Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2012, 00:50   #1
~Tinker_Bell~
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 73
soll ich als frau die ersten schritte machen??

hey!
seit ca. 2 monaten gibt es da einen, auf den ich ein auge geworfen habe. wir sehen uns in der woche jeden tag und einmal die woche zum feiern.
er sieht wahnsinnig toll aus und ist single. er sagte mir, dass er single bleiben will, aber nicht aus dem grund das er seine freiheit genießen will und jede woche ne andere haben will, sondern vollkommen abzinent lebt. er meint, dass er so ganz gut leben kann und ihm eine beziehung ein viel zu großes risiko ist.
wahrscheinlich hat er mal richtig schlechte erfahrungen gemacht, so genau weiß ich das nicht.
jedenfalls hat er aber schon deutlich gemerkt, dass ich ihn toll finde. von anderen, aber auch durch mich selbst, da ich im angetüdelten zustand manchmal zu offenherzig bin :/
diese woche haben wir wieder eine feier gehabt und ich war die ganze zeit bei ihm und seinem kumpel. als wir heim gegangen sind (wohnen alle im gleichen hauseingang) hat er sich verabschiedet und ich hab noch mit seinem kumpel geredet. er meinte zu mir, dass wenn ich ihn wirklich will, auf ihn zugehen muss, weil er das von sich aus nicht tun wird. daraufhin hab ich erwidert, dass ich aber nicht zu aufdringlich wirken will.
plötzlich kam er nochmal raus, weil er gehört hat, dass wir noch gelabert haben. allerdings weiß ich nicht ob er alles von dem gespräch mitgekriegt hat. sein kumpel ist gegangen und wir haben noch ne weile geredet. weils dann so spät war, hab ich(!) ihn gefragt, ob ich evtl. bei ihm pennen könnte, obwohl ich nur eine wohnung darüber wohne. aber er war einverstanden und dann lagen wir noch ne stunde wach und haben geredet. alles ohne annäherungsversuche, obwohl wir beide nicht mehr nüchtern waren. mein herz hat so schnell gepocht, dass ich gar nicht einschlafen konnte. aber er meinte "Mach dir keine sorgen, ich schlaf erst ein, wenn du schläfst" . das fand ich schon wieder so herzerreißend süß
ich bin schon ziemlich verknallt, das brauch ich mir jetzt auch nicht mehr schönreden.
ich hab keine ahnung wie ich mich jetzt verhalten soll! männer sind doch die, die erobern wollen/müssen und wir frauen müssen erobert werden. da kann ich doch jetzt unmöglich zu ihm gehen und nach nem date fragen. oder ist das im zeitalter der emanzipation doch möglich?

ich will auf keinen fall aufdringlich wirken! aber anderseits denk ich schon, dass er mich mag. er tickt halt anders als andere männer, die nur darauf aus sind ne frau flachzulegen.

bitte gebt mir einen rat! ich wünsch mir so sehr, dass es klappt. bei ihm habe ich ein wahnsinnig gutes bauchgefühl, ich weiß, dass er zu den guten gehört und etwas ganz besonderes ist
~Tinker_Bell~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 00:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.05.2012, 01:55   #2
TommyMo
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.089
Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
ich hab keine ahnung wie ich mich jetzt verhalten soll! männer sind doch die, die erobern wollen/müssen und wir frauen müssen erobert werden. da kann ich doch jetzt unmöglich zu ihm gehen und nach nem date fragen. oder ist das im zeitalter der emanzipation doch möglich?
Eins ist sicher, von "wollen" kann beim Erobern seitens der Männer gar keine Rede sein. Weißt Du eigentlich, wie angenehm das ist, wenn man mal auf eine Frau trifft, die auch erkennbar von Anfang etwas investiert? Anstatt gebannt wie das Kaninchen auf die Schlange zu starren? Oder am besten noch so zu tun, als wenn gar nichts wäre, damit er sich auch richtig beweisen muß?

Immerhin habt ich schon nebeneinander geschlafen. Ich glaube nicht, daß das zu seinen Standardsituationen gehört. Kann ich mir jedenfalls beim besten Willen nicht vorstellen.


Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
ich will auf keinen fall aufdringlich wirken!
Ach, komm. Mit dieser Einstellung vermasselt man sich nur selbst die Tour. Man kann regelmäßig davon ausgehen, daß wenn man mal wirklich zu aufdringlich ist, das sehr schnell und direkt gezeigt bekommt. Solange das ausbleibt, einfach weiterbaggern.

