Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2013, 00:08   #1
Jork
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Einfach nochmal nachhaken?

Hi!

Ich würde kurz die Hilfe von einigen erfahrenen Menschen suchen. Ich selbst bin schon so lange Single, dass ich viel zu viel in Sachen hinein interpretiere... oder eben zu wenig.

Es geht um eine Kollegin auf Zeit. Haben zusammen ein paar Projekte gehabt und war eigentlich ganz nett mit ihr. Generell würde ich sie auch mal außerhalb der Arbeit gerne besser kennen lernen. Aber bisher hat das leider nur mäßig geklappt. Nachdem sie am letzten Wochenende meine Einladung zu einem Drink ausgeschlagen hat, weiß ich jetzt aber nicht, ob es Sinn hat, nachzuhaken.

Es ist wie folgend: Derzeit hat uns alle der Fasching mit seinen närrischen Pranken fest an der Kehle gepackt. So kam es auch, dass ich mit ihr in diesem Rahmen unterwegs war. Ihr hat es wirklich gut gefallen und sie meinte, im Spaß vermutlich, dass wir unbedingt nochmal sowas machen müssen.
Sie ist viel rumgesprungen, hat alles ausgelotet und meine Arbeit gemacht *juhu*
Nun habe ich angeboten, dass wir mal sowas machen können. Auch wenn ich selbst den Fasching nicht als Fan gegenüber stehe. Außerdem gab es eig. keine Chance, nochmal eben jene Veranstaltung zu besuchen. Schade Schade...

Auf jeden Fall, ich habe dann natürlich angeboten, einen Ersatz zu bieten. Also was anders in die Richtung zu machen: Ein Bier oder sowas trinken zu gehen. Empfand ich auch schon als richtig... Immerhin will man ja auch manchmal zumindest nett sein, oder?
Nun, sie hat es dann am WE geschafft aus beruflichen Gründen nochmal diese ausverkaufte Veranstaltung zu besuchen. Zwei Mal. Schon ziemlich gut, wenn man es so überlegt .
Gut. Also war Freitag/Samstag raus aus der Rechnung. What ever. Haben uns sogar nochmal da getroffen. (Hatte ne Karte, aber halt nur eine. Hätte die verfallen lassen, hätte sie was anderes machen wollen.)

Haben uns eig. immer ganz nett unterhalten via SMS (richtig lästig, so ohne Flat ) und Fbook.
Darüber kam jedoch dann auch die Message, die mich zweifeln ließ, ob mein Interesse Sinn macht: Am Sonntag sagte sie mir ebenfalls ab, da sie "einen Kater von gestern hat" und wir das Ganze doch aufs nächste Wochenende schieben sollen. Oooook Da die Veranstaltung doch einige KM von ihrer Unterkunft weg ist, frag ich mich natürlich, wie sie so viel trinken kann. Daher setzte ich auf eine Ausrede. Einfach weil sie keinen Bock hat, was zu machen. Oder sie ist irgendwo untergekommen... das wäre dann zwar nicht gelogen... Aber auch ne Absage *haha*
Hab dann nen privaten Termin vorgeschoben und das Gespräch ab dem Punkt abgebrochen. Musste zwar wirklich weg, kam aber natürlich ganz gelegen.
Das "bis später oder die Tage" hab ich dann auch mal ignoriert. Jedoch wahrgenommen.

Ich bin jetzt nicht am Boden zerstört oder traurig. Es ist eigentlich nur schade, da ich gerne etwas mehr über diesen Menschen erfahren hätte.
Vielleicht interpretiere ich jetzt natürlich zu viel in das Ganze rein und sehe zu schnell Ablehnung, einfach, weil ich sie erwarte. Da bin ich Realist . Bin kein "wer-auch-immer-heute-in-ist" (Justin Bieber? *haha*) und sehe mich eher am unteren Ende der Aussehens-Skala. Nagut... Vielleicht nicht ganz am Boden! Ich bin wer ich bin und noch war ich nicht bei RTL! ... Oder ProSieben, Vox, RTL2... Ähm. Ja.

Daher bin ich am zweifeln. Soll ich einfach die Tage nochmal nachfragen, ob es was wird? Will die Kiste jetzt nicht kompliziert machen. Am Ende hat sie einfach keinen Bock und will es sich mit mir nicht versauen. Auch wenn das natürlich totaler Quatsch wäre. Es kann ja keiner was dafür, was er empfindet

Wir hatten jetzt nach dem Gespräch am Sonntag keinen Kontakt mehr.
Macht es Sinn, darauf zu warten, ob von ihr nochmal was kommt? Ich will sie ja nicht drängen und wenn ich jetzt ein frauliches "schleich dich" nicht verstanden habe, wäre das auch blöd. Spreche diese Sprache einfach nicht!
Ich mach mir da jetzt keine Hoffnung, u. U. sieht sie halt auch das Problem, das wir über zwei Ecken Kollegen sind. Auch wenn das echt weit weg ist.

