Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2012, 15:27   #51
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Chopin, ich kann mir ja vorstellen, dass das bei Dir so ist - aber Du warst gar nicht aufgefordert, fuer sie zu antworten.

Nicht jeder moechte ueberhaupt gekitzelt werden. Partnercshaften machen wirklich nicht immer gluecklich. Usw., da gibt es viele individuelle Moeglichkeiten.

Mit Deiner voreiligen Antwort jedoch traegst jedoch auch Du dazu bei, eine Muetze auf sie zu stuelpen, die wsl. schon mehr als einmal druberzustuelpen versucht wurde ... und am Ende glaubt sie wirklich noch, dass sie unbedingt einen Mann brauche, obwohl es moeglicherweise gar nicht so ist.

Stattdessen sollte sie diesbezueglich mal kraeftig IN SICH reinhorchen, und sich dann aeussern.
Dann fang einfach mal an bei Ihr vorne zu lesen.

Das hat sie doch schon längst getan. Wenn Ihr das Thema egal wäre hätte sie sich nicht darüber beklagt für das andere Geschlecht unsichtbar zu sein.

Das erwächst aus einem ganz normalen Bedürfnis nach einer Partnerschaft.

Ich halte es eher für Bedenklich ( genauer krank ) sich einen Unerquicklichen Zustand schönzureden.

Oh - wie sind wir ja alle so glücklich in unserer grenzenlosen Indiviualität.

Ich kenn da jemand der Kultiviert sich auch sein Single-Leben - Mit singen in drei Chören, mit Lernen exotischer Sprachen mit nem Morbus Chron - gegen den anerkanntermaßen eigenlich nur eine Threapei hilft - aber wir haben ja keien Problem ... ( nein ich bin's nicht )

Ich könnte jetzt noch Darwin auspacken - was uns zum anderen Geschlecht treibt.
Deine Idee dazu halte ich für kompletten Quatsch.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 15:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.04.2012, 15:31   #52
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
auch Darwin funktioniert nicht, wenn Alle gleich sind.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 16:20   #53
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
auch Darwin funktioniert nicht, wenn Alle gleich sind.
Stimmt - es bedarf der unterschiedlichen Geschlechter.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 16:42   #54
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Stimmt - es bedarf der unterschiedlichen Geschlechter.
Aber nicht nur. Ohne eine Variabilitaet innerhalb der jeweiligen Geschlechtsgruppe koennte es weder eine Anpassung der Art an wechselhafte Umweltbedingungen noch eine Evolution geben.

Bitte hoer auf, den "Durchschnitt" zum "Soll fuer jeden" zu erklaeren. Die "Abweichler" machen das Leben zukunftsfaehig.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 17:17   #55
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Zitat:
Zitat von TheSar Beitrag anzeigen
Wieso falsch? Nee, nicht falsch. Bei meinen Freunden ist das so: die, die Frauen jenseits des Mainstreams gutfinden, gehören selber nicht zum Mainstream. Die genannten Beispiele decken natürlich nicht alle möglichen Varianten ab, gehören aber jeweils zu meinen Erfahrungen.

Vielleicht gibt es ja Männer, die Klischee-männlich sind und nicht auf klischee-weibliche Frauen stehen, aber mir sind ehrlich gesagt noch keine begegnet. Was ist daran falsch? Deshalb mein Rat, den Fokus zu verändern...
Seit wann gehören ausgerechnet Ingenieure zum Mainstream im Gegensatz zu Geisteswissenschaftlern? Ich würd das grad andersrum betrachten und, btw, wenn man sie die 'Durchschnittsfreundin' anschaut, dann würde meine Theorie auch eher stimmen. (Auch wenn das mMn andere Ursachen hat)
Da spielen so viele Dinge rein und gerade Mainstream ist ja mal eine sehr ungenaue Definition. Ist ne Püppchenfrau die Egoshooter zockt Mainstream?

Zu Klichée-männlich/ -weiblich: Ich nehme an des kann man mit schön übersetzen. Insofern finden ja ja oft Paare die ähnlich sind. Nur sind das nicht immer Äußerlichkeiten.

Sie hat also die Wahl entweder weiblicher zu werden oder sich einen Mann zu suchen dem es egal ist wie sie rummrennt.

Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
vielleicht liegt das auch an der (gefuehlten?) Notwendigkeit, sich pontiert auszudruecken, um in der Stimmen- und Meinungsvielfalt Beachtung zu finden.
Oder an der Konkurrenz, möglich, nur sollte man es nicht ganz vergessen...
Ansotica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 17:26   #56
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Aber nicht nur. Ohne eine Variabilitaet innerhalb der jeweiligen Geschlechtsgruppe koennte es weder eine Anpassung der Art an wechselhafte Umweltbedingungen noch eine Evolution geben.

Bitte hoer auf, den "Durchschnitt" zum "Soll fuer jeden" zu erklaeren. Die "Abweichler" machen das Leben zukunftsfaehig.
Nicht jeder Bug ist ein Feature ....

In einem gewissen Rahmen ist es schön anders zu sein und frei von Gruppenzwängen.
Wenn es beginnt einzuschänken ist es eben irgendwann nicht mehr so spaßig.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 17:41   #57
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
... und frei von Gruppenzwängen.
Wenn es beginnt einzuschänken ist es eben irgendwann nicht mehr so spaßig.
es muss keine "Einschraenkung" sein, ohne ein Gegenueber auszukommen. Es ist allerdings eine Einschraenkung, wenn man diesen gedanken NICHT zulaesst. Deshalb heisst es ja auch GruppenZWANG, weil ein solcher eben GEGEN die Freiheit wirkt.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 18:51   #58
Psyche
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 1.102
Im Ernst? Stehen Männer wirklich auf
Zitat:
handtäschchen, absatzschuhe, klimperohrringe und armbanduhren mit strass-steinchen...
?
:O

Die meisten Frauen, die ich kenne, die das tragen, sind dumm und werden idR nur von dummen Männern gut gefunden.
Psyche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:09   #59
boomer666
Special Member
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Norden
Beiträge: 2.004
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Im Ernst? Stehen Männer wirklich auf
?
:O

Die meisten Frauen, die ich kenne, die das tragen, sind dumm und werden idR nur von dummen Männern gut gefunden.
da gebe ich dir recht
boomer666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:15   #60
amicelli7
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Im Ernst? Stehen Männer wirklich auf
?
:O

Die meisten Frauen, die ich kenne, die das tragen, sind dumm und werden idR nur von dummen Männern gut gefunden.
ja, mir fallen da auch eher dumme, langweilige, zickige, arrogante dazu ein....

Flache Schuhe (vielleicht nicht ständig sportschuhe), Enge Jeans oder Röckchen, weibliches oberteil, steckerohringe, (schmuck..hm..nicht jeder schmuck ist mit steinchen und glitzerscheiß), schön dezent schminken und fertig.
Mut zur Farbe find ich immer gut, aber nicht too much.
amicelli7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 19:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
frauenbild, frausein, nicht weiblich genug, weiblichkeit

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:26 Uhr.