Oups, ein Tip für Männer an eine Frau, auch mal was neues... *lol*

TommyMo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 02:10   #3
Lavendelschnitter
Vanitas.
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Tartaros
Beiträge: 4.429
Wenn das so stimmt, dann hat er sich ein Schneckenhaus gebaut.
Da musst du ihn jetzt rausholen.
Geh auf ihn zu.
Triff dich mit ihm.
Ohne störende Bekannte nebendran
Lavendelschnitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 11:32   #4
Pandomo
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 57
Es ist kein gesetz das wir männer immer den ersten schritt machen müssen. Manche frauen müssen manche männer zu ihrem glück zwingen, mach du einfach den ersten schritt, denn eigentlich ist es egal wer ihn macht, wichtig ist nur DAS der erste schritt gemacht wird! Dem mann wird auch nichts von seiner männlichkeit geraubt wenn die frau den ersten schritt macht, man kann dann auch nicht sagen das der mann nicht besonders männlich ist, dass ist blödsinn, geh also einfach auf ihn zu.

Du musst ihn nur aus seinem schneckenhaus raus locken, davon ausgehend das du ne liebe und ehrliche frau bist, wirst du das wohl schaffen können das er sich von seinem zölibat verabschiedet.

Viel Glück.
Pandomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 14:33   #5
drachentoeter
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Manchmal hier, manchmal dort
Beiträge: 1.430
Wieviel Schritte soll sie denn noch machen?

Jetzt mal im Ernst. Sie wohnt im gleichen Haus und lädt sich in sein
Bett ein. Sie kennen sich kaum. Echt emanzipiert!

Da würde ich als Mann mich auch ins Schneckenhaus zurückziehen
drachentoeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2012, 15:24   #6
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
männer sind doch die, die erobern wollen/müssen und wir frauen müssen erobert werden. da kann ich doch jetzt unmöglich zu ihm gehen und nach nem date fragen. oder ist das im zeitalter der emanzipation doch möglich?
Sag mal, Frau, was laberst du hier für einen Unsinn? Was für ein Zeitalter der Emanzipation? Hast du zuviele Hollywoodfilme geschaut oder woher kommt der Blödsinn den du schreibst!? Ich lache.

Männer müssen gar nichts. Frauen müssen gar nichts. Du willst was von ihm? Dann ran an den Speck. Kopf aus - tierisch guten Sex an. So einfach geht das.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 11:06   #7
~Tinker_Bell~
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 73
Danke! das ermutigt mich jetzt doch ein bisschen
bis auf den beitrag von drachentöter...

aber ihr kennt doch sicher alle die eroberungstheorie: wenn sich die frau zurückhaltend verhält, gibt sie dem mann ansporn sich wahrhaftig einzusetzen und je länger er braucht sie zu "überzeugen" desto mehr ist sie ihm wert.

in der tierwelt gibts das doch auch nicht, dass sich das weibchen an das männchen ranmacht.

wenn ihr mir jetzt wirklich alle sagt, dass das totaler quatsch und überaltet ist, dann ists ja gut. aber ich hab das schon so oft gehört und weiß deshalb nicht, ob es so eine gute idee ist selbst auf angriff zu gehen
~Tinker_Bell~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 11:24   #8
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Ich würd' nochmal mit seinem Kumpel reden.
Dass Du mit ihm offen darüber reden kannst, ist doch
Gold wert!
Bei ihm wirst Du weitaus verlässlichere Infos bekommen als
über ein Forum in dem Euch keiner kennt.

Wegen Eroberung und Tierreich... das ist alles individuell.
Einem extrovertierten, total begehrten Menschen sollte man
sich nicht auf den Bauch binden - egal ob Mann oder Frau.
Für die Sorte wird man dadurch nur zu einem von hunderten.
Bei einem total schüchternen Menschen ist es komplett
umgekehrt und sie sehen's lieber, wenn andere ihnen die
Tür eintreten. Das Blöde ist nur: Bei Schüchternen ist es
extrem schwer abzulesen, ob ihr ablehnendes Verhalten aus
ihrer Schüchternheit herauskommt oder ob sie wirklich kein
Interesse haben.
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 12:09   #9
drachentoeter
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Manchmal hier, manchmal dort
Beiträge: 1.430
Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
Er sagte mir, dass er Single bleiben will, aber nicht aus dem Grund, dass er seine Freiheit genießen will und jede Woche'ne andere haben will, sondern vollkommen abstinent lebt. Er meint, dass er so ganz gut leben kann, und ihm eine Beziehung ein viel zu großes Risiko ist.
Einfach mal zuhören. Er hat es doch genau gesagt.
.
drachentoeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 12:47   #10
Raziel.
abgemeldet
Zitat:
Zitat von ~Tinker_Bell~ Beitrag anzeigen
aber ihr kennt doch sicher alle die eroberungstheorie: wenn sich die frau zurückhaltend verhält, gibt sie dem mann ansporn sich wahrhaftig einzusetzen und je länger er braucht sie zu "überzeugen" desto mehr ist sie ihm wert.
Das ist doch vollkommener Blödsinn! Wer auf diese Taktik schwört wird nicht weit kommen, da muss die Frau dann schon an einen Typen landen der sehr von sich überzeugt ist und nicht verlieren kann. Aber heutzutage findet man sowas nur noch sehr selten!
Raziel. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 12:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
eroberung, erste schritt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.