Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2011, 14:39   #1
derungeliebte
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 530
Unglücklicher Single bis zum Tode - wie damit umgehen?

Ich weiß nicht genau, wie ich anfangen soll. Am Besten ist es, die Fakten knallhart aufzuführen:

Ich bin 26 Jahre alt und hatte noch nie ein Date, geschweige denn einen Kuss (ein freundschaftliches Wangenküsschen im Vollsuff - der auch als Ausnahme gilt - zähle ich da jetzt nicht mit). Jungfrau bin ich zudem auch noch. Und mich beschleicht das Gefühl, dass dieser Zustand ewig so bleiben wird. Ich habe ein recht unvorteilhaftes Aussehen, d.h. kein Gesicht, was Frauen geil macht. Frauen gefällt es nicht und mir gefällt mein Gesicht genauso wenig wie den Frauen. Zusätzlich habe ich keine berufliche Zukunft, wo sich Frau drauf stützen oder auf den Mann aufsehen kann. Und zum Charakter, bzw. den inneren Werten: Naja, es gibt bessere Menschen! Da ich mich immer mehr der 30 nähere und bislang ohne Erfolgsaussichten bin, sagt mir meine Zauberkugel, dass ich keine Freundin mehr bekommen werde. Wie gehe ich nun damit um?

Erschwerend kommt noch hinzu, dass ich seit 2007 in eine Frau verliebt bin, die mich aber nicht will. Erfolgschancen bei ihr 0%. Nicht 0,1 oder 0,01 (oder u.U. 0,001), sondern wirklich 0%. Das macht mich zu schaffen und von ihr los komme ich auch nicht mehr. Wie komme ich damit nun klar? Ohne sie ist das Leben im Großen und Ganzen scheiße, also wie kann man sich nun alles schönreden?
derungeliebte ist offline  
Alt 01.06.2011, 14:39 #00
Administrator
Hallo derungeliebte, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 01.06.2011, 14:54   #2
Dexter86
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.230
Zitat:
Jungfrau bin ich zudem auch noch. Und mich beschleicht das Gefühl, dass dieser Zustand ewig so bleiben wird.
Da kenn ich jemanden, der ist genau so alt wie du. Gleiche Situation. Das ist aber nichts schlimmes und es WIRD sich ändern.

Zitat:
Ich habe ein recht unvorteilhaftes Aussehen, d.h. kein Gesicht, was Frauen geil macht.
Zeig mir bitte mal nen Mann, dessen Gesicht alleine als Schlüpferzieher fungiert.

Zitat:
Zusätzlich habe ich keine berufliche Zukunft, wo sich Frau drauf stützen oder auf den Mann aufsehen kann.
Jetzt darfst du mal raten wer daran was ändern könnte... Solange du einen Job hast ist es doch okay. Nicht jeder vergebene hat ist unbedingt Broker oder Immobilienmakler.

Zitat:
Und zum Charakter, bzw. den inneren Werten: Naja, es gibt bessere Menschen!
Wie kommst du denn darauf das du einen miesen Charakter hast?!


Zitat:
Erschwerend kommt noch hinzu, dass ich seit 2007 in eine Frau verliebt bin, die mich aber nicht will.
Niemals an so jemanden klammern! Rausgehen, neue Leute kennenlernen etc.


Zitat:
Wie komme ich damit nun klar? Ohne sie ist das Leben im Großen und Ganzen scheiße, also wie kann man sich nun alles schönreden?
So ein Quatsch! Das leben ist nicht scheiße nur weil dich diese Frau nicht will!
Dann will sie halt nicht, na und?
Ist zwar nicht schön, aber der Gedanken an diese Frau stört dich in deinem Leben.

Tu mal was für dein Selbstwertgefühl. Du bist 26 Jahre alt, du hast den größten Teil deines Lebens noch vor dir!
Du wirst noch nen Haufen Frauen kennenlernen und hast noch Zeit satt und genug die richtige zu finden!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Dexter86 ist offline  
Alt 01.06.2011, 15:20   #3
derungeliebte
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 530
Zitat:
Zitat von Dexter86 Beitrag anzeigen
Da kenn ich jemanden, der ist genau so alt wie du. Gleiche Situation. Das ist aber nichts schlimmes und es WIRD sich ändern.
Dieser Zustand hält nun schon sehr lange an. Seit meinem 13. Lebensjahr bin ich auf Frauensuche. Und passiert ist in der Zeit, was Erfolg bei Frauen angeht, nichts.

