Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2010, 13:27   #1
Kirschi1988
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 67
Wie kann/soll das weitergehen?

Hi!

Gut dann rede ich mir mal von der Seele was raus will:

Und zwar begann alles vor ca. 10 oder 11 Monaten da hate ein Freund von mir übers Internet eine junge Frau die 16 Jahre alt ist kennen gelernt. Er traf sich einige male mit ihr aber meistens auf Partys wo ich nicht mitkam bzw. besuchte er sie nach der Arbeit in einem Geschäft wo sie arbeitete (näheres werde ich zwecks Privatspäre usw. hier nicht angeben). Er erzählte mir oft von ihr, z.B. dass er sie mal wieder besucht hat usw. Es stellte sich damals für ihn heraus dass sie bereits seit etwa 1 Jahr vergeben ist was dazu führte dass er sich dann nichtmehr so gern mit ihr treffen wollte auch alleine desshalb weil er dann doch nichts für sie empfand und weil sie sich irgendwie nicht für ihn interessierte. Und weil sie es nicht mochte dass er sie dauernd bei der Arbeit besuchte.
Irgendwann so vor 6 bis 7 Monaten war es da ging ich mit meinem Freund auf ein Fest in einem Dorf in der nähe, da er erfuhr dass sie dort mithelfen musste, da die beiden sich nicht ganz hassten machten sie sich aus sich mal wieder rein Freundschaftlich zu treffen. Naja spät wars soweit ich mich noch erinnern konnte da kamen wir dann mit ihr zusammen nachdem sie nirgends mehr helfen musste, auch ihr Freund den sie schon als "Beziehung" bezeichnet war dabei. Wir kamen ins Gespräch, tranken allerhand Alkoholisches zeug jedoch wurde niemand wirklich Betrunken. Während wir so beisammengesessen sind merkte ich dass sie sich dauernd zu mir rüberdrehte, ich saß genau neben ihr auf der Bank.
Als auf der Bank gegenüber die par anderen Freunde aufstanden wollte sie dass ich mich gegenüber von ihr hinsetzen soll da sie mich so besser ansehen kann. Ansich gefiel sie mir da schon recht gut und wir konnten auch über alles offen reden, wir waren einfach auf der selben Wellenlänge. Sie gab mir auch gleich ihre Handynummer und sagte mir heimlich dass wir uns mal wo anders ohne ihren Freund treffen könnten.
Sie ist geistig viel weiter vorne als man das von einer 16-Jährigen erwartet und das gefällt mir an ihr so, mit ihrem Freund konnte ich mich auch gleich gut verstehen, ansich auch ein sehr guter Mensch.
Wir trafen uns dann tatsächlich noch oft, meistens geheim unter der Woche und eher abends nach der Arbeit ohne dass ihr Freund was wusste bzw. hat sie ihren Freund sogar öfters angerufen und ihm vorgegaukelt dass sie mal wieder länger arbeiten muss und somit den späteren Zug nehmen muss. (Meine Eltern und Verwandten wussten davon schon es war bald zumindestens in meiner Familie kein Geheimnis mehr da ich es gerne erzählt habe, jeder hat sich darüber gefreut dass ich auch "endlich eine habe".) Wann wo genau das kann ich mich nichtmehr erinnern, es war öfters bei ihr im Geschäft oder aber auch auf dem Bahnhof in meiner Stadt. Auch telefonierten wir fast Täglich miteinander schrieben sms oder nutzten facebook, u.A. in der Mittagspause und am Abend wo wir dann auch gleich unsere Treffen vereinbarten die immer recht spontane Aktionen waren.
Ansich ist es so dass ich (22) schon mein ganzes Leben lang Single bin und noch nie eine Beziehung zu einer Frau hatte, nichtmal ein Kuss was mich bis zuletzt schon recht nervte da ich des öfteren durch die Jahre hindurch nur unerfüllte Liebe hatte weil ich auch etwas schüchtern bin.
Aber mit ihr war das anders sie ist so quasi die erste Frau in meinem Leben die mich einfach mag.
Zunächst trafen wir uns an einem Wochenende vor etwa 2 Monaten bei einer Discothek wo auch Billardtische stehen um Billard zu spielen und der Musik zu lauschen und einfach mal wieder etwas zu unternehmen. Ihr Freund und zwei meiner Freunde waren auch dabei, denn ihr Freund lässt sie nicht alleine fortgehen, auch sonst verbietet er ihr einiges (u.A. internet schauen und manches darf sie sich nicht kaufen, er hatte dafür auch schon oft Sex mit ihr was das ganze wie sie sagt wieder ausgleicht).