Danke für die Aufmerksamkeit Würde mich freuen ein paar Meinungen zu sammeln. Vielleicht hilft das, mit etwas Abstand das Ganze zu betrachten. Weil noch könnte ich es abhaken, ohne dass es mich runterziehen würde.
Das hatte ich einmal zu genüge. Brauch ich nicht nochmal
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 00:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.01.2013, 01:03   #2
Yellowred
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 29
Hi an deiner stelle würde ich es abwarten das Sie sich bei dir meldet so wirst du sehen ob Sie überhaupt mit dir in Kontakt bleiben möchte...
und mit dem Vorschlag würde ich auch abwarten vllt. wird Sie ja dir einen Vorschlag machen da es das Letzte mal nicht geklappt hat abwarten und Kaffee trinken
Yellowred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 21:38   #3
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Vermutlich, ja Bin wohl einfach ein bisschen zu ungeduldig. Hinterher rennen ist vermutlich auch nicht die Lösung.
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 21:40   #4
Meksay
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Hinterm Mond gleich links
Beiträge: 258
ne ist es nicht das wirkt aufdringlich und verzweifelt kommt also nicht so gut interesse ist gut aber nicht zuviel warte halt ab ob sie dir schreibt und wenn nicht nunja weißte bescheid
Meksay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 22:06   #5
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Schon lustig, was man alles falsch machen kann... nur weil man nicht eine geplante Show abzieht

Danke für die Ratschläge! Ich werde jetzt einfach mal das Wochenende abwarten. Muss eh einem Freund beim umziehen helfen, da geht das ganz "geschmeidig".
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 22:38   #6
Meksay
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: Hinterm Mond gleich links
Beiträge: 258
man kann viel zu viel falsch machen frauen sind minenfelder jeder schritt könnte der letzte sein

viel spaß beim umziehn helfen
Meksay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 22:48   #7
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Jork Beitrag anzeigen
Schon lustig, was man alles falsch machen kann... nur weil man nicht eine geplante Show abzieht
Die geplante Show wird jede Frau früher oder später erkennen. Es geht nicht ums Schauspielen, sondern darum es zu leben. Das übt man und dann lebt man es.
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 23:46   #8
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Zitat:
Zitat von Ziemlichdurch Beitrag anzeigen
Die geplante Show wird jede Frau früher oder später erkennen. Es geht nicht ums Schauspielen, sondern darum es zu leben. Das übt man und dann lebt man es.
Habe ja nicht behauptet, dass man Schauspielern sollte. Aber eine Frau erwartet dies und das... oder man ist Schwul, hat kein Interesse oder sonstwas.
Und ganz abgesehen davon: Auch wenn der Satz tiefgründig klingen sollte (was er nicht wirklich ist), bezweifle ich, dass viele Frauen so weise sind. Gibt genug Beispiele, alleine hier im Forum, dass es sich anders verhält.

Es mag natürlich auch viele geben, die vielleicht ihr Leben üben zu leben, keine Frage?!... Das Forum ist ja ein Kondensat der Leute, die damit Probleme haben. Zumindest mit dem anderen Geschlecht, bzw manchmal auch mit dem Gleichen. Wären aber wohl weniger hier, wenn meine erwähnte "Show" eben keine "Show" wäre. Man(n) lügt über 100 Mal am Tag. Frauen sogar öfters. Ist ja auch ok. Als hätte sich je ein Paar mit "Ich bin faul und sitze in Unterwäsche vor der Glotze und zocke Call of Duty" und "Ich kann nur Feiern und bin eigentlich total oberflächlich" gefunden. Alles Quatsch
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 03:03   #9
Jork
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 39
Manchmal wünsche ich mir wirklich, einfach Gedanken lesen zu können! Hab sie heute bei der Arbeit getroffen.
Sie war nett, hat sich jedoch nicht wirklich getraut zu mir zu sehen. Wir haben aber auch nicht miteinander geredet. Hat sich nicht ergeben, da jemand anderes, verdienterweise, im Mittelpunkt stand.

Wir saßen uns zwar gegenüber, aber das war es dann eigentlich auch schon. Keine Ahnung wie man das einschätzen soll... Wie Kinder in der Schule. Lächerlich. Paar Lacher, ein Grinsen... Danke. Vermutlich war es ihr einfach nur peinlich...
Aber gut. Ich habe von mir aus versucht, neutral zu sein. Hab mich auf die anderen Kollegen konzentriert, um ihr... was auch immer zu ersparen. Auch dumm von mir, höchstwahrscheinlich. Aber ich bin in diesem Spezialgebiet inzwischen eher negativ eingestellt

Nachrichtentechnisch hab ich sie nur mal Abends angeschrieben. Aber da ging es nicht um irgendwas konkretes, sondern eher wie es so läuft im Job. Das war aber schnell beantwortet und abgehandelt. Wegen dem Wochenende kam von ihr bisher nichts. Schade eigentlich

Naja, wir sehen uns Morgen nochmal. Da wird es vermutlich wieder so laufen. Dann kommt das Wochenende... Und am Montag werde ich wohl das Ganze abhaken müssen. Am liebsten würde ich einfach nochmal wegen einem neuen Termin fragen. Jedoch hat sie ja den letzten so fadenscheinig abgesagt - Da denke ich, dass es an ihr liegt, einen neuen Vorzuschlagen.
Im Endeffekt ist das für mich Lose-Lose:
Entweder ich mache nichts. Sie wartet jedoch darauf, dass ich was mache: Schade. Oder:
Sie will nichts von mir wissen, will es jedoch nicht sagen. Ich unternehme dennoch was und habe im schlimmsten Fall im Büro noch nen sauberen Ruf weg. Klasse! Da kannst dir doch die Kugel geben!

Ich könnte mit einem "Du bist nicht mein Typ", "Es gibt jemand anderes" oder "Sorry, aber nein" locker leben. Das würde nicht einmal unser Verhältnis in irgendeiner Form beschädigen! Aber nein... Das geht wieder nicht. Schrecklich!

Geändert von Jork (01.02.2013 um 03:07 Uhr)
Jork ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 08:24   #10
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Es soll ja Menschen geben die nach so einer Faschingsveranstaltung am nächsten Tag nicht so fit sind ...
Ich finde das jetzt nicht so fadenscheinig sondern dich eher etwas ungeduldig.
Wer nicht wagt der nicht gewinnt!
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 08:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date, nachfragen, verschoben

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.