Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2010, 21:37   #1
jimmy-boy
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 1
In gute Freundin verliebt - Sie in mich auch?

Hallo zusammen

Schon mal im Voraus ein Dankeschön für alle Antworten.

vor ca. 1 Jahr kam SIE (18) in meine (18) Klasse. Anfangs beachtete ich sie nicht gross, doch nach ca. 2 Monaten lernte ich sie besser kennen. Seither sind wir uns immer näher gekommen, und mittlerweile kann ich doch sagen, dass sie zu einer besten Freundin geworden ist.
DAS PROBLEM, (wie könnts auch anders sein), mit dem "besser kennen lernen" wurde mir zunehmend klar, dass ich eigentlich mehr für sie empfinde.

Doch der Reihe nach:
Letzten Winter ergab es sich, dass wir auf einem Skilift zum ersten mal etwas tiefgründiger miteinander redeten, über Familie, Lebensweisheiten, Erlebnisse und co.
Seither ist SIE auch immer wieder dabei, wenn ich mich mit meinen Freunden zu einem Pokerabend (sie spielt auch gerne) treffe, oder wir an ein Konzert gehen.
Mit der Zeit redeten wir (Sie&ich) auch immer häufiger miteinander, und lernten uns immer besser kennen. (=> Wir verstehen uns einfach genial)
Mit der Zeit redeten wir dann auch über tiefgründigere Themen, wie über das Liebesleben der anderen, etc.
Ich begann, ihr im Unterricht verstohlene Blicke zuzuwerfen, welche auch erwidert wurden.

Im September nun ging unsere Klasse auf Maturreise nach Amsterdam. Das war die Initialzündung: Ich war nun schon seit einer Weile über beide Ohren verliebt in Sie, und unternahm in Amsterdam mehr mit Ihr, als mit meinen Freunden. Abends machte Sie den Vorschlag, mit mir alleine loszugehen, anstatt mit den anderen. Wir hatten es auch immer lustig, redeten wieder viel, philosophierten, lachten. Wir sassen eng zusammen auf einem Boot unter einem Regenschirm an einem der vielen Kanäle in Amsterdam im Strassenlaternenlicht. Stundenlang. Jeden Abend.
Die ganze Klasse wusste davon, mir wars egal. Sie meinte, "dass sei ja lustig, dass alle denken, es WüRDE etwas laufen zw. uns."
----------------------------------------
=>=>=> Sie meinte aber immer nur, dass das ja komisch sei, dass man nicht einmal zusammen etwas unternehmen kann, ohne dass man schon von überall als Liebespaar angesehen wird.
----------------------------------------
Wir betranken uns zusammen, wir lachten, und schauten uns teils fast eine Minute lachend, aber ohne Worte tief in die leuchtenden Augen.


Am letzten Abend dann aber als ich noch kurz Luft schnappen wollte, entschied sie sich, mit mir zu kommen. Wir machten eine Runde durchs Quartier, dem Kanal entlang. Ich war fest entschlossen, ihr nun meine Liebe zu gestehen, mittlerweile wollte ich niemanden anderen mehr auf der Welt als Sie haben.
Doch dann fing das Gerede wieder an, über Beziehungen ihrer Kolleginnen, und ACHTUNG, jetzt kommts:
DASS SIE JA NICHT BEZIEHUNGSFÄHIG IST, sich nicht immer mit der gleichen Person abgeben möchte.
Das wars natürlich, wir gingen zurück zum Hotel, wo sie mich dann noch kurz zur Seite nahm und sagte, DAS IHR DAS GANZE ETWAS ZU EROTISCH GEWORDEN IST, und Wie ich darüber denke.
Ich wollte damals die Freundschaft nicht aufs Spiel setzten, und sagte, dass sei schon ok so.

Seit dann, also in den letzten 2 Monaten, haben wir uns aber nochmehr getroffen, ich kann nicht sein ohne sie. Wir gingen mit Freunden an Konzerte, und heute hat sie mich zu sich nach Hause zum Weihnachtsgebäck backen eingeladen. Es war wie immer, nur dass wir nun völlig ungestört waren.
Sie erzählte wieder, von Kollegen, die sich in sie verliebten, und denen sie den Korb gegeben hatte. Gleichzeitig amüsierten wir uns, sie erzählte mir Sachen, die Sie sonst nur ihrer besten Freundin erzählte. Sie nahm mich auf ihr Zimmer wo wir uns wieder tief in die Augen schauten.

Sie brachte mich noch zur Busstation, auf dem Weg dorthin bot sie mir an, eines der Lieder, dass sie selbst geschrieben, und vertont hat, zu hören. Diese, so erzählte sie mir früher, seien ihr privatestes, und nur ihre beste Freundin darf sie hören. Das Lied war natürlich für mich einfach nur zauberhaft. Das Lied dass sie da sang, war aber ein Liebeslied, so weit ich das verstanden habe, handelte es von einer verliebten Frau
Ich sagte ihr, wie wunderschön das Lied ist, sie schämte sich für ihre nicht perfekte Gesangsstimme, ich sagte es gefalle mir aber trotzdem. Der Bus kam, und ohne dass ich etwas tat, sagte sie, ich solle sie jetzt nicht anschauen?! Ich verabschiedete mich wie immer mit einer Umarmung und fuhr weg.


