Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2014, 09:45   #111
Time2bcool
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Stephanus Beitrag anzeigen

Ich schrieb:"Wo wir grad bei Essen sind: Bock mal mit mir was Essen/Trinken zu gehen?". Dann war erstmal 15 Minuten Funkstille (hässlich so ne Ruhe :/). Dann kam zurück "Joah warum nicht?" - Sag mal spinn ich? Was ist das für ne Antwort?! Da ging mein Puls schon Richtung 140.. Ich:"Wann?" - Sie:"Wohin willst du denn? - Ich:"Ich pass mich da deinen Bedürfnissen an, möchtest du eher was Trinken, oder eher was Essen?" - Sie:"Du machst mir Angst..." - Ich:"Was hat das mit Angst zutun?" - Sie:"kp - ach egal"....

Frauen dieser Welt: Schreibt einem Kerl niemals bei einer solchen Diskussion, dass euch irgendwas egal ist. Egal = juckt mich nen Dreck!

Ich hatte so die Schnauze gestrichen voll und bin erstmal raus in den Wald laufen gegangen. Ich hab kräftig währendessen in mich reingeflucht und mich gefragt, in was für nem Film ich stecke. Im Garten noch Nachbarn getroffen und nach einem Gespräch hatte ich voll die gute Laune und geh zurück ins Haus. Lese dort als Erstes:"Alles gut?" - Schreib zurück:"Ja, war laufen etc. - gute Laune usw. - zu unserem Problem: Wohin willst du? und machte zwei Vorschläge für Restaurants." - Sie:"Alle so sportlich aktiv.." UND SONST NICHTS, 10 min nichts, kein Kommentar zum Essen, garnichts... - Ich dann nur "Ich werd das Gefühl nicht los, verarscht zu werden. Lassen wirs lieber..".
Es kam "Nur weil ich was übers Laufen gesagt habe?" --- wie auch immer, wir waren dann bei der Terminfindung. "Ja Montags muss ich einkaufen/backen, Dienstags und Mi bis halb 8 Uni"... - SAG MAL SPINN ICH? Für son Termin, wenn ich Bock habe, schmeiß ich alles übern Haufen...Ich schrieb nur noch sowas wie "Bin durcheinander hier, kp mehr etc. - Gute Nacht". Zurück kam ein "Nacht." und seitdem ist Funkstille.
Ach du lieber Schreck, was lese ich denn hier?! Das ist ja förmlich ein Paradebeispiel für die exemplarische „Negativbrille“ (Lesart) „unserer“ DS hier im LT

Ich darf dann mal eine Übersetzung wagen, wie ich die Kleine verstanden habe?

Ich bin jetzt mal SIE:

„Huch?! „Bock“ mal essen zu gehen und dann noch so BEILÄUFIG, das liest sich ja nicht sehr interessiert, was meint er mich oder ne x-beliebige Restaurantbegleitung? „Ich würde gerne mal mit dir Essen gehen oder so“ hätte netter geklungen, aber najaaa … dann jetzt selbst bloß nicht zu flirty antworten, nachher steckt da gar nix hinter bei dem, *15 Minuten den Schreck verarbeite* … Also gut: … „Joah, warum nicht?“ Hm … mal sehen, was er sagt  Vielleicht sagt er ja noch etwas, woraus ich seine Absichten besser einschätzen und mich sicherer fühlen werde *hoff*.

