Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.12.2015, 22:52   #1
DieDreiLustigenZwei
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 3
Männer: Erfahrungen mit fremden Frauen aus Singlebörsen und dem realen Leben?

Hallo Männers,
ich habe mich hier angemeldet, um möglichst objektive (konstruktive) Meinungen zu bekommen von Menschen, die mich nicht kennen. Im Familien- und Freundeskreis bekommt man ja eher Aussagen, die mit einem gewissen Sympathie-Inhalt behaftet sind und nicht wirklich weiter helfen...

Also kurz zu mir, ich bin 29 Jahre alt, habe studiert, stehe auf beiden Beinen eigenständig fest im Leben, habe langjährige Hobbies, bin groß, schlank, sportlich und laut häufiger Rückmeldung attraktiv. Zudem bin ich jemand, der mit sehr vielen Menschen von jung bis alt sehr gut klar kommt. Anders gesagt, ich bin ein ganz umgänglicher, anpassungsfähiger und lustiger Typ, was ich auch sehr häufig als Rückmeldung im Arbeitsalltag erhalte.
Auch bin ich für mein Alter bzgl. meiner Ansichten und Einstellungen recht reif, wie man mir schon öfters mitteilte. Meine Partyzeit habe ich zudem seit einigen Jahren schon hinter mit gelassen, denn das Gezappel und Gesaufe in Discos bringt mir nichts mehr...


Jetzt zum eigentlichen Anliegen:
Ich bin seit mehreren Jahren nun Single und lerne im Alltag einer Großstadt eigentlich nie ein Mädel kennen, mit dem sich evtl. etwas Richtung Beziehung entwickeln könnte. Ich gehe mit offenen Augen durchs Leben, aber was mir immer wieder auffällt ist, dass die Mädels heutzutage nur noch mit dem Handy beschäftigt sind. Sei es auf dem Weg von A nach B, im Supermarkt, in der Stadtbahn usw. Überall sieht man die Generation "Kopf unten". Blickkontakte und Kontaktaufnahme sind so einfach nicht möglich. Und eine Frau ansprechen, der ich VORHER nichtmal ins Gesicht schauen kann, ist mir zu dämlich.
Ich arbeite in einer Umgebung, in der viele Menschen/Kunden jeden Alters täglich in meiner Nähe sind. Wenn dann öfters mal ein (auf den ersten Blick) interessantes Mädel meinen Weg kreuzt, schauen sie meisten (absichtlich??) weg, als wäre ich gar nicht existent. Auch hier ist Blickkontakt in den seltensten Fällen möglich.
So in der Art erlebe ich es schon seit mehreren Jahren!

Aus genannten Gründen schaue ich mich parallel zur realen Welt auch im Internet um und habe neben zahlreichen Fakes auch einige auf den ersten Blick für mich interessante Mädels kennen gelernt. Erst knüpft man erfolgreich den Kontakt, unterhält sich meist gut, entdeckt mal mehr mal weniger viele Gemeinsamkeiten, telefoniert, trifft sich usw.
Mit einigen kommt es zum Treffen, mit anderen nicht, bei manchen stellt man es erst nach mehrtägiger oder mehrwöchiger "Beziehung" fest: Alle, aber auch wirklich alle Mädels (es waren in den letzten Jahren doch einige), die ich online kennen gelernt habe, haben mehr oder weniger stark ausgeprägte psychische Schäden!
Beim Kennenlernen sieht man es ihnen meist nicht an, aber je mehr Zeit ich investiert habe, desto mehr des jeweiligen gestörten Charakters habe ich entdecken müssen.

Ein paar Beispiele gefällig?
- Sie spielen offensichtlich absichtliche Wartespielchen, teilweise sehr respektlos und reden sich dann raus, wenn man sie nach längerer Zeit des Abwartens darauf anspricht.
- Sie lügen bis sich die Balken biegen, verstricken sich in Widersprüche, wie man meist erst hinterher erfährt
- Sie sind streitsüchtig und geben einem für Dinge die Schuld, mit denen man absolut nichts zu tun hatte.
- Mehrfach: Exfreund verlässt sie (meist viele Jahre her), seitdem ist sie verkorkst und bindungsunfähig, sammelt dennoch täglich oft stundenlang krankhaft Aufmerksamkeit in diversen Singlebörsen
- Eine ruft mich wenige Minuten nach einem netten Date (beidseitige Vereinbarung auf ein weiteres Treffen) an und fällt mir quasi zu Füßen, als ob ich sie abserviert hätte, was definitiv nicht der Fall war. Nachdem ich sie beruhigt habe, dass doch alles gut sei, bricht sie den Kontakt schlagartig ab. Habe nie wieder etwas von ihr gehört.
- Eine wollte die Polizei rufen, als ich nach mehrmaligem Treffen bei ihr zu Hause dann eines Abends via SMS sagte, dass ich noch vorbei kommen würde, was sie vorher als Wunsch auch noch andeutete. Und dann ruft man die Polizei, what the fuck???
- Eine mit der ich mehrere Wochen liiert war, benutzte als Ausrede auf ein abgesagtes Treffen (8 Tage hat man sich nicht gesehen), dass ihr Hund krank sei und sie sich um ihn (scheinbar in pausenloser Intensivpflege) kümmern müsste. "Jeder würde es verstehen, warum du nicht?"
- Eine schickt mir ständig unaufgefordert sexy Fotos von sich in Dessous etc. Dass man(n) irgendwann wuschig wird, störte sie so sehr, dass sie den Kontakt abