Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.03.2011, 10:38   #1
BöhseTante
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 67
Ein 6 Wochen Projekt?

Hallo Ihr Lieben ,

ich plane jetzt ein 6 Wochen Projekt. Warum? Weil es mir reicht. Wer vielleicht meine anderen Themen gelesen hat weiß, dass ich an einen Mann geraten bin, welcher jetzt mittlerweile seit 3 Monaten schwankt zwischen "ich will sie" und "ich kann doch nicht". Und jedes Mal, wenn ich mich 2-3 Wochen ein wenig rar mache, aber freundlich bleibe , dann schießt er wieder nach vorn. Jetzt gab es von mir noch ein Mal Zuckerbrot und jetzt hole ich die Peitsche raus . 3 Wochen Entzug von mir reicht also immer wieder für einen Kampf um mich. Der geht solange, bis der Entzug gestillt ist und dann, schwupps, wieder 5 Schritte zurück. Also ziehen wir den Entzug jetzt mal doppelt solange durch. Ganz ehrlich? Was hat "Mann" für ein Problem? Ich bin optisch sein Ding, wir können über Gott und die Welt reden, auch über Probleme, Sorgen ect.. Er ruft mich an, weil er meine Stimme hören muss. Er sagt, dass er mich lieb hat und ich ihm sehr wichtig bin. Er hat alle meine SMS seit über 6 Monaten abgespeichert und liest die regelmäßig durch. Er will wissen was ich am WE mache, will wissen ob ich mit anderen Männern Sex habe/ hatte. Ob ich mich date ect.. Aber springt einen Schritt vor einer "Beziehung" plötzlich ab? Soll er doch mal 6 Wochen Zeit bekommen sich klar zu werden. Mag man es Spielchen nennen, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man meistens erst merkt, was einem etwas wert ist, wenn man es nicht mehr hat.
Meint ihr ich komme damit durch?
Es wäre natürlich ein Traum, wenn er eines Tages vor meiner Tür steht und sagen würde:" Baby, DU bist es!"
BöhseTante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 10:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo BöhseTante, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 30.03.2011, 10:55   #2
lilazoe
Special Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
Zitat:
Zitat von BöhseTante Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben ,

ich plane jetzt ein 6 Wochen Projekt. Warum? Weil es mir reicht. Wer vielleicht meine anderen Themen gelesen hat weiß, dass ich an einen Mann geraten bin, welcher jetzt mittlerweile seit 3 Monaten schwankt zwischen "ich will sie" und "ich kann doch nicht". Und jedes Mal, wenn ich mich 2-3 Wochen ein wenig rar mache, aber freundlich bleibe , dann schießt er wieder nach vorn. Jetzt gab es von mir noch ein Mal Zuckerbrot und jetzt hole ich die Peitsche raus . 3 Wochen Entzug von mir reicht also immer wieder für einen Kampf um mich. Der geht solange, bis der Entzug gestillt ist und dann, schwupps, wieder 5 Schritte zurück. Also ziehen wir den Entzug jetzt mal doppelt solange durch. Ganz ehrlich? Was hat "Mann" für ein Problem? Ich bin optisch sein Ding, wir können über Gott und die Welt reden, auch über Probleme, Sorgen ect.. Er ruft mich an, weil er meine Stimme hören muss. Er sagt, dass er mich lieb hat und ich ihm sehr wichtig bin. Er hat alle meine SMS seit über 6 Monaten abgespeichert und liest die regelmäßig durch. Er will wissen was ich am WE mache, will wissen ob ich mit anderen Männern Sex habe/ hatte. Ob ich mich date ect.. Aber springt einen Schritt vor einer "Beziehung" plötzlich ab? Soll er doch mal 6 Wochen Zeit bekommen sich klar zu werden. Mag man es Spielchen nennen, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man meistens erst merkt, was einem etwas wert ist, wenn man es nicht mehr hat.
Meint ihr ich komme damit durch?
Es wäre natürlich ein Traum, wenn er eines Tages vor meiner Tür steht und sagen würde:" Baby, DU bist es!"


ja dieser eine Satz würde geil kommen

Naja ich hab deine anderen Threads nicht gelesen und weiß auch nicht viel über diesen Mann jetzt aber

ich würde behaupten auch aus eigener Erfahrung raus, er hält dich warm.
Ich glaube auch das er dich mag, vielleicht auch Gefühle für dich hat aber er denkt das es noch was besseres gibt.

