Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2013, 03:02   #11
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Ich... ja, ich bin wohl ungeduldig. Das ist ein großes Problem von mir, aber das zu bekämpfen ist aussichtslos. Sogar eine Mikrowelle trödelt mir oft zu lange Das werde ich nicht los und will es eigentlich auch nicht. Das gehört, wie so viele Fehler, zu mir

Es ist einfach bei mir so, dass ich nicht wirklich suchen wollte! Ich arbeite in einem Beruf, der eine Frauendomäne ist. Als Mann braucht man sich da fast gegenseitig - Um sich zu stützen! ... ne Spaß. Aber man weiß jeden Kollegen zu schätzen.
Daher kommt ein durchaus lockerer Umgang mit der Weiblichkeit. Ich habe keine Probleme Damen anzuquatschen. Wirkliches Interesse an einer Frau, also eines, dass über etwas oberflächliches hinaus geht, hatte ich bisher jedoch nur einmal. Und da wurde mir alles aus der Hand genommen. Also, trotz alldem: Blank. Auch wenn es eine schöne Zeit war.

Doch jetzt steh ich wie ein Idiot vor einem Spiegel und sehe fragend zu dem, der sich da vor mir zum Deppen macht. Auf der einen Seite weiß ich genau, wie schwachsinnig in dem Bereich das Kopfkino ist. Auch bin ich davon überzeugt, dass man(n) bei einer, zumindest nicht komplett abgeneigten, Frau einen großen Spielraum für Dummheiten hat.
Und doch denke ich mir nach jeder Nachricht, jeder Sms "Mist, jetzt hast es verkackt. Halt doch einfach mal die Fresse und spiel dieses dumme "Hard to get"" Das hält jedoch genau bis zu dem Punkt, wo sie dann doch reagiert.

Mir wäre z.B. schon geholfen, wenn mir eine Frau oder zumindest George Clooney beim übersetzten helfen könnte. Auf der einen Seite will sie mit mir (im beruflichen Rahmen) nächste Woche schon wieder in den Fasching. Wir grinsen uns viel an. Zumindest grinse ich viel
Und später ist es dann wieder ein "hi, wie läufts?" "Hallo, gut". Und ein etwas persönlicheres Treffen wird dann in einem Nebensatz auf "die nächsten Wochen verschoben." Man habe dafür ja noch genug Zeit.
Ich habe derzeit wohl irgendwie auch die Angst ein Haltezeichen übersehen zu haben. Sonst wäre sie wohl nicht so zögerlich, mal konkreter zu werden. In die eine oder andere Richtung. Außerdem gärt in mir die Furcht, am Ende einfach ein guter Freund zu werden, eben weil das Ganze seit 2 1/2 Wochen auf kleiner Flamme köchelt. Gutes Beispiel ist das!

Ohje. Das wurde jetzt schon wieder ein Monolog. Es hat durchaus was therapeutisches, sich einfach mal "auszukoten"

Geändert von Jork (03.02.2013 um 03:17 Uhr)
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2013, 03:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 06.02.2013, 04:02   #12
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Was soll ich machen? :)

Hi!

Ich entschuldige mich gleich bei den Mods, dass ich zu einem ähnlichen Sachverhalt einen neuen Post aufmache! Wollte einfach nicht, dass eine relevante Frage ungelesen bleibt

Diese ist einfach: Was soll ich machen?

... Gut ich erzähle vll noch kurz, worum es geht.
Ich hab seit ein paar Wochen eine Kollegin, die mich wirklich interessiert. Hatten beruflich jetzt ein paar Termine und haben uns da gut verstanden.
Wenn wir uns im Büro treffen oder bei Konferenzen sehen, dann schaut sie immer verlegen rüber, spielt mit den Haaren usw. Finde das Alles ganz süß... Nur werd ich aus ihr nicht schlau!

