Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2014, 11:49   #1
Anna1905
Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 69
Wie kann ich ihn vergessen?

Hallo,
'tschuldigung schonmal im Voraus für diesen langen Text...
Vor 6 Monaten habe ich (18 Jahre) einen Mann in einem Club kennengelernt. Ich war ziemlich betrunken, weshalb ich ihn am gleichen Abend geküsst habe.
Danach haben wir viel miteinander geschrieben. Er schrieb wirklich extrem viel. Er fragte mehrmals, ob er mal vorbeikommen soll, aber ich verneinte, da er mir erstens zu der Zeit noch nicht so wichtig war und er zweitens meistens abends fragte und mir ziemlich klar war, dass er nur Sex wollte.
Danach hatten wir ein paar Tage Pause, in der wir nicht miteinadner schrieben. Ab und zu sahen wir uns wieder in dem Club. Ich weiß, es ist dumm, aber beim zweiten Mal endete es wieder so, dass ich mit ihm rummachte. Ich weiß gar nicht genau, wie es dazu kam.
Danach fragte er mich, ob wir ins Kino gehen wollten. Ich sagte zu und er meinte, er würde nach einem guten Film schauen und mir Bescheid geben. Er schrieb mich danach zwar nochmal an, aber von dem Kino war nie wieder die Rede.
Danach sah ich ihn nochmal im Club und ich hatte das Gefühl, dass er vor mir wegrennt. Ich habe ihn daraufhin angesprochen und ihn auch gefragt, was er will. Er meinte, dass er schon gerne eine Beziehung will.
Daraufhin schrieb er mir wieder, aber ich hatte wirklich keine Lust mehr auf seine Spielchen und distanzierte mich von ihm. Mittlerweile hatten sich aber meinerseits starke Gefühle für ihn ausgebildet und ich konnte ihn einfach nicht vergessen. Ich verstehe auch nicht, warum er manchmal so distanziert ist, aber mich dann per SMS zutextet und wenn ich nicht antworte, immer neue Nachrichten schreibt. Spielt er nur mit mir?
Ich konnte es natürlich nicht lassen und schrieb nochmals mit ihm, wo er mir ziemlich private Dinge von sich erzählte. Dass er eigentlich so gerne eine Freundin will, aber niemand etwas von ihm will. Ich habe ihm dann sogar noch Beziehungstipps gegeben. Irgendwie wirkte er total authentisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er lügt, aber warum will er sich dann zum Beispiel mit mir immer nur abends treffen und auf das Kinodate ging er ja auch gar nicht mehr ein?! Danach hatten wir eigentlich einen Monat gar keinen Kontakt. Weder sahen wir uns, noch schrieben wir miteinander. Es sieht so aus, als würde er keinen Gedanken mehr an mich verschwenden.
Jedoch erzählte mir meine beste Freundin, die er durch mich vom Sehen kennt und auch weiß, dass sie meine beste Freundin ist und wir uns alles erzählen, dass er sie im Club angesprochen habe, wo ich denn sei und sich danach jedoch irgendwie an sie ranmachte. Er hat sie des öfteren angelächelt, in ihre Richtung getanzt und sie auch angesprochen. Ich finde das wirklich sehr seltsam und werde langsam total paranoid. Ich habe das Gefühl, dass ich zu schlecht für ihn bin und Angst, dass er Gefühle für meine beste Freundin bekommen könnte oder sogar hat. Durch ihn ist mein Selbstbewusstsein total in den Keller gesunken. Ich habe mich so in die Vorstellung mit ihm zusammen zu sein reingesteigert, dass es für mich uneträglich erscheint, keinen Kontakt mehr zu ihm zu haben. Ich fühle mich hässlich und habe das Gefühl, nicht gut genug für ihn zu sein.
Nichts passt bei ihm zusammen. Er wirkt so nett und treu, aber dann verhält er sich wieder so komisch... Ich verstehe ihn wirklich gar nicht.
Als ich ihn vor ein paar Tagen wieder im Club gesehen habe, hat er mich angelächelt und ich bin dann auf ihn zugegangen. Danach kam er noch in die Richtung von meiner besten Freundin und mir getanzt und boxte mich spielerisch in meine Schulter. Sonst haben wir aber gar nicht miteinander geredet. Die Initiative muss schon von mir kommen, sonst bringt er nur solche Aktionen oder lächelt einem eben die ganze Zeit zu. Per SMS haben wir aber gar keinen Kontakt mehr.
Oft denke ich, dass er nur Sex wollte oder will. Dann denke ich, dass ich es vielleicht hätte probieren sollen. Ich meine, ist ja klar, dass er sich nicht mehr meldet, wenn ich ihm schon tausend Körbe gegeben habe. Er hat nämlich wirklich öfters gefragt, ob er vorbeikommen soll... aber ich wollte eben ein normales Date.
Ich sehne mich so nach Liebe, dass ich mich da total reinsteigere und es wird leider von Tag zu Tag schlimmer. Ich weiß nicht, wie ich vorgehen soll, um ihn zu vergessen. Ich weiß, eigentlich hatten wir ja keine Beziehung oder viele gemeinsame Erlebnisse zusammen, aber trotzdem tut es sehr weh. Ich fühle mich einfach sehr gekränkt.
Was haltet ihr von seinem Verhalten? Was wollte/will er? Hätte ich mich anders verhalten sollen? Wie kann ich ihn vergessen?
Ich weiß, dass das alles sehr kindisch klingt, aber mich beschäftigt dieses Thema wirklich und vielleicht haben ein Paar von euch schon ähnliche Erfahrungen machen müssen und können mir Ratschläge geben. Das wäre super!
Liebe Grüße
Anna
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 11:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anna1905, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.04.2014, 13:23   #2
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Anna, Dein Verhalten ist ein Hin und Her.

