Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2014, 20:39   #1
tiara
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 2
Bin ich zu blöd für eine Beziehung? helft mir..

Hi ihr lieben,
Vielleicht gibt es dieses Thema schon, aber ich bin neu hier und hab es noch nicht entdeckt.. folgendes:
Ich bin 24 und hatte noch nie eine richtige Beziehung, aber ich wünsche mir das eigentlich so sehr.
Zur kurzgefassten Geschichte:
Meine letzte "richtige" Beziehung hatte ich mit 17.. seither hatte ich nur Affären. Ja manche waren so geplant, aber bei zwei oder drei davon hatte ich wirklich ernste absichten.. naja, nur ich! Hat sich dann irgendwann erledigt.
So jetzt habe ich vor 4 Monaten einen mann (28) kennengelernt. Wir verstehen uns super, lachen zusammen, unternehmen auch voll & haben natürlich auch sex. Er hatte aber bis kurz vor unserem kennenlernen eine freundin.. gut da will man nicht gleich alles Dingfest machen, sondern ihm Zeit geben da man nicht als lückenbüßer herhalten will. Schön und gut ja.. jetzt sind aber schon ein paar Monate vergangen. Vor kurzem hatten wir ein Gespräch. Er meinte: "ich hab mich wirklich in dich verliebt, aber gib mir naxh 4 Jahren Beziehung ein bisschen zeit" da wären wir wieder bei dem leidigen Thema welches ich IMMER zu hören bekomme.
Langsam Bin ichs wirklich leid.
Am liebsten würde ich sagen: hey entweder ganz oder garnicht! Aber das bring ich dann doch nicht übers Herz.. meine Mädels sagen mir immer wieder ich soll mal stark sein u auf ihn scheißen. Leichter gesagt als getan!
Auch bin es immer ich die ein treffen vor schlägt.. er findest zwar dann immer echt schön wenn wir was machen das sehe ich auch in seinen augen, aber von selber kommt da nichts.. (er is auch sehr sehr schüchtern u ein unsicher mit sich selbst.. auf gut deutsch: er halt nicht viel von sich)
Naja um zum ende zu kommen:
Ich hatte bisher nur Affären, jetzt scheinbar wieder.. und das macht mich fertig.. ich weiß nicht warum das so ist.. bin ich zu nachgiebig? Was kann ich ändern? Muss ich mich rar machen? Ihn zum Zug kommen lassen?
Es wäre toll wenn ihr mir nen rät geben könntet!

Glg
tiara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 20:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.09.2014, 21:14   #2
Krümel100
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: NRW
Beiträge: 214
Hallo tiara,

als Rat kann ich Dir nur geben. Wenn Du keine Lust auf Affären mehr hast, solltest Du im Vorfeld, bevor man sich näher kommt, fragen wie er zu einer Beziehung steht. Anhand der Antworten, merkst Du, ob er sich eine Beziehung vorstellen kann. Denn wenn er von Anfang an sich nicht festlegen wollte, warum sollte er das jetzt wollen. Da solltest mehr auf den Zahn fühlen.
Was ihn betrifft,
Tja, so hart das klingt, einfach gehen, weil eure...evtl. Beziehung nicht Deinen Vorstellungen entspricht.
Ich wüsste da keine andere Lösung.
Ich musste mich auch schon aus einer Beziehung lösen, wo ich sehr verliebt war, das tat auch sehr weh, zu gehen. Aber es ist der einzige Weg, wenn man seine Wünsche erreichen will. Denn es gibt nichts schlimmeres als unglücklich in der Beziehung.
Krümel100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 00:00   #3
current
abgemeldet
Wenn ich mir Dein Posting so durchlese, drängt sich mir der Eindruck auf, dass Du's den Männern einfach zu leicht machst. Du sagst ja, dass alle Initiative von Dir ausgeht. Das heißt, Du kannst nicht ohne ihn sein, obwohl Du weißt, dass von ihm nur Halbherzigkeiten kommen. Auf die Affäre willst Du aber auch nicht verzichten.

So sehr mir persönlich geziertes Verhalten bei Frauen missfällt, so würde ich Dir in Deinem Fall aber schon raten, Dich weniger schnell sexuell auf jemanden einzulassen. Deine Männer sehen in Dir wahrscheinlich ne leichte Beute und kommen schnell an ihren Spaß, Du ja auch, was soweit ja auch völlig ok ist.
Dafür brauchen sie dann aber keine Beziehung. Sei also nicht zu schnell und versuche, vorher abzuklären, wie jemand zu Dir steht und welches Interesse er auch an Dir als Person hat. Wenn jemand dann schnell von Dir ablässt, weißt Du schon eher, woran Du bist, und bekommst vielleicht einen schärferen Blick für die, die wirklich mehr von Dir wollen.

Was erwartest Du Dir denn von einer Beziehung? Wie unterscheidet sie sich in Deinen Augen denn von dem, was Du jetzt gerade mit Deinem Freund hast?
current ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 12:42   #4
amicelli8
abgemeldet
Schieß ihn ab.

Lass dir nicht auf der Nase herumtanzen. Du musst schon deine Grenzen aufzeigen und darfst nicht immer so rücksichtsvoll, geduldig und nachgiebig sein, sondern solltest an erster Stelle immer an dich, deine Bedürfnisse, deine Wünsche und deine Vorstellungen denken. Werde etwas egoistister und steck den Kerlen nicht alles in den Hintern in der Hoffnung, dass sich einer mal dir gegenüber für eine Beziehung erbarmt.

Eigentlich ist es ganz einfach:

Wenn ein Mensch/Mann dir nicht ins Konzept passt, dann muss er weg.

Dir passt es nicht, wie es gerade ist, also lass es. Dein Fehler ist, dass du denkst "wenn ich ja lieb und nett und verständnisvoll und geduldig etc. bin, dann wird es irgendwann in der Zukunft..."
Oder: "Es stört mich wie es ist, aber er ist so gutaussehend, so humorvoll, so toll.."

Lerne mehr auf das JETZT zu achten, wie es dir geht, ob du zufrieden bist, ob dieser Mensch JETZT deinen Vorstellungen entspricht, ob es so läuft, wie du dir das immer gewünscht hast etc. und streiche Sätze aus deinen Denk- und Handlungsmuster, die mit "aber.." enden.

Geändert von amicelli8 (06.09.2014 um 12:55 Uhr)
amicelli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2014, 14:47   #5
YoungGentleman
Happiness is a choice...
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 2.088
Ich schließe mich Amicelli an.

Du musst auch mal Nein sagen, tiara. Du machst es doch wieder so wie bisher, du änderst nichts und gerätst an den selben Typus Mann, der Dich nicht anders behandeln wird als seine Vorgänger.

Mach deine Absichten klar im Sinne von ganz oder gar nicht.
YoungGentleman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung aufbauen, brauche rat, hilfe, immer nur verarscht, männer, traurig

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.