Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2013, 17:10   #11
pismaniye16
abgemeldet
Themenstarter
@orlando
Vielen dank , du hast genau verstanden was ich meine!
Es geht nicht um das Grass, sondern die Art und Weise.
pismaniye16 ist offline  
Alt 01.09.2013, 17:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.09.2013, 17:14   #12
valenciana
Member
 
Registriert seit: 08/2013
Beiträge: 107
und was soll das bringen? noch mehr Demütigung?

Was willst du denn mit so einem? Er hat sich nichtmal beim ersten Treffen Mühe gegeben dich zu beeindrucken. wie soll sowas denn annähernd positiv weitergehen?
valenciana ist offline  
Alt 01.09.2013, 17:14   #13
pismaniye16
abgemeldet
Themenstarter
[QUOTE=lenii;4975691]so tolerant wie du glaubst bist du anscheinend doch nicht hm?



Doch ich kann das tolerieren, war jahrelang mit einem Konsumenten zusammen.
Jedoch gab es eine Absprache die er nicht einhielt,und genau darum geht es!
pismaniye16 ist offline  
Alt 01.09.2013, 17:27   #14
Shaina
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: RLP
Beiträge: 1.087
Zitat:
Zitat von pismaniye16 Beitrag anzeigen

Doch ich kann das tolerieren, war jahrelang mit einem Konsumenten zusammen.
Jedoch gab es eine Absprache die er nicht einhielt,und genau darum geht es!
Also bist du gerne die Co-Abhängige? Na dann mal viel Spaß dabei. Manche Menschen müssen mehr als einmal auf die Schnauze fallen, bevor sie dazu lernen.

So alternativlos oder warum nicht jemanden ohne Sucht daten?
Shaina ist offline  
Alt 01.09.2013, 17:31   #15
pismaniye16
abgemeldet
Themenstarter
Nein, natürlich nicht
Es war nur auf die Aussage bezogen dass ich doch nicht so tolerant sei wie ich glaube!
pismaniye16 ist offline  
Alt 01.09.2013, 19:10   #16
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von pismaniye16 Beitrag anzeigen
Nein, natürlich nicht
Es war nur auf die Aussage bezogen dass ich doch nicht so tolerant sei wie ich glaube!
Mit einem Abhängigen zusammen zu sein hat zunächst nichts mit Toleranz zu tun, sondern in jemand verliebt zu sein der das Zeug qualmt. Schliesslich bist du ja nicht aufgrund einer offenen Meinung mit jemand zusammen, sondern weil Emotionen im Spiel sind, und du offensichlich ein liebenswerter Mensch bist.

Wenn du ansich mit der Sache zurecht kommst unterstützt du sogar noch den Konsum von dem Zeug, weil du es letztlich akzeptierst. Soll keine Moralkeule sein (hab ja auch meine Fehler), aber wäre vielleicht jetzt Anlass darüber nachzudenken...
Orlando. ist offline  
Alt 01.09.2013, 20:38   #17
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Hier geht es ums Prinzip.Er hat behauptet er respektiert es und hat es nicht, stattdessen argumentiert er das er schon seit 20 Jahren kifft.Er hat also sein kindisches Verhalten mit einem noch dümmeren Argument unterstrichen.Und wir reden hier von Drogen, die in einer Art und weise Bewußtseinsverändernd sind.Wenn also die Fragestllerin nicht möchte das ihr Date irgendwie Geistig eingeschränkt ist ist es nur gut zu verstehen.

Wenn jemand so wenig Rückgrat hat seine Meinung von Anfang an durchzusetzen und keine Entscheidung treffen kann sagt das viel über den Charakter aus.Der Typ wird sich immer ne Pfeife anstecken.Weil was man schon seit 20 jahren falsch macht kann ja jetzt nicht mehr falsch sein.Was stört da ein verpfuschtes Date im Cannabisrausch...Ein Lacher für ihn.Eine Entscheidungshilfe für Dich.
Demandred ist offline  
Alt 02.09.2013, 02:15   #18
äpfelchen
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Bayern
Beiträge: 1.142
Die Pfeife am besten vergessen.

äpfelchen
äpfelchen ist offline  
Alt 02.09.2013, 09:02   #19
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.458
wer schon im Vorfeld fragt, ob kiffen ok ist,

weiß wie es in der Kneipe läuft
weiß wie es bei einem selbst läuft

und

hat ein Suchtproblem, das mindestens unterbewusst auch bekannt ist und hätte doch einfach gleich eine andere Location auswählen können, wenn wirklich das Date im Vordergrund gestanden hätte.

Muss sich das Ego der TO mit abfinden, das das Gras wichtiger für ihn war. Muss man aber nicht ewig drüber grübeln.
whatIwant ist offline  
Alt 02.09.2013, 09:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date misslungen, klärungsbedarf, liebeskummer, missverständnisse, ratlos, ratlosigkeit

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.