Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2013, 23:54   #1
liubel
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 6
Will Sie mehr oder doch nicht?

Hallo Liebe Gemeinde,

ich hätte eine Frage bezüglich meiner aktuellen Situation, wie es die Überschrift ja schon sagt, also um eine Frau ...

Ich (25) habe eine Frau (29) auf Arbeit kennengelernt - beide Single, ich weiß aktuell nicht wie und was ich denn denken soll. Um kurz etwas zur Situation zu sagen erläutere ich diese einmal.

1) Wir haben uns auf/über der/die Arbeit kennengelernt (vor ca. 6 Monaten), gut verstanden mehr aber auch nicht ...

2) Anfangs lief nichts, wir haben uns ganz normal unterhalten, FB Freunde geworden etc. ...

3) Wir haben Uns getroffen (also nach der Arbeit) anfangs mit Kollegen dann auch mal so zum Kaffee oder den Feierabend "ausklingen" lassen in einer Bar ...

4) Wir haben Uns öfter getroffen und auch generell etwas Zeit miteinander verbracht (DVD-Abend(e), Essen etc.), aus meiner Sicht wurde es immer besser (und in mir begannen Gefühle für Sie "wach" zu werden) - wir haben Uns viel unterhalten sei es Arbeit/Privat und was auch immer - zusätzlich haben sehr viel geschrieben (SMS / Whatsapp) bestimmt über 2000 Nachrichten innerhalb von einem Monat

5) Da es bei mir begann immer mehr und mehr zu werden (mit den Gefühlen) fragte ich mich langsam worauf das ganze hinaus läuft und konfrontierte Sie mit der Situation, da ich merkte das da auch von Ihrer Seite mehr/ist. Darauf hin meinte Sie das Sie es nicht wisse was und wie Sie fühlt - Sie findet es schön mit mir zusammen zu sein und und und (es ist nichts gelaufen Körperlich) ... indirekt ein Korb.

6) Ich erfuhr, direkt von Ihr, das Sie Gefühle für einen anderen hat, das der andere ein ********* ist sagte Sie von sich aus, er wolle nur Sex aber nicht mehr ... aber hier hat Sie wohl "ein Kribbeln" ...

7) Der Kontakt ist kurz etwas ins stocken geraten (Sie wollte eine Pause) wurde aber auf Ihren Wunsch weiter aufrecht erhalten indem Sie nach weniger als 24 Stunden wieder begann mit mir zu schreiben/telefonieren ... Sie findet es nicht gut das wir nicht mehr schreiben etc ....

8) Wir verabreden Uns für den Abend und es läuft auf einmal mehr (Küssen, Fummeln, Kiste ...)...

9) Wir unternehmen die Tage zusammen ein paar Sachen (Ausgehen/Essen/Kochen etc.) und am Ende des Abends endet die ganze Sache Abend für Abend wieder in der Kiste (bei Ihr) ...

10) Nach ca. 1 1/2 Wochen Sonnenschein wurde mir jetzt gesagt das es so nicht ginge, ihre Gefühle sind für mich nicht so wie die für den anderen ... es fehle im Moment das "kribbeln" ... Sie betont selbst immer wieder er ist ein ********* ...

Was heißt das jetzt für mich, soll ich die ganze Sache abhacken weil es nur Spaß von Ihr war?
Soll ich den Kontakt einfach abbrechen und hoffen das Sie sich doch "wieder" meldet obwohl ich nach Ihrer Aussage dann ja eh nur zweite Wahl bin?
Braucht Sie nur Zeit weil Sie scheinbar nicht weiß was Sie will?

Ich bin zum jetzigen Zeitpunkt wirklich verschossen und das nicht weil wir miteinander geschlafen haben ... ich finde Ihre Art- und Weise toll, Sie ist offen, hat für alles- und jeden ein Ohr, ist Intelligent - halt kein 0815-Mädchen!
liubel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2013, 23:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.09.2013, 00:25   #2
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.265
Hallo
Zum ersten hast du die kennenlernphase bis in die freundesschiene hinein verlängert.
Aber lass uns nicht über vergossene Milch klagen.
Das kribbeln, das ihr fehlt ist der Tanz der Hormone.
Niemand läuft einem Bus hinterher, in dem er bereits drin sitzt.
Sehr behutsam geht sie ja nun mit deinen Gefühlen nicht um, daher kann ich dir nur einen Rat geben:
Nimm dich zurück, fahre alles auf null.
Solange du als egopush, boytoy und beste Freundin zur Verfügung stehst bist du uninteressant.
Lass sie deine gesellschaft vermissen, der nette Nebeneffekt ist, dass dein Kopf auch wieder klader wird wenn nicht alles um sie kreist
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 00:57   #3
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo liubel,

Zitat:
Zitat von liubel Beitrag anzeigen
Sie findet es schön mit mir zusammen zu sein und und und (es ist nichts gelaufen Körperlich) ... indirekt ein Korb.
das ist kein Korb, sondern dein entscheidender Vorteil, den sie bereits erkannt hat.

Zitat:
Zitat von liubel Beitrag anzeigen
Ich erfuhr, direkt von Ihr, das Sie Gefühle für einen anderen hat
Sie muss also erst einmal für sich die Entscheidung treffen wollen, von diesem
Mann loslassen zu wollen. Es wird also eine Weile dauern, bis sie darüber hinweg ist.

