Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2014, 09:14   #1
Derick22
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 5
Schritt wagen?

Guten Tag,
ich, m 18, bin in eine Freundin welche ich 2 Jahre kenne verliebt.
Sie hat mich wirklich sehr gerne aber ich weis nicht ob sie sich mehr mit mir vorstellen kann (kann man bei ihr aber auch nicht einschätzen). Zu 100% schließe ich es aber auch nicht aus.
Nun hab ich Angst, dass sie mit einem anderen Mann mit welchen sie grad viel Kontakt hat eine Beziehung eingeht und deshalb möchte ich einen großen Schritt wagen bevor ich es mir ewig vorhalte nicht getan/gewagt zu haben.

Mein Plan: Ich wollte mit Ihr in 2 Wochen für 2 Tage über die Grenze fahren Urlaub machen.
Nun hab ich mir gedacht das ich ihr einfach in den nächsten Tagen eine SMS schreibe, dass ich glaub das ich schön langsam Gefühle für sie entwickle und ich es deshalb besser finden würde, den Urlaub etwas zu verschieben.

Ich finde diesen Ansatz nicht blöd denn 1. wird sie so nicht überfordert/überrumpelt im Gegensatz zu "Ich liebe dich so sehr" - 2. hat sie Zeit darüber nach zu denken und 3. weiß ich danach auch ob sie sich mehr vorstellen könnte denn dann würde sie ja zb. zurück schreiben. "Geht mir auch so ... bla bla bla". Wenn das passiert könnte ich den "Angriff" starten.

So bitte belehrt mich jetzt eines besseren denn ich habe sicher schon die "rosa Brille" auf.

Achja, natürlich bin ich nicht schon seit 2 Jahren in sie verliebt. Sie hat mir zwar immer schon gefallen aber die richtige Liebe hat sich erst mit der Zeit entwickelt.

VIELEN VIELEN DANK!

Ps. Bin etwas in eile ... deshalb sind ev. einige Rechtschreibfehler zu finden.
Derick22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 09:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Derick22,
Alt 04.07.2014, 09:24   #2
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.720
Zitat:
Zitat von Derick22 Beitrag anzeigen
Nun hab ich mir gedacht das ich ihr einfach in den nächsten Tagen eine SMS schreibe, dass ich glaub das ich schön langsam Gefühle für sie entwickle
Mach das nicht, es sei denn, Du willst Dich selbst sabotieren. Zeige ihr auf andere Weise, dass Du sie als Frau und nicht als Kumpel wahrnimmst (flirten, Körperkontakt, Doppeldeutigkeiten, Anspielungen) aber sprich es auf gar keinen Fall an. Gefühlsoffenbarungen bevor man miteinander in einer Beziehung ist führen in nahezu 100% der Fälle zu einer Antwort à la "lass uns Freunde bleiben".
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 09:43   #3
Derick22
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
nicht als Kumpel wahrnimmst (flirten, Körperkontakt, Doppeldeutigkeiten, Anspielungen)
Tipps dazu? Körperkontakt hab ich schon viel mit ihr. Sie blockiert den Körperkontakt zwar nicht und geht auch nicht auf Abstand aber ich glaube das bedeutet nichts da wir ja schon gut befreundet sind.
Aber welche Anspielungen/Doppeldeutigkeiten gibt es die auch richtig wahrgenommen werden?

Vor allem darf ich mir jetzt keine Zeit mehr lassen und die Aktionen sollten alle bald erfolgen falls wirklich noch jemand anders zurzeit um ihre Gunst wirbt.

Geändert von Derick22 (04.07.2014 um 13:08 Uhr)
Derick22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 11:58   #4
NighttimeBird
Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 412
Hm, ich verstehe nicht so ganz.
Ihr seid halt befreundet und sie "erwidert den Körperkontakt nicht"?
Vielleicht lässt sie eben zu, was freundschaftlich okay ist, aber forciert auch nichts, was Du falsch interpretieren könntest?
Wieso sollte keine Erwiderung von körperlichen Annäherungen irgendwie ein Zeichen sein, dass sie mehr empfinden könnte?
Ich wünsche es Dir ja, aber so ganz so megaschüchtern und trottelig sind Frauen auch wieder nicht, dass sie offenbar massenweise es nicht hinkriegen sollten innerhalb von den Zeiträumen, die Männer sie so kennen, auch mal klare Signale oder erste Schritte zu gehen, wenn sie mehr wollen. Hier werden dann immer abstruse Theorien gesponnen, was die Damen umtreiben könnte, dass sie es in X Wochen, Monaten, Jahren nicht geschafft haben, Person Y ihre Liebe zu zeigen. Manchmal sind Frauen auch nicht so ganz anders als Männer. Manchmal gibt es nichts zu zeigen. Zwei Jahre sind da echt schon eine lange Zeit.

