix bedeuten. Wenn das Gefühl wirklich stark und ehrlich sein sollte, wird sie sich melden. Sie weiß doch, wie und wo sie dich erreichen kann.
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 10:58   #6
Andro
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 280
Abwarten! Wenn sie dich wirklich so vermisst, dann meldet sie sich auch bei DIR und nicht bei ihrer besten Freundin!

Bleib stark!
Andro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 11:02   #7
Sebbo
Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 426
Sie hat die SMS doch ihrer Freundin geschrieben. Nicht dir. Also machst du gar Nichts. Abgesehen davon, ist es doch logisch, dass sie dich vermisst. Das heisst aber noch Nichts.
Sebbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 11:07   #8
flashlight
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 149
Ich hab auch gelesen, d. i.d.Regel warten am besten ist... Leider. (bzw, am Anfang)

Distanz war der Wunsch udn wenn man diesem nicht entgegen kommt , wird sich eher noch mehr zurückgezogen udn der eigene Schmerz wird ncoh größer
flashlight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 11:09   #9
alleine...?
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 1.107
Zitat:
Zitat von Gralshueter Beitrag anzeigen
In ihrem Alter ist praktisch niemand reif für eine lebenslange Beziehung. Sie wird jetzt langsam erwachsen und entdeckt, das auch andere Männer attraktiv sind und sie attraktiv finden. Anders gesagt, "sie entdeckt das Leben". Behalte die schöne Zeit mit ihr in Erinnerung und laß sie in Ruhe. Die nächste wird kommen.
Was ein Schwachsinn. Sorry, nicht die Aussage an sich, die faktisch korrekt sein mag, aber deine Formulierung. "Sie entdeckt das Leben" - das Leben entdecken bedeutet also, mit mehreren Menschen Sex zu haben und seine Beziehungen häufiger zu wechseln? DAS ist Leben?
alleine...? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 11:24   #10
Gralshueter
Special Member
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Wanderer zwischen den Welten
Beiträge: 2.203
Wo steht da, das sie wild in der Gegend rumpoppt? Sie wird sich fragen, ob er wirklich der beste und einzige ist, oder ob da draußen nicht doch noch ein besserer rumläuft. Pure Neugier. Spaß haben und sich umwerben lassen muß nicht immer Sex heissen.
Gralshueter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 11:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Gralshueter, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:12 Uhr.