Zitat:
Zeig mir bitte mal nen Mann, dessen Gesicht alleine als Schlüpferzieher fungiert.
Es müssen nicht Paul Walker, Brad Pitt oder Vin Diesel genannt werden. Es gibt schon Männer, die für Frauen umwerfend aussehen und wo Frauen schwärmen bis zum Dorthinaus. Frauen sind auch sexuell orientierte Wesen. Und wenn der Mann nicht als geil eingestuft wird...

Zitat:
Jetzt darfst du mal raten wer daran was ändern könnte... Solange du einen Job hast ist es doch okay. Nicht jeder vergebene hat ist unbedingt Broker oder Immobilienmakler.
Ja, wenn man einen hätte...

Zitat:
Wie kommst du denn darauf das du einen miesen Charakter hast?!
Wenn mir was nicht passt, werde ich schon innerlich ziemlich aggro. Und ich habe schon so einigen Mist im Leben gemacht, welcher mich als guten Menschen disqualifizierte.

Zitat:
Niemals an so jemanden klammern! Rausgehen, neue Leute kennenlernen etc.
Naja, ist eh schon zu spät. Geklammert habe ich schon genug.

Zitat:
So ein Quatsch! Das leben ist nicht scheiße nur weil dich diese Frau nicht will!
Dann will sie halt nicht, na und?
Ist zwar nicht schön, aber der Gedanken an diese Frau stört dich in deinem Leben.
Die "scheiß egal"-Einstellung hatte ich mal. Das sagt man bei der ersten Frau, in der man sich verliebt, bei der Zweiten auch und sogar bei der Dritten! Aber spätestens dann sollte man sich schon Gedanken machen. Ich kann das nicht einfach so leicht wegstecken.

Zitat:
Tu mal was für dein Selbstwertgefühl. Du bist 26 Jahre alt, du hast den größten Teil deines Lebens noch vor dir!
Du wirst noch nen Haufen Frauen kennenlernen und hast noch Zeit satt und genug die richtige zu finden!
Mein Selbstwertgefühl ist im Eimer, ja. Früher hatte ich noch ein starkes Selbstwertgefühl. Da hat mich aber auch keine Frau gewollt...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
derungeliebte ist offline  
Alt 01.06.2011, 15:53   #4
JustAGuy
abgemeldet
Oneitis ist scheiße, und dem hast du entsprechend aus dem Weg zu gehen. Dein Selbstwertgefühl ist lediglich deswegen im Keller, weil du es abhänging gemacht hast von externen Faktoren, über die du kaum eine Kontrolle hast. Das ist für "begehrenswerte Männer" irrelevant, weil bei ihnen diese Abhängigkeit sogar zu einer Steigerung ihres Selbstwertgefühls führt, aber für dich ist es von Nachteil. Deswegen musst nach Wegen suchen, um diese Abhängigkeit abzubauen.

Im Übrigen glaube ich dir nicht, dass du "früher Mal" selbstbewusst warst. Das ist lediglich eine Art von "false memory".

Was du aber wissen solltest: Leute, die von "Ausstrahlung" sprechen, meinen eigentlich "lächeln", weil - und das nur unter uns - Menschen können nicht Gedanken lesen. Um eine "gute Ausstrahlung" zu haben, musst du überzeugend lächeln, und dafür brauchst du idealerweise einen entsprechend guten Grund. Niemand läuft ohne Grund mit einem Lächeln herum. Lass' dir nichts einreden. Du bist nicht defekt, weil du nicht wie ein Depp mit einem Lächeln herumrennst. Es gibt hierbei zwei mögliche Gründe,
  1. Deine Wahrnehmung der Welt ist irrational.
  2. Dein Leben ist tatsächlich scheiße.

was du nun machen solltest ist, möglichst rational herauszufinden, meinetwegen durch vernünftige Vergleiche und distanzierte Betrachung, Selbstreflexion, welches dieser Optionen zutrifft oder überwiegt. Wenn deine Wahrnehmung schlecht ist, hast du ein Problem, was ziemlich schwer zum Beheben ist, ohne Hilfe. Eine Zwischenlösung dafür wäre, deine Handlungen im Weiteren nicht abhänging zu machen davon, was du denkst oder fühlst, da du deiner Intuition nicht vertrauen kannst. Aber wenn dein Leben schlecht ist, und du einfach mit allem zurecht unzufrieden bist, hast du Glück gehabt, weil du dann aus dieser Selbstbetrachung eine konkrete To-Do Liste extrahieren kannst, mit Möglichkeiten, dein Leben zu verbessern - jenseits einer Freundin.