Schreiben ab und zu auch Online oder per SMS. Das hält sich aber in grenzen und ist oft beruflicher Natur. Zumindest grob. Der Kontakt geht dabei meist von mir aus. Sie antwortet meist spät oder manchmal auch gar nicht. Da wirkt sie fast schon desinteressiert... ganz anders als ich sie eigentlich erleben durfte. Darüber hat sie auch eine Einladung auf ein Getränk abgesagt. Dazu muss aber gesagt werden, dass sie auf mich nicht wie ein Modern-Media-Junkie wirkt. So tippt sie noch immer fleißig SMS mit ihrem alten "Knochen"

Letztens hat sie mich dann plötzlich gefragt, ob ich sie nicht wieder auf einen Termin begleite. Dieser ist eigentlich nicht eingeplant und erst wegen ihr überhaupt möglich. Es ist fast ein Wunder, da rein zu kommen! Nun, auf jeden Fall hat sie mich mehr oder weniger dazu eingeladen. Und arbeitstechnisch ist das ein Freifahrtschein!
Ich sitze nicht jeden Tag im Büro und plane mit. Daher habe ich keine Ahnung, wie sie das gemacht hat. Aber sie hat meinen Respekt dafür Auch wenn ich ehrlich gesagt durchaus Eifersucht verspüre, da sie einen guten Kontakt zu den Organisatoren hat

Das führt mich auch zu meiner Frage, auf die ich selbst keine eindeutige Antwort finde: Was soll ich jetzt machen? Ist das ein Zeichen, Nägel mit Köpfen zu machen? Oder will sie damit eher Kompensation dafür leisten, einen Abend abgesagt zu haben, der vielleicht etwas intimer verlaufen wäre? (Damit meine ich keine schnelle Nummer) Will sie nochmal schauen, wie ich mich an dem Abend gebe? Keine Ahnung! Aktuell gehts mir wie einem bestimmten Stadion während des Superbowls: Zwischen toben, freuen, trauern und einem vorübergehenden Stromausfall.

Daher: Was soll ich machen? Und: Lass ich sie fahren, oder fahre ich selbst? Weil mein damals angebotenes Bier trink ich so oder so, egal ob sie mitmacht !
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 22:15   #13
peteeee
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 361
Geh doch einfach mit hin zum Termin. Versuch auch nicht berfufliches Zeug mit ihr zu bequatschen. Versuch einfach Spaß mit ihr zu haben. Wenns gut läuft, kannste sie ja nochmal einladen. Wenn sie dann immer noch ablehnt, dann weiste ja, woran du bist.
peteeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2013, 22:39   #14
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Es sollte Dir anhand Deines eigenen Threads erkennbar sein das Deine Flamme es schätzt mit Dir zusammen zu arbeiten, jedoch nicht mehr.Sie hält den Kontakt minimal und hat eine Einladung abgelehnt.
Für mehr reicht es nicht.Aber es ist angenehm für das Betriebsklima.

Davon mal abgesehen sind solche Liebeleien auf Arbeit eh sinnfrei. Ich habe es zweimal gemacht und kann davon nur abraten.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 14:31   #15
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Gut, wir sehen uns jetzt nicht jeden Tag. Heute mal wieder.

Aber ich glaube, es ist wohl wahr, dass nicht mehr dahinter steckt. Hab mich einfach mal näher zu ihr gestellt, sie ist ein klein wenig weggegangen. Da weiß man ja auch schon bescheid.

Schade eigentlich. Hätte mich gefreut, weil sie wirklich klasse ist. Jetzt muss ich halt irgendwie den Abend rum bringen und dann versuchen, es zu vergessen.
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 13:35   #16
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
So. Der Abend ist rum und ich nicht schlauer als am Anfang.

Es war eigentlich doch ziemlich schön. Ich hatte schon das Gefühl, dass da mehr zwischen uns war. Aber am Ende des Abends war ich dann doch etwas isoliert, weil ich da a) keinen kannte und sie halt von allen belagert wurde; b) Sie war lieb und aufmerksam, dann wieder so ganz komisch. Keine Ahnung. Ich fand es schön, dass sie wirklich immer wieder zu mir kam, obwohl so viele sie auch in Beschlag nehmen wollten. Sie ist wirklich toll

Als ich sie nach Hause gebracht hatte, war dann wieder diese unangenehme Anspannung in der Luft. Wir haben uns lange angeschaut, unschlüssig was wir machen sollen. Am Ende haben wir uns umarmt und gegenseitig eine gute Nacht gewünscht.
Sie hat sich dann nochmal umgedreht, bevor sie zur Tür rein ist. Aber den Blick konnte ich nicht deuten. Autsch

