Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.03.2015, 10:15   #1
Araxus
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 5
Muß man das verstehen?

Guten Morgen zusammen,

dies ist mein erstes Posting in diesem Forum, wo ich mir erhoffe, etwas Licht ins Dunkel der Frauenwelt zu bringen.

Da ich eher ein einzelgängerischer Typ Mann bin, geschuldet aus meinen früheren Kindheits und Jugenderfahrungen, fällt es mir nicht wirklich leicht so offen zu schreiben, da ich sonst meine "Angelegenheiten" selbst regel und auf einen zufriedenstellenden Stand bringe, mit dem ich Leben kann.

Hm, wo fängt man an?

Ich werde nächste Woche 42 und stelle nach und nach fest das mein Leben in Sachen Liebesdingen an mir vorbei rauscht. Die letzte Beziehung zu einer Frau liegt nun fast 5 Jahre zurück. 5 Jahre die ich auch brauchte, um sowas wie Vertrauen zu Frauen wieder aufzubauen.
Da zwischen meinen "Beziehungen" immer Jahre lagen wo ich mich einer Frau nähern konnte, ist der jetzige Zeitraum doch schon ziemlich lang und ich komme ins Grübeln was da falsch läuft.
Es ist nicht so das ich das interesse verloren hätte oder das man es bei einer interessanten Frau nicht versuchen würde, aber letztendlich endet es meißt so das man den Spruch um die Ohren gehauen bekommt.....du bist ein netter Typ, ABER.....und das war es dann, egal was im Vorfeld abgelaufen ist. Sei es flirten,rumschäckern etc.

Ich selbst empfinde mich nicht als übermäßig schön, so das einem die Frauen die Bude einrennen,allerdings wurde ich auf offener Strasse auch noch nicht wegen meines Aussehens erschlagen. Es ist halt normal.
Man bescheinigt mir von diversen Seiten spitzfindigkeit, gutes Beobachtungsvermögen,sehr viel Humor, ohne das er aufdringlich wirkt.Guter Zuhörer, guter Gesprächspartner und und und. Unterm Strich, wo man(n) eigentlich zufrieden sein könnte, das man sich doch etwas von dem Bild abhebt, was Frauen ( gerade die die komische Beziehungen hatten oder führen) teilweise von Männern haben.
Ich bin weder der Partymensch, noch jemand der nur stur zu Hause hocken möchte....eine, wie ich finde, gesunde Mischung.

Die Realität sieht dann allerdings anders aus, sofern man den nötigen Mut aufgebracht hat sich jemanden zu offenbaren, bzw Zeichen zu setzen, das man am Gegenüber interesse hat.
Sei es auf Internetplattformen, oder in der "freien" Wildbahn wie z.B. auf Arbeit etc.
Man richtet z.B. auf einer Datingseite ein schönes Profil mit ernsten Absichten ein,füllt alles brav aus, nimmt ein Bild was einem am besten gefällt......und dann passiert nüscht. Selbst wenn man eigenständig aktiv wird und jemanden nett anschreibt, dann landet man unbeantwortet im Mülleimer,oder bekommt eine kurze und knappe Abfuhr. Das Frauen auf solchen Plattformen regelrecht belagert werden, meißt mit eindeutigem Hintergrund, ist mir mehr als klar.Aber das man da z.B. so auf die Schnauze fällt und letztendlich niemanden kennen lernt, war für mich dann schon enttäuschend.So das man sich eigentlich nur noch Profile anschaut,aber keine anschreiben mehr verfasst.

So verging dann wieder einige Zeit, wo ich dann alleine vor mich her lebe und langsam den Gedanken an Frauen gänzlich aus meinem Leben streichen möchte.

