Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2015, 11:28   #1
Mie
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 57
Hilfe!!! Bin verliebt

Hallo alles zusammen,

war end aber endlange nicht hier Online da nun ich irgendwie mit einer Frau nicht klar komme wollte ich eure meinung dazu hören. Ich werd meine Geschichte kurz erzählen.

Irgendwann hat sich eine Freundin bei mir gemeldet. Es war Komisch da sie nicht driekt meine Freundin ist sonderen von meine Beste Freundin die Freundin kurz gesagt ich hab mit ihr eigentlich nichts grossartig zutun ausser das man sich vielleicht 3 mal im Jahr sehen tut durch Private Partys.

Ab dem Punkt hatte ich Kontakt mit ihr. Hab mir dabei nichts gedacht da ich sie ja kaum kennen. Haben ab und zumal geschrieben mehr auch nicht. Eines Tages da hat man sich auf eine Privat Party getroffen, sie war sich unsicher ob sie kommt, am Ende war sie da. Später waren wir dann in einer Disco und da fing sie an mit mir über Beziehungen zu Quatschen, das sie jemanden kennt, das der jenige es nicht weiss, und sie bisschen verwirrt ist, weil sie kurzem mit einem eine Trennung hinter sich hat usw. auf jede Fall sprachen wir denn ganzen Abend. Ich hab ihr halt bisschen geholfen, Tipps gegeben.

Die nächsten Tage hatten wir andauernd Kontakt. Haben uns auch getroffen, waren frühstücken, waren einfach so draussen spazieren und Meistens sogar über ihre Beziehung gesprochen, das der jezige Typ sich nicht meldet usw. Natürlich haben wir auch Stunden lang über mich geredet wie es bei mir zurzeit aussehen tut. Ehrlich gesagt wollte ich darüber garnichts sprechen mit ihr. Warum den auch. Sie war für mich nur eine Freundin und ich verhielt mich auch so. Wir haben nur gelacht und gelacht, sie meinte immer das ich echt Cooler Typ bin und das sie mich mega mögen tut sogar mit mir Urlaub machen will. Ich dachte mir, ehhh find ich schön, da ich sie auch okay finde, sie war lustig, schön, wir verstanden uns. Aber meistens war Thema nur Ihre jetzige beziehung.

Nach ne Zeit so 4 Wochen habe ich gemerkt das ich gefühle für sie empfinde nur wollte ihr es nicht direkt sagen. Ich blockierte in dem ich ihr sagte das ich mich langsam wieder um mich kümmern muss da es langsam zur gewohnheit wird und da sie ja in so eine Beziehungphase steckt wo niemand weiss was mit den los ist wollte ich und das hab ich ihr gesagt lieber nicht mehr treffen und quatschen. Ich merkte es das es bei mir langsam mehr wird daher hab ich es ihr gesagt. Sie selbst meinte das ich Angst habe mich nie wieder zuverlieben zu könnnen ??? ich weiss nicht was sie damit meint ??? Kurz, sie wollte es nicht, meinte das wenn wir uns treffen nicht mehr über ihre Beziehung sprechen. Sie meinte das sie mich wirklich MEGA MÖGEN tut und sie sich wenn ich nicht mehr da bin einsam fühlt.

Sooo nun sind 4 Tage vergangen und ich muss ganzezeit an sie denken. Überlege mir ob ich einfach sagen soll. Das ich mich in sie verliebt habe andereseits denk ich mir das sie so oder so weiss. Hatten auch seitdem kein Kontakt.

Was sagt ihr ???

Ich bedank mich jetzt schon mal
Mie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2015, 11:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mie,
Alt 29.01.2015, 11:45   #2
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Entweder ist es von ihrer Seite die tölpelhafteste Anmache seit Menschengedenken oder - was wahrscheinlicher ist - Du bist für sie der Sorgenmülleimer. Du machst das schon richtig, wenn Du Dich von ihr distanzierst. Schließlich schwärmst Du für sie und würdest ohnehin nur das Nachsehen haben oder Dich früher oder später zum Affen machen, wenn Du sie weiter triffst.

Ich empfehle Dir auch, keine große "Aussprache" o. Ä. zu haben, weder über Deine Schwärmerei noch über ihr Getue. Das kommt nur dramamäßig drüber, und dafür seid ihr euch nicht mal ansatzweise nah genug.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2015, 12:04   #3
Mie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 57
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Entweder ist es von ihrer Seite die tölpelhafteste Anmache seit Menschengedenken oder - was wahrscheinlicher ist - Du bist für sie der Sorgenmülleimer. Du machst das schon richtig, wenn Du Dich von ihr distanzierst. Schließlich schwärmst Du für sie und würdest ohnehin nur das Nachsehen haben oder Dich früher oder später zum Affen machen, wenn Du sie weiter triffst.