Ich meine wenn du ja auch immer wieder nachgibst, auch wenn Zeit verstrichen ist. Zeigst du ja nicht unbedingt das Gegenteil..

Mach einfach ein cut.. Sage ihm, das du das nicht länger mitmachst, du bist dir für sowas zu schade, sowie deine Gefühle auch... Er kann sich jetzt entscheiden zieht er mit dir oder bleibt er stehen. Er hat die wahl...

Auch wenn du jetz 6 Wochen wartest, kann er kommen sagen BABY ICH WILL DICH Aber es wird dann genauso wiedr ablaufen, wenn du ihm nicht ganz deutlich zeigst das jetzt ende im Gelände ist
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:21   #3
BöhseTante
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 67
Danke...

...für Deine Meinung . Aber auch ich kenne "warm halten" aus Erfahrung. Was er macht ist kein warm halten. Er würde nie nie niemals von sich aus fragen, ob er auf mich drauf darf. Wenn ich nicht anfange, dann würde er nur stundenlang sitzen und labern labern labern. Oft genug gehabt . SMS sind nie zweideutig wie bei anderen "Warmhaltern". Ich werde also nicht als bloßes Sexobjekt gesehen. Er ist schon soooooo lange Single und hätte andere Frauen haben können, aber er will und kann nicht. Irgendwas in seinem Kopf blockiert ihn. Und entweder die Blockade löst sich durch das "wegnehmen" oder nicht. Wenn nach 6 Wochen immer noch Nichts passiert ist, dann tschüss. Das steht fest
BöhseTante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:26   #4
lilazoe
Special Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
Zitat:
Zitat von BöhseTante Beitrag anzeigen
...für Deine Meinung . Aber auch ich kenne "warm halten" aus Erfahrung. Was er macht ist kein warm halten. Er würde nie nie niemals von sich aus fragen, ob er auf mich drauf darf. Wenn ich nicht anfange, dann würde er nur stundenlang sitzen und labern labern labern. Oft genug gehabt . SMS sind nie zweideutig wie bei anderen "Warmhaltern". Ich werde also nicht als bloßes Sexobjekt gesehen. Er ist schon soooooo lange Single und hätte andere Frauen haben können, aber er will und kann nicht. Irgendwas in seinem Kopf blockiert ihn. Und entweder die Blockade löst sich durch das "wegnehmen" oder nicht. Wenn nach 6 Wochen immer noch Nichts passiert ist, dann tschüss. Das steht fest
Das er auf mich drauf darf

Naja, meine es ja nicht nur bezüglich Sexobjekt...

Schau wenn ein Mann eine begehrt sie toll findet, wahre Gefühle für Sie hat, sie oft um die Ohren hat.. Meinst nicht das er das dann offiziell machen würde? Allein aus Angst, das du jemand anderen kennenlernst, irgendwann die Schnauze voll hast von dem Spiel.

Kann ich mir einfach nicht vorstellen, wenn ein Mann was gefällt und er es haben will dann beschafft er sich dieses auch..!

lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:28   #5
Zorn_de_Khan
abgemeldet
Zitat:
Zitat von BöhseTante Beitrag anzeigen
Meint ihr ich komme damit durch?

Kreuze an:
o Ja
o Nein
o vielleicht
o vielleicht bald
...


Wenn du da nicht selbst Nägel mit Köpfen machst kann sich das noch sehr, sehr lange
hinziehen. Die Antwort auf das "Warum" ist dabei ganz einfach: Weil man es mit dir
machen kann. Das hast du schon eine ganze Zeit lang bewiesen.


Nach dem 6 Wochen-Plan kommt dann der 12 Wochen-Plan oder jede beliebige
Zahlenreihe, die du dir noch aussuchen kannst um den Scherbenhaufen noch in ein
System zu zwängen.


Da hilft die "Alles oder nichts"-Entscheidung. Du machst dem Typen klar, dass du
es absolut nicht mehr tolerierst, dass er so ein bindungsgestörter Feigling ist und
anscheinend keinen Arsch in der Hose hat zu seinen Gefühlen zu stehen. Dich gibt
es nur im Gesamtpaket, fertig aus!


Natürlich kannst du ihn dadurch komplett verlieren (Feigling und so...), aber ist
das aufs Leben gesehen dann ein herber Verlust?!