Anfang Februar wechselte ich dann die Arbeitsstelle, was wieder neue Menschen ins Leben brachte.Unter anderen auch eine sehr hübsche Frau wo ich sagen mußte das passt wie Arsch auf Eimer, vom miteinander umgehen. Ich war erstmal skeptisch gegenüber der Situation, ließ mich dann aber auf ihre eindeutig zweideutigkeiten ein,teilweise auch sehr speziell,sexuell unterschwellig angehaucht. Wenn man uns beide so sah, hätte man denken können das da mehr ist. Auch ihre Aussagen ala sie steht auf ältere Männer (sie ist 34, ich 41) machten die Sache nicht leichter. Ebenso wenig Aussagen wie...das ich mit dem rauchen aufhören sollte (sie ist Nichtraucher)...manche Frauen werden es mir danken ( Augenzwinkernd). Da ich eher der zurückhaltende, abwartende Mensch bin, war ich dann zusätzlich erstaunt, das sie viel Körperkontakt suchte, immer kleine Berührungen, das gewisse anfunkeln und und und. Letzte Woche hab ich dann allen Mut zusammen genommen und sie nach ihrer Nummer gefragt, damit man etwas über Whats app schreiben kann, eventuell auch mal telefoniert,sich einfach bissl besser kennen lernt.
Fakt ist nun, sie scheint sich um 180 Grad gedreht zu haben. Das miteinander hat sich geändert, weder schreibt sie etwas, noch reagiert sie, wenn ich ihr schreibe.Wenn sie mal reagiert, dann stehe ich vor dem Handy und wundere mich doch über die Antworten die da kommen,wenn mal welche kommen. Teilweise genau das Gegenteil von dem was in den letzten Wochen so zwischen uns war.
Auch auf Arbeit wird man kaum eines freundlichen Blickes gewürdigt, man kommt sich wie der letzte Arsch vor, ohne eigentlich zu wissen was nun passiert ist.

Nun ja, letztendlich weiß ich nicht was ich machen soll, da ich dachte das es diesmal nach Jahren des allein seins, etwas ernstes mit einer Frau werden könnte. Jedenfalls bekomme ich sie nicht aus dem Schädel, und irgendwie sind mir die Hände gebunden, da 0 Reaktion rüberkommt.

Vielleicht weiß von euch ja einer einen Rat, ich bin jedenfalls mit meinem Latein am Ende.
Araxus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 10:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Araxus,
Alt 20.03.2015, 10:31   #2
LaPush
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Araxus Beitrag anzeigen
Letzte Woche hab ich dann allen Mut zusammen genommen und sie nach ihrer Nummer gefragt, damit man etwas über Whats app schreiben kann, eventuell auch mal telefoniert,sich einfach bissl besser kennen lernt.
Ich vermute, dass sie in dir nur einen netten Arbeitskollegen sieht. Sie lockert wohl den Arbeitsalltag gerne mit flotten Sprüchen auf, und in die dürftest du zuviel hinein interpretiert haben.
Mit deiner Frage nach ihrer Telefonnummer, wolltest du den Kontakt auf die private Ebene verlegen, was sie aber nicht möchte und dir das nun über die "kalte Schulter" zeigt.
LaPush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 10:35   #3
Araxus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 5
Der Gedanke kam mir auch schon. Allerdings ist sie ja auch erwachsen genug, um sagen zu können, ne du mit der Nummer lassen wir das. Das wäre dann etwas unverständlich, warum sie es dennoch getan hat.
Araxus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 10:40   #4
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.095
Zitat:
Zitat von Araxus Beitrag anzeigen
Der Gedanke kam mir auch schon. Allerdings ist sie ja auch erwachsen genug, um sagen zu können, ne du mit der Nummer lassen wir das. Das wäre dann etwas unverständlich, warum sie es dennoch getan hat.
Das find ich aber auch!
Was 'n das für 'ne Art von ihr...
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 10:45   #5
questio
and answers
 
Registriert seit: 03/2014
Ort: Auda City
Beiträge: 3.775
Wäre interessant, zu erfahren, wie Du auf ihr Anfunkeln, ihre Berührungen reagiert hast. Du beschreibst Dich selbst als zurückhaltend und nett. Beides kann von Frauen schnell als Desinteresse gewertet werden, und somit fatal sein. Von Männern wird erwartet, dass sie offensiv und selbstbewusst an so etwas herangehen. Ohne groß zu zögern.
questio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 10:51   #6
Araxus
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 5
@questio,

wie gesagt es ging zwischen uns hin und her, wenn Aussenstehende unsere Gespräche und das miteinander so gesehen haben, gingen schon einige Augenbrauen hoch und die Gesichtsausdrücke änderten sich....wenn du verstehst was ich meine. So nach dem Motto, oh was passiert da den, zwischen den beiden.
Araxus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 11:03   #7
LaPush
abgemeldet
Naja, die Handynummer hast du bekommen, ihr ist auf die Schnelle vielleicht kein Grund für eine nette Ablehnung eingefallen (Frauen tun sich damit oft schwer).
Ich würde ihr nicht mehr privat schreiben solange von ihr nichts entsprechendes kommt, womöglich hat sie sich von dir "überrannt" gefühlt.

