Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2011, 19:59   #21
Tyr
abgemeldet
Frauen die direkt zu haben sind finde ich persönlich vollkommen uninteressant und sie kämen auch auch deshalb beziehungstechnisch für mich nicht in Frage, weil ich mich nie an den Gedanken gewöhnen könnte, daß die Frau die ich vielleicht irgendwann mal lieben könnte/sollte eine unüberschaubare Menge an Sexualpartnern hatte. Irgendwann ist da für mich je nach Alter die Grenze erreicht ab der ich mich das anwidert.
Tyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 19:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.03.2011, 20:47   #22
Alti al Lazel
Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 291
Zitat:
Zitat von Tyr Beitrag anzeigen
Frauen die direkt zu haben sind finde ich persönlich vollkommen uninteressant und sie kämen auch auch deshalb beziehungstechnisch für mich nicht in Frage, weil ich mich nie an den Gedanken gewöhnen könnte, daß die Frau die ich vielleicht irgendwann mal lieben könnte/sollte eine unüberschaubare Menge an Sexualpartnern hatte. Irgendwann ist da für mich je nach Alter die Grenze erreicht ab der ich mich das anwidert.
...so habe ich auch gedacht. Dann hats mit erwischt und merkwürdiger Weise, war es mir dann nicht mehr wichtig. Abgesehen vom gesundheitlichen Faktor ( Verhüterli, Krankheiten ). War z.G. alles clean,... leichtsinnig und viel Glück war dennoch dabei. Mit 19 hat auch nicht jede 60+ Männer gehabt ( viele ONS) ...
Mich schreckt mehr der Gedanke, der Wille, die Einsamkeit und die organisatorische Meisterleistung bei solch einer Person ab. Finds aber berechtigt, wenns abschreckt.
Alti al Lazel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 21:00   #23
derTyp72
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3
ich bin der meinung das sich diese frage heutzutage überhaubt nicht mehr gestellt werden sollte, denn wenn ein frau lust auf sex hat, warum nicht?
und wenn sie nicht mag und noch lieber abwarten möchte, dann ist es eben so.
bei männern wird diese frage garnicht erst gestellt.

ich denke die entscheidung für oder gegen eine beziehung ist viel komplexer.
derTyp72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 21:04   #24
Alti al Lazel
Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 291
Genau, auch eine Dirne kann lieben. Oder? Somit macht das nichts aus. Wobei die Umstände viel ausmachen können.
Alti al Lazel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 21:09   #25
Tyr
abgemeldet
Ich finde Typen die alles knallen was nicht bei 3 auf den Bäumen ist und jede Gelegenheit nutzen ihr Ding irgendwo reinzuhalten genau so abstoßend wie das weibliche Pendant dazu, daß für so ziemlich jeden die Beinchen breit macht. Keine Sorge. Das hat auch mit der heutigen Zeit nichts zu tun. Ich sag ja auch nichts gegen Sex aber bei vielen wechselnden Sexualpartnern hört es ab einer gewissen Anzahl irgendwann auf. Und das funktioniert ja auch nur, weil es heute relativ zuverläßige Verhütungsmethoden gibt. An sich ist das eine komplette Schweinerei und total widernatürlich so eine extreme Hurerei. So lustige Sachen wie Tripper, Aids und Syphillies kommen ja nicht von ungefähr. Klar, man kann verhüten, aber das es sie gibt, zeigt ja, daß viel Sex mit viel verschieden Partnern irgendwie nicht so ganz im Sinne des Erfinders war. Und allein der Gedanke an so viel potentiell viel Stück Partner in meiner potentiell zukünftigen Beziehung fänd ich total abstoßend.

Bevor mich jemand falsch versteht. Ich sag das nur allgemein, ohne jeden Bezug zur TE oder so. Ich hab keine Ahnung wieviele Partner sie schon gehabt hat.

Und jeder so wie er meint.

