Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2012, 23:03   #21
amicelli7
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lizzy Beitrag anzeigen
Leider sind die netten Typen nur halbwegs so interessant, deswegen kann ich die TE sehr gut verstehen. Ist schon erstaunlich und gleichzeitig fatal, dass sich Gegensätze so stark anziehen. Aber klar, für eine Beziehung taugt diese Anziehungskraft sowieso nicht. Und das wünschen wir "lieben" Mädels uns doch eigentlich.
Auch "nette Typen" machen ihre Erfahrungen.

Ich bin mit so einem "netten" zusammen, aber so "nett" wie der wohl zu meinen Vorgängerinnen war ist er zu mir nicht mehr. Warum? Na, weil er auch gelernt hat zu NEHMEN und nicht nur zu GEBEN.

Der Ausgleich ist einfach das A und O.

"er wird sich schon bemühen" ist auch falsch. Ich bin schon dafür, dass Frauen auch erobern dürfen, im Ausgleich eben! Muss ja nicht Sex sein. Mal anrufen, was kochen für ihn oder oder..gibt eh zig millionen Möglichkeiten, wie man einem Mann zeigen kann, das man ihn mag und ihm eine Freude bereiten kann!

Wie das mit den Gebern ausschaut weiß ich nicht, ich denke die Liebe packt aber auch diese irgendwann...Vielleicht müssen die auch zuerst mal auf die Schnauze fallen. KEine Ahnung!
amicelli7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.09.2012, 23:11   #22
Mariposa90
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 23
Danke für eure Antworten!

[QUOTE=amicelli7;4617496]

Die TE schreit "3 minuten, ruppig, wegdrehen". Kann ihr doch keinen Spaß machen..sie tuts für ihn.

merke für zukunft: Bisschen mehr NEHMEN und nicht nur GEBEN. Steht er auf dich, rennt er nicht weg, wenn du ihm nicht aus der Hand frisst.[/QUOTE

Ja klar, habs nur für ihn gemacht, Sex mit ihm nur gehabt, weil ich ihm so nahe sein konnte...

@amicelli: Du verstehst meine Lage glaube ich sehr gut, danke für die aufmunternden Worte!

@lizzy: Wie kam das Minus auf dem Konto zustande? :O Hat er sich Geld geliehen? Meiner wollte auch, dass ich ihm Geld leihe und oft hat er sogar gefragt ob ich ihn und seine Kumpels nachts noch in die Disco fahre, ob ich ihn hier und dort hinfahre, weil sein Auto kaputt war. Er hat immer nur genommen, nie gegeben. Und schien nicht den Anflug eines schlechten Gewissens zu haben.

Ich bin noch sehr verliebt, es tut jedes mal weh, wenn ich ihn sehe. Obwohl ich eig nicht weiß, wie man in so jemanden verliebt sein kann...Aber ich schätze, auch das geht mal vorbei und es wird mir irgendwann wieder gut gehen...
Mariposa90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:12   #23
Mariposa90
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 23
Ups, das mit dem Zitat hat wohl nicht so geklappt, wie ichs wollte
Mariposa90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:12   #24
Lizzy
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 6
Das ausgeglichene Verhältnis...ja daran erkennt man, ob sich wirklich was Gutes ergeben kann. Alles was auf Krampf ist, Ärger und Grübelei verursacht und sich irgendwie unnatürlich entwickelt, wird nicht funktionieren.

Denke auch, dass "die Geber" auf die Schnauze fallen müssen, notfalls mehrfach um es endlich zu kapieren.

Mit "bemühen" meinte ich auch eher, dass er auch versuchen sollte den Kontakt aufrechtzuerhalten, selbst wenn die Umstände diesbezüglich nicht so einfach sind. Einen Weg kann er immer finden. Ansonsten ist er nicht der Richtige, so hart es klingt und so weh es auch tut.
Lizzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:26   #25
amicelli7
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Mariposa90 Beitrag anzeigen
Ich bin noch sehr verliebt, es tut jedes mal weh, wenn ich ihn sehe. Obwohl ich eig nicht weiß, wie man in so jemanden verliebt sein kann...Aber ich schätze, auch das geht mal vorbei und es wird mir irgendwann wieder gut gehen...
Ja ich verstehe dich. ich bewundere dich wie ehrlich du zu dir selbst bist!

Ich weiß, dass sowas höllisch weh tut, aber ja, es wird vorbei gehen und du wirst an dieser Krise wachsen. Da bin ich mir ziemlich sicher!

Das ganze ist einfach nicht gut für dich. Irgendwann wirst du dir denken "o gott wie konnt ich nur in den typen verliebt sein". Glaub mir

Wahrscheinlich wird den zukünftiger neuer Freund ungefähr 10 mal besser ausschauen wie er und dich dazu 100 mal besser behandeln. WEIL du lernst ja auch was dazu, über DICH, über Männer, über Gefühle, Beziehungen usw. Das ist alles förderlich für deine Zukunft!