An dem Abend ging sie immer wieder auf mich zu um mich spielerisch "anzustänkern", ansich war das schon ein recht deutliches "signal" wie ich meine und es gefiel mir, ich hab da auch mitgemacht und das erwiedert, am nächsten Tag rufte sie mich an und sagte mir dass ihr Freund desshalb etwas eifersüchtig geworden ist weil er das auch gesehen hat was wir zwei da getan haben.
Naja wieder trafen wir uns unter der Woche öfters am Bahnhof, meistens nicht lange, vielleicht ab und zu abends 1 Stunde oder so. Irgendwann hatte sie schon am frühen Nachmittag aus und so konnte ich dann mal mit ihr "shoppen" gehen, ihren Freund hatt sie dazu mal wieder übers Telefon angelogen. Sie fand es einfach toll da ihr freund nicht gern einkaufen mit ihr geht und zudem meistens an den Klamotten die sie wollte was auszusetzen hatte aber ihr gefällt nunmal - ob mans glaubt oder nicht das ganze zeug von "Hello Kitty" obwohl das ja eigentlich nicht ihrem Alter entspricht aber dafür ihrer grösse, ich finde das auch süß und es passt einfach zu ihr.
Es war so vor etwa 6 Wochen da hat sich mal die gelegenheit ergeben dass ich sie an einem SA Vormittag wo ich schon mit der Nachtschicht fertig war und sie nicht zur Arbeit musste aber ihr Freund Nicht daheim war während der letzten Liefertour abholen konnte da sie schon länger bei dem Freund wohnt, ich musste nur einen kleinen Umweg fahren. Zuhause hab ich ihr mein Haus und mein Zimmer gezeigt, alles kam ihr gross und sehr aufregend vor, es gefiel ihr einfach gut, wir hörten etwas Musik und unterhielten uns. Sie setzte sich auf mein Bett und ich legte mich so schräg daneben um auch sehen zu können was sie bei facebook so alles am Laptop nachschaute - Es war ein schöner Moment sowohl für mich als auch für sie. Ich führte sie an dem Vormittag wieder rechtzeitig bevor ihr Freund von der Arbeit kam nach Hause und sie meinte ich kann sehr gut Autofahren.
Bald darauf schickte sie mir eine sms dass sie voll schmetterlinge im bauch hatte als wir da so am Bett saßen und dass sie schon mehr an mich als an ihren Freund denkt.
Zwischendurch fand ich heraus dass sie vom Sternzeichen Skorpion ist und ich Fische bin was mit ein grund für unsere starke zuneigung sein dürfte (ihr Freund ist glaub ich Löwe).
Bis vorige Wochen trafen wir uns noch öfters auf einem Bahnhof der in einem anderen Dorf liegt weil es dort ein gemütlich eigeheiztes Wartezimmer gibt wo selten leute drinnen sind. Dort ging es dann schon mehr zur sache - Wir umarmten uns, streichelten uns (jaja wir haben uns auch an die errogenen zonen herangewagt^^) redeten viel schauten uns minutenlang in die Augen und wir hätten uns fast geküsst - zumindestzens schrieb sie in einem sms nachher dass sie nicht anfangen wollte weil das nicht ihre sache ist - da ich mal wieder schüchtern war kam es natürlich nicht dazu - Jedenfalls lies sie und ich immer mehr Nähe zu - schade denn diese Woche machte sie dem ganzen ein Ende - übers Telefon meinte sie dass sie es so nicht weitermachen will denn dann verliert sie vielleicht ihren Freund - Dass es mal so kommt war von vornherein klar da sie die Bindung zu ihren Freund auch immer als in ihrem Leben recht wichtig ansah weil er ihr angeblich aus einer recht schlechten Lebenslage geholfen hatte als sie ihn kennenlernte (ihr Vater ist früh an einer Krankheit gestorben und da gings in ihrem Leben nurnoch bergab, sie stand sogar schon öfters auf den Schienen und wartete bis ein Zug kommt, zum glück hat sie immer wer davor gerettet) .
Bei dem gespräch haben wir nochmal alle Gefühle und Emotionen hochgeholt alles geschehene beredet und ich habe ihr gesagt dass sie die erste frau in meinem Leben ist die mich Liebe so wie es sein soll fühlen lies. Sie meinte wir können ja zukünftig noch immer freunde bleiben denn ihr Freund findet mich mittlererweile auch recht OK da ich ihn auch ab und zu getroffen habe, wir sind sogar mal an einem Sonntag gemeinsam zum essen gefahren.