Zitat:
Zitat von liubel Beitrag anzeigen
Soll ich den Kontakt einfach abbrechen und hoffen das Sie sich doch "wieder" meldet obwohl ich nach Ihrer Aussage dann ja eh nur zweite Wahl bin?
Willst du die zweite Wahl sein? Das ist keine schöne Aussage, selbst dann nicht,
wenn sie sich dem in diesem Moment nicht bewusst gewesen ist.

Ich kann mir vorstellen, dass sie noch Zeit braucht, um sich darüber bewusst zu
werden, was sie wirklich will. Ihr Aussage empfinde ich aber als ziemlich respektlos
deiner Person und deinen Gefühlen gegegenüber.
Du musst für dich selbst entscheiden, ob du hier auf ein Happy End warten oder
dich lieber neu orientieren willst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 02:36   #4
Martin29
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Ort: München
Beiträge: 572
Ich denke sie wollte es mit dir versuchen, deswegen wohl auch der Sex, aber bei ihr stellen sich einfach keine +++ Gefühle für dich ein. In diesem Fall würde ich das Ganze vergessen und du solltest für dich überlegen wie du weiter mit ihr umgehen möchtest wenn nie mehr als Freundschaft zwischen euch sein kann.
Martin29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 07:58   #5
liubel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 6
Selbst wenn ich mit meinen 25 Jahren noch nicht der Überflieger in Sachen Menschenkenntnis bin würde ich sagen das Sie hin- und her gerissen ist. Ich habe immer wieder gemerkt das irgendetwas ist, nicht stimmt, oder wie man es denn bezeichnen mag. Zum jetzigen Zeitpunkt weiß ich einfach nicht wie oder was ich falsch gemacht haben könnte ebenso kann ich das mit dem anderen Mann nicht nachvollziehen ... ich war wirklich mehr als enttäuscht das mir dies so gesagt wurde und dann noch Ihr Auftreten dazu: Rote Augen, Tränchen aber trotzdem umarmen wollen - Bussy.

Ich bin von Natur aus etwas ruhiger, unternehme aber auch Dinge mit Freunden, gehe zum Sport,habe auch keine Probleme Frauen kennenzulernen ... aber hier bin ich jetzt wirklich gefordert/überfordert. Ich will aber im Grunde nicht einfach alles hinwerfen und sagen so ist das halt ... ich bin verliebt und kenne das sonst, in dieser Art und Weise, überhaupt nicht von mir.
liubel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 11:37   #6
moriarty
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2013
Ort: Köln
Beiträge: 16
Hallo,
das Problem ist, aus der Ferne betrachtet, dass du sie (Seeehr verständlicherweise) dazu bringen möchtest, klare Position zu beziehen. Nur leider müsste sie sich dazu mit einer Frage auseinandersetzen, auf die sie nun mal im Moment selbst keine Antwort hat. Dieser Umstand bringt weder sie noch dich in eine komfortable Situation und deswegen wird es nichts bringen sie zu drängen. Das heißt, du könntest ihr jetzt etwas Zeit geben um für sich ihre Antwort zu finden, aber, und das ist elementar wichtig, du must dir genau überlegen wie lange und wie sehr du das mitmachen möchtest und wo deine Grenzen sind. Denn es ist in keinster Weise angenehm eine Freunschaft zu führen, wenn du eigentlich viel mehr willst.
moriarty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 12:24   #7
liubel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 6
Zitat:
Zitat von moriarty Beitrag anzeigen
Hallo,
das Problem ist, aus der Ferne betrachtet, dass du sie (Seeehr verständlicherweise) dazu bringen möchtest, klare Position zu beziehen. Nur leider müsste sie sich dazu mit einer Frage auseinandersetzen, auf die sie nun mal im Moment selbst keine Antwort hat. Dieser Umstand bringt weder sie noch dich in eine komfortable Situation und deswegen wird es nichts bringen sie zu drängen.

Also war ich zu schnell?
liubel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 12:55   #8
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.250
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Hallo

Niemand läuft einem Bus hinterher, in dem er bereits drin sitzt.
Sehr schön ausgedrückt!

Sie ist sich wahrscheinlich auch gerade gefühlsmäßig darüber klar, was sie eigentlich will. Trotzdem würde ich den Kontakt auch eher zurückschrauben, auch wenn es schwer fällt. Sie hat dich ja im Moment "sicher" auf Platz 2 und das sollte dir eigentlich zu wenig sein.
QueenBee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 13:03   #9
liubel
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 6
Zurückschrauben bedeutet dann komplett Sendepause? Egal ob Sie jetzt schreibt oder nicht?
liubel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 13:16   #10
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.250
Zitat:
Zitat von liubel Beitrag anzeigen
Zurückschrauben bedeutet dann komplett Sendepause? Egal ob Sie jetzt schreibt oder nicht?
Wie du mit anderen Bekannten/Freunden auch schreibst. Wenn sie fragt, wie es dir geht, höflich aber knapp antworten. Irgendwann die Konversation abbrechen mit "Bitte nicht böse sein, ich muss jetzt noch zum Sport/ zu ner Verabredung/etc."
Ist schwer zu sagen, da ich ja nicht weiß, wie eurer Kontakt im Moment aussieht.
Falls es wieder zu Annäherungen irgendeiner Art kommt: Stoppen, mit dem Hinweis darauf, dass du keine zweite Wahl sein möchtest. Das muss ja nicht beleidigt oder trotzig rüberkommen, sondern "nur" selbstsicher.
QueenBee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 13:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
liebe verliebt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.