Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2015, 19:43   #21
Hei
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 522
Zitat:
Zitat von Blain Beitrag anzeigen
Und eben das schlechte Gefühl was das hin her bei mir aufweckt kann ich nur schwer überwinden.
Dann bist du einfach nicht bereit, eine neue Beziehung anzufangen. Wenn du Angst hast verletzt zu werden, dann wirst du schon bei kleinen Anzeichen das Weite suchen und dein Abwehrmechanismus kommt zum Vorschein. So eine ähnliche Phase hatte ich auch und in der Zeit habe ich meine Beziehungen gekonnt in den Sand gesetzt.
Vll. solltest du erst einmal an deinen Schwächen arbeiten, bevor du eine Beziehung wagst. Wenn diese Beziehung scheitert, dann wird es für dich noch schwerer sein, dich davon zu erholen. Je mehr Herz man in eine Beziehung steckt, desto tiefer ist der Fall, nach einer missglückten Partnerschaft.
Hei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 19:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Hei,
Alt 24.11.2015, 20:02   #22
Lars VT
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Zwischen den Stühlen
Beiträge: 662
Zitat:
Zitat von Blain Beitrag anzeigen
Seit geraumer Zeit hat sie und ihr Mann eine Ehekriese.
Heute sprach sie mit mir darüber das ihr Mann sie definitive
verlassen will so wie er es vor Jahren schon mal vor hatte.
Genau dasselbe erzählen wahrscheinlich jeden Tag tausende
Fremdgänger, männlich wie weiblich, ihrer Affäre.
Und in den seltensten Fällen stimmt es.

Mach dir also keine großen Hoffnungen, dann ist die Enttäuschung
hinterher geringer.
Lars VT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 20:28   #23
Giorgie Indigo
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: RLP
Beiträge: 1.885
Ich finde es absolut unfair, wie sie mit dir umgeht. Einem Menschen, für den man "wahnsinnig viel empfindet", tut man so ein Hin und Her nicht an.

Die Olle soll erstmal ihr verkorkstes Gefühlsleben auf die Reihe bekommen, und zwar alleine. Solange sie nicht weiß, was sie will, sollte sie einfach die Klappe halten. Melden kann sie sich wieder, wenn sie zu einer Entscheidung gelangt ist. An deiner Stelle würde ich es mir verbitten, dass sie dich per SMS an jedem Hirnfurz teilhaben lässt und dir damit das klare Denken vernebelt. Den Knoten in ihrem Kopf muss sie schon selbst lösen und ihre tägliche Dosis Ego-Push kann sie sich woanders holen; nicht ausgerechnet bei einem schwer verliebten Mann.

Das würde ich ihr an deiner Stelle sagen. Vielleicht etwas höflicher formuliert, aber deutlich.

Geändert von Giorgie Indigo (24.11.2015 um 21:09 Uhr)
Giorgie Indigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 21:08   #24
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.861
Zitat:
Zitat von Giorgie Indigo Beitrag anzeigen
Das würde ich ihr an deiner Stelle sagen. Vielleicht etwas höflicher formuliert, aber deutlich.
So etwas muss man niemanden sagen. Darauf sollte sie
von selbst kommen. Er kann aber durchaus so denken
und handeln. Das ist etwass ganz anderes, als Vorhal-
tungen machen, den anderen indirekt damit zu manipu-
lieren und sich selbst darüber Hoffnungen zu machen,
was alles nur Verzweiflungstaten wären.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2015, 21:35   #25
Giorgie Indigo
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: RLP
Beiträge: 1.885
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
So etwas muss man niemanden sagen. Darauf sollte sie
von selbst kommen.
Sollte sie. Tut sie aber scheinbar nicht.... Ich finde ihr Verhalten unter aller Sau und halte es nicht für verkehrt, ihr das mal zurückzuspiegeln. Nicht, um damit irgendeine Hals-über-Kopf-Entscheidung zu erzwingen. Sondern einfach, um ihr eine Grenze aufzuzeigen; ihr klarzumachen, dass sie verliebte Menschen nicht wie Spielzeuge behandeln kann. Manche Frauen (und auch Männer) haben das auch im fortgeschrittenen Lebensalter noch nicht begriffen und ein deutliches "So nicht!" kann da m.M.n. nicht schaden.

