Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2011, 13:34   #71
Wolfsblume
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 5.759
Zitat:
Zitat von Nuits sans toi Beitrag anzeigen
Dann sag dem armen Kerl doch klipp und klar, dass das mit euch sowieso nichts wird.
Genau.
Ich finds ja nun auch nicht sonderlich anziehend, wenn ein Mann rumjammert, aber dann kann man ihm das wenigstens klipp und klar sagen, statt ihn abblitzen zu lassen und dann rumzujammern, dass ers irgendwann aufgegeben hat.


Ich würds ja verstehen wenn er n übler Womanizer wär, dass du dich erstmal zurückhältst um zu sehen ob ers ernst meint - führt da auch eher zu Desinteresse wenn einer genug andere Frauen am Start hat, ist aber kein Verlust - aber wieso du so ne Show bei nem netten Kerl abziehst der dir ziemlich deutlich gezeigt hat, dass er dich mag, ist mir n Rätsel.
Bei nem Schürzenjäger kann sowas unter Umständen klappen, der ein oder andre sieht das als Herausforderung, aber n normaler Mann der entweder ne Freundschaft oder ne feste Beziehung sucht, denkt sich "Na, dann mag sie mich halt nicht, such ich mir besser eine die mich auch mag" und verzieht sich.

So einfach ist das.

Dass man ne Frau die Nein gesagt hat tunlichst nicht weiter belästigt musste schon Mr. Collins in Stolz und Vorurteil auf die harte Tour lernen - zu deinem Pech haben heute die meisten Männer die Lektion gelernt und nehmen das Wort einer Frau für bare Münze.

Gut für mich, schlecht für dich.

Musst halt im Internet drauf schauen, dass du auch einen Macho nach deinem Geschmack findest - dann klappts auch mit dem "erobern". Wenn du jemanden suchst der n guter Kumpel ist, und Frauen nicht als Trophäen die es zu sammeln gilt ansieht, dann brauchste dich nicht wundern, wenn einer dann keinen Bock mehr auf dich hat nachdem du klar gemacht hast, dass du nicht interessiert bist.

Geändert von Wolfsblume (16.03.2011 um 13:38 Uhr)
Wolfsblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 13:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Wolfsblume, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 16.03.2011, 13:35   #72
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Das ist doch alles Kindergarten, wenn sie Bock auf ein Treffen hat, soll sie fragen, wenn sie nicht danach fragen will, hat sie halt Pech gehabt, ganz einfach
logo.

nur fragt sich Ally gerade, WO hier dat Problem ist.




wenn man nach dem Titel geht, könnte man daraus eine Grundsatzdiskussion machen.
Ally64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 13:40   #73
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Zitat:
Zitat von Wolfsblume Beitrag anzeigen
Dass man ne Frau die Nein gesagt hat tunlichst nicht weiter belästigt musste schon Mr. Collins in Stolz und Vorurteil auf die harte Tour lernen - zu deinem Pech haben heute die meisten Männer die Lektion gelernt und nehmen das Wort einer Frau für bare Münze.
Gut für mich, schlecht für dich.
wie solls auch anders sein? wurde auch Zeit!

nur höre noch von Exemplaren, die noch nach alter Manier herumirren.

siehe auch hier in diversen Themen!


wenn man nicht sagen kann, WAS MAN MEINT und WIE MAN ES MEINT, dann sollte man eher die Klappe halten, als Frau (oder Mann).


sollte SELBSTVERSTÄNDLICH SEIN mittlerweile.

wo kämen wir dahin?
Ally64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:22   #74
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.229
Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
Zitat von Burning_Inside:
Wenn er sagt "ach, dann brauchste mich ja nicht mehr" mag das deutlich sein, was er will aber damit erreicht er sicher nichts bei mir. Wer steht denn bitte auf so ne Aussage? Muss ich den armen Mann trösten?