Ziehe einfach reife Schlüsse aus der Erfahrung, gib dir nicht die Schuld daran, ihm auch nicht. Fühl dich nicht minderwertig oder schlecht.
Aber so wie ich dich lese, bist du eh total selbstreflektiert. Das wird schon.
amicelli7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:30   #26
Lizzy
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von Mariposa90 Beitrag anzeigen

@lizzy: Wie kam das Minus auf dem Konto zustande? :O Hat er sich Geld geliehen? Meiner wollte auch, dass ich ihm Geld leihe und oft hat er sogar gefragt ob ich ihn und seine Kumpels nachts noch in die Disco fahre, ob ich ihn hier und dort hinfahre, weil sein Auto kaputt war. Er hat immer nur genommen, nie gegeben. Und schien nicht den Anflug eines schlechten Gewissens zu haben.

Ich bin noch sehr verliebt, es tut jedes mal weh, wenn ich ihn sehe. Obwohl ich eig nicht weiß, wie man in so jemanden verliebt sein kann...Aber ich schätze, auch das geht mal vorbei und es wird mir irgendwann wieder gut gehen...
Das ist sehr übel, dass er dich auch noch dafür benutzt hat. Bei mir war es eher bildlich gesprochen, ich habe wegen dem ganzen Theater mit ihm eine wichtige Prüfung versemmelt, was mich jetzt im Nachhinein sehr ärgert. Ich kann sie aber nächstes Jahr wiederholen, dennoch sollte mir das wohl eine Lehre sein.

Ja es wird dir sicherlich irgendwann besser gehen. Schön, dass du schon mal einen Funken Hoffnung für dich siehst. Das finde ich sehr bewundernswert, leider lasse ich mich sehr oft in den Sog der Niedergeschlagenheit hineinziehen. Auch wenn ich objektiv gesehen dafür ebenfalls gar keinen Grund habe und es bei uns auch nie zu einer Annäherung gekommen ist. Bei dir muss das Bindungsgefühl ja noch viel stärker ausgeprägt sein.


Versuche es aber zu vermeiden ihn zu sehen, falls es möglich ist. Auch ich hätte die Möglichkeit ihn bald öfters wieder zu sehen, nehme sogar an, dass er es sogar ein bißchen darauf anlegt aber ich gehe auf keinen Fall mehr darauf ein. Kontaktabbruch ist bei sowas das beste Mittel. Aus den Augen aus dem Sinn, irgendwann verblasst dann sogar die lebhafteste Erinnerung an ihn. Aber es wird auf jeden Fall etwas Zeit brauchen. Gebe dir ruhig diese Zeit, bevor du dich wieder mit anderen triffst. Leider reißt das nämlich gerne die noch frischen Wunden auf. Aber das ist sicherlich auch eine Typfrage, vielleicht baut dich ein neuer Flirt ja auch wieder richtig auf. Das müsstest du mal ausprobieren.
Lizzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:42   #27
amicelli7
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Mariposa90 Beitrag anzeigen
Meiner wollte auch, dass ich ihm Geld leihe und oft hat er sogar gefragt ob ich ihn und seine Kumpels nachts noch in die Disco fahre, ob ich ihn hier und dort hinfahre, weil sein Auto kaputt war. Er hat immer nur genommen, nie gegeben. Und schien nicht den Anflug eines schlechten Gewissens zu haben.
Das ist klassisch. Vorallem das mit Auto und Disko fahren!!!!

Da würd ich (jetzt wie ich reifer bin) sofort auf Abstand gehen.

Geld leihen?
Ein Mann der total in dich verliebt ist wird NIE Geld von dir wollen. Der bettelt vorher sogar Oma an damit er dich ins Kino einladen kann!

Aber ja, eine Frau darf natürlich in der Kennenlernphase auch mal für den Mann bezahlen. Ich schau auch bei Bezahlung z.b. immer auf den Ausgleich. 1 Mal er, 1 Mal ich.

Ich denke im Prinzip nur an Ausgleich. Und so hats bei mir dann geklappt und so bin ich auch über meinen Schmerz hinweg gekommen.

Weil: Was weh tut, das kann nicht gut tun. Impossible.
amicelli7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:50   #28
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Man kann geben, auch viel, dass ist keine schlechte Eigenschaft, man muss nur die Reißleine ziehen, wenn merkt, dass man ausgenutzt wird.

Das Hauptproblem ist meist ein geringes Selbstwertgefühl, des "Gebers". Er/Sie denkt, dass wenn man plötzlich nicht mehr alles für seine Liebsten macht, dass man verlassen wird. Was totaler quatsch ist und wenn doch, dann war´s einfach nicht der/die Richtig(e).
zinedine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 23:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
liebeskummer, sex, spielt er nur mit mir, verarscht werden

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.