Jetzt danach habe ich natürlich fürchterlich Liebeskummer (ja ne is klar...) und es kotzt mich förmlich an dass ich diese ganzen Emotionen und alles was da so toll lief jetzt einfach unterdrücken und vergessen muss - Gestern habe ich sie mal wieder getroffen und sie fing gleich wieder an dass ich den selben Zug wie sie nehmen könnte da der unterwegs in meinem Ort stehen bleibt - naja da sonst keiner ging bin ich halt mitgefahren, unterwegs haben wir uns zwar nicht umarmt oder so (ja ich kann enthaltsam bleiben) aber es scheint so als wäre die versuchung immer noch zu gross denn wir sahen uns immer noch recht gern in die Augen und lachten viel.

Was ich jetzt aber wissen will ist wie sowas weitergehen soll - am WE nehmen mich die zwei auf eine Halloweenparty mit und auch sonst hat sie schon einiges geplant was wir -zumindestens rein freundschaftlich- unternehmen können - Meint ihr sie kommt nichtmehr von mir los oder sowas - zumindestens scheints mir so. Was soll ich weiters tun und vor allem was meint ihr zu ihrer Beziehung zu ihren Freund ich meine wenn sie sowas macht dann stimmt da doch was nicht oder?!?
Kirschi1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 13:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kirschi1988, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 29.10.2010, 13:34   #2
romantichezkij
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Bro's before Hoe's.

Klär mit deinem Kumpel der anscheinlich auf sie abfährt, ob es ein Problem für ihn ist wenn du sie nagelst.
Wenn er kein Problem damit hat, nagel sie.

Ihr Freund spielt dabei keine Rolle und brauch dich nicht zu interessieren, das ist ihr Problem, was mit ihrem Freund ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 13:50   #3
Kirschi1988
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 67
Meinst du so einfach ist sowas - ich weis nicht aber:

1. - Ich bin mir bei der Sexgeschichte nicht ganz sicher weil ich das noch nie hatte (wie im Text drinnensteht hatte ich mit Frauen generell noch nichts näheres, ok, ok irgendwann muss das erste mal sein)
2. - Ich weis nicht wie sie über sowas denkt/ob sie das überhaupt zulässt (aber warten wir da mal noch das WE ab wie das so wird, ich kann gut in sie hineinfühlen)
3. - Ich will ehrlich gesagt nichts gegen ihren willen tun dazu scheint sie mir zu "sensibel", wenn dann müsste ich das vorher genau mit ihr bereden.
4. - Sie ist verlobt, keine Ahnung wie oder was das zu bedeuten hat (was eine Verlobung ist weis ich natürlich schon) aber sie sagt auch dass sie anfangs 2012 ihren Freund heiraten will wenn sie dann 18 ist (das hätte ich vielleicht vorher schreiben sollen).

Meinem Kumpel ist das egal was ich mit ihr habe oder Mache.
Kirschi1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:07   #4
romantichezkij
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kirschi1988 Beitrag anzeigen
1. - Ich bin mir bei der Sexgeschichte nicht ganz sicher weil ich das noch nie hatte (wie im Text drinnensteht hatte ich mit Frauen generell noch nichts näheres, ok, ok irgendwann muss das erste mal sein)
Hab deinen Spass mit ihr und nagel sie hat. Sex ist nicht sowas besonderes, wie es in Hollywood Happy End Filmen dargestellt wird, Sex ist vollkommen Normal, jeder Mensch auf der Welt hat Sex, ob 16 jährige oder 90jährige.
Erinner mich an eine Senioren bei einem 6 monatigen Praktikum(wg. Fachabi) im Seniorenheim, die war so um die 86, die hat immer zu den männlichen Pflegern gesagt das sie f**cken will, und das sie noch richtig feucht ist usw.
Sex ist vollkommen normal, und selbst im hohen Alter wirst du noch lust drauf haben.