Ich hätte Aussagen wie "oh schade, dass ich nicht da war um dir über den Weg zu laufen" temperamentvoll, selbstsicher, humorvoll, neugierig machend gefunden. DANN hätte ich ihn auch gerne eine Gelegenheit angeboten, wo er das machen kann.






nein. sie hat recht.

rumheulen und dem anderen ein schlechtes gewissen einreden wollen ist defintiv der falsche weg. und ganz ehrlich: wenn er schon an der stelle zu feige ist, was zu sagen, dann ... er.... mama ... rennen ... (ok... ich will hier keine verwarnung kassieren).

und ich glaub nicht, dass sie ihm zu wenig interesse entgegen bringt. ihr wißt es doch nicht, bis auf die paar brocken, über die sie geschrieben hat.

und anstatt auf sie einzuprügeln, fände ich es angemessener, wenn ihr ihr ganz normal und ohne anfeindungen sagt, was ihr denkt. aber hier fühlen sich ja viele geradezu persönlich angegriffen.
Sie hat nicht Recht! Sie nörgelt hier rum dass er sich nicht weiter bemüht, will aber nix von ihm. Eigentlich sucht sie nur jemanden der Ihr Ego bedient. Ich hoffe für sie das sie einen trifft der das tut (vielleicht so ein netter Typ wie Stalin)
Ist natürlich echt bitter für das Püppchen, dass er nicht DAS intersesse zeigt, das Ihrer würdig ist.
good fellas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:25   #75
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.229
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Liebe Frauen,

das stimmt! Ally ist weise.

Wir arbeiten zwar daran, aber es ist entgegen vieler Vermutungen bis heute noch nicht gelungen.

Nochmal in Großbuchstaben:

"Männer können nicht hellsehen!"

Wenn Frau sagt, dass sie am WE auf Männerfang geht, dann neigen Männer dazu das wortwörtlich zu nehmen. Warum auch nicht...
Genau!

Wenn der Typ sich weiter bemüht überredet surfergirl die TE sicher noch ihn wegen sexueller Belästigung anzuzeigen. Was frustierte Weiber so alles bringen sieht man ja im Fall Kachelmann.
good fellas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:33   #76
Junin
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 240
Ich kanns nur immer wieder sagen...
Er hat dich gefragt und du hast es ignoriert, ihn ablitzen lassen oder was weiß ich..
Jedenfalls bist du nicht näher darauf eingegangen.

Beantworte doch einfach mal die Frage WIESO es dir so schwer fällt ihn zu fragen ob ihr euch einfach mal trefft.
WAS steckt dahinter, dass du es nicht schaffst?!

Btw:
Einige Fragen beantwortest du hier einfach gar nicht.
Dann sage doch wenigstens, dass du sie nicht beantworten willst anstatt sie zu ignorieren.
Beispielsweise die Frage nach dem Alter von euch beiden wurde schon etliche Male gestellt.
Durch dieses seltsame Ignorieren kriege ich echt langsam den Eindruck, dass du echt jung bist und der Typ nen ganzes Stück älter und vor allem reifer, (u.a. weil er offensichtlich nicht deine Spielchen mitmacht).
Liegt an dir, das einfach mal richtig zu stellen...
Junin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:37   #77
saltamontes
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 1.342
Zitat:
Zitat von Surfergirl Beitrag anzeigen
[I]
nein. sie hat recht.

rumheulen und dem anderen ein schlechtes gewissen einreden wollen ist defintiv der falsche weg. und ganz ehrlich: wenn er schon an der stelle zu feige ist, was zu sagen, dann ... er.... mama ... rennen ... (ok... ich will hier keine verwarnung kassieren).

und ich glaub nicht, dass sie ihm zu wenig interesse entgegen bringt. ihr wißt es doch nicht, bis auf die paar brocken, über die sie geschrieben hat.