Womit die anderen recht haben ist, dass deine Zufriedenheit in anderen Aspekten des Lebens nicht davon abhängen darf, wie zufrieden du mit deinem Liebesleben bist.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von JustAGuy (01.06.2011 um 15:57 Uhr)
JustAGuy ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:13   #5
derungeliebte
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 530
Naja: Wenn ich die Fakten allesamt wie ein Gutachter analyisiere, komme ich zu der Beurteilung, dass mein Leben wegen meinen aufgeführten Punkte scheiße ist. Es ist ja auch nicht so, dass ich im stillen Kämmerlein saß und rummjammerte, sondern schon mal was getan habe, wie Sport, Kleidung + Frisur ändern, etc.. aber so richtig geholfen hat es mir eigentlich nicht. Mich packt auch schnell die Unlust, weitere Aktivitäten zu betreiben, weil ich eben auch mal Glück in der Liebe haben will. Das ist wohl auch das einzig große Hindernis.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
derungeliebte ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:16   #6
JustAGuy
abgemeldet
Zitat:
Zitat von derungeliebte Beitrag anzeigen
Naja: Wenn ich die Fakten allesamt wie ein Gutachter analyisiere, komme ich zu der Beurteilung, dass mein Leben wegen meinen aufgeführten Punkte scheiße ist.
Ich zweifle etwas an deiner Fähigkeit, dies zu beurteilen. Das ging für mich zu schnell. Mach' diese Liste hier Mal publik.

Zitat:
sondern schon mal was getan habe, wie Sport, Kleidung + Frisur ändern
Auf einer Weise, die dir gefallen hat, oder um Frauen zu gefallen?

Bei allem, was du sagst, kommt unterschwellig heraus, dass du es nur machst, um bei Frauen besser zu landen. Somit hast du bei allem die Erwartungshaltung, mit der Änderung auch Frauen zu bekommen, die aber nicht erfüllt wird, und du damit automatisch enttäuscht bist. Dass dir dann die Lust vergeht, ist klar. Aber machst du nichts einfach nur aus Spaß, weil dir die Aktivität selbst Spaß macht?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von JustAGuy (01.06.2011 um 16:25 Uhr)
JustAGuy ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:23   #7
markus132
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 95
Zitat:
Zitat von Dexter86 Beitrag anzeigen

Zeig mir bitte mal nen Mann, dessen Gesicht alleine als Schlüpferzieher fungiert.


Barney Stinson
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
markus132 ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:28   #8
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.294
Zitat:
Zitat von markus132 Beitrag anzeigen
Barney Stinson




das mag sich abgedroschen anhören, aber vielleicht bist du einfach der richtigen noch nicht begegnet
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
gefallener stern ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:30   #9
JustAGuy
abgemeldet
Zitat:
Zitat von gefallener stern Beitrag anzeigen
das mag sich abgedroschen anhören, aber vielleicht bist du einfach der richtigen noch nicht begegnet
Ja, das ist sehr abgedroschen. Es geht ja nicht darum, dass er die Frauen ausselektiert hat, und - buhu - keine dabei war, die gut genug war, sondern dass keine Frau, egal ob aus seiner Sicht passend oder nicht, ihn jemals gewollt hat. Da ist ein großer Unterschied im Empfinden.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
JustAGuy ist offline  
Alt 01.06.2011, 16:39   #10
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.294
Zitat:
Zitat von JustAGuy Beitrag anzeigen
Ja, das ist sehr abgedroschen. Es geht ja nicht darum, dass er die Frauen ausselektiert hat, und - buhu - keine dabei war, die gut genug war, sondern dass keine Frau, egal ob aus seiner Sicht passend oder nicht, ihn jemals gewollt hat. Da ist ein großer Unterschied im Empfinden.
das meinte ich auch so - dass es einfach noch nicht die richtige SIE war, die ihn eben toll findet und sich verliebt, weil er ist wie er ist.

Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
gefallener stern ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
lange single.. jetzt einner, kann damit nciht umgehen Birgit-Maria Fremdgegangen, was nun? 20 29.03.2011 16:45
Unglücklicher Single die_lara Singles und ihre Sorgen 5 03.02.2011 18:59
Leben als unglücklicher Single .:R32 Singles und ihre Sorgen 48 31.08.2010 20:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:14 Uhr.