Daraus kann kein Mensch schlau werden - ein Mann schon mal gar nicht! (sag ich als Mann)

Sein Verhalten ist dagegen keineswegs komisch, sondern total normal. Er ist halt locker drauf und das ist schon alles.

Dass er das mit dem Kino wieder vergessen (oder urspruenglich nicht ernst gemeint) hat, ist jetzt nicht SOOOO unnormal, sowas kommt schon mal vor.

Ich wuerde sagen, alles Berichtete ist alterstypisch und hat nichts zu bedeuten.

Mach Dir klar, dass er nichts dafuer kann, dass Du Dich chaotisch und undurchschaubar verhaeltst. Und dass er auch seinerseits das Recht hat, sein eigenes Chaos anzurichten.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 13:39   #3
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 69
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Anna, Dein Verhalten ist ein Hin und Her.

Daraus kann kein Mensch schlau werden - ein Mann schon mal gar nicht! (sag ich als Mann)

Sein Verhalten ist dagegen keineswegs komisch, sondern total normal. Er ist halt locker drauf und das ist schon alles.

Dass er das mit dem Kino wieder vergessen (oder urspruenglich nicht ernst gemeint) hat, ist jetzt nicht SOOOO unnormal, sowas kommt schon mal vor.

Ich wuerde sagen, alles Berichtete ist alterstypisch und hat nichts zu bedeuten.

Mach Dir klar, dass er nichts dafuer kann, dass Du Dich chaotisch und undurchschaubar verhaeltst. Und dass er auch seinerseits das Recht hat, sein eigenes Chaos anzurichten.
Erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Ok, ich weiß, dass ich auch keine klaren Signale gegeben habe, aber wenn er wirklich Interesse gehabt hätte, würde er sich ja wohl anders verhalten. Ich finde nicht, dass sein Verhalten total normal ist. Man vergisst doch nicht, dass man jemanden nach einem Date gefragt hat, höchstens wenn einem die Person total unwichtig ist. Und warum sollte er das Date nicht ernst gemeint haben? Das macht doch gar keinen Sinn.
Und dass er immer nachts zu mir kommen will, zeigt doch auch, dass er nur Sex will. Und dass er dann im gleichen Moment behauptet, er will unbedingt eine Beziehung, finde ich schon komisch.
Ich habe mich so verhalten, weil ich Angst hatte, verletzt zu werden. Ich hatte das Gefühl, er wollte nur Sex und deshalb bin ich dann auf Abstand gegangen, auch wenn das leider überhaupt nicht funktioniert hat und ich immer noch ständig an ihn denken muss.
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 13:50   #4
Infamous
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 04/2014
Ort: München
Beiträge: 55
Für mich, als Mann, klingt das so als ob für ihn tatsächlich eine Beziehung mit dir in Frage kommt, er genießt aber trotzdem gerade sein Single Leben indem er mit anderen rumflirtet (siehe deine beste Freundin). Diese Aktionen bringt er aber wahrscheinlich auch, weil er dich eben nicht durchschauen kann und nicht genau versteht, was du eigentlich von ihm willst

