Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.05.2014, 10:20   #1
JulCatcher
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2014
Beiträge: 3
... weiter Vorgehensweise?

Hallo,
ich versuche nun eine laaaange Geschichte mit ein paar Stichwörtern zu beschreiben:
Beide: 21 Jahre - Befreundet seit ca. 1 Jahr - treffen uns zeitweiße sehr viel und manchmal 1 bis 2 Wochen auch nicht, dh. ganz unterschiedlich - verstehen uns sehr gut und unternehmen viel - lachen sehr viel - bin seit ein paar Monaten verliebt in sie -

Nun meine Frage wie könnte ich weiter vorgehen um Ihr unmissverständlich zu zeigen, dass ich mehr von ihr möchte? Wenn wir uns länger nicht sehen schreib ich Ihr auch das ich sie vermisse bzw. freue wenn wir uns sehen. Antwort ist meist, dass sie sich auch schon drauf freut. Nur kann ich überhaupt nicht einschätzen ob sie das zu 100% Freundschaftlich sieht oder schon zwischen den Zeilen liest und bemerkt hat das ich mehr möchte.

Nun würde ich gerne einen weiteren Schritt wagen um Ihr das noch mehr klar zu machen. Nur wie soll ich voran gehen?
Essen einladen? Nein, wir gehen öfters mal essen. Das wirkt also glaube ich nicht wirklich!

Das dabei die Freundschaft kaputt gehen könnte ist mir klar. Aber was bringt sich mit Liebeskummer zu quälen. Achja, Berührungen kommen auch nicht zu kurz.

Danke an alle!
JulCatcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 10:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo JulCatcher,
Alt 26.05.2014, 11:37   #2
Millen
Member
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Pott
Beiträge: 184
Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Hallo,
ich versuche nun eine laaaange Geschichte mit ein paar Stichwörtern zu beschreiben:
Beide: 21 Jahre - Befreundet seit ca. 1 Jahr - treffen uns zeitweiße sehr viel und manchmal 1 bis 2 Wochen auch nicht, dh. ganz unterschiedlich - verstehen uns sehr gut und unternehmen viel - lachen sehr viel - bin seit ein paar Monaten verliebt in sie -

Nun meine Frage wie könnte ich weiter vorgehen um Ihr unmissverständlich zu zeigen, dass ich mehr von ihr möchte? Wenn wir uns länger nicht sehen schreib ich Ihr auch das ich sie vermisse bzw. freue wenn wir uns sehen. Antwort ist meist, dass sie sich auch schon drauf freut. Nur kann ich überhaupt nicht einschätzen ob sie das zu 100% Freundschaftlich sieht oder schon zwischen den Zeilen liest und bemerkt hat das ich mehr möchte.

Nun würde ich gerne einen weiteren Schritt wagen um Ihr das noch mehr klar zu machen. Nur wie soll ich voran gehen?
Essen einladen? Nein, wir gehen öfters mal essen. Das wirkt also glaube ich nicht wirklich!

Das dabei die Freundschaft kaputt gehen könnte ist mir klar. Aber was bringt sich mit Liebeskummer zu quälen. Achja, Berührungen kommen auch nicht zu kurz.

Danke an alle!
Hallo JulCatcher,

wie sieht es mit Körperlichkeiten bei euch aus? Berührst du Sie?
Wie soll Sie wissen dass du dich für Sie als Partner interessiert wenn du keine Signale sendest.
Wenn du alles auf eine Karte setzten willst lade Sie zu einem DVD Abend zu dir ein und geh aufs ganze.
Ich fürchte aber dass du bereits als Freund wahrgenommen wirst.
Viel Glück!
Millen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 11:51   #3
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.720
Wenn ihr bisher nicht miteinander geflirtet habt und euch körperlich näher gekommen seid (geküsst habt) dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Du bei ihr schon lange auf der Freundschaftsschiene gelandet bist. Davon wieder runter zu kommen ist schwierig bis unmöglich.
Auf gar keinen Fall solltest Du ihr im Rahmen eines Abendessens Deine Gefühle "gestehen", wenn Du Dir auch nur den Hauch einer Chance erhalten willst. Die einzige (und natürlich hoch riskante) Möglichkeit ist wohl, Dich ihr gegenüber ab sofort dezidiert anzüglich, fordernd, neckisch und erotisch zu verhalten, sodass sie gezwunden ist, Dich als sexuelles Wesen zu sehen - und dann entweder darauf anzuspringen oder zu gehen.
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 12:03   #4
lune
abgemeldet
Ich glaube auch, dass es für sie "nur" Freundschaft ist, wenn von ihrer Seite bisher kein Flirt kam oder sie mal verlegen wird. Ich denke auch, dass Du da, wenn Du es in romantischer Atmosphäre "gestehst", viel kaputt machen kannst.

Grundsätzlich denke ich, dass Du erstmal schauen musst, ob von Ihrer Seite mehr als nur Freundschaft da ist. Erzwingen oder es steuern kann sie nichts, das heisst, wenn jetzt nicht mehr als Freundschaft da ist, dann wird sich das auch mit Deinem Geständnis nicht ändern und dann stellt sich die Frage, ob Du es ihr wirklich sagen willst.

