Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.11.2010, 16:22   #1
Cali_Sea
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 3
Drüber hinweg? / Im Zug ansprechen

Hallo Leute =)

Ich habe mich nun ein bisschen hier ins Forum eingelesen und wäre froh wenn ihr mir auch helfen könntet so wie viiiiielen anderen vor mir =).

Nunja, zu meiner Situation, ich war 3,5 Monate mit meiner Ex zusammen und wir hatten eine extrem schöne Zeit, trafen uns ca. 2 Mal in der Woche und haben uns nie gestritten - hatten auch dieselben Interessen und unsere Freundeskreise passten perfekt zueinander. Ich bin 18 Jahre alt gewesen und Sie 15 1/2. Nunja, als sie mir dann am 100. Tag (als ich ihr ein wenig später eigentlich eine Halskette schenken wollte... -.-) gesagt hat, dass sie irgendwie keine Gefühle mehr hat für mich und als Grund (nach Nachfrage) gesagt hat, dass ich weniger lache als früher, oder dass ich manchmal gewisse Sachen zu ernst nehme. Meine Freunde verstanden sie überhaupt nicht ( ihre beste Freundin ebenfalls… und sie sagten alle, dass sie wahrscheinlich noch zu jung gewesen ist (sie hat die letzten zwei Jahre bevor wir zusammen waren fast jeden Tag in ihrem Tagebuch über mich geschrieben)) Dies war dann mit der Zeit auch immer mehr meine Meinung, weil ich die von überall gehört habe und mich so eigentlich darin hineinreden konnte.
--
Also wenn ihr z.B jmd. sagte sie sei extrem dünn und sie soll mal mehr essen und soo (sie war wirklich normal) dann lachte sie (über sich selber) und sagte nichts. ich gab dann dem netten *** zur antwort ob sie nachher so enden soll wie er (war doch ziemlich an der schweren Grenze... ^^). Ich bin ziemlich redegewandt und ich mag es nicht wenn man meine Freundin dumm anlässt. nunja wie dem auch sei - das war das, was ich anscheinend zu ernst genommen habe...
--

Das Ganze ist nun bald 3 Monate her und ich habe mindestens 2 Monate lang jeden Tag an sie gedacht, einen Brief geschrieben und 2 SMSen dass ich sie vermisse. Anschliessend habe ich versucht von ihr loszulassen - da sie eine Freundschaft mit mir ablehnt (waren früher beste Freunde - und sie sagte es liegt nicht an mir - ich hätte was Besseres verdient und blablabla). Nunja, dann wären wir am heutigen Tage - mittlerweile bin ich mehr oder weniger drüber hinweg und denke ab und zu an die schöne Zeit die wir hatten und vermisse sie (die Zeit, nicht meine Ex).

Ich habe sie immer noch gern und würde ihr helfen wenn sie irgendwie Hilfe braucht, aber ich melde mich nicht mehr von mir aus bei ihr (habe ich mir vorgenommen). Hat nun auch einige Zeit geklappt und nun möchte ich wissen ob ich endgültig drüber hinweg bin. Denn wenn ich ab und zu an die Zeit zurückdenke - ist das falsch? oder vermisse ich meine Ex dann immer noch?

Meiner Meinung nach bin ich drüber hinweg - aber weil ich trotzdem noch alle paar Tage an die Zeit denke weiss ich das nicht so genau - wie hört es sich von aussen an?


-------------------


Dies mal zu meiner Ex-Freundin.

Ich habe ein Mädchen "kennengelernt" (1,5 Monate nachdem meine Ex Schluss gemacht hat), das wahrscheinlich etwa 1-2 Jahre jünger ist als ich. Ich bin früher an derselben Bahnstation eingestiegen und als wir damals auf den Zug gewartet haben (das war das erste Mal vor ca. 1.5 Monaten), schaute sie ab und zu zu mir und wenn ich zu ihr schaute, schaute sie sofort wieder weg. Naja, dann habe ich halt auch ab und zu zu ihr geschaut, da ich sie attraktiv fand - habe gewartet bis sie schaut um danach wegzusehen ^^ - sie hat mich dann jedoch immer irgendwie im "Seitenblick" gehabt, und ich habe gespürt dass sie merkt, dass ich sie anschaue.
Seit 2 Wochen steigen wir nicht mehr an derselben Station ein, sondern ich steige an der ein wo sie aussteigt... Nunja, ich laufe dann im Anzug - wies halt so auf der Bank üblich ist =) - zur Station und sehe sie aussteigen – einige gaffen mich an und ich weiss nicht ob sie das auch tat, weil ich einfach nen Anzug an hatte. Sie hat meistens mehr oder weniger weisse Hände und kratzt sich die Farbe von den Händen - ausserdem trägt sie weisse Malerkleidung. Ich gehe davon aus, dass sie eine Lehre als Malerin macht.