Würde jedenfalls offen mit ihm darüber sprechen, damit das Hin und Her ein Ende nimmt. Wie alt ist er denn eigentlich?
Infamous ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 14:06   #5
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Ich habe mich so verhalten, weil ich Angst hatte, verletzt zu werden.
Das moechte ich nicht schlechtreden! Denn Selbstschutz ist sinnvoll, und "das Bauchgefuehl" ist wsl. der beste Schutzfaktor, den wir haben.

Zitat:
Ich hatte das Gefühl, er wollte nur Sex und deshalb bin ich dann auf Abstand gegangen, auch wenn das leider überhaupt nicht funktioniert hat und ich immer noch ständig an ihn denken muss.
Ich weiss nun nicht, wie alt er ist, in welcher Lebenssituation, was fuer ein Charakter etc. Aber mein wesentlicher Eindruck ist: er WEISS doch ueberhaupt noch nicht, was er will, kann es wsl. ueberhaupt nicht wissen.

Und schon gar nicht, wie er sich eindeutig verhalten soll, um fuer Dich entzifferbar zu sein und verlaesslich zu wirken (wenn er das denn ueberhaupt will). Es geht ihm wsl. dahingehend so aehnlich wie Dir, bloss wsl. mit noch mehr Unklarheit bzgl. der eigenen Wuensche und wie sie umsetzbar sein sollten.

Zitat:
Und dass er immer nachts zu mir kommen will, zeigt doch auch, dass er nur Sex will.
Echt?

Weisst Du, in Bayern und Oesterrecih gibt es engeblich immer noch die Tradition des Fensterlns. Oder Leiterstellens (die Leiter wird manchmal nur hingestellt, ohne einzusteigen, sozusagen als Kompliment "bei Dir wuerde ich gerne einsteigen"). Und dort gibt es sicher auch Frauen, die es freut, wenn ein Mann sich diese Muehe macht, um ihr nahe zu sein. genau wie ueberall sonst auch.

Zitat:
Und dass er dann im gleichen Moment behauptet, er will unbedingt eine Beziehung, finde ich schon komisch.
Das Wort "Beziehung" ist sehr unklar. Viele (wsl. auch Du) benutzen das Wort so, als ob damit immer "feste Beziehung" oder "ausschliessliche Beziehung" gemeint waere.

Das ist aber ueberhaupt nicht gesagt. In der Soziologie und Psycholgie z.B. wird das Wort so benutzt: sobald Du mit jemandem kommunizierst, besteht eine Beziehung. Auch wenn die Kommunikation nur minimal ist. Man braucht sich nicht in die Augen zu gucken und kein Wort miteinander zu sprechen, und kann schon in einer Beziehung stecken. Z.B. wenn Du beim Busfahrer eine Karte loest. Oder wenn Dir jemand entgegen kommt, und Du einen Schritt zur Seite trittst, damit ihr auf dem Buergersteig beide nebeneinander Platz habt. Solche Beziehungen sind halt weder ausschliesslich noch dauerhaft - aber eben doch Beziehungen.

Ich denke: er sucht noch nichts Festes. Nur erstmal eine, die bereit ist, mit ihm ein bisschen mehr Kontakt zu haben. Er versucht noch, was er kann, welche Reaktionen er hervorruft - er ist noch im Bereich "playing around".

Wenn er sich - wie wsl. 99% aller jungen Maenner - dabei unklar ausdrueckt, dann fuehrt es leider leicht dazu, einem Maedchen "den Kopf zu verdrehen". Das heisst ihr Denken abzuschalten bzw. auf den Kopf zu stellen ... Was bei ihr Verwirrung und Trauer ausloesen kann, aber schlichtweg zum Leben dazugehoert - und normalerweise auch keine Absicht ist.

Wir Maenner leben diesbezueglich zunaechst einfach in einer anderen Welt als ihr Frauen.

Zitat:
Zitat von Anna1905 Beitrag anzeigen
Erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Ok, ich weiß, dass ich auch keine klaren Signale gegeben habe, ...
... keine klaren Signale? Du hast sehr klare Signale gegeben, aber widerspruechliche !!!

