Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2013, 17:06   #1
marshall313
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 9
Ich weiß nicht weiter...

So, erstmal ein Hallo an alle Mitglieder hier,
ich komme mit einem oder mehreren Problemen zu euch, weil ich das Gefühl habe das Niemand mich in meinem Umfeld versteht bzw. verstehen kann.

Zu aller erst, hatte ich hier schonmal gepostet und zwar hier:
http://www.lovetalk.de/singles-und-i...beskummer.html

falls wer die Zeit hat sich meinen früheren Beitrag durchzulesen, soll er das machen, vielleicht versteht man mich dann besser.

Ich bin männlich, 17 Jahre alt und hatte noch nie eine Beziehung, das schonmal vorab. Ich kann sagen das ich ein Hübscher Kerl bin, sportlich etc. auch öfters schon von weiblicher Seite Komplimente bekommen via Facebook und Reallife.

Ich weiß nicht ob ich ein genaues Problem benennen kann, aber aufjedenfall suche ich eine Freundin, vorallem um diese Geschichte aus meinem anderen Beitrag oben aus meinem Kopf zu verdrängen. Ich bin selbst für einen 17-jährigen ein ziemlich emotionaler Mensch, der Nähe braucht.
Durch meine Geschichte die ich da erlebt hab, habe ich das Verlangen eine Freundin zu haben, jemanden der immer bei mir ist, den ich in den Arm nehmen kann und all sonen Zeug halt. Dem ich einfach meine Liebe geben kann. Ich weiß das man sowas nicht erzwingen kann, aber ich mache einfach grundlegend etwas falsch.

Ich gehe nicht in meiner Heimatstadt zu Schule, sondern 30 KM entfernt, das heißt die Mädchen dort fallen schonmal weg. Freunde hab ich eh nicht wirklich viele, darunter ist kein Mädchen. Nur eins und das ist das Mädchen aus meinem vorigen Beitrag und an sie zu denken ist verschwendete Lebenszeit. Bei meinen Freunden ist das zum Beispiel so, das sie von Mädchen aus ihrer Stufe oder allg. Schule nach der deren Handynummer fragen und dann mit ihr über Whatsapp bzw SMS oder Facebook schreiben, und aus sowas entwickelt sich entweder eine Beziehung oder eine Sexbeziehung. Sowas habe ich nicht.
Ich schreibe mit niemanden, klingt scheiße, lässt einen aber auch sehr einsam fühlen.
Das ist denke ich mal das erste Problem, ich habe keine Kontakte zu anderen Mädchen.

Das zweite Problem ist halt, WENN es mal dazu kommt das mich alle paar Monate ein Mädchen anschreibt, ich keinen Plan habe wie ich es hinbekomme, über dieses "wie gehts dir" und sowas hinauszukommen.
Kurzes Beispiel:
20:39
Sie
Halloooo

20:40
Ich
heeey

20:40
Sie
wie gehts dir?

20:41
Ich
gut dir ?

20:41
Sie
ja mir auch
was machst du so?

20:42
Ich
bisschen tv und so, sonntagabend halt, du?
______________________________
Dann ist Ende. Was kommt dann?
Das ist dann denke ich mal das zweite Problem.

Disko ist auch so ein Thema, anscheinend sind ALLE Mädchen, vergeben wenn ich da bin. Antanzen geht klar, aber nur bei Mädchen die ich echt schon länger kenne, also nicht bei unbekannten oder nur seeehr flüchtig.

Muss jetzt los, ich bedanke mich bei jedem der meint das er mir helfen oder mir einen Tipp (so klein er auch sein mag) geben kann. Ich denk mal das ich nochmal was hier reineditieren werde, falls mir noch was einfällt und ich noch sorgfältiger draufeingehen kann
marshall313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 17:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.04.2013, 17:39   #2
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von marshall313 Beitrag anzeigen
Ich gehe nicht in meiner Heimatstadt zu Schule, sondern 30 KM entfernt, das heißt die Mädchen dort fallen schonmal weg.
Warum eigentlich? Musst Du direkt nach der Schule nach Hause, oder koenntest Du auch Deine Hausaufgaben nicht auch am Schulort erledigen (z.B. in der Pausenhalle ) und danach in Deinem Schulort auf die Piste gehen?

Und erst danach, abends, nach Hause?

Oder ist die letzte Verbindung von der Stadt nach Hause der Schulbus, der Dich 5 Minuten nach der sechsten Stunde nach Hause entfuehrt, wo es keinen UMTS-Empfang mehr gibt, so dass Du kein WhatsApp machen kannst (was naemlich auch 30km Entfernung noch funtioniert)?

Und gibt es wirklich keine Moeglichkeit (Fahrrad, Moped, Deutsche Bahn) wie Du frueh abends von zu Hause nach Schul-Stadt und spaet abends wieder heim kommen kannst?
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 17:46   #3
marshall313
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 9
Ich bin generell fast immer bis 15:30 oder 17:00 in der Schule und dort kann man nicht wirklich "auf die Piste" gehen, weils einfach ne Drecksstadt ist.
Und dort kenn ich niemanden, wirkliche niemanden, und das ist denke ich mal noch viel schwerer als in meiner gegenwärtigen Situation in meiner Heimatstadt.
marshall313 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 18:23   #4
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hm, aber Du kennst doch Maedchen aus der Schule?
Und hast Dich quasi eben hier "beschwert", dass anders als bei anderen Jungens die Maedels aus der Schule fuer Dich ausfallen wuerden?

Kann ich aber nicht nachvollziehen - halte ich fuer nutzloses Gejammer.