EDIT:
Wenn er dazu noch ein Exemplar ist, der keine Gefühle zeigen kann, wenn er da
ist und jemand ist, der in seiner Sexualität ziemlich gehemmt zu sein scheint... Ich
frage mich wirklich, ob er dieses ganze Chaos und die viele Lebenszeit, die du auf
ihn verwendest wert ist. Er hatte die anderen Frauen nicht, weil er jede hätte haben
können und nurnicht gewollt hat? Nein, da sind enorme Probleme, die er dir ganz
stillschweigend unterjubelt, denn du bist was andere Beziehungen angeht sicher
ziemlich gehemmt im Moment.

Geändert von Zorn_de_Khan (30.03.2011 um 11:37 Uhr)
Zorn_de_Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:30   #6
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von BöhseTante Beitrag anzeigen
...für Deine Meinung . Aber auch ich kenne "warm halten" aus Erfahrung. Was er macht ist kein warm halten. Er würde nie nie niemals von sich aus fragen, ob er auf mich drauf darf. Wenn ich nicht anfange, dann würde er nur stundenlang sitzen und labern labern labern. Oft genug gehabt . SMS sind nie zweideutig wie bei anderen "Warmhaltern". Ich werde also nicht als bloßes Sexobjekt gesehen. Er ist schon soooooo lange Single und hätte andere Frauen haben können, aber er will und kann nicht. Irgendwas in seinem Kopf blockiert ihn. Und entweder die Blockade löst sich durch das "wegnehmen" oder nicht. Wenn nach 6 Wochen immer noch Nichts passiert ist, dann tschüss. Das steht fest
Jaja,die Worte sind immer schnell gesagt...
Meinst Du ernsthaft durch eine höhere Länge des "Entzuges" wird alles geklärt?Halte ich ehrlich gesagt für recht einfältig...
Ich würde eher mal hinterfragen warum er so zweifelt...und ja,das sind Spielchen,die oftmals das Gegenteil bewirken und die Effekte kurzlebig sind...
Warum fragst ihn nicht einfach direkt wieso,weshalb,warum?Und was willst Du eigentlich?
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:32   #7
lilazoe
Special Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Jaja,die Worte sind immer schnell gesagt...
Meinst Du ernsthaft durch eine höhere Länge des "Entzuges" wird alles geklärt?Halte ich ehrlich gesagt für recht einfältig...
Ich würde eher mal hinterfragen warum er so zweifelt...und ja,das sind Spielchen,die oftmals das Gegenteil bewirken und die Effekte kurzlebig sind...
Warum fragst ihn nicht einfach direkt wieso,weshalb,warum?Und was willst Du eigentlich?
Ja ebend wäre auch eine Möglichkeit
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:38   #8
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von lilazoe Beitrag anzeigen
Ja ebend wäre auch eine Möglichkeit
Ich weiss...

Manchmal ist miteinander quatschen doch besser....manchmal...
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:42   #9
lilazoe
Special Member
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: Wunderland
Beiträge: 2.788
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Ich weiss...

Manchmal ist miteinander quatschen doch besser....manchmal...
aber auch nur manchmal

Na aber manchmal kommt man nicht immer auf die leichteste Lösung
lilazoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:47   #10
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von lilazoe Beitrag anzeigen
aber auch nur manchmal

Na aber manchmal kommt man nicht immer auf die leichteste Lösung
Ja deswegen sind wir ja alle hier...wegen dem reden...nicht wahr?

Versteh eh nie warum man immer so ein Geplänkel lange mitmacht...anfangs ists interessant aber auch das vergeht...
Hü oder hott...das ist hier die Frage...oje jetzt kommen bestimmt wieder sonstwas für Kommentare...
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mikelinho,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
0 auf 100 in 2 Wochen....und jetzt ne Vollbremsung!? tzrrl Singles und ihre Sorgen 202 07.01.2011 21:43
Nach 3 Wochen Schluss. Versteh die Welt nicht mehr! Flocke89 Probleme nach der Trennung 7 13.09.2010 22:10
seit 14 Wochen getrennt! Cohkka Probleme nach der Trennung 53 05.09.2010 14:21
wir spüren seit 2 wochen nichts mehr beim sex warum? pille? zyste? ecto Probleme in der Beziehung 4 04.09.2010 00:14
Ex hat nach 2 Wochen eine Neue...wieso? fanie1 Probleme nach der Trennung 5 10.08.2009 20:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.