Ich empfehle Dir auch, keine große "Aussprache" o. Ä. zu haben, weder über Deine Schwärmerei noch über ihr Getue. Das kommt nur dramamäßig drüber, und dafür seid ihr euch nicht mal ansatzweise nah genug.
HaHa wie Geil... Sorgenmülleimer

Ob es eine Anmache von ihre seite aus war frag ich mich auch die ganzezeit. Ich denk mir nur, Urlaub ? zusammen ? ich kenn sie nur paar wochen.....

Also hab ich doch richtig gehandelt Yeah. Wenn ich für sie wirklich was besonderes wäre, glaube ich wäre alles anders gelaufen.

Ich würde auch gerne andere hören was ihr darüber denkt ? Wie sollte ich mich verhalten ? denk ihr das @Damien Thorn schon richtig liegt ?
Mie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2015, 14:19   #4
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.426
Zitat:
Zitat von Mie Beitrag anzeigen
Meistens sogar über ihre Beziehung gesprochen, das der jezige Typ sich nicht meldet usw.
Eigentlich ein totsicheres Zeichen, dass du keine Chance hast.

Wenn du jetzt "gestehst", dann wird sie ganz überrascht tun und das es sooooo natürlich nicht gemeint wäre...

Tu dir selber einen Gefallen und geh auf Distanz.

Falls sie dann nachkommt kannst du das Törchen ja ein wenig aufmachen und eine Andeutung machen.
Es muss dabei aber klar sein, dass für dich eine Degradierung auf bloße Freundschaft inakzeptabel ist, du deswegen Distanz gesucht hast.
Spätestens dann wirst wissen woran du bist.

Aber macht dir lieber nicht zu große Hoffnungen.
Hör auf einen auf gut Kumpel zu machen und dir ihre Probleme anzuhören, das führt dich nirgendwo hin. Da fährst du definitiv gleich besser wenn du in Zukunft gleich sagst, dass dich die Erzählungen von ihren Ex-Lovern nicht interessieren.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2015, 14:46   #5
BeyondBirthday
Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Dresden
Beiträge: 121
Deine Lage ist eine Stufe weiter als die Friendzone.

Da wirst du wohl niemals rauskommen. So plump es klingen mag, sowie auch die Bezeichnung.
Es ist schon sehr fraglich wie euer Kennenlernen so verlief und letztendlich auf diese Situation hinausgelaufen ist. Schade eigentlich, vielleicht war der Zeitpunkt auch einfach unpassend weil sie in einer Krise steckt und dann wirklich nichts anderes im Kopf hatte.
Und da warst eben du, jener der geduldig alles mit angehört hat und auch fortsetzend weiter seelischen Beistand geleistet hat. Dass du dich unter all dem Geweine in sie verguckt hast ist ein die traurige Ironie dahinter.

Aber du bist auf dem richtigen Weg. Dir ist selbst klar geworden dass diese Situation absolut keinen Sinn hat und dich am Ende nur in den Wahnsinn treibt. Mach dir keine Sorgen um sie, sie wird sicherlich auch mit anderen darüber sprechen können.
Möglicherweise sieht sie irgendwann was ihr entgangen ist, aber hoffentlich ist es da bereits zu spät und du bist dann der in einer Beziehung .

Lass los von ihr und merke für später am besten wie schnell man plötzlich zum "Sorgenmülleimer" werden kann. (Ich mag die Bezeichnung)
BeyondBirthday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 09:57   #6
Mie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 57
Hallo alle zusammen,

erstmal möchte ich mich bei euch bedanken. Ihr seit alle SUPER GEIL BOMBIG. Ich bin auf jeden Fall gern ein SorgenMüllEimer HaHa neee spass natürlich nicht, zwar helfe ich gerne aber wenn man dann der jenige ist der sich verliebt ist das natürlich doof.

Jetzt sind, jaaaa soooo etwa fast 1 Woche vergangen, von ihr ist nichts aber garnichts zu hören, irgendwie Komisch, was ihr wissen müsst, das sie es auf jeden fall nicht wollte als ich es ihr gesagt habe das ich nicht mehr kann, sie meinte NEIN sie will das nicht, wollte sich direkt nächste Tag mit mir treffen und erwähnte das sie nicht mal über den anderen Reden wolle, kurz gesagt irgendwie habe ich den eindruck das sie auch ein Plan hatte aber es nicht durch gezogen hat und nicht so verlief wie sie es geplant hatte.

