Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2012, 18:16   #21
naddeline
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 84
die ratschläge haben mir doch geholfen, zu wissen, dass ich, selbst wenn ich ihm schreibe, mir nicht allzu große hoffnungen machen sollte.

aber ich verstehe nicht, warum, wenn ich ihm schreibe, er hier so als opfer dargestellt wird nach dem motto: lass ihn in ruhe, in frieden etc. ich meine, warum würde er sich denn so schlecht fühlen, wenn ich ihm noch mal schreibe?
naddeline ist offline  
Alt 22.05.2012, 18:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo naddeline,
Alt 22.05.2012, 18:18   #22
naddeline
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 84
Zitat:
Zitat von Pollyanne Beitrag anzeigen
falsch. du wirst dir dann gedanken machen, WARUM er sich nicht meldet und wirst ständig auf dein handy schauen, ob er sich nicht doch meldet und bla bla. du machst dir selbst das leben schwerer. und warum? wegen eines typen, für den du eigentlich nichts empfindest, sondern der vielmehr als lückenbüßer und platzhalter dienen soll, damit du die nächsten 3 monate in "zweisamkeit" geniessen kannst?
ich denke, wenn ich rein gar nichts für ihn empfinden würde, würde ich doch jetzt nach 4 wochen nicht mehr daran denken, sondern es schon längst abgehakt haben. aber er geht mir einfach nicht mehr au dem kopf und auch die tatsache, wie ich mich benommen habe und dass es letztendlich meine schuld ist, dass alles beendet ist
naddeline ist offline  
Alt 22.05.2012, 18:20   #23
Pollyanne
abgemeldet
Zitat:
Zitat von naddeline Beitrag anzeigen
die ratschläge haben mir doch geholfen, zu wissen, dass ich, selbst wenn ich ihm schreibe, mir nicht allzu große hoffnungen machen sollte.

aber ich verstehe nicht, warum, wenn ich ihm schreibe, er hier so als opfer dargestellt wird nach dem motto: lass ihn in ruhe, in frieden etc. ich meine, warum würde er sich denn so schlecht fühlen, wenn ich ihm noch mal schreibe?
es wird DIR nicht guttun. davon bin ich überzeugt. hätte er noch interesse, hätte er das bekundet. ER hat das ganze beendet. also lass es auf sich beruhen.

und ausserdem nutzt du ihn für deine zwecke aus. hast du selbst gesagt. du ziehst weg und suchst noch nach trauter zweisamkeit (wobei ich das auch bezweifle).
ich sehe es so kommen: du schreibst ihm, er schreibt zurück, du bildest dir ein, es wäre nur sex. er kommt damit super klar, weil er eh keine gefühle für dich hat und sich von sich aus nich bei dir gemeldet hätte.
du verknallst dich hoffnungslos, ziehst weg, bist unglücklich. er kann sich keine beziehung mit dir vorstellen und gibt dir nen korb. du brauchst noch länger, um über ihn hinwegzukommen.

aber wenn du durch diese erfahrung durchmusst: nur zu!
Pollyanne ist offline  
Alt 22.05.2012, 18:21   #24
Pollyanne
abgemeldet
Zitat:
Zitat von naddeline Beitrag anzeigen
ich denke, wenn ich rein gar nichts für ihn empfinden würde, würde ich doch jetzt nach 4 wochen nicht mehr daran denken, sondern es schon längst abgehakt haben. aber er geht mir einfach nicht mehr au dem kopf und auch die tatsache, wie ich mich benommen habe und dass es letztendlich meine schuld ist, dass alles beendet ist
du sagst es. es ist beendet. sieh das doch einfach mal ein. so ist das leben. und ausserdem widersprichst du dir schon wieder selbst. erst sprichst du von affäre, jetzt wieder von gefühlen. du wirst auf die fresse fliegen.
Pollyanne ist offline  
Alt 22.05.2012, 18:38   #25
naddeline
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 84
du hast wahrscheinlich recht, aber es fällt einem einfach so schwer, etwas, was man sich in den kopf gesetzt hat, aufgeben zu müssen. er hätte sich wahrscheinlich wirklich bei ernsthaftem interesse gemeldet und die sache nicht beendet.

ich dachte mir halt nur, dass es auch sein könnte, dass er die sache nur beendet hat, weil er vielleicht fälschlicherweise dachte, dass mein interesse nicht gerade groß an ihm sein kann, wegen meines zurückhaltenden verhaltens und den vorwürfen beim letzten treffen.
naddeline ist offline  
Alt 22.05.2012, 18:49   #26
Pollyanne
abgemeldet
ich finde seine worte ganz eindeutig. er hat die sache beendet, weil es für ihn nicht passt.

dass das nicht einfach ist, ist mir klar. aber irgendwann muss man eben einsehen, dass es so ist, wie es ist. und dass du gut daran tätest, wenn es so bleibt.
Pollyanne ist offline  
Alt 22.05.2012, 21:20   #27
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von naddeline Beitrag anzeigen
aber trotzdem finde ich, dass kein mensch perfekt ist und dann nach einem aurutscher schon alles als aussichtslos darzustellen, ist doch auch etwas übetrieben, zu mal er ja wusste, dass ich was getrunken hatte.
Wenn Du den Entschluss gefasst hast, deswegen nie wieder Alkohol zu trinken, lässt sich das vielleicht für ihn gut hören. Aber Alkohol als Entschuldigung für alles und vielleicht für den nächsten Ausrutscher? Übernimm mal selber Verantwortung für Dich. Niemand anderes als Du selber hast gehandelt.