Ich fände es gesund, wenn der FS sich über die Frau und ihr Rumgeeier ärgern würde...mich regt es ja schon beim Lesen auf. Aber ich fürchte, er spürt in seiner liebestollen Verneblung keinen Funken gesunder Wut... sondern hängt schmachtend am Handy und bangt voller Demut darauf, dass Madame endlich eine Entscheidung zu seinen Gunsten trifft.
Giorgie Indigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 19:00   #26
Blain
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 187
So heute war ein Treffen,

hab sie nochmal drauf angesprochen was sie zu mir alles sagte und ihr erklärt das ich auch eine Grenze habe. Eine Persönliche Grenze ab da ich nur noch mit Rückzug reagiere.

Reaktion von ihr: Kurze Sprachlosigkeit und dann ein ok

Haben dann noch eine Weile geredet über alles mögliche und da kam dann von ihr so eine Info das sie Samstags keine Kinder hat und ja fortgehen könnte und sie mal sehen müsse ob sich da wer findet.

So und ich sitze wieder und grüble
Blain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 19:20   #27
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.861
Hallo Blain,

Zitat:
Zitat von Blain Beitrag anzeigen
So und ich sitze wieder und grüble
über was denn?

Ob sie darauf wettet wartet, dass du trotz deines Geredes eben doch
sofort wieder springst, obwohl sie sich nicht klar ausdrückt?


Ich sagte ja, handeln und nicht reden bzw. ankündigen.
Mit Letzterem nimmt dich niemand ernst. Würdest du
es nämlich ernst meinen, bräuchte es keiner Ansage.
Eine Ansage heißt immer, das Gegenüber manipulieren
zu wollen und deshalb seine Reaktion abwarten zu wollen.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 19:32   #28
Hei
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 522
Zitat:
Zitat von Blain Beitrag anzeigen
So heute war ein Treffen,

hab sie nochmal drauf angesprochen was sie zu mir alles sagte und ihr erklärt das ich auch eine Grenze habe. Eine Persönliche Grenze ab da ich nur noch mit Rückzug reagiere.

Reaktion von ihr: Kurze Sprachlosigkeit und dann ein ok

Haben dann noch eine Weile geredet über alles mögliche und da kam dann von ihr so eine Info das sie Samstags keine Kinder hat und ja fortgehen könnte und sie mal sehen müsse ob sich da wer findet.

So und ich sitze wieder und grüble
Sieht so aus, als würde sie es nicht interessieren, was du dabei empfindest. Ich bin immer noch der Meinung, dass du für sie als Notpflaster dienst, was einfach ersetzt werden könnte. Ist aber auch nur meine subjektive Meinung.
Vielleicht solltest du dich mal entscheiden, ob du das Risiko einer Enttäuschung in kauf nehmen kannst und es ausprobierst.
Ich würde es nicht tun
Hei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2015, 14:28   #29
Blain
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 187
Naja entscheiden....
Wenn mir mal eine Frau so den Boden unter den Füßen wegzieht dann reagiere ich zwangsweise nur noch mit Abschottung und Rückzug.
Das hat meine Psyche zu Grunde. Ich kann dann nur noch aus selbstschutz reagieren.

Also laut ihr hat sie das Gespräch sehr getroffen.
Sie hat mir gestanden das sie mich will und ihr Herz und ihr Verstand sich für mich entschieden haben. Das ihr EX Geschichte sei und ihr durch mich bewusst würde was sie will.

Hmmmm.
Irgendwie bin ich mittlerweile aber so auf Rückzug eingestellt das ich fast nicht mehr umkehren möchte.

Ich habe sehr viel nachgedacht und irgendwie kann ichs mir nimmer so ganz vorstellen.

So lange hatte ich sie im Auge und jetzt will ich nicht mehr??
Ich glaub mir war das jetz einfach zu viel.

Wir haben für heute ein Treffen ausgemacht.
Irgendwie hab ich ein komisches Gefühl dabei.

Aber ich muss einfach nochmal schaun was das ist zwischen uns.

Wenns mir danach wieder dreckig geht und mein schlechtes Gefühl stärker wird dann beende ich das. Dann will ich nicht das sich das noch mehr aufschaukelt schließlich Arbeiten wir zusammen und ich will uns nicht zerfetzen.
Blain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2015, 09:42   #30
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.059
Achte nicht auf ihre Worte, sondern auf ihre Taten

Dassagt tausendmal mehr als alles Blabla....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2015, 09:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey HW124,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.