Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2012, 10:33   #21
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
sagt mal gehts noch????!!! :O
ich bereue es grade, den thread eröffnet zu haben... bzw. hätte nicht gedacht, dass mich manche hier für so oberflächlich, aufdringlich, dämmlich halten!

1.: dass mit dem single bleiben hat er mir vor 4-5 wochen erzählt, danach nicht mehr. in der zeit hatten wir öfters mal geredet, das heißt es besteht die möglichkeit dass sich in seiner ansichtsweise etwas getan hat.

2.: finde ich ihn nicht nur äußerlich toll!

und 3. hätte ich vielleicht noch dazu sagen sollen, dass wir im wohnheim wohnen und dasselbe studieren. da begegnet man sich ob man will oder nicht, aber ich lauere ihm garantiert nicht auf.
irgendwo hab ich ja dann auch mein stolz...
Aus den Schilderungen konnte ich auch nicht entnehmen, dass Du oberflächlich, aufdringlich oder dämlich wärst. Schien mir ja schlicht so zu sein, dass Er Dich mag. Aber trotzdem kann es leider sein, dass er einfach für Dich nicht zu haben ist. Wenn das mit dem Single-Leben von ihm eine vorübergehende Idee war, ist das für Dich natürlich gut. Aber denk daran, dass Du vielleicht daran nichts ändern wirst, wenn es bei ihm eine tiefergehende Einstellung sein sollte.

Sieh es mir nach, dass ich da von Deiner Bewunderung der Äußerlichkeiten schrieb. Das spricht natürlich nicht gegen ihn. Und klar kann er auch noch daneben positive Charaktereigenschaften haben. Gehe ich fast mal von aus.

Wenn Du für ihn so stark schwärmst, wird ihm das wohl auch nicht verborgen bleiben. Soll aber auch Männer geben, dei dann nicht die ganze Tragweite Deiner Gefühle erfassen oder aber eben sehr schüchtern sind. Und nach all Deinen Schilderungen würde ich an Deiner Stelle dazu neigen, mich eher langsam und vorsichtig dem Ziel zu nähern.

Das hat dann alles nichts damit zu tun, dass Du als Frau nicht zu heftig auf einen Mann zugehen solltest. Stell Dir das mal bei einem Mann vor, der bei Dir von 0 auf 100 geht. So am besten will er rund um die Uhr mit der zusammen sein. Sprich: Er wäre verliebt und Du genervt. Umgekehrt musst Du es deswegen ja auch nicht zu schnell bei einem Mann angehen lassen, der eben noch nicht in Dich vernarrt ist. Du wirst am liebsten länger und häufiger Dich mit ihm treffen. Aber denk immer daran, dass er zunächst einmal - überspitzt und überzogen formuliert - noch nicht rund um die Uhr genießen kann. Aber die Treffen, die und so lange er sie mit Dir genießt, können Dich voranbringen bei seinen Gefühlen. Es klingt mir aber aussichtsreich für Dich, dass Du das ändern kannst.

Ach ja: Und es war nicht gut, wenn ich Dir die Äußerungen von anderen Frauen entgegenhielt, die einen Misserfolg bei einem Mann hatten und dann nie mehr selber aktiv werden wollten. Sorry.

Geändert von Trimalchio (07.05.2012 um 10:37 Uhr)
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 10:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 07.05.2012, 12:00   #22
rockstar-lifestyle
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 27
also ich fänds nice, wenn mich ein mädel dass ich süß finde wegen nem date fragt
rockstar-lifestyle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 14:46   #23
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von rockstar-lifestyle Beitrag anzeigen
also ich fänds nice, wenn mich ein mädel dass ich süß finde wegen nem date fragt
Das ist aber auch der Punkt. Frauen wie Männer wissen bei ihrer Frage leider noch nicht unbedingt, ob er oder sie einander süß finden. Aber allein die Frage bringt doch schon Pluspunkte - bei mir jedenfalls.
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 21:02   #24
~Tinker_Bell~
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 73
Trimalchio: vielen dank für deine Antwort
du hast wahrscheinlich recht, ich darf jetzt nichts überstürzen und nicht zu viel verlangen.