Oh, er antwortet nur „Wann“?? – der ist aber kurz angebunden! Das kenne ich anders, aber naja *wunder* … Hm, so direkt fällt mir da jetzt auch nichts ein, weiß ja auch gar nicht so recht, was er sich überhaupt vorstellt, also erstmal fragen, vielleicht hat er schon nen Plan. Ach so? er passt sich meinen Bedürfnissen an? Das klingt jetzt gar nicht mehr so schroff, wie am Anfang. Hihi … jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus, ich lass das mal durchblicken, vielleicht kommt ja dann etwas von ihm, das mir mehr Sicherheit gibt: . Außerdem weiß er dann gleich, dass ich nicht so tough bin, wie ich oft rüberkomme. Also: „Du machst mir Angst“ …

EIIIIIiiiiii!!! Das ist nach hinten losgegangen, der hat das nicht verstanden. Schnell ungeschehen machen: „kp – ach egal…“ … auf Antwort warten, warten… Nanu, da kommt nichts mehr?! Irgendwie hakts jetzt… komische Stimmung, fühlt sich ungut an. Mal fragen, ob auch alles gut ist. Oje, keine Antwort mehr, also nicht alles gut. Oh – doch alles gut, hat ihn gar nicht so tangiert, er hat gute Laune und war laufen?

Boah, wie die das alle immer schaffen, sportlich motiviert zu sein. Und ich hänge wieder als Einzige, und mach mir nen Kopf. Also dann – lasse ich mal mein Visir unten – er macht seins ja auch nicht hoch. Vielleicht hat er die komische Situation nicht gespürt, nur ich wieder.

Weiß gar nicht, ob mir ein Treffen nicht zu gefährlich wird, hm. Was kann ich sagen? Ich lass mal so allgemein meine Bewunderung für die „Sportler“ durchblicken … hoffe er sagt dann etwas, wo wir unbefangen weiter chatten können … dann hätte ich für eine Verabredung ein besseres Gefühl. Mal schauen. „Alle so sportlich aktiv …“.

Und dann deine schroffe Antwort. Wo sie trotzdem sich noch auf eine Terminfindung einlässt – immerhin!

Also mir wäre deine ganze Art zu schroff, und dein Visir zu blickdicht
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 09:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Time2bcool,
Alt 05.06.2014, 10:43   #112
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102


Herrlich, Time2bCool.
Ja, dass ich mich von zu schroffen Worten abschrecken lass, kenn ich auch...

Wobei er nun ja schon drangeblieben ist, der Stephanus. - Erfolglos, soweit ich das gelesen hab. Insofern würd ich 's dann auch abschreiben.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 14:43   #113
Mina2
Bück Dich.
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3.647
Naja,den Rest hattest du vergessen. Er hatte sich dafür entschuldigt und einen kleinen Vorstoß gewagt.

Es stimmt,in jungen Jahren denkt ne Frau teils soooo verquert und kompliziert.
Sie agiert ebenso teils schroff,mal davon ab das sie nicht fähig ist mal darauf einzugehen mit ner klaren Antwort,womit man arbeiten kann. Sowas nervt.

Ich finde,das er sich jetzt zurück zieht und keine Lust hat mehr als verständlich. Ausn Schneckenhaus heraus wagen indem man meint: Alle so sportlich...das sag ich meiner Mama. Aber selbst dann in ganzen Sätzen.

Ihm da was anzukreiden finde ich blöde...denn es passt hier einfach nicht auf kommunikativer Ebene. Und es gibt ja immer wieder Diven die meinen,das Mann schon die subtile Art versteht...
Wie war das in einem anderen Thread,wo sie was schweres trägt und nicht um Hilfe bittet,sich dann wundert das nichts kommt,seinerseits...aber selbst bekommt sie den Mund nicht auf um zu fragen...oder ne Ansage zu machen.

Ich denke dazu zählt sie auch,sonst würde sie dann nicht so eine versteckte Panik schieben,nur weil seine Frage halb nach Interesse riecht und nicht zu 100%...sowas kann nur ne Frau interpretieren.

Regel: Fragt ein Mann nach einem Treffen (egal welches)= Interesse(prinzipiell erst mal neugierig,egal in welche Richtung)

Nichts mit halb,wenig oder garnicht.

Regel: Richtet er sich nach ihr,wie sie Zeit hat usw.=möchte er nichts falsch machen bzw. ihr entgegen kommen

Nicht: Mir ist alles sowas von egal,plane du.