Zitat:
Zitat von Kirschi1988 Beitrag anzeigen
2. - Ich weis nicht wie sie über sowas denkt/ob sie das überhaupt zulässt (aber warten wir da mal noch das WE ab wie das so wird, ich kann gut in sie hineinfühlen)
Wenn sie nicht will, wird sie dir das schon zu verstehen geben, wichtig, was eine Frau sagt ist nicht was eine Frau fühlt. Wenn sie Nein sagt, heisst das Nein, aber es hat keine Bedeutung was sie sagt. Weil es ja wichtig ist was sie fühlt.

Zitat:
Zitat von Kirschi1988 Beitrag anzeigen
3. - Ich will ehrlich gesagt nichts gegen ihren willen tun dazu scheint sie mir zu "sensibel", wenn dann müsste ich das vorher genau mit ihr bereden.
bereden musst du das nicht mit ihr, Berühre sie einfach, an der Schulter, am Rücken, am Ellenbogen, an der Hand, und dann siehst du schon ob ihr das gefällt und dann geh halt weiter und berühr auch mal ihre Brüste, küss sie und schlaf mit ihr.

Zitat:
Zitat von Kirschi1988 Beitrag anzeigen
4. - Sie ist verlobt, keine Ahnung wie oder was das zu bedeuten hat (was eine Verlobung ist weis ich natürlich schon) aber sie sagt auch dass sie anfangs 2012 ihren Freund heiraten will wenn sie dann 18 ist (das hätte ich vielleicht vorher schreiben sollen).
Natürlich will sie ihren Verlobten heiraten. Genauso wie sie ihn immer lieben wird, und er ihr Traummann ist und er ein heiliger ist und sie immer die Wahrheit spricht.
Vergiss was sie labert. Hab deinen Spass mit dir, wenn sie wirklich so katholisch ist wie du sie hier beschreibst, wird sie dir schon mit der Bible eine runter hauen wenn du erstmal mit deiner Hand in ihrer Hose bist, wenn nicht, dann hab deinen Spass und nagel sie!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:21   #5
Kirschi1988
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 67
Hmmm...

Naja vielleicht geht das wirklich so, ich meine sie ist ja schon recht aktiv geworden als wir uns in dem Wartezimmer etwas umarmt und "angegrabscht" haben, so gesehen könnte es hinhauen denn sie hat eig. nicht direkt was dagegen gehabt, aber es kann auch sein dass sie die sicherheit bei mir sehr geschätzt hat denn ich hab ihr auch gesagt dass ich kein typ bin der einfach so vergebene Frauen "ausspannt", aber mal sehn ich muss mir jetzt echt nochmal ihr verhalten anschauen und testen ob sie noch so auf die reize reagiert wie vor einer woche oder ob sie doch nichtsmehr für mich empfindet weil eine frau die mich nicht liebt will ich auch nicht haben.
Kirschi1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:22   #6
ManyThoughts
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 41
Auch wenn das Thema eigentlich nicht zum Lachen ist muss ich bei deinen Posts, romantichezkij, andauernd grinsen und fast schon lachen

Also wirklich ... ich stimme dir ja zu, dass Sex normal ist. Aber es geht doch nicht nur darum eine zu nageln
Aber ist natürlich definitiv ein guter Ansatz xD
ManyThoughts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:27   #7
Schüchterne
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 615
So wie es im Moment aussieht, wirst du immer nur die zweite Geige spielen.
Sie ist auf eine Affäre aus..mehr nicht. Sie hat schon versucht es zu beenden, um ihren Freund nicht zu verlieren.