Zitat:
... aber wenn er wirklich Interesse gehabt hätte, würde er sich ja wohl anders verhalten.
Woher kommt dieses Dein Anspruchsdenken und worin findet es seine Berechtigung?

Zitat:
Ich finde nicht, dass sein Verhalten total normal ist.
Ich wuerde sagen: altersangemessen.

Zitat:
Man vergisst doch nicht, dass man jemanden nach einem Date gefragt hat, höchstens wenn einem die Person total unwichtig ist.
Wenn er Dich jetzt schon wichtig naehme, wuerde er sich verletzlicher machen als noetig. Z.B. wenn er Dich dann letztlich doch nicht bekommen kann. Und Selbstschutz ist sinnvoll. Auch fuer ihn.

Zitat:
Und warum sollte er das Date nicht ernst gemeint haben? Das macht doch gar keinen Sinn.
Was haeltst Du von der Formulierung: ernst ja, aber nicht SO ernst?

Mir kommt es halt als das Uebliche Hin und Her der spaeten Pubertaetsphasen vor. Wenn man schon will, aber noch nicht weiss, wie man es anstellen soll. Wozu er sich bei Dir ja auch bekannt hat.

[EDIT]: Infamous hat im Grunde den Punkt gebracht, fuer den ich so viele Worte verwende. In nur 4 Zeilen!

Geändert von CtrlAltDel (14.04.2014 um 14:09 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 14:17   #6
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Deine Ausgangsfrage lautet: "wie kann ich ihn vergessen?"

Meiner Meinung nach bist Du keineswegs in ihn verliebt. Vielmehr fasziniert Dich nur die neue Erfahrung mehr, als Du Dir zugeben willst.

Du bist m.E. gar nicht mit ihm beschaeftigt, sondern mit Dir selbst und Deinen eigenen Gefuehlen. Dementsprechend sollte es Dir leicht fallen, ihn zu vergessen (da es auch Dir in Wirklichkeit noch gar nicht um seine Person gehen duerfte), wenn Du Dir das nur klar machst.

Beim Umgang mit den eigenen Gefuehlen hilft m.E. eine grosse Portion Lockerheit und Humor und der feste Entschluss, eigenen Taten und deren Folgen (z.B. Deinen widerspruechlichen Signalen) nicht allzulang hinterherzugruebeln.

Dazu bist Du jung: um einfach Erfahrungen zu machen und dabei Quartal fuer Quartal sowohl schlauer als auch cooler zu werden, bis Du in der Lage bist, Dich wirklich Deinen Gefuehlen entsprechend zu verhalten und nach und nach eines Tages dann auch Maenner besser zu verstehen als bisher.

Statt von einer Panik ("koennte es sein, dass er nur Sex will") in die andere ("koennte es sein, dass ich ihm unwichtig bin" oder "koennte es sein, dass meine Freundin ihn mir ausgespannt hat" oder ...) zu verfallen und dementsprechend wechselhaft und unverstaendlich aufzutreten.

Das kann schon noch ein paar Jahre dauern ... aber durchaus auch Spass machen, wenn man bereit ist, so eine Lernphase als notwendig anzusehen!

Geändert von CtrlAltDel (14.04.2014 um 14:27 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 14:41   #7
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 69
Zitat:
Für mich, als Mann, klingt das so als ob für ihn tatsächlich eine Beziehung mit dir in Frage kommt, er genießt aber trotzdem gerade sein Single Leben indem er mit anderen rumflirtet (siehe deine beste Freundin). Diese Aktionen bringt er aber wahrscheinlich auch, weil er dich eben nicht durchschauen kann und nicht genau versteht, was du eigentlich von ihm willst

Würde jedenfalls offen mit ihm darüber sprechen, damit das Hin und Her ein Ende nimmt. Wie alt ist er denn eigentlich?
Danke für deine Antwort.
Vielleicht hast du Recht. Ich hoffe, ich sehe ihn bald mal wieder, dass ich ihm deutlich machen kann, was ich will und mal mit ihm darüber sprechen kann. Ich will nur nicht zu aufdringlich wirken.
Ehrlich gesagt denke ich aber, dass ich jetzt sowieso keine Chance mehr hätte. Er meldet sich eigentlich gar nicht mehr und hat scheinbar schon damit abgeschlossen.
Er ist übrigens 23 Jahre alt, studiert und lebt im Moment wieder bei seinen Eltern, weil er davor mit seiner Freundin zusammengelebt hat, von der er jetzt getrennt ist. Ich glaube, er hat mal erwähnt, dass er jetzt schon lange Single ist.