Am nächsten Tag haben wir uns dann zwar in der Arbeit getroffen, aber da war dann nichts mehr vom Abend zu spüren. Ich würde fast schon sagen, dass sie abweisend war :/ Hab ihr dann noch ne SMS geschrieben, dass ich einfach nicht der Partylöwe bin und ich da einfach nicht so ausrasten kann, wie andere. Auf die hat sie dann ganz lieb reagiert. Naja

Derzeit läuft bei mir gerade Familiär viel schief und ich war wirklich in einem Loch. Aber wenn ich ihr lächeln seh, dann gehts mir wieder besser. Es ist schrecklich, dass ich mich am Ende wirklich in sie verliebt habe. Das tut weh Kann seit Tagen nichts essen -.-
Am Abend, weil ich nicht schlafen konnte, habe ich ihr dann bei Facebook noch eine längere Nachricht geschrieben. So nach dem Motto "Danke für den schönen Abend. Danke dass du mich aufheitern wolltest. Ich verstehe jeden, der sich für dich begeistert."
Die hat sie heute zwar laut fbook schon gesehen, aber nicht reagiert. Das... tut auch weh.

Warum ist sie gerade online immer so anders, als im echten Leben? Ich würde sie heute gerne wieder mitnehmen, aber will sie nicht bedrängen. Sie soll sich melden! Was kann ich machen? Steckt z.b. hinter einem "Ich weiß, du liebst mich" mehr, also nur ein blöder Witz? Schrecklich -.-
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 23:14   #17
peteeee
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 361
Zitat:
Zitat von Jork Beitrag anzeigen

Als ich sie nach Hause gebracht hatte, war dann wieder diese unangenehme Anspannung in der Luft. Wir haben uns lange angeschaut, unschlüssig was wir machen sollen. Am Ende haben wir uns umarmt und gegenseitig eine gute Nacht gewünscht.
Sie hat sich dann nochmal umgedreht, bevor sie zur Tür rein ist. Aber den Blick konnte ich nicht deuten. Autsch
Solche Chancen musste natürlich versenken. Wirst noch ein paar davon bekommen, aber auch nicht unendlich viele. Also ran da.
peteeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 00:14   #18
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Ich fürchte, ich habs brutal versaut. Manchmal bin ich wirklich dumm.

Sie wohnt in einem kleinen Wohnheim, weil sie eigentlich gut 50 km weg lebt und nur 2 Monate bei uns ist. Mit dem Handy antwortet sie wie gesagt kaum oder sporadisch. Facebook ebenfalls. Das stinkt mir halt immer :/

Wir wollten letztes Wochenende was machen, zusammen wohin. Sie meinte, dass sie mit ihrem Dad nach Hause fahren will. Vollkommen ok. Doch in dem Moment hats bei mir ausgesetzt, weil ich irgendwie schon mit ner Absage gerechnet hatte. Habe dann etwas in der Art wie "Jo, passt. Viel spaß in der Heimat. Aber du darfst auch gerne einfach sagen, wenn du keine Lust hast " geschrieben.

Total dumm. Sie hat auch nicht reagiert. Weil mir das Ganze selbst Magenschmerzen bereitet hat, hab ich dann paar Stunden später versucht alles klar zu stellen. Dass ich sie eben nicht als Lügnerin oder sowas bezeichnen wollte... Was ich ja indirekt getan habe

Gut, Sie meinte daraufhin, dass es ok ist. Dass sie es gar nicht so verstanden habe. Hm. Gut. Aber jetzt:
Als Antwort habe ich sowas geschrieben wie "Dann ist es ja gut, würde dir nie was unterstellen! Es ist derzeit bei mir irgendwie alles einfach belastend. Und du machst es mir nicht einfacher." Das... Ich kann nur seufzen.

(Zur Erklärung: Im Dezember hatten wir nen Todesfall in der Familie. Das hat uns alle schwer belastet. Vor allem mein Vater, der schwer Herzkrank ist, hat das alles nicht gut überwunden. Dazu kommt sowas wie eine Depression bei meiner verbleibenden Großmutter. Es war ein Verkehrsunfall und da laufen derzeit Untersuchungen und vermutlich im Herbst ein Gerichtsverfahren... Und ich bin der Einzige, der von beiden Seiten alles abbekommt. Weil ich es eben bisher ertragen habe.)