Und wenn,kann Frau reden und sagen: Lass uns gemeinsam was überlegen oder ich habe letztens das und das gesehen,gehört,dazu hätte ich Lust,was meinst?

Nur zu gerne möchte ich mal einige dabei beobachten wie sie ein Treffen ausmachen,wenn man das hier liest. Und was für Kopfkino dann losgeht,nur weil der Herr anders reagiert als erhofft...

Es ist auch nichts neues,das ein Mann subtile Andeutungen einer Frau meistens nicht versteht,nicht weil er Begriffsstutzig ist,sondern weil es so subtil daher schleicht wie ne Katze die schnurrt. Da liegt es auch an ihr klarer in den Aussagen zu sein um verstanden zu werden.

Zur Sicherheit und Führung:

Das brauchen unsichere Frauen,aus Angst vor einem Korb oder weil sie in sich nicht gefestigt sind. Hinzu kommt,das sie meistens daraufhin merkwürdig reagieren weil sie ja in jeder Geste usw. Desinteresse erkennen oder glauben das es so ist....das kann anstrengend werden. In jüngeren Jahren öfters,als in späteren. Je nach Erfahrung.
Und so eine Frau zeigt selbst nicht das sie gerne möchte,sondern tut ebenso egal weil sie glaubt...ja was eigentlich?
Hmm,und wenn zwei auf cool tun und unnahbar dann kann man den ganzen Tag miteinander schreiben,aber es wird nie was passieren...

Jedenfalls tun manche so als wenn das erste Treffen oder ein gemeinsames Essen ein Heiratsantrag wäre. Spaß an der Sache erkenne ich da nicht...oder weil man halt einfach mal neugierig auf den Anderen ist,wie er/sie so ist.

So kann das ja nichts werden...Kopfkino feuert das Ganze nur noch an,im negativen Sinne,und schon wieder bringt man sich um ein eventuelles schönes Erlebnis.
Mina2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 17:31   #114
Stephanus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 11
Die Geschichte hat wohl nie ein Ende:

Heute wurde ich dann angeschrieben, ob ich Bock habe mit ihr und einer Freundin einen Kaffee trinken zu gehen. Ich sagte, dass ich Vorlesung habe und wurde daraufhin auf die Pause in der Mitte der beiden Vorlesungen zum Trinken aufgefordert worden. Gesagt getan, ich war da. Hab dort gesessen und zwei Stunden dort verbracht. Hab die Vorlesung geschwänzt

Nun zum Thema. Wir haben kaum Gemeinsamkeiten, ich kann jetzt weit ausholen, aber irgendwie passt es einfach nicht. Sie ist der komplette Gegensatz zu mir. Sie ist ein Kontrollfreak und gibt das zu und ich bin mal sowas von locker was das angeht. Sie ist krass diszipliniert, ich nicht usw. usf.

Jetzt der Oberhammer. Ich kam besser mit ihrer Freundin, die dabei war klar und habe fast nur Gemeinsamkeiten entdeckt und ca. 70% mit ihr und 30% mit der Anderen gehabt. Außerdem ist die Freundin ne Spur erwachsender, weltoffener etc. pp. - HILFE! xD

Ich halte euch auf dem Laufenden, was dort noch weiter passiert, aber vermutlich ist die betreffende Nummer mit Madame abgehakt. Ich bin btw völlig offen in das Gespräch, war nett und vorzüglich und habe mich benommen Und effektiv war es das, was ich eigentlich wollte; herausfinden, ob wir zueinander passen etc.
Stephanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 17:43   #115
Mina2
Bück Dich.
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 3.647
Zitat:
Zitat von Stephanus Beitrag anzeigen


... herausfinden....
Darum geht es...nichts anderes.

Wozu also Kopfkino,wenn es doch zum Greifen nah ist...
Mina2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2014, 17:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mina2,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
anbahnung, liebe, probleme, widersprüche

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.