Noch eine Idee:
Sie möchte nicht das Arbeitsverhältnis belasten indem sie laut ausspricht was Sache ist (kein privates Interesse an dir), sie hofft, dass du durch ihr ablehnendes Verhalten kapierst was los ist

Fakt ist wohl, dass du durch die Frage nach ihrer Telefonnummer eine Grenze überschritten hast, sie sich nicht mehr wohlfühlt in deiner Nähe und nun dicht macht.
LaPush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 11:23   #8
miiicha
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 843
Nich schreiben, nich reden, lieber machen

also wenn sie wieder in deiner Nähe ist, Körperkontakt ausbauen

halt geheimnisvoll lassen alles, nicht so "offiziell"...

Frauen brauchst du net verstehen... einfach drauf zu gehen... probieren... net soviel denken!

viel Glück!
miiicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 12:55   #9
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hallo Araxus und willkommen im Forum!

Was schreibst du ihr denn über Whatsapp? Und was schreibt sie dir zurück, was dich so
verwundert? Vielleicht kapiert sie deine Botschaften nicht, keine Ahnung.

Es wäre einfacher für dich gewesen, sie nach der Arbeit auf einen Drink einzuladen,
als sich die Handynummer zum "besseren Kennenlernen" geben zu lassen. Sowas macht
man nicht per Whatsapp, wenn man den anderen ohnehin jeden Tag sieht und
sich gut versteht.

Irgendetwas in deinem Verhalten, deiner Frage nach ihrer Telefonnummer oder irgendwelche
Nachrichten müssen komisch und für sie abschreckend gewesen sein, aber das kann man durch
Rätselraten hier sicher nicht herausfinden. Vielleicht fällt dir noch etwas ein, was etwas
Licht ins Dunkel bringen kann.

Ansonsten würde ich dir raten, das mit den Nachrichten sein zu lassen und falls eure
Wellenlänge noch halbwegs kompatibel ist, etwas außerhalb der Arbeit zu machen.

Persönlich fände ich es auch etwas eigenartig, wenn ein gestandener Kerl nicht in die
Gänge kommt und mir nur Nachrichten übers Handy schickt. Taten sind angesagt, nicht
Kindergartenspiele.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 15:55   #10
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Sie hatte sexuelles Interesse.Da aber eine Frau, die souverän mit zwischenmenschlichen Interaktionen umgeht und ein gesundes Selbstbewusstsein hat, nicht lange alleine bleibt, wird ein anderer deinen Platz eingenommen haben.

Du bist in Deine "abwartende" Lethargie verfallen.Wobei ich mich frage, warum Du nicht endlich von den Ängsten und Barrieren aus Deiner Vergangenheit trennen willst?Denn zu behaupten Du wärst ja
Zitat:
spitzfindigkeit, gutes Beobachtungsvermögen,sehr viel Humor, ohne das er aufdringlich wirkt.Guter Zuhörer, guter Gesprächspartner und und und. Unterm Strich, wo man(n) eigentlich zufrieden sein könnte, das man sich doch etwas von dem Bild abhebt, was Frauen ( gerade die die komische Beziehungen hatten oder führen) teilweise von Männern haben.
Ich bin weder der Partymensch, noch jemand der nur stur zu Hause hocken möchte....eine, wie ich finde, gesunde Mischung.
..ist schlicht und ergreifend gelogen.Das merkt jede Frau und wendet sich ab.Dein Problem ist nicht die Vergangenheit, sondern die Arroganz zu meinen Du hättest Eigenschaften, die eine Frau nicht sieht.Dabei bist offensichtlich einfach nicht Authentisch.Ein Einzelgänger kann kein Teamplayer in einer Beziehung sein.

Fazit:Ich empfehle Dir auf Dinge einzugehen und aktiv zu werden.Nichts anderes als Feigheit ist es, was Dir diese Steine in den Weg.Keine Frau weiß, wie es um Dich bestellt ist und wird sich darum großartig scheren, noch wollen Frauen einen Typen, der vorgibt eine gute Partie zu sein.Niemand ist perfekt und vielleicht sind es gerade Deine Fehler, und deine unverfälschte Art, die sie vorher so anziehend fand.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 15:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Demandred,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:32 Uhr.