ICH WEISS NICHT MEHR WEITER!!!!
Einerseits erzählt sie mir die intimsten Sachen(ok, d.h. gute Freunde), spielt mir ein Liebeslied von ihr, zuckt ein wenig zusammen, wenn ich sie mal vorsichtig berühre, und lächelt mich ständig mit leuchtenden Augen an, und läd mich nach Hause ein, oder unternimmt eine Woche lang abend für abend mit mir alleine etwas.
DOCH DANN erzählt sie wieder, wie sie anderen den Korb gegeben hat, wie sie nicht auf eine Beziehung aus ist, und dass wir ja nur gute Freunde seihen.

=> Ich glaube nicht, dass sie mehr von mir will.

WAS WÜRDET IHR NUN TUN?

Ich werde aus dieser Frau nicht schlau, aber ich kann meine Liebe nicht abstellen. Soll ich es ihr sagen, obwohl meine Chancen schlecht stehen? Die Freundschaft riskieren? (auch wenn die dann noch nicht zwangsläufig futsch ist)

Soll ich zaghaft ran gehen, versuchen, noch mehr mit ihr zu unternehmen, und ihr dann näher zu kommen?

Oder soll ich schweigen? (Meine Nerven!!!)

Danke für jeden Tipp.

euer jimmy-boy
jimmy-boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 21:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo jimmy-boy,
Alt 10.12.2010, 22:13   #2
heyjulie18
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 28
schwer zu sagen und ich kann ehrlich gesagt jz auch nicht begründen warum usw
aber wenn ich in deiner Situation wäre würd ich folgendes tun:

wenn ihr wiedermal alleine zusammen unterwegs seid (evtl. am wochenende wo man auch bissl was trinkt.. nicht ansaufen! das endet nie gut, wenn man etwas gewisses vorhat^^) versuch sie einfach zu küssen und schau was dabei rauskommt
ooder wenn du dir das nicht so traust bleibt dir wohl nichts anderes übrig als ihr einfach zu sagen, dass du das damals nicht "schon okay so" gefunden hast und du wissen willst was sie wirklich über euch 2 denkt

so.. das würd ich mal machen ^^
btw gibts meiner Meinung nach schon ein paar Anzeichen dafür, dass sie sich von dir angezogen fühlt (mehr als nur freundschaftlich)
aber natürlich kann ich nichts mit Sicherheit sagen

probiers
auch wenn nur rauskommt, dass sie wirklich nicht mehr als Freundschaft will, muss das nicht heißen, dass eure Freundschaft dabei kaputt geht. Wenn sie wirklich so eine gute Freundin is wird sie es verstehn .. einer meiner besten Freunde hat mir schon des öfteren gesagt er ist in mich verliebt (ich aber nicht in ihn) und trotzdem sind wir ganz normal befreundet & er sagt mir auch offen, wenn er mich jz am liebsten küssen würd usw.. (wir habn ne komische aber tolle Freundschaft gg )

also. probiers einfach sonst bereust dus vl irgendwann ^^

viel glück & sag dann wies ausgangen ist
heyjulie18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 22:30   #3
Tiberius89
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 276
Zitat:
Zitat von heyjulie18 Beitrag anzeigen
. einer meiner besten Freunde hat mir schon des öfteren gesagt er ist in mich verliebt (ich aber nicht in ihn) und trotzdem sind wir ganz normal befreundet & er sagt mir auch offen, wenn er mich jz am liebsten küssen würd usw.. (wir habn ne komische aber tolle Freundschaft gg )

viel glück & sag dann wies ausgangen ist
hast du jemals einen moment mit ihm gehabt , in dem die zeit still zu stehen schien, und ihr euch beide einfach nur angesehen habt? sry weiß is nicht das thema..
Tiberius89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
freundin, klasse, unglücklich, verliebt

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trotz Beziehung in die Freundin meines Kumpels verliebt? DoLoRoSo Probleme in der Beziehung 38 29.03.2010 20:00
Ich bin in meine beste freundin verliebt since Singles und ihre Sorgen 1 03.03.2010 21:15
Es ist blöd, aber es ist so... In die beste Freundin meiner Exfreundin verliebt S1ckAndTw1sted Herzschmerz allgemein 7 23.01.2007 16:54
in beste Freundin verliebt PhilB Herzschmerz allgemein 13 03.01.2007 17:47
Verliebt in die Freundin von einem Freund!! Was mache ich nur ?? pvc-becker Flirt-2007 28 17.11.2004 16:17




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.