Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2011, 22:33   #1
maja38
Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: bayern
Beiträge: 55
was denken männer.....

Ich bin keine Anfängerin mehr in Beziehungsfragen, kann mir aber keine Antwort auf diese Frage geben:
Denkt ein Mann schlecht über eine Frau, mit der er ganz einfach Sex haben konnte?
Gibt es einen Punkt, an dem sich für den Mann entscheidet, in welche Kategorie er eine Frau steckt?
Und stimmt es, dass ein Mann eher Gefühle entwickelt, wenn er auf Sex "warten"muss?

Ich habe aus meiner persönlichen Erfahrung nur den Schluss ziehen können: ich habe alle Beziehungen quasi im Bett begonnen. Das waren ernste Bezeihungen. Und ich hatte auch Begegnungen, bei denen es danach nicht weiter ging.

Mich interessieren Eure Ansichten und Erfahrungen, weil ich das nicht verstehe, was bei Männern "abgeht".

Meine letzte Erfahrung war die, dass ich nach der ersten Begegnung, bei der wir uns schon mal ein wenig geküßt haben, 3 Wochen lang täglich SMSsen und auch Anrufe bekommen habe, wir uns dann trafen und miteinander schliefen. Und nun.... nun bekomme ich keine Antwort auf meine Frage, ob es ihm gutgeht. Planen Männer Sex und bemühen dafür so viele Worte?

vielleicht kann ich endlich mal verstehen, was da abläuft......
maja38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 22:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.03.2011, 22:43   #2
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich denke es gibt Männer und Männer. Und Männer und Männer und Männer und Männer und Männer und Männer und Männer usw.

Weißt Du was ich meine?

Für mich kann ich nur sagen, dass ich bislang meine Beziehungen NICHT im Bett begonnen habe. Der Sex kam immer erst später. Es kann natürlich sein, dass durch das Warten sich die Gefühle entwickelt haben. Kann aber auch kompletter Quatsch sein.

Es wird Männer geben, die lediglich auf Sex aus sind und wenn sie ihn bekommen haben, den Kontakt abbrechen. Aber die brechen den Kontakt auch ab, wenn 4, 8 oder 16 Wochen seit dem ersten Date vergangen sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 23:02   #3
tom nakamura
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: sigmaringen
Beiträge: 58
also eine beziehung (was ja die idee ist, es sei denn man(n) frau is aufen ONS aus) mit sex als grundlage aufzustellen ist wohl keine gute idee, hat nichts mit liebe zum tun. ich meine auch das eine frau die gleich beim ersten mal sex mit macht in meinen augen net viel taut, sorry, aber bei mir gehören sex und liebe zusammen, so war es bisher!

mich reizt eine frau mehr wenn ich um sie richtig werben muss und sich dann gefühle einstellen,

wenn er sich nimmer meldet dann is er ein arsch und hat dich nicht verdient, sorry, aber des muss man mal so drastisch sagen.

versuche einfach mal net mit jeden gleich in die kiste zu hüpfen, sage ihm du hast deine tage oda so, wenn er wirklich an dir Interesse hat wird er warten und dich umwerben. lass dir zeit die sache das sich die entwickelt, wenn er dich liebt und was von dir will dann wird er dich verstehen und sage ihm was du hier geschrieben hast, dann versteht er es noch mehr, ich kann mich nur wiederholen, wichtig ist in einer beziehung: reden reden reden!!!
tom nakamura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 23:18   #4
mat86
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.035
Zitat:
Ich bin keine Anfängerin mehr in Beziehungsfragen, kann mir aber keine Antwort auf diese Frage geben:
Denkt ein Mann schlecht über eine Frau, mit der er ganz einfach Sex haben konnte?
Gibt es einen Punkt, an dem sich für den Mann entscheidet, in welche Kategorie er eine Frau steckt?
Und stimmt es, dass ein Mann eher Gefühle entwickelt, wenn er auf Sex "warten"muss?
Grundsätzlich stimmt das alles. Also ja, ja und ja. Wenn du eine Beziehung suchst, ist es sicherlich schon meistens sinnvoller zunächst einen Kerl etwas näher kennenzulernen, also gemeinsame Grundlagen und Interessen finden und einfach Spaß am flirt zu haben. Andeutungen zu machen, leichte Berührungen und später mal Küsse und wenn man sich nach und nach über die Dates steigert und es dann zwischen beiden passt, kann man in die Kiste. Das andere ist eher schwierig. Außerdem ist es doch viel schöner, wenn man dann in die Kiste steigt nachdem schon eine richtige Spannung da ist.
mat86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 23:33   #5
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Meine Meinung, wenn man sofort in die Kiste hüpft, wissen wohl einige Männer nicht, woran sie sind. Will die Frau eine Beziehung? Ist der Mann nur das Betthupferl? Will die Frau vielleicht ihre Unabhängigkeit behalten, aber auf der anderen Seite auf Sex nicht verzichten? Möglicherweise steckt doch noch immer die klassiche, altmodische Variante im Hinterkopf, dass der Sex zum Schluss kommt und man(n) sich sicher sein kann, wie früher/damals, dass wenn die Frau den Mann ranlässt, sie eigentlich nur Interesse an dem Mann hat für eine mögliche Beziehung.