Zitat:
Zitat von naddeline Beitrag anzeigen
trotzdem war mein verhalten alles andere als richtig und fair, und deshalb will ich mich einfach noch bei ihm entschuldigen, schon alleine dass ich mich besser fühle und er, je nachdem wie ernst ihm die sache war, auch. die sache liegt mir einfah schwer im magen.
Das wäre dann auch ein schöner Inhalt für eine Entschuldigungs-SMS. Nur lass besser den Unterton weg, dass Du ja eigentlich betrunken warst und nichts dafür könntest, Dich aber trotzdem entschuldigst.

Zitat:
Zitat von naddeline Beitrag anzeigen
ich denke ich werde ihm einfach so etwas in der art schreiben:
ich denke, ich bin dir noch eine entschuldigung für meine gemeinen vorwürfe beim letzten treffen schuldig. es wäre bestimmt anders verlaufen, wenn ich schon bereit gewesen wäre, mich einem neuen mann zu öffnen. mir ist nur wichtig, dass du weißt, dass es nicht an dir lag.

ist das gut?
"Es wäre anders verlaufen, wenn ..." Das mag ja sein. Dann wäre ihm tatsächlich eine wichtige Eigenschaft von Dir entgangen.

Wiegesagt wäre es besser, wenn Du nur betonst, wie schwer es Dir im Magen liegt und dass es Dir leid tut.

Zitat:
Zitat von naddeline Beitrag anzeigen
dann kann ich das alles einfach guten gewissens abhaken und muss keine angst haben, ihm mal über den weg zu laufen. ich denke ihr habt recht und für ein weiteres treffen liegt es einfach zu weit zurück. aber so weiß er wenigstens, dass ich keine zicke bin, die ihn nur ausgenutzt hat, und dass ist mir wichtig.
Da dachte ich, Du ziehst weit weg. Oder doch nicht so weit? Er hat es höflich beendet. Du kannst ihm also jetzt schon ohne Schock über den Weg laufen.
Trimalchio ist offline  
Alt 22.05.2012, 21:57   #28
naddeline
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 84
ich werde noch eine nacht darüber schlafen und ihm wenn dann eine reine entschuldigungs sms schreiben.

ich denke, wenn er dann noch interesse hat, wird er schon von selbst auf die sms antworten. wenn nicht, dann bleibts halt bei der sms und ich kann die sache guten gewissens abhaken.

er weiß, dass ich normalerweise so gut wie nichts trinke und alkohol nicht sehr gut vertrage. also hätte er es schon als einmaligen ausrutscher sehen können. und deswegen gleich zu meinen, es sei nicht passend, finde ich schon was voreilig, da er am anfang des treffens vor meinem ausrutscher noch von dingen erzählt hat, die wir in zukunft ja mal machen können. da schien das interesse ja dann noch da zu sein.
naddeline ist offline  
Alt 22.05.2012, 22:39   #29
Pollyanne
abgemeldet
vielleicht ist er jemand, der nicht tolerieren kann, wenn man aufgrund von alkoholeinfluss "entgleist". auf jeden fall hat er die sms ernst gemeint, sonst wäre danach noch etwas gekommen.
Pollyanne ist offline  
Alt 22.05.2012, 23:31   #30
receivinglove
abgemeldet
Hey, naddeline, wie alt bist du bzw. war der Typ.


Um dir nochmal die richtige Richtung zu sagen: Ich würde an deiner Stelle auch einfach nichts mehr in diese Richtung machen. Lass ihn und dich einfach in Frieden. Kümmere um dich selbst mach schöne Dinge mit deiner Freundin. Geh mit ihr einkaufen (Klischee, ja ich weiß ), an den Seen oder in die Stadt zum ratschen. Vergiss den Typen einfach. Es hat dich auch WIRKLICH nicht mehr zu interessieren was er von dir denkt. Ihr werdet euch seeeehr wahrscheinlich nicht mehr sehen. Und: Wer weiß? Wenn ihr euch wirklich durch Zufall über den Weg laufen solltet, würde er dich dann noch erkennen, wenn er schwerverliebt meiner seiner Einen über den Park schlendert?

Du schaffst das. Aber schreib ihm einfach nicht mehr Vergiss es.
receivinglove ist offline  
Alt 22.05.2012, 23:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey receivinglove,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
chance bei ihm, unglücklich verliebt, vermasselt, verzweifelt; hilfe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.