@CtrlAltDel: Jetzt, nachdem du mir sein Verhalten etwas besser erklärt hast, klingt alles sehr viel logischer.

Zitat:
Zitat:
... aber wenn er wirklich Interesse gehabt hätte, würde er sich ja wohl anders verhalten.
Woher kommt dieses Dein Anspruchsdenken und worin findet es seine Berechtigung?
Ich dachte, er hätte kein großes Interesse, weil er erstens nicht mehr auf das Date eingegangen ist und weil er, wenn wir uns mal in dem Club wiedersehen, irgendwie nicht die Initiative ergreift. Er sagt zwar hallo und lächelt mich an, aber irgendwie muss ich immer diejenige sein, die ein richtiges Gespräch einleitet und einmal ist er sogar regelrecht vor mir geflohen und von einer Tanz-Area in die Nächste gehechtet.
Auch erscheint er mir immer sehr desinteressiert in seinen Nachrichten. Er schreibt immer freundlich, aber stellt mir keine konkreten Fragen (zum Beispiel zu meinen Hobbies). Kann jedoch auch sein, dass er einfach ein bisschen überfordert ist. Er wirkt auf mich nicht so, als wäre er der Gesprächigste oder der totale Frauenversteher.

Es ist sehr interessant, mal von (neutralen) Männern zu hören, was sie dazu denken. Ich habe nämlich schon mit meinen Freundinnen darüber geredet und die meinten alle, dass er nur Sex will und mich verarscht. Ich glaube, wir Frauen ziehen durch die Handlungen von euch Männern häufig falsche Schlussfolgerungen.
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 14:48   #8
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 69
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Deine Ausgangsfrage lautet: "wie kann ich ihn vergessen?"

Meiner Meinung nach bist Du keineswegs in ihn verliebt. Vielmehr fasziniert Dich nur die neue Erfahrung mehr, als Du Dir zugeben willst.

Du bist m.E. gar nicht mit ihm beschaeftigt, sondern mit Dir selbst und Deinen eigenen Gefuehlen. Dementsprechend sollte es Dir leicht fallen, ihn zu vergessen (da es auch Dir in Wirklichkeit noch gar nicht um seine Person gehen duerfte), wenn Du Dir das nur klar machst.

Beim Umgang mit den eigenen Gefuehlen hilft m.E. eine grosse Portion Lockerheit und Humor und der feste Entschluss, eigenen Taten und deren Folgen (z.B. Deinen widerspruechlichen Signalen) nicht allzulang hinterherzugruebeln.

Dazu bist Du jung: um einfach Erfahrungen zu machen und dabei Quartal fuer Quartal sowohl schlauer als auch cooler zu werden, bis Du in der Lage bist, Dich wirklich Deinen Gefuehlen entsprechend zu verhalten und nach und nach eines Tages dann auch Maenner besser zu verstehen als bisher.

Statt von einer Panik ("koennte es sein, dass er nur Sex will") in die andere ("koennte es sein, dass ich ihm unwichtig bin" oder "koennte es sein, dass meine Freundin ihn mir ausgespannt hat" oder ...) zu verfallen und dementsprechend wechselhaft und unverstaendlich aufzutreten.