und anstatt auf sie einzuprügeln, fände ich es angemessener, wenn ihr ihr ganz normal und ohne anfeindungen sagt, was ihr denkt. aber hier fühlen sich ja viele geradezu persönlich angegriffen.
ich finde auch sie hat nicht recht. ich mag es auch wenn ein mann nicht verlegen ist und mir einen guten spruch entgegen bringt und auf ihren satz waeren mir schon einige lustige sachen eingefallen ABER nicht im chat! weil man da einfach nicht den tonfall vom anderen hoert und man die situation sehr schwer einschaetzen kann. ich mein wenn er z.b. gesagt haette: hey wenn dort huebsche maedls rumlaufen dann ruf mich an!! haette es hier wohl einen thread gegeben mit: er will ueber mich andere maedls kennenlernen

und ich finde ihre aussage auch hmmm nicht sehr geschickt. ich mein sie kann ja tun was sie will aber solche sachen bindet man einem potentiellen partner nicht auf die nase. das macht auch gar keinen sinn ausser man will ihm klarmachen das man nicht an ihm interessiert ist. beim chatten wuerde ich sowas definitiv auch als korb sehen!

ich lass auch gerne maenner ein bisschen um mich buhlen-ich glaub naemlich das machen sie ganz gern... aber ich bin mir nicht zu schade auch mal nachzufragen. und sicher nicht wen ich noch nicht mal weiss ob er mir ueberhaupt gefaellt.

naja und das mit hier seine meinung sagen... tun ja eh alle die ganze zeit. aber nix was man sagt passt ihr irgendwie. ich mein wenn sie ja weiss das sie ihn nicht nach einem treffen fragen will sondern nur gerne rumjammert wieso er sich so verhaelt.. dann soll sie das auch sagen
saltamontes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:43   #78
Junin
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 240
Zitat:
ich finde auch sie hat nicht recht. ich mag es auch wenn ein mann nicht verlegen ist und mir einen guten spruch entgegen bringt und auf ihren satz waeren mir schon einige lustige sachen eingefallen ABER nicht im chat! weil man da einfach nicht den tonfall vom anderen hoert und man die situation sehr schwer einschaetzen kann. ich mein wenn er z.b. gesagt haette: hey wenn dort huebsche maedls rumlaufen dann ruf mich an!! haette es hier wohl einen thread gegeben mit: er will ueber mich andere maedls kennenlernen

und ich finde ihre aussage auch hmmm nicht sehr geschickt. ich mein sie kann ja tun was sie will aber solche sachen bindet man einem potentiellen partner nicht auf die nase. das macht auch gar keinen sinn ausser man will ihm klarmachen das man nicht an ihm interessiert ist. beim chatten wuerde ich sowas definitiv auch als korb sehen!
So sehe ich das auch! Gute Beschreibung!
Junin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:44   #79
mancunian1
abgemeldet
Ich zitiere mich mal selbst, vielleicht hilft das ja gewissen Damen mal die Mechanismen im Schädel eines normalen Mannes zu verstehen:

Ich mache mich nur rar wenn ich merke, dass da nur einer, nämlich ich, ins Kennenlernen inverstiert. Rar machen ist bei mir übrigens gleichbedeutend mit "vergiss es, das wird nix mit uns". Wie ich denken viele Jungs.

Oft will sich Madame nämlich vollständig erobern lassen, jedenfalls wird zwischen Sex in the City und How I met your mother davon beim Mädelsabend fabuliert. Irgendwann kommt dann tatsächlich ein hoffnungsloser Romancier ums Eck, der sie just so erobern möchte wie sich das in ihrem Prinzessinenbett erträumt hat - warum sie das plötzlich unsexy findet weiß sie selbst nicht, paradoxerweise wird der romantsiche Eroberer also in drölf Millionen nicht ihr Freund werden.

Bei mir ist es so: Ich verliere bei einem "Fehlverhalten" (das die TE hier in meinen Augen übrigens begeht) ruckzuck das Interesse an der Frau. Ich meine damit Taktikspielchen, taktisches Keinezeithaben, taktisches Nichtmelden, taktsiches Nichttreffenwollen. Merke:TROTZ vorhandenem Interesse. Und sowas ist halt fürt mich der Abturner Numero Uno.

Im letzten Jahr lernte ich drei Frauen kennen, deren erster Eindruck (Erstgespräch) durchweg positiv war. Ich griff also an, machte meine Absichten deutlich. Die Damen zierten sich, legten die oben genannten Verhaltensweisen an den Tag.