Ich möchte sie endlich ansprechen, aber ich weiss nicht wie ich das anstellen soll, da wir uns vll grade mal 15 Sekunden sehen -.- Ausserdem bin ich kein Machotyp - allerdings auch nicht der Schüchterne. Vorallem wenn es darum geht, Frauen (die ich attraktiv finde) von mir aus anzusprechen, halte ich mich eher zurück. Naja, sie scheint auch ziemlich zurückhaltend zu sein, denn sie schaut überall hin, nur nicht zu mir.
Als wir uns dann vor ca. 1 Monat zufällig im Zug mit der Hand berührten nahm sie ihre auch nicht weg oder schaute mich an (ich stand oft neben ihr weil die Sitzplätze meistens belegt sind - und wir lehnten am selben Ort an =) - bzw. als wir noch zusammen gefahren sind haben wir das gemacht...)

Ich weiss nun einfach kein schlaues Thema wie ich sie ansprechen soll - aufgrund meines Ideenreichtums und aufgrund dessen, dass wir keine Zeit hätten (ich könnte natürlich einen Zug später nehmen theoretisch - aber dann müssten wir schon ins Gespräch kommen... =) ). Aber ich kann ihr ja auch nicht nachlaufen und sagen: „heeei warte mal – ich möchte dich was fragen“ ^^

Nun, ich hoffe ihr blickt einwenig durch was ich meine - obwohl ich von den Zeiten hin und hergeswitcht bin =S
Cali_Sea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 16:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 07.11.2010, 12:38   #2
aua*
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.346
Zitat:
Aber ich kann ihr ja auch nicht nachlaufen und sagen: „heeei warte mal – ich möchte dich was fragen“ ^^
Mal ehrlich- why not? Du hast null zu verlieren. Wenn ihr mal wieder nebeneinander steht und auf den Zug wartet oder keinen Sitzplatz bekommt, dann quatsch doch einfach mal drauf los. Also wenn ich ein Mädel/Typen bemerken würde, der täglich mit dem selben Zug fährt/am selben Bahnsteig wartet und man sich einfach ständig sieht, dann würde ich sicher auch mal eine Bemerkung machen und das ganz abgesehen davon, ob ich die Person attraktiv fände. Einfach so, weil ich ein offener Mensch bin und Zugfahren stinkelangweilig ist wenn alle sich anschweigen
aua* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 14:08   #3
Cali_Sea
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 3
Ja, das würde funktionieren, bzw. im Nachhinein würde ichs auch so machen - allerdings ist das Problem ja, dass wir nicht mehr an derselben Station einsteigen =( Sondern eben sie steigt aus und ich ein.

jaa, eine Bemerkung machen - à la wieso glotzt denn du immer? ^^

Meinste ich soll mal wenn sie aussteigt, nicht in den Zug einssteigen sondern versuchen sie irgendwie ansprechen? Ich komme mir einfach blöd vor, da sie genau weiss, dass ich auf den Zug müsste.
Cali_Sea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 14:36   #4
aua*
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 1.346
Ne natürlich nicht a la wieso glotzt du immer so. Einfach irgendwas banales..was auf die Situation bezogen ist, zum Beispiel wenn der Zug Verspätung hat "hey du wartest doch auch auf den Zug nach ... " Blabla nur so als Beispiel, ja ist schwieriger, jetzt wo du dort einsteigst, wo sie aussteigt - fährste halt man n Umweg
aua* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2010, 16:16   #5
Cali_Sea
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 3
hmm... d.h ich fahr zuerst an die station wo sie einsteigt, und dann steige ich dort aus wo sie auch aussteigt und habe zufälligerweise denselben weg ^^
naja, könnte eig noch klappen =)
Cali_Sea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ansprechen, ex freundin, hinweg, kennenlernen, verliebt, zug

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie soll ich sie nur ansprechen? jwharry Singles und ihre Sorgen 6 02.05.2009 17:24
einfach zur dame hingehen und ansprechen - klappt nie! riven Archiv: Loveletters & Flirttipps 43 17.03.2009 18:41
Wie das Übernachten ansprechen? Weaver Archiv: Loveletters & Flirttipps 16 02.03.2009 23:04
Mädchen ansprechen. Wie? .Hartsock^ Archiv: Loveletters & Flirttipps 11 13.02.2009 20:12
Sehnsucht! Männer ansprechen? Cheecat Herzschmerz allgemein 66 27.05.2006 10:42




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.