Das kann schon noch ein paar Jahre dauern ... aber durchaus auch Spass machen, wenn man bereit ist, so eine Lernphase als notwendig anzusehen!
Wenn ich logisch darüber nachdenke, macht es eigentlich wirklich keinen Sinn, dass ich in ihn verliebt bin. Wahrscheinlich sehne ich mich im Moment auch sehr nach Liebe und Zuneigung.
Ich habe im Moment nur das Gefühl, dass ich ihn nicht vergessen will. Ich habe irgendwie noch nicht damit abgeschlossen und erhoffe mir immer noch mehr mit ihm. Zum Beispiel habe ich irgendwo gelesen, dass es gut ist, wenn man ihn gar nicht mehr sieht und jeglichen Kontakt abbricht (zum Beispiel Handynummer löschen etc.). Das kann und will ich aber einfach nicht. Ich will ihn sehen und ich will mit ihm schreiben, weil er mir eben sehr sympathisch ist.
Wenn ich ihn sehe, bin ich immer so glücklich und er ist einer der ersten Männer, bei dem ich dieses "Bauchkribbeln" habe. So richtig verliebt war ich nämlich, glaube ich, noch nie wirklich.
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 15:03   #9
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
Zitat:
Zitat von Anna1905 Beitrag anzeigen
Es ist sehr interessant, mal von (neutralen) Männern zu hören, was sie dazu denken. Ich habe nämlich schon mit meinen Freundinnen darüber geredet und die meinten alle, dass er nur Sex will ...
das kann ja auch sein. Die Frage ist aber, ob es Grund zur Panik gibt, wenn es so ist oder man es vermutet oder sich nicht darueber im Klaren ist, ob es so ist oder nicht.

Oder ob man relativ cool und relaxt akzeptiert, dass es Menschen gibt, die so sind - und je nachdem, ob man auch so ist, sucht man deren Naehe oder laesst es eben bleiben. Jedoch ohne grosse Aufregungen oder grosses Theater.

Und weiterhin auch noch Leute gibt, die sich sogar vor sich selbst gar nicht festlegen, sondern alles auf sich zukommen lassen. Sehr haeufig bei ziemlich jungen Maennern - er passt in diese Kategorie fuer mich alters- und erfahrungsmaessig auch noch mit rein.

Zitat:
... und mich verarscht. Ich glaube, wir Frauen ziehen durch die Handlungen von euch Männern häufig falsche Schlussfolgerungen.
... falsche Schlussfolgerungen sind meines Erachtens viel haeufiger als richtige Schlussfolgerungen. Nicht nur bei Frauen!

Darf ich mal fragen, was das "verarschende Element" hier eigentlich ist?

Hat er Dir etwa erzaehlt, dass er Dich liebt? Fuer immer und ewig? Rein und keusch? Oder hat er Dir den Eindruck gemacht, dass Du die einzige fuer ihn bist, dass er seinen Mantel vor Dir in den Dreck schmeissen wuerde, damit Deine Schuhe nicht dreckig werden?

Nach dem, was Du hier schilderst ist DAS doch gerade nicht der Fall. Er verhaelt sich zwar freundlich ("schliesslich koennte ja was gehen"), aber eher abwartend, keineswegs erobernd ("bloss nicht zuviel Hoffnungen wecken und erst recht keinen Ansatzpunkt fuer Verantwortung bieten").

Er bietet sich Dir an, aber er forciert nicht. Und das wohl aus gutem Grunde.

"Verarschen" heisst unehrlich sein. Er hat Dir aber bisher doch (ausser einem Kinoabend) nichts versprochen, was er nicht haelt. Also nichts Wesentliches, finde ich.

DU bist es, die es komisch findet, dass er auch mit deiner Freundin flirtet. Nicht er.

Du findest es allein aufgrund Deiner ueberzogenen Hoffnungen und Erwartungen komisch. Das ganze Problem ist nur in DEINEM Kopf, nicht in der Welt und auch nicht in seinem Kopf oder Herzen.

Du hast Dich nicht in seine Lage versetzt oder beurteilst seinen Gefuehlszustand falsch.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 15:12   #10
Anna1905
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 69
Zitat:
Darf ich mal fragen, was das "verarschende Element" hier eigentlich ist?
Ja, ich weiß, eigentlich hat er nichts falsch gemacht. Aber irgendwie kam er so heuchlerisch rüber. Wir gingen alle davon aus, dass er nur sagt, er will eine Beziehung, um mit mir ins Bett zu kommen.

Also, kann man sagen, dass er einfach ein Typ ist, der alles relativ locker sieht und schaut, was sich so ergibt? Dabei macht er der Frau aber keinerlei Hoffnungen.

Soll ich versuchen, nochmal Kontakt zu ihm aufzunehmen oder es jetzt einfach dabei belassen? Er hat ja scheinbar kein großes Interesse mehr und ich habe mich ja auch nicht richtig verhalten. Wahrscheinlich ist er ziemlich genervt von mir.
Anna1905 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2014, 15:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Anna1905, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
club, date, frau, handy, kino, liebe, mann, sms, treffen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:30 Uhr.