Ich wollte ihr einfach sagen, dass sie mir sehr wichtig ist. Dass ich jedes Mal lächeln muss, wenn sie mich angrinst. Aber diese Ungewissheit und Angst, dass ich mir falsche Hoffnungen machen könnte, ist nochmal zusätzlich schrecklich zu erleben.
Eigentlich arbeite ich beruflich mit der deutschen Sprache (dennoch lese ich hier nur grob Korrektur ), doch ich finde einfach nicht die richtigen Worte. Aber das ist nicht das Ende der Geschichte:

Am Sonntag wollten wir zusammen was machen. Sie sollte sich melden. Aber nach der SMS hat sie das natürlich nicht getan. Hätte ich wohl auch nicht, wenn ich gesagt bekomme: "Du belastest mich."
Das hat mich ziemlich demoralisiert. Auch wenn ich es da nicht verstanden habe, was bloß los ist. Mit etwas Abstand sehe ich es. Ich bin ein Idiot

Ich habe ihr mit dieser Einsicht noch eine SMS geschrieben. Eigentlich als leises Servus nach dem Motto "es tut mir leid, dass ich so war. Eigentlich spinn ich zumindest weniger. Wollte nur sagen, dass ich mit dir endlich mal wieder lachen konnte." Ein schnelles "Viel Erfolg noch" am Ende.
Kindisch? Ja, vielleicht. Aber ich wollte einfach nicht so eine Leere übrig lassen. Das war ich mir auch selbst schuldig.

Zu meiner Überraschung hat sie dann sogar geantwortet. "Jetzt mach dir mal nicht so viele Gedanken, es ist alles okay. Wir sehen uns die Tage..."
Das haben wir heute sogar getan. Aber das war für uns Beide komisch. Wollte ein bisschen was arbeitstechnisch klären und sie hat einfach in ihren Monitor gestiert, während ich mit ner Kollegin gesprochen habe. Als ich gegangen bin, hab ich nur kurz tschüss gesagt. Ich wollte sie nicht in eine dumme Lage versetzen, irgendwas sagen zu müssen. Am Ende haben wir uns ganz kurz angegrinst, das war es dann auch wieder. Wollte irgendwie weg

Jetzt sitze ich zwischen den Stühlen. Ich will sie nicht belasten, nicht verletzten oder sowas. Habe sie sogar bei Fbook gelöscht, einfach, dass ich ihr nicht mehr schreiben kann. Aber die Gefühle verschwinden ja nicht mit einem Mausklick. Dafür würde ich mich sofort anmelden
Meint ihr, ich soll sie nun einfach in Ruhe lassen? Oder wäre es schlau, sie in ein paar Tagen (nicht unbedingt heute ^^), einfach mal anzuschreiben, ob sie in der Mittagspause reden will? Weil ich würde ihr gerne sagen, warum ich so war. Vielleicht schaffe ich es, dass es wieder so wird wie vorher :/
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 00:22   #19
Ziemlichdurch
abgemeldet
Ich nenns einfach mal beim Namen - meine ich nicht böse:

Lass die bekloppten Diskussionen und diesen noch bekloppteren Geschreibe-Bullshit.

Verhalte dich wie ein Mann und nicht wie ein Männchen, das ständig verunsichert ist und sich überhaupt und immer versucht zu entschuldigen!

Mach weiter so und sie hat komplett den Respekt verloren - und dann ist der Zug bekanntlich abgefahren.

Nen Gang runterschalten. Birne anknipsen. Runterkommen. Ruhig blut.
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 00:27   #20
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von Ziemlichdurch Beitrag anzeigen
Ich nenns einfach mal beim Namen - meine ich nicht böse:

Lass die bekloppten Diskussionen und diesen noch bekloppteren Geschreibe-Bullshit.

Verhalte dich wie ein Mann und nicht wie ein Männchen, das ständig verunsichert ist und sich überhaupt und immer versucht zu entschuldigen!

Mach weiter so und sie hat komplett den Respekt verloren - und dann ist der Zug bekanntlich abgefahren.

Nen Gang runterschalten. Birne anknipsen. Runterkommen. Ruhig blut.
Ich bin ja für jeden Tipp dankbar. Ne klare Ansage ist was gutes!

Was würdest du mir jetzt empfehlen? Sehen uns nur sporadisch. Ende des Monats ist sie weg. So viele Situationen wird es für mich nicht geben, nochmal etwas richtig zu machen.
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 00:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date, nachfragen, verschoben

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.