Vor allem wenn da jetzt ein Anderer ins Spiel kommt.
Ich glaube schon, dass mit offenen Karten spielen da vielleicht der beste Ansatz ist.
Natürlich würde ich an Deiner Stelle auch eher den Weg gehen, dass Du es ihr "zeigst", statt die Holzhammer-Methode aber es kann halt sein, dass schon längst was läuft mit dem Anderen.
Eigentlich ist das doch ein guter Aufhänger. So nach dem Motto "Hey, seit Du häufiger mit X Zeit verbringst, ist mir klar geworden, dass ich mehr für Dich empfinde..." Nur per sms solltest Du es wirklich nicht machen

Aber mach Dich innerlich drauf gefasst, dass es eher dafür gut sein könnte, für Dich klare Verhältnisse zu schaffen, die Dir aber vielleicht gefallen werden. Aber vielleicht hast Du Glück und kannst vielleicht doch positiv überrascht werden.

Viele Grüße
NighttimeBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 12:59   #5
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.720
Zitat:
Zitat von Derick22 Beitrag anzeigen
Tipps dazu? Körperkontakt hab ich schon viel mit ihr. Sie erwidert ihn zwar nicht aber ich glaube das bedeutet nichts da wir ja schon gut befreundet sind.
Aber welche Anspielungen/Doppeldeutigkeiten gibt es die auch richtig wahrgenommen werden?

Vor allem darf ich mir jetzt keine Zeit mehr lassen und die Aktionen sollten alle bald erfolgen falls wirklich noch jemand anders zurzeit um ihre Gunst wirbt.
Wenn sie ihn nicht erwidert, ist das eher ein schlechtes Zeichen. Achte darauf, ob sie Deine Nähe sucht, etwa, wenn ihr nebeneinander sitzt. Außerdem musst Du sie in Zukunft an Stellen berühren, wo sich gute Freunde in aller Regel nicht berühren, z.B. Deine Hand / Arm um ihre Hüfte oder auf das Bein legen, ihr das Gesicht streicheln, etc.

Andeutungen / Doppeldeutigkeiten gibt es nicht einfach so, die musst Du einbringen. Sprich, sie necken, sexuelle Anspielungen machen, usw. Generell ist es allerdings recht schwierig, von der Freundschaftsschiene runter zu kommen, wenn man einmal drauf ist. Du darfst Dich da keinesfalls ambivalent verhalten, sondern müsstest ihr ab sofort deutlich und unmissverständlich zeigen, dass Du sie in erster Linie als Frau und nicht mehr als Kumpel siehst. Und das ganze ist natürlich mit einem hohen Risiko verbunden - die Freundschaft wirst Du danach, falls es nicht klappt, vergessen können.
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 13:10   #6
Derick22
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von questio Beitrag anzeigen
Wenn sie ihn nicht erwidert ...
Sorry das war mein Fehler ... ich meine natürlich nicht erwidern, sondern das sie den Körperkontakt nicht blockiert bzw. bei Körperkontakt keinen Abstand nimmt. Sorry! Nur ich glaube das es noch nichts bedeutet denn gute Freunde haben auch Körperkontakt.

Aber wie du sagst, ich muss irgendwie zeigen das ich Sie als Frau war nehme und nicht als Freund. Wie muss ich mir noch überlegen. :/
Derick22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 13:46   #7
Derick22
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2014
Beiträge: 5
Wie kann ich Ihr zb. auch klar machen das ein Treffen oder Essen gehen in meinen Augen ein Date ist? Ich kann ja schlecht sagen: "Ich würd dich gerne zum Essen/einem Ausflug einladen. Ist aber nicht Freundschaftlich sondern ein Date".
Derick22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 14:31   #8
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.720
Zitat:
Zitat von Derick22 Beitrag anzeigen
Wie kann ich Ihr zb. auch klar machen das ein Treffen oder Essen gehen in meinen Augen ein Date ist? Ich kann ja schlecht sagen: "Ich würd dich gerne zum Essen/einem Ausflug einladen. Ist aber nicht Freundschaftlich sondern ein Date".
Versteife Dich nicht zu sehr auf einzelne Situationen wie Essen gehen / sonstige Treffen oder die Bedeutung, welche solche Situationen haben können. Deine Grundhaltung und Dein Verhalten ihr gegenüber muss unabhängig von der jeweiligen Situation flirty / verführend und erotisch im ursprünglichen Sinne des Wortes sein. Also ein spielerisch-sexuelles Verhalten.
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2014, 14:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey questio,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
entwickeln, freundin, gefühle, liebe, plan, schritt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.