Was sagt ihr ? denk ihr sie hatte auch irgendwie ein Plan ? Plan B ----> ICH nur es hat nicht geklappt.
Mie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2015, 13:24   #7
hadschi
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Ort: Wien
Beiträge: 253
Zusammen die Vergangenheit besprechen, weil sie schließlich Teil des Lebens ist, finde ich wichtig und schafft auch gegenseitiges Vertrauen. Wenn man ZUSAMMEN ist!

Aber du baust diese Frau auf für nichts. Das mit dem Ex ist alles andere als Vergangenheit, wenn sie sich aufregt, dass er sich nicht meldet.

Gern helfen kannst du dort, wo was rausschaut. Und 4 Wochen lang warst du leider nichts anderes als der gratis Lebensberater!

Wieso redest mit ihr denn stundenlang über den Ex? Und wennst schon redest...

Leg dich halt mit ihr auf die Couch, schau, dass du in einer Phase, wo sie über den Ex schwafelt und frustiert ist... mal einfach durch die Haare streichelst und sagst

"du entscheidest selbst, ob du unzufrieden bist oder nicht"
"wenn du im Urlaub in ein Hotel fährst und es dir nicht gefällt, fährst du die nächsten Jahre ja auch nicht wieder dorthin, sondern suchst dir etwas anderes oder?"
"und ich glaube er ist ein 2 sterne hotel ?"

Spontan mein ich, wenns passt. Im richtigen Moment fällt dir schon etwas vergleichbares ein. Ganz locker bleiben. Viel Augenkontakt dabei und selbstbewusst sein.
Nicht davon reden, dass du Interesse hast. Interesse zeigen.

Körperkontakt halt irgendwie herstellen. Wenns auf der Couch gnotzts kannsts ja zum Spaß fragen, obs kitzlig ist. Manchmal sagen Frauen, dann ja eh sowas wie "ja, aber ich sag dir nicht wo". Das ist eh schon eine halbe Einladung zum herumblödeln. Musst du halt abschätzen können, ob es das wirklich ist. Wenn sie nein sagst kannst du ja sagen "ich schon". "wo?" "sag ich dir nicht zum Selbstschutz, "

Mir ist nie etwas besseres eingefallen für den Anfang.

An sensiblen Stellen würd ichs aber net probieren, sonst kanns sein, dass dir ane woscht

Wenn sie sich da wegdreht, weißt eh schon, dass sie nicht zugänglich ist...

Nutze jede Gelegenheit, wo sie über ihn redet dazu, ihn subtil ein bisschen als wiaschtl darzustellen. Sag halt, "Puh. Na zum Glück hat sich sein kompliziertes Wesen nicht auf dich übertragen. Sonst würd ichs keine 5 Minuten mit dir aushalten glaub ich."

Geändert von hadschi (03.02.2015 um 14:19 Uhr)
hadschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 12:45   #8
Mie
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 57
@hadschi:

Ehrlich gesagt Hadschi, wollte ich ja es so machen halt nach und nach, schritt für schritt und ich glaube und das möchte ich von euch wissen das ich Quasi so etwas wie Plan-B war für sie. Sie hat mich immer gefragt wie es bei mir ausschaut zuzeit mit Liebe usw sie wollte mit mir immer zutun haben und wie ich schon sagte sogar Urlaub machen, sie hat sich über meine Anrufe immer sehr gefreut.
Mie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 12:51   #9
hadschi
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Ort: Wien
Beiträge: 253
Ob du ein Plan B warst kann dir hier wahrscheinlich niemand so genau sagen. Das weiß nur die Frau. Und wenns so wäre sagt sie es dir nicht, oder verpackts in schöne Worte.

Mögen ist schön und nett formuliert. Sagt meiner Meinung aber auch aus, dass kein Interesse besteht. Mögen tu ich meine Freunde. Und ich glaube, als das nimmt sie dich auch war. Langsam angehen lassen ist ja gut. Aber 4 Wochen? Und kein Körperkontakt?

Schlimmstenfalls bist du nichtmal Plan B. Und sie fragt nur nach deinem Beziehungsstatus, weil sie schon das Gewissen wurmt, weil sie dich dauernd mit ihren Problemen zutextet und glaubt vielleicht willst du ja auch etwas ablassen.
hadschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 12:54   #10
hadschi
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Ort: Wien
Beiträge: 253
Und ja. Sie fühlt sich einsam, weil sie plötzlich mit ihren Problemen alleine dasteht.

Ich würde ihr gar nichts sagen. Ich würde langsam und behütet den Körperkontakt suchen, Schritt für Schritt. Und das bald.
hadschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 12:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey hadschi,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.