Hauptsaechlich trifft man sich doch soweiso in der Schule, weil man sich dort auch aufhaelt, bei Dir sogar bis 17:00h.

Und mit Piste meinte ich nicht die Disko, sondern Du koenntest schon mal was in der Stadt mit einem Maedel unternehmen, wenn beiderseits Interesse besteht. Ggf. auch an einem Wochenende.

Z.B. in einem Cafe treffen und ueber Gott und die Welt quatschen. Oder in den Park setzen und Gitarre spielen. Oder Dich nach Hause einladen lassen und dort gemeinsam Hausaufgaben machen.

Oder sowas.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 18:51   #5
ms. lovley
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 6
Wenn du doch bis 15:30 Uhr oder 17:00 Uhr in der Schule bist, hast du doch bestimmt auch Mittagspause Gut mag sein das die nur ne Stunde geht, aber selbst da geht ihr doch bestimmt in der Klassengruppe mal was Trinken/ Essen bis es mit dem Unterricht weiter geht. Und wie wäre es, wenn du da einfach mal ein Mädchen anspricht ???!!!

Es muss ja nicht gleich eine sein, die dir gefallen muss. Aber vielleicht ist eine Freundin von ihr dabei, die dir dann doch gefällt. Und wenn du mal nur bis 15:30 Uhr Schule hast, kannst du doch was dort mit einem Mädel machen
ms. lovley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 19:49   #6
Sesmidat
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von marshall313 Beitrag anzeigen


Ich weiß nicht ob ich ein genaues Problem benennen kann, aber aufjedenfall suche ich eine Freundin, vorallem um diese Geschichte aus meinem anderen Beitrag oben aus meinem Kopf zu verdrängen.
Eine Freundin zu suchen um eine Freundin zu haben, oder um etwas zu vergessen ist der falsche weg.
Du solltest vielleicht mit der einstellung an die Sache ran gehen dass du Frauen kennenlernen willst.
Wenn du dich dann gut mit einer verstehst, triffst du sie öfter, und öfter usw. und irgendwann entsteht dann eine Beziehung.

Zitat:
Zitat von marshall313 Beitrag anzeigen
Ich bin selbst für einen 17-jährigen ein ziemlich emotionaler Mensch, der Nähe braucht.
Rollenwechsel? Normalerweise sollten Frauen die emotionalen Wesen sein, und du als Mann solltest ihnen die möglichkeit und den Rückhalt geben ihre emotionalität aus zu leben.
Ich will jetzt nicht sagen dass es schlecht ist als Mann Gefühle zu haben, aber du solltest keine Entscheidungen aufgrund einer Emotion treffen-das machen nämlich Frauen gerne.
Klar kannst du Frauen bekommen die dich emotional sein lassen und dafür die "Männliche Rolle" einnehmen, aber solche Frauen sind eher selten und ich bin mir nicht sicher ob du das überhaupt willst.

Zitat:
Zitat von marshall313 Beitrag anzeigen
jemanden der immer bei mir ist, den ich in den Arm nehmen kann und all sonen Zeug halt. Dem ich einfach meine Liebe geben kann. Ich weiß das man sowas nicht erzwingen kann, aber ich mache einfach grundlegend etwas falsch.
jep, könnte von einer Frau sein


Zitat:
Zitat von marshall313 Beitrag anzeigen

Das zweite Problem ist halt, WENN es mal dazu kommt das mich alle paar Monate ein Mädchen anschreibt, ich keinen Plan habe wie ich es hinbekomme, über dieses "wie gehts dir" und sowas hinauszukommen.
Kurzes Beispiel:
20:39
Sie
Halloooo

20:40
Ich
heeey

20:40
Sie
wie gehts dir?

20:41
Ich
gut dir ?

20:41
Sie
ja mir auch
was machst du so?

20:42
Ich
bisschen tv und so, sonntagabend halt, du?
______________________________
Dann ist Ende. Was kommt dann?
Das ist dann denke ich mal das zweite Problem.
Klingt ja auch langweilig. Ich meine wenn Sie dich schon anschreibt dann erzähl ihr was! IRGENDWAS!!...erzähl ihr von Sachen die du gerne machst und erzähl sie ihr mit begeisterung!(is schwerer über sms als im rl, aber geht) und sei witzig, scherze mit ihr, necke sie-aber sei nicht zu persönlich oder aggresiv.
In deinem Beispielgespräch oben wirkst du nicht nur uninteressiert an ihr sondern auch so als würdest du dein leben vor dich hin leben.

Zitat:
Zitat von marshall313 Beitrag anzeigen
Disko ist auch so ein Thema, anscheinend sind ALLE Mädchen, vergeben wenn ich da bin. Antanzen geht klar, aber nur bei Mädchen die ich echt schon länger kenne, also nicht bei unbekannten oder nur seeehr flüchtig.
Das liegt wohl an deinem Mangelnden Selbstvertrauen solche Sachen zu lassen. Mit 17 bist du aber damit sicher kein Einzelfall.
Du könntest jetzt warten bis du älter wirst, denn dann kommt Selbstvertrauen von alleine, oder du arbeitest daran.
Sesmidat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 20:29   #7
Katii
Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 227
Mein Freund war 23 als er sein erstes mal hatte....mit mir (21) Und wir sind beide nicht hässlich oder doof^^

Manchmal soll es einfach noch nicht sein. Dein Schicksal sieht es noch ncith vor für dich. Wenn die Zeit soweit ist, wird es passieren. Das wichtigste ist, dass du nicht aktiv suchst. Wie das geht? Hör auf nach einer "Freundin" zu gucken. In jedem Bereich.
Katii ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.