Wenn du auch auf Sex aus bist, dann nutze die Gelegenheit. Sie ist ja offen dafür. Aber denke auch an die Konsequenzen !
- Sie ist die erste Frau für dich...wird also immer was Besonderes für dich sein.
- wenn es zum Sex kommt, wird sie sich alle Wahrscheinlichkeit in dich verlieben...da kommt sie nicht umhin. ( Hormone).
- ich brauche nicht zu erwähnen, was passiert, wenn ihr Verlobter das merkt

Und da du schon den Sternzeichen auch eine Bedeutung beimisst, kann ich dir sagen, das du als Fisch immer den Kürzeren ziehen wirst !!!!!

Scorpione haben nun mal Tendenzen für Affären und Intrigen...sie gehen damit sehr clever um. Allerdings haben Scorpione auch diesen fiesen Stachel, vor dem ich dich eigentlich warnen möchte !!!

Ebenso warne ich dich vor dem verletzten Stolz eines Löwemannes. Er wird dann fürchterlich um sich beißen. Die Rache der Löwen kann vernichtend sein !!!!
Schüchterne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:29   #8
Louveteau
Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 110
Zitat:
Zitat von Schüchterne Beitrag anzeigen
Und da du schon den Sternzeichen auch eine Bedeutung beimisst, kann ich dir sagen, das du als Fisch immer den Kürzeren ziehen wirst !!!!!
Autsch...
Louveteau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:30   #9
ManyThoughts
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 41
Naja... da ist schon was dran
ManyThoughts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:52   #10
romantichezkij
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Schüchterne Beitrag anzeigen
So wie es im Moment aussieht, wirst du immer nur die zweite Geige spielen.
Sie ist auf eine Affäre aus..mehr nicht. Sie hat schon versucht es zu beenden, um ihren Freund nicht zu verlieren.

Wenn du auch auf Sex aus bist, dann nutze die Gelegenheit. Sie ist ja offen dafür. Aber denke auch an die Konsequenzen !
- Sie ist die erste Frau für dich...wird also immer was Besonderes für dich sein.
- wenn es zum Sex kommt, wird sie sich alle Wahrscheinlichkeit in dich verlieben...da kommt sie nicht umhin. ( Hormone).
- ich brauche nicht zu erwähnen, was passiert, wenn ihr Verlobter das merkt
@Kirschi1988,

lass es sein darauf zu hören, denn auch Sex kann sich schnell auch mehr entwickeln. Denn plötzlich merkt sie das sie voll auf dich abfährt.

Nochmal, ihr Verlobter hat nur eine Bedeutung für sie. Nimm sie dir einfach und geniesse die Zeit die ihr zusammen verbringen könnt.

Denn "zusammensein" ist nicht diese "wir sind nun in einer offiziellen Beziehung mit Gütesiegel", sondern viel mehr, mit einander Zeit zu verbringen, nach dem Sex auch zusammen ein zu schlafen und wieder aufzuwachen.

Schliesslich ist sie nicht schon ihr ganzes Leben mit ihrem Verlobten zusammen, sondern beide haben sich irgendwann kennengelernt, und irgendwann hat er Angst bekommen das sie ihm davon läuft, also hat er um ihre Hand angehalten. Also geniesse deine Zeit mit ihr. Das er Angst um sie hat, zeigt dir nur, das du eine realisitsche Chance hast!

Und wenn du willst, wenn du nur willst, kannst du das ganze Orchester sein, was in ihrem Leben spielt, anstatt die zweite Geige, denn für diese bist du nicht bestimmt.

Geniess deine Zeit mit dir und ihr!

Viele Spass auf deinem Weg!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 14:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey romantichezkij,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann es jetzt weitergehen? War es richtig? Kelly2004de Probleme nach der Trennung 0 25.04.2010 22:38
wie solls weitergehen? Zarudo Probleme nach der Trennung 3 17.04.2010 19:51
Verliebt in Kollegin - nur Freunde... wie soll das weitergehen? hippeltitippelti Singles und ihre Sorgen 3 08.08.2008 19:00
Wie soll meine Beziehung "langfristig" weitergehen? jimi24 Probleme in der Beziehung 5 17.11.2007 13:37
Wie soll es nur weitergehen? Manua Flirt-2007 17 10.10.2004 18:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:37 Uhr.