Schau erstmal, wie sie reagiert, wenn Du ihr ein lockeres Kompliment machst. Z.B. indem Du ihr bei der Begrüssung sagst, dass sie hübsch aussieht. Ausser, Du wirst dabei knallrot und fängst an zu stammeln, dann ist die Sache wieder zu eindeutig.
Man merkt, ob jemand Interesse hat. Derjenige flirtet, lächelt öfters verlegen, sucht Nähe und Berührung, will dem anderen gefallen. Wenn sie das nicht tut und sie sich halt ganz normal verhält, denke ich, ist es für sie Freundschaft und dann würde ich es ihr nicht sagen. Ihr habt es ja schön zusammen, es wäre schade, das aufs Spiel zu setzen. Weil wie gesagt: Sie wird sich nicht plötzlich in Dich verlieben, weil Du es ihr gestanden hast.

Das heisst aber nicht, dass Du so weiterleben musst. Statt dass Du ihr dann Dein Verliebt-Sein gestehst, fang an, ein wenig mit ihr zu flirten. Bring sie zum lachen: Mein Interesse z.B. hat man immer erweckt, indem man mich öfters zum Lachen brachte. Hör ihr gut zu und geh auf sie ein. Sei ein noch besserer Freund. Schau ihr ab und zu mal tief in die Augen wenn Du mit ihr redest...
Vielleicht erreichst Du sie dann ausserhalb der Freundschafts-Ebene. Sie wird es sicher bemerken. Aber einfach gerade aus sagen, wird Dir nichts bringen, wenn sie nicht schon Gefühle hat.
lune ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 18:34   #5
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Hallo,
ich versuche nun eine laaaange Geschichte mit ein paar Stichwörtern zu beschreiben:
Beide: 21 Jahre - Befreundet seit ca. 1 Jahr - treffen uns zeitweiße sehr viel und manchmal 1 bis 2 Wochen auch nicht, dh. ganz unterschiedlich - verstehen uns sehr gut und unternehmen viel - lachen sehr viel - bin seit ein paar Monaten verliebt in sie -
Irre lange Geschichte .Ihr seid einfach Freunde.Gemessen an dem Kontakt durchschnittlich aber herzlich.

Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Nun meine Frage wie könnte ich weiter vorgehen um Ihr unmissverständlich zu zeigen, dass ich mehr von ihr möchte?
In dem Du ihr sagst dass Du sie irre sympathisch findest?Denn das ist es ja, was der ganzen Sache vorraus geht.Alles andere wäre Sinnbefreit und Erpressung.Wenn Du ihr beispielsweise irgendwelche Liebesgeständnisse beichten würdest.

Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Wenn wir uns länger nicht sehen schreib ich Ihr auch das ich sie vermisse bzw. freue wenn wir uns sehen. Antwort ist meist, dass sie sich auch schon drauf freut. Nur kann ich überhaupt nicht einschätzen ob sie das zu 100% Freundschaftlich sieht oder schon zwischen den Zeilen liest und bemerkt hat das ich mehr möchte.
Nein wird sie auch nicht.Du wirkst noch wie ein kleiner Hund, der ein Salto schlägt vor freude aber sich nichts traut.

Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Nun würde ich gerne einen weiteren Schritt wagen um Ihr das noch mehr klar zu machen. Nur wie soll ich voran gehen?
Essen einladen? Nein, wir gehen öfters mal essen. Das wirkt also glaube ich nicht wirklich!
Warum nicht?Was gibt es besseres als in gewohnter Aktivität einfach das Gespräch in eine Bahn lenken.Oder schau sie einfach mal länger als sonst an.

Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Das dabei die Freundschaft kaputt gehen könnte ist mir klar. Aber was bringt sich mit Liebeskummer zu quälen. Achja, Berührungen kommen auch nicht zu kurz.
Na dann los.Die Basis stimmt.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2014, 19:06   #6
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.761
Hallo JulCatcher,

vielleicht probierst du es einfach damit aus, indem du die nächste Gelegen-
heit beim Schopfe packst und sie länger umarmst, küsst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 12:13   #7
JulCatcher
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2014
Beiträge: 3
Danke für eure ehrliche Meinung!
Auch wenn es für Sie warsch. nur Freundschaft ist, so möchte ich doch jede kleine Chance nutzen und werde jetzt größere Schritte wagen.
@Lilly_22: Dein Vorschlag ist im Prinzip nicht schlecht aber dafür fehlen mir einfach die Eier.
Ich bring ihr heute kurz etwas vorbei dann hab ich mir gedacht, dass ich ihr ganz einen kleinen Blumenstrauß mitbringe. Was haltet ihr davon?
Ich glaub das zeigt unverwechselbar das ich sehr viel von ihr halte ABER überfordert sie auch nicht mit der Situation sofern sie nicht mehr will.

Falls ich mir das nur einbilde, so belehrt mich bitte! :/
JulCatcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 12:41   #8
G-Saite
abgemeldet
Zitat:
Zitat von JulCatcher Beitrag anzeigen
Danke für eure ehrliche Meinung!
Auch wenn es für Sie warsch. nur Freundschaft ist, so möchte ich doch jede kleine Chance nutzen und werde jetzt größere Schritte wagen.
@Lilly_22: Dein Vorschlag ist im Prinzip nicht schlecht aber dafür fehlen mir einfach die Eier.
Ich bring ihr heute kurz etwas vorbei dann hab ich mir gedacht, dass ich ihr ganz einen kleinen Blumenstrauß mitbringe. Was haltet ihr davon?
Ich glaub das zeigt unverwechselbar das ich sehr viel von ihr halte ABER überfordert sie auch nicht mit der Situation sofern sie nicht mehr will.

Falls ich mir das nur einbilde, so belehrt mich bitte! :/
NEIN! Kein Blumen! Herrgottnochmal, lies, was die anderen hier geschrieben haben!
G-Saite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 12:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey G-Saite,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
date, frau, treffen, verliebt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.