Ich brach den Kontakt ab, suchte intrinsisch keinen Kontakt mehr, antwortete wenn überhaupt nur noch kurz und sehr zweckgebunden - die Damen melden ich Monate später noch immer regelmäßig bei mir.

Als ich noch richtig buhlte (wie von Salamontes beschrieben; würde ich eigentlich auch weiterhin gerne tun wenn's mal eine wert sein sollte) waren sie immer ausgebucht, hatten Hausarbeiten en masse und ein Zweiertreffen lag nie drin.

Ich habe keine von Ihnen seither mehr gedatet und werde das auch künftig so halten, sie aber melden sich dauernd, ergo muss die Sympathie für mich ja von Anfang an dagewesen sein - was also soll der Rotz bitte? Wieso muss das so sein?

Ich kann den Kerl hier voll und ganz verstehen.

Geändert von mancunian1 (16.03.2011 um 14:51 Uhr)
mancunian1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 15:47   #80
Junin
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 240
Ich verstehe den Aspekt, das Frau erobert werden will.
Auch ich wünsche mir ein gewisses Bemühen seitens des Mannes aber das endet nicht in falschen Spielereien. Wenn gespielt wird, dann auf der Flirtbasis.. bzw. schließt Flirten ja auch Spielerreien mit ein.

Und ich weiß auch, dass so manche Frauen, die sich scheinbar "für den Mann rar machen" einfach unsicher sind, und eigentlich sich melden wollen, aber Angst haben, dass sie nerven, es zu viel wird, es zu offensichtlich aussieht, dass sie den Kerl wollen - weil das manche Kerle abschreckt. (Diesen Aspekt gibt es eben auch)

Es gibt wohl kein Geheimrezept und am besten ist es wohl einfach das zu tun, wozu man Lust hat und was einem das Bauchgefühl rät. Sicherlich sollte man ab und an abwägen und nicht immer blind der ersten Eingebung Taten folgen lassen, aber es ist doch wichtig einfach eine gesunde Mischung zu finden.

Hier im Fall des TE empfinde ich die Aussagen von ihr einfach nur widersprüchlich.
Wenn du eigentlich nur Freundschaft willst und keine falschen Signale senden willst, kannst du dir das mit dem er muss auf mich zugehen - Gedöns sparen. Denn dann scheinst du doch mehr Interesse zu haben und du rutschst in die ich will erobert werden - Schiene... und selbst wenn letzteres nun eindeutig zutreffen sollte, nämlich dass du dir mehr vorstellen kannst, was kein Verbrechen ist, solltest du spätestens aber jetzt nicht all zu sehr auf das Erobern pochen und bestehen - denn du übertreibst es maßlos.
Es kommt mir so vor, als würdest du alles am liebsten 10 Mal hören.
Er hat dich gefragt... reicht dir nicht, er soll noch mal fragen.
Was ist, wenn er fragt? Fällt dir dann ein, dass du keine Zeit hast und nach 1 Monat soll er wieder fragen?

Alles was du so erzählst klingt für mich einfach widersprüchlich... und ja, ich vermute auch langsam, dass das bei dir einfach echt ein Ego-Ding ist. Dir stinkt es, dass er dir nicht hinterher rennt. Zumindest machst du wirklich den Eindruck hier, dass das zutrifft.

Keiner rafft hier, was du eigentlich willst oder bezweckst.
Junin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 15:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Junin,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum Männer gegenüber Frauen benachteiligt sind blizzard Archiv: Streitgespräche 314 01.12.2007 01:51
auf welchen typ man stehen die frauen ... duplex1 Archiv: Loveletters & Flirttipps 104 07.04.2005 23:14
Böse Welt Männer! Anthony Archiv :: Herzschmerz 266 17.09.2002 17:20
die Rippe casandra Archiv :: Allgemeine Themen 85 05.04.2001 00:44
Was Frauen wollen... Annalea Archiv :: Allgemeine Themen 13 19.02.2001 01:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:31 Uhr.