Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2014, 09:09   #1
Sanguin
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 10
Widersprüchliches Verhalten!?

Huhu! Zunächst wünsch ich euch allen einmal Frohe Ostern!

Danach, also jetzt, kommen wir zum Titel. Wie des Öfteren geht es Mal wieder um ein Mädchen. Egal wie viele Mädchen ich schon getroffen habe, so ein verwirrendes Szenario (und das obwohl es objektiv gar nicht so verwirrend scheint) hatte ich noch nie.

Wir studieren seit einem Semester zusammen und sehen uns ab und an auf Partys, in den Vorlesungen. Die meiste Kommunikation findet über SMS statt. Im Grund kennen wir den anderen kaum. Man weiß halt das ein oder andere von sich und dem gegenüber, aber als "sich kennen" bezeichne ich das sicher nicht.

Ich finde sie richtig toll und habe mich auch in sie verliebt...Bzw. bin ich mir da gar nicht mehr so sicher. Es lässt sich einfach so schwer definieren! Vielleicht mag ich auch einfach nur die Dinge, die ich bis jetzt von ihr weiß, oder es ist vielleicht einfach nur ein "Ego-Ding". Soll heißen eine Art von "Ich-will-was-ich-noch-nicht-hatte/-nicht-haben-kann".

Der Grund weshalb ich so denke ist folgender: Ich hab ihr kürzlich mal durch die Blume gesteckt, dass ich an ihr interessiert bin, worauf Sachen zurückkamen wie "bin momentan nicht verliebt", "sorry". Sie weiß also nun definitv, davon gehe ich fest aus, dass ich an ihr interessiert bin.

Kurzum klang es aber nach einem "Lass uns doch Freunde sein" ohne es direkt zu sagen. Daraufhin hab ich erwidert, dass man stehts mit allem rechnen müsste und sowas vorkommt.

Irgendwie ist es mir egal, dass sie so denkt und auf der anderen Seite stört es mich richtig. Es ist verwirrend! Ich dachte mir nun also: Gut, dann meldest dich nicht mehr und lässt die Sache auf sich beruhen. Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen

"Dachte ich mir"....Nun falsch gedacht. Sie hat mir nämlich ebenso kürzlich ein Foto von sich geschickt (auf dem sie verdammt gut aussieht), schrieb mich jetzt schon mehrmals mitten in der Nacht an. Zwar nur banal aber immerhin. (Vermutend: Kurz bevor sie ins Bett ging // Sie könnte was getrunken haben) ....Und sie schlug vor dass wir demnächst ja mal etwas 'essen gehen oder so'.


Ich finde das macht keinen Sinn und das macht mich stuzig und irgendwo ärgert mich das auch. In meinen Augen ist da keine Struktur und keine Logik dahinter. Will sie nun Freundschaft oder will sie sehen was sich da entwickeln könnte? Es gibt einfach keine klare Ansage àl a "Freundschaft sehr gerne, aber nicht mehr." Hier und da Andeutungen in beide Richtung. Also mal wirklich: Was soll der Unfug?

Bis jetzt war es so, dass wenn ich eine klare "Freundschaftsansage" bekommen habe das gleichbedeutend mit Funkstille ist. Ich habe mich nie mehr bei solchen Mädchen gemeldet und auch umgekehrt.
----

Das habe ich einmal in einem anderen Forum gelesen. "Wenn man eine Partnerin sucht dann sucht man erst mal eine Frau mit der man sich prinzipiell eine Beziehung vorstellen kann, zu diesem Zeitpunkt ist man aber noch nicht verliebt. Wenn man eine entsprechende Frau gefunden hat dann geht man miteinander aus und sieht wie sich das ganze entwickelt, wenn man Glück hat verlieben sich beide mit der Zeit ineinander (so etwas passiert in den seltensten Fällen sofort)."

Das hat schon was mit der Thematik zu tun, aber mich interessiert ob das in der Mehrheit der Fälle wirklich so abläuft. Ist das so? Kann leider(?) nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen, da ich bis jetzt noch durchgehend Single bin/war.

----

Es würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir einen Rat bezüglich dieser vielen Dinge geben könntet. Zusammenfassend geht es wohl um diese Fragen:

- Bin ich nun in sie verliebt oder nicht? (vermutlich schwer von außen zu beurteilen, aber dennoch...)

- Was denkt dieses Mädchen eigentlich? Ich verstehs jedenfalls nicht.

- Wie soll ich weiter mit ihr umgehen?

- Die Frage, die mit den --- abgegrenzt ist.




Beste Grüße
Sanguin
Sanguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2014, 09:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sanguin, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.04.2014, 11:38   #2
Frau?
abgemeldet
Hallo
Vielleicht möchte sie Dich ja auch kennenlernen. Vielleicht möchte sie, dass Du sie zum Essen einlädst. Vielleicht möchte sie sich verlieben. Aber nur "unbewusst". Sonst würde sie Dir wahrscheinlich nicht mitten in der Nacht schreiben. So sehe ich das. Dir auch frohe Ostern!
Frau? ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
dates, frauen, freundschaft, liebe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.