Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2011, 22:20   #1
Müscha87
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 6
Ich versau´s eigendlich immer bei weiteren Kontakt:(

Hey Leute hab mich jetzt doch mal hier nach langer Zeit angemeldet um einfach mal eure Meinung zu meiner Situation zu hören. Also ich bin 24 hab nie wirklich "Glück" mit Frauen gehabt. Bis jetzt auch noch keine Beziehung gehabt. Hat bis jetzt an psychischen Problemen gelegen. Wurde desshalb auch schon therapiert was mir die "Fähigkeit" verliehen hat auf Frauen in Club´s zuzugehen und sie anzusprechen. Alles in Allem auch kein Problem. Auch nette Unterhaltungen und kleinere Flirts kommen zu Stande, aber nichts "Handfestes". Bin auch eher der Bei-Facebook-kannst-du-dich-noch-entscheiden-ob-du-mich-addest-Typ was auch schon geklappt hat. Das Problem is nur dass ich eigentlich immer bei diesem Punkt versage und nie wirklich weiß wann, was, wie oft ich schreiben soll. Hab am WE mit einer Barkeeperin von einer Disko gesprochen die mich ja dann auch geaddet hat. Ham uns jetzt auch nen bissle über uns ausgetauscht. Jetzt weiß ich einfach nich wie´s weiter geht da ich eigentlich immer dass gefühl hab zu sehr zu nerven.

Wenn mir einer von euch konstruktive Ratschäge geben könnte würd ich mich freuen!!!!!
Müscha87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 22:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Müscha87, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 05.09.2011, 22:34   #2
joos
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 623
Meiner Meinung nach ist nach einem oberflächlichen Kontakt - z.B. in einer Bar -
Facebook nicht geeignet um eine tiefere Beziehung aufzubauen. Besser wäre es mit
den Frauen mal einen Kaffee trinken zu gehen. Auf Facebook rumzueiern führt nur
dazu, dass das Ganze im Sande verläuft. Schließlich kennt man sich noch kaum. Und
das lässt sich am Besten durch persönliche Treffen ändern.
joos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 22:41   #3
Müscha87
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 6
Ja guter Tipp aber jedes Mal wenn ich nach nem Date fragen passiert eigentlich dasselbe und und ich bekomm jedes mal die gleiche antwort "Eigentlich schon aber im Moment eher nich" obwohl man sich ja so gut verstanden hat.......Das schlimmste is dass ich danach halt jedes mal so dermaßen am Boden bin dass ich weder privat noch beruflich wirklich viel reiße.........
Müscha87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 22:57   #4
JustAGuy
abgemeldet
Warum fragst du nach einem Date, und nicht einfach nach einem weiteren Treffen? Wenn du "Date" sagst, schiebst du die Frau in's Rampenlicht und sie muss sich auf der Stelle entscheiden, ob sie romantisches Interesse an dir hat, obwohl sie dich so gut wie nicht kennt. Das macht den Moment unnötig verkrampft, und die Frau muss sich aus der Natur der Situation zurückziehen, sonst verspricht sie evtl. mehr als sie will. Es wäre diplomatischer, offen zu halten, welcher Form das Treffen ist, und dann... beim Treffen die Interaktion im Rahmen der Vernunft mit Echtzeit-Realitätsabgleich entsprechend eskalieren zu lassen. Bspw. Umarmung zur Begrüßung, wenn du merkst, dass sie positiv reagiert, wenn du ihr näher kommst, später zwischendurch Arm leicht um sie legen - oder Hand kurz auf Rücken -, schauen, wie sie reagiert, und meistens entwickelt es sich von spätestens dieser Stelle an ziemlich dynamisch.
JustAGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:05   #5
Müscha87
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 6
Ok hab mich vllcht nich ganz deutlich ausgedrückt. Nach nem Date selber hab ich nie gefragt wär mir auch nich über die "Lippen" gekommen. Aber die Sache werd ich mal ausprobieren is halt nich der nächste weg zu ihr werd sie in 2wochen wiedersehen dann frag ich mal nach nem "treffen"
Müscha87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:22   #6
JustAGuy
abgemeldet
Werd' mutiger. Und klüger in dem, was du machst. Idealerweise sprichst du möglichst viele fremde Leute an, sowohl Frauen - ob attraktiv, oder nicht -, als auch Männer, und unterhälst dich mit ihnen. So wirst du lockerer und wirkst natürlicher.
JustAGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:28   #7
Müscha87
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 6
An der sache is halt meine vergangenheit schuld (soviel muss reichen) somit fällts mir halt nich leicht iwas zu wagen so mies wie's klingt hab mich auch lange zeit isoliert und das miteinander ziemlich krass verlernt...... Aber ich weiß dass ich was wagen muss nur ziehts mich halt jedes mal runter wenn nichts läuft weil ich mir viel zu viel druck mache....
Müscha87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:39   #8
JustAGuy
abgemeldet
Du, ich kenne mich aus mit diversen Gründen, weshalb man Probleme entwickeln kann, sich Leuten zu öffnen, und im sozialen Bereich erfolgreich zu sein. Aber, dass ich regelmäßig mit Müll beworfen wurde ändert nichts daran, dass ich weiterhin verantwortlich bin dafür, was ich im Leben erreiche. Du kannst dein Leben lang Angst haben, dich nie einer Gefahr aussetzen, und als Konsequenz daraus auch nie eine Gelegenheit bekommen. Oder du kannst deine (insbesondere unbegründete) Angst ignorieren, und die Gefahr und Gelegenheit suchen. Davon bekommst du mindestens die Ruhe, es versucht zu haben.
JustAGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:47   #9
Müscha87
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 6
Oha ich weiß das klingt jetzt blöd aber versuch mal nem arachnophobiker ne spinne auf die hand zu setzen und ihm zu sagen is doch nich schlimm. Ich mein ich versuchs aber trotzdem sterbe ich allein beim gedanken was zu wagen 1000 tode
Müscha87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:51   #10
JustAGuy
abgemeldet
Dann ist dein Problem weit jenseits der Möglichkeiten dieses Forums und du solltest in psychiatrische Behandlung wegen einer sozialen Angststörung.
JustAGuy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 23:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey JustAGuy, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehungsunfähig, dauersingle, verzweifelt; hilfe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.