Hinzu bezweifle ich, dass so früher Sex förderlich für eine mögliche Beziehung ist, da die Kennenlernphase oft eher oberflächlich und kurz ausfällt und man nur eine Beziehung eingeht, wegen dem Sportlichen und nicht wegen die gemeinsamen Werte bzw. die anziehenden Charaktereigenschaften.
zinedine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 23:42   #6
tom nakamura
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: sigmaringen
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Meine Meinung, wenn man sofort in die Kiste hüpft, wissen wohl einige Männer nicht, woran sie sind. Will die Frau eine Beziehung? Ist der Mann nur das Betthupferl? Will die Frau vielleicht ihre Unabhängigkeit behalten, aber auf der anderen Seite auf Sex nicht verzichten? Möglicherweise steckt doch noch immer die klassiche, altmodische Variante im Hinterkopf, dass der Sex zum Schluss kommt und man(n) sich sicher sein kann, wie früher/damals, dass wenn die Frau den Mann ranlässt, sie eigentlich nur Interesse an dem Mann hat für eine mögliche Beziehung.

Hinzu bezweifle ich, dass so früher Sex förderlich für eine mögliche Beziehung ist, da die Kennenlernphase oft eher oberflächlich und kurz ausfällt und man nur eine Beziehung eingeht, wegen dem Sportlichen und nicht wegen die gemeinsamen Werte bzw. die anziehenden Charaktereigenschaften.
100% konsens
tom nakamura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 23:43   #7
Alti al Lazel
Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 291
Zitat:
Zitat von tom nakamura Beitrag anzeigen
also eine beziehung (was ja die idee ist, es sei denn man(n) frau is aufen ONS aus) mit sex als grundlage aufzustellen ist wohl keine gute idee, hat nichts mit liebe zum tun. ich meine auch das eine frau die gleich beim ersten mal sex mit macht in meinen augen net viel taut, sorry, aber bei mir gehören sex und liebe zusammen, so war es bisher!
Was ist mit denen, welche für ernstere Absichten den "ersten" Sex bewusst mit dir verzögern, zeitgleich mit anderen v***** und es dir einfach nicht mitteilen? Kann ich ein Liedchen von singen. =)

zum topic: Die Frage lässt sich doch einfach beantworten indem man "Mann" mit "Mensch" ersetzt. Wenn du jemanden kennenlernst, diesen sexuell attraktiv findest aber nicht mehr (zu doof, zu jung, zu klein, zu unerfahren usw. ), dann bleibt es meistens beim "tschöö" oder maximal beim Sex.
Zitat:
Zitat von maja38 Beitrag anzeigen

Ich habe aus meiner persönlichen Erfahrung nur den Schluss ziehen können: ich habe alle Beziehungen quasi im Bett begonnen. Das waren ernste Bezeihungen. Und ich hatte auch Begegnungen, bei denen es danach nicht weiter ging.
Dann weißt du doch welche Gründe das haben kann. Du warst/bist ja auch nicht anders. Wie der Äpplertrinker oder Zinedine schon gesagt hat, es gibt jene und jene.
Alti al Lazel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 23:52   #8
tom nakamura
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: sigmaringen
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Alti al Lazel Beitrag anzeigen
Was ist mit denen, welche für ernstere Absichten den "ersten" Sex bewusst mit dir verzögern, zeitgleich mit anderen v***** und es dir einfach nicht mitteilen? Kann ich ein Liedchen von singen. =)
bohhrr sowas is doch assi, also ich gehöre wohl zur gruppe der monogamen menschen, ich f***e doch net mit annern wenn ich zeitgleich ne beziehung aufbauen will, des sit doch total bizarr. solche leute gehören doch auf den sondermüll-sorry! tut mir leid das du solche Erfahrungen machen musstes.
tom nakamura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 00:06   #9
Alti al Lazel
Member
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 291
Zitat:
Zitat von tom nakamura Beitrag anzeigen
bohhrr sowas is doch assi, also ich gehöre wohl zur gruppe der monogamen menschen, ich f***e doch net mit annern wenn ich zeitgleich ne beziehung aufbauen will, des sit doch total bizarr. solche leute gehören doch auf den sondermüll-sorry! tut mir leid das du solche Erfahrungen machen musstes.
Kein Ding, das ist meine Realität. A und B bauen grad was auf ( noch nicht in beziehung) und B hat währendessen Spaß mit C. Ich bin Person C. Lügenkonstrukte von Person B sind vorprogrammiert. Leider erlebe ich das sehr, sehr, sehr und nochmals sehr häufig, sobald es dann heißt.. achso, ich bin in einer Beziehung, würdest du bitte die Klappe über unsere Affäre halten? (sinngemäß)
Alti al Lazel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 00:13   #10
tom nakamura
Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: sigmaringen
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Alti al Lazel Beitrag anzeigen
Kein Ding, das ist meine Realität. A und B bauen grad was auf ( noch nicht in beziehung) und B hat währendessen Spaß mit C. Ich bin Person C. Lügenkonstrukte von Person B sind vorprogrammiert. Leider erlebe ich das sehr, sehr, sehr und nochmals sehr häufig, sobald es dann heißt.. achso, ich bin in einer Beziehung, würdest du bitte die Klappe über unsere Affäre halten? (sinngemäß)
also ich spiele mit offenen karten alles andere wäre unfair, ich war 19 jahre mit meiner ex(?) zusammen und habe sie nie betrogen und glaubt mir ich hatte als DJ das eine oder andere male die Gelegenheit und hätte nur mit dem finger schnippen müssen. naja da sieht man wieder was es doch für assige leute gibt, denken nur an sich, was der andere dabei fühlt is denen doch völlig jacke.
tom nakamura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 00:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date, erstes, kategorie, plan, sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Böse Welt Männer! Anthony Archiv :: Herzschmerz 266 17.09.2002 17:20
die Rippe casandra Archiv :: Allgemeine Themen 85 05.04.2001 00:44
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.