zwischenbericht:
gestern nacht habe ich wieder bei ihm genächtigt. wirklich exakt der gleiche ablauf. er hat mir ein richtig tolles kompliment gemacht: "du bist so niedlich! wie eine kleine schwester, die ich nie hatte" -.-
schwester... kleine(!) schwester.... das war echt der wink mit dem zaunspfal, dass er nicht ernsthaft interessiert ist.
vorhin war ich bei seinem kumpel und hab mit ihm über die sache geredet. er meinte, dass er das große problem darin sieht, dass wir nur zusammen reden wenn wir angetrunken/ betrunken sind, jeden mittwoch eben und uns ansonsten nur hallo und tschüss sagen. außerdem gehört er zu den menschen, die andere nicht verletzen können. das heißt, es kann sein, dass er überhaupt nicht wollte, dass ich bei ihm nächtige, sich aber nicht getraut hat "nein" zu sagen.
sein kumpel meinte noch, ich soll ihn mal fragen ob wir was in der woche machen wollen. ohne alkohol und am besten montag, weil er da zeit hat. aber es ist mir echt zu blöd ihn zu fragen! bzw. traue ich mich nicht! die angst vor dem korb ist zu groß...
aber er wird nie auf mich zukommen und mich fragen.
das ist doch alles kacke.... grad jetzt wo ich schreibe seh ich aus dem fenster und er steht unten. er ist so toll. aber so unerreichbar
~Tinker_Bell~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 12:21   #25
derdort
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
in der tierwelt gibts das doch auch nicht, dass sich das weibchen an das männchen ranmacht.
Klingt nach Faulheit oder nach ich-habe-keine-Lust-mir-mehr-Gedanken-als-ein-Tier-zu-machen. Diese Einstellung kann dir sehr viel kaputt machen.

Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
aber ihr kennt doch sicher alle die eroberungstheorie: wenn sich die frau zurückhaltend verhält, gibt sie dem mann ansporn sich wahrhaftig einzusetzen und je länger er braucht sie zu "überzeugen" desto mehr ist sie ihm wert.
Damit kriegst du als Frau eventuell raus wie viel sehr er dich will*, aber zumindest in meinen Augen machst du dich dadurch fürchterlich unattraktiv ihm gegenüber. Du zeigst deutlich, dass du keine Entscheidungen treffen kannst. Dich irgendwann mal alleine lassen geht nicht da du zu unselbständig bist. Egal wo es in der Beziehung hingeht er wird es entscheiden müssen. Im Endeffekt ist es für die Beziehung unerheblich wer du bist, da eh alles wichtige an dir vorbei entschieden wird. Es gibt sicher Männer die diese Rollenverteilung mögen: Ich hasse sie. In studierten Kreisen findet man meiner Einschätzung nach selten Männer, die diese Rollen wirklich mögen.

Sei anders. Warum sollte er gerade dich nehmen, wenn es 100 weitere gibt die genauso sind? Wenn du anders bist, dann hat er nur eine Chance mit so einer wie dir zusammen zu kommen und damit hat er viel zu verlieren, falls er dich abweist.

Gute Chancen hast du bei ihm definitiv. Wenn das nicht der Fall wäre hätte er dich nicht in sein Bett gelassen. Er ist sich seiner nicht sicher und will erstmal abwarten was passiert. Eventuell will er auch nur wissen wie es in 2 oder 3 Monaten aussieht. Sind deine Gefühle von Dauer?

Er meinte, dass er kein Risiko will von daher solltest du nicht versuchen zu schnell offiziell mit ihm zusammen zu kommen. (d.h. allen Leuten zu sagen dass ihr ein Paar seid.) Versuch Zeug mit ihm zu unternehmen (Tanzen, Ausgehen, auf der Wiese liegen, PC zocken, Freibad, Kochen, Sport ... was euch und insbesondere dir Spaß macht). Verhalte dich dabei primär freundschaftlich aber mach auch regelmäßig mehrdeutiges Zeug (Pocken, Umarmen, Kopf auf Bauch legen, ...). Solch mehrdeutiges Zeug am besten nur dann, wenn man zu zweit ist. Ziel ist dafür zu sorgen, dass es ihm irgendwann richtig weh tut, wenn er auf dich verzichten müsste.

[edit]
Du kannst davon ausgehen, dass er dich schon bremsen wird, wenn es ihm zu viel wird.
[/edit]

Irgendwann seid ihr dann an dem Punkt angekommen an dem ihr de facto zusammen seid aber keiner genau mitbekommen hat, wann ihr eigentlich zusammengekommen seid.

* oder auch nur, dass er sobald er mal Zeit investiert hat er auch zum Bett kommen will da die Investition sich sonst doch nicht gelohnt hätte,

[edit2]
Zitat:
gestern nacht habe ich wieder bei ihm genächtigt. wirklich exakt der gleiche ablauf. er hat mir ein richtig tolles kompliment gemacht: "du bist so niedlich! wie eine kleine schwester, die ich nie hatte" -.-
schwester... kleine(!) schwester.... das war echt der wink mit dem zaunspfal, dass er nicht ernsthaft interessiert ist.
Kommt darauf an was er haben will und darauf was du haben willst. Es ist eine klare Absage an eine schnelle Nummer oder eine kurzzeitige Beziehung. Für eine langfristige Beziehung ist das aber glaube ich nicht so schlimm. Ihm ist die Vertrauenskomponente sehr wichtig und diese kann man nur mit der Zeit aufbauen.
[/edit2]

Geändert von derdort (12.05.2012 um 12:29 Uhr)
derdort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2012, 12:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
eroberung, erste schritt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.