Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2013, 17:27   #1
maxmstrmnn430
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 5
Wie mit Biographie umgehen?

Ich, männlich, 25, jungfrau, war die letzten 7 Jahre durch eine Erkrankung komplett außer Gefecht gesetzt. Einmal korrekt diagnostiziert ist die Behandlung trivial und ich bin beschwerdefrei.

Mein Freundeskreis aus Schulzeiten hat sich in alle Himmelsrichtungen zerstreut, sodass sich da kein Ansatzpunkt für Kontakte bietet. Um wieder in Orchestern mitzumischen dauert es noch einige Zeit, bis Fähigkeiten und Kondition wieder ausreichen. Das Alphamännchengehabe, das ich (nur) dort durch meine damals relativ herausragende Stellung zeigen konnte und welche mir auch etwas (leider ungenutzte) Aufmerksamkeit einbrachte, wird sich mit dem jahrelangen Überückstand nur schwer wieder aufnehmen lassen. Das Mathematikstudium ab Herbst wird mich mit 18- bis 20-jährigen konfrontieren, mit eher übersichtlichem Frauenanteil und selbst indirekt wird das soziale Umfeld wohl nur bedingt hilfreich sein, weil das in dieser Hinsicht des öfteren genau solche Pfeifen sein werden, wie ich in diesem Alter selbst eine war. Im Nebenfach Informatik siehts nicht besser aus. Partnerbörsen habe ich interessehalber angesehen, aber ohne wirkliche jüngere Vergangenheit und Möglichkeit zur Selbstdarstellung über den Job hält sich das Interesse in Grenzen.

Mit welcher Reaktion auf meine Biographie kann ich überhaupt von welcher Altersgruppe rechnen?
maxmstrmnn430 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 17:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.04.2013, 17:52   #2
Synonym
abgemeldet
Erzähl doch mal ein bischen mehr von deiner Biographie, von der Krankheit. Der Teil fällt nämlich recht kurz bei dir aus.
Tendenziell hast du dir ja erstmal nix vorzuwerfen. Ich gehe mal davon aus, dass du die Krankheit nicht selbst zu verantworten hast.

Das Problem mit 18-20jährigen kenne ich aber auch. Bin selber in deinem Alter und habe letztes Semester ein Studium angefangen. Oftmals hat man immer ein Paar ältere Semester dabei Ansonsten sollte man sich den jüngeren nicht verschließen.
Bei den Studentenpartys sind meist genügend Mädels da
Synonym ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 18:24   #3
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.297
Vorteil könnte durchaus sein, daß die Mädels in dem Alter
Eher nach älteren gucken, als nach Gleichaltrigen.

Geh doch einfach locker ran?
Der Grund warum du so lange pausiert hast ist
Erstmal zweitrangig. Andere steigen auch quer ein
gefallener stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 21:38   #4
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Mach da weiter wo Du aufgehört hast.

Geh auf Uni-Parties - von den Medizinern, den Wollsocken ( Sozpäds ), Germanistik ... geh in den Hochschulsport usw ...

Nimm Deine Biographie nicht als Entschuldigung - war halt einfach so ....
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 22:00   #5
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.737
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Mach da weiter wo Du aufgehört hast.

Geh auf Uni-Parties - von den Medizinern, den Wollsocken ( Sozpäds ), Germanistik ... geh in den Hochschulsport usw ...

Nimm Deine Biographie nicht als Entschuldigung - war halt einfach so ....

Ein sehr guter Rat! Lass es krachen, zwischen 20 und 25 liegt keine allzu große Welt, da kann man sich ruhig reinquetschen
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2013, 22:04   #6
Martin29
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Ort: München
Beiträge: 572
Frage, wieviele Frauen um die 20ig sind mit gleichalterigen Männern zusammen? Eben, fast keine! Außerdem hat doch Mathe einen Anteil von 1/3 Frauen im Studium. Desweiteren hält dich niemand auf zu anderen Uni Parties zu gehen. Der Einzige der im Weg ist bist du.
Martin29 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.