Geändert von Tyr (10.03.2011 um 21:24 Uhr)
Tyr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 21:35   #26
mat86
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.035
Zitat:
So lustige Sachen wie Tripper, Aids und Syphillies kommen ja nicht von ungefähr. Klar, man kann verhüten, aber das es sie gibt, zeigt ja, daß viel Sex mit viel verschieden Partnern irgendwie nicht so ganz im Sinne des Erfinders war
Häh, was ist denn da die These dahinter? Sexuell übertragbare Krankheiten als Geißel Gottes für die Menschheit, weil diese nicht ihr Leben lang den selben Partner haben.
mat86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 21:45   #27
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Zitat:
Zitat von Alti al Lazel Beitrag anzeigen
Mit 19 hat auch nicht jede 60+ Männer gehabt ( viele ONS) ...
Nehmen wir mal dieses Extrembeispiel. Solche Menschen sind i.d.R. meiner Meinung nach auch nicht (mehr) Beziehungsfähig. Weil solche Menschen das Gefühl "Liebe" nicht wirklich kennen, eher wird gemeint, dass Verliebtheit=Liebe ist und endet die Verliebtheit, bedeutet es auch das Ende der Liebe. Bzw. den Unterschied zwischen Sex und Liebe nicht kennen, wird der Sex weniger, also liebt der Partner(oder was auch immer) mich dementsprechend auch weniger...
zinedine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 22:57   #28
Desperation
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: In den Bergen
Beiträge: 924
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Nehmen wir mal dieses Extrembeispiel. Solche Menschen sind i.d.R. meiner Meinung nach auch nicht (mehr) Beziehungsfähig. Weil solche Menschen das Gefühl "Liebe" nicht wirklich kennen, eher wird gemeint, dass Verliebtheit=Liebe ist und endet die Verliebtheit, bedeutet es auch das Ende der Liebe. Bzw. den Unterschied zwischen Sex und Liebe nicht kennen, wird der Sex weniger, also liebt der Partner(oder was auch immer) mich dementsprechend auch weniger...
Hm ... also ich kenne z.B. eine, bei der das so ähnlich war. Ehrlich gesagt dürften das sogar deutlich mehr als 60 gewesen sein. Sie hat ein wenig ausserhalb "gejagt" und drei mal darfst du raten bei wem sie hängen geblieben ist: Bei einem, der nicht sofort mit ihr in die Kiste gestiegen ist. Sind mittlerweile 15 Jahre zusammen und haben 2 Kinder. Der Punkt aber ist: Sie selbst sagt über diese Zeit, dass sie sich "nur ausgetobt" hat ... eigentlich aber nix dagegen gehabt hätte auch in dieser Zeit jemanden kennen zu lernen, mit dem sie eine Beziehung gewollt hätte - ist nur eben nicht passiert. Was lernen wir daraus ? Wenn du als Frau mit jedem in die Kiste steigst, hast du zwar viel Sex, der aber nicht zwangsläufig glücklich macht. Im Nachhinein meinte sie nämlich ebenfalls, dass fast alle sche*sse waren.

Geändert von Desperation (10.03.2011 um 23:00 Uhr)
Desperation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 23:17   #29
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Zitat:
Zitat von Desperation Beitrag anzeigen
Hm ... also ich kenne z.B. eine, bei der das so ähnlich war. Ehrlich gesagt dürften das sogar deutlich mehr als 60 gewesen sein. Sie hat ein wenig ausserhalb "gejagt" und drei mal darfst du raten bei wem sie hängen geblieben ist: Bei einem, der nicht sofort mit ihr in die Kiste gestiegen ist. Sind mittlerweile 15 Jahre zusammen und haben 2 Kinder. Der Punkt aber ist: Sie selbst sagt über diese Zeit, dass sie sich "nur ausgetobt" hat ... eigentlich aber nix dagegen gehabt hätte auch in dieser Zeit jemanden kennen zu lernen, mit dem sie eine Beziehung gewollt hätte - ist nur eben nicht passiert. Was lernen wir daraus ? Wenn du als Frau mit jedem in die Kiste steigst, hast du zwar viel Sex, der aber nicht zwangsläufig glücklich macht. Im Nachhinein meinte sie nämlich ebenfalls, dass fast alle sche*sse waren.
Wie heißt es so schön? Ausnahmen bestätigen die Regel?!?

Ich habe auch einen Freund der rumhurt, keine Ahnung ob er damit glücklich ist, ab und zu scheint es mir so, ab und zu scheint es mir nicht so. Wenn ich ihn dann Frage ob er eine Freundin will, meint er meist nur, "er hätte momentan dafür keine Zeit". Dann nach einiger Zeit hat er eine Freundin für ein paar Wochen/Monate, die er dann entweder betrügt und Schluss macht oder einfach nur Schluss macht. Aber gut, er wurde vor Jahren von seiner damaligen großen Liebe sitzengelassen und versucht das alles wohl eher zu kompensieren, in was für einer Form auch immer...
zinedine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 23:47   #30
narcos
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 595
Frauen, die leicht rumzukriegen sind, finde ich beziehungstechnisch absolut uninterresant. Ein Bezeichnung habe ich für diese Damen auch, behalte diese aber lieber für mich.
narcos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 23:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date, erstes, kategorie, plan, sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Böse Welt Männer! Anthony Archiv :: Herzschmerz 266 17.09.2002 17:20
die Rippe casandra Archiv :: Allgemeine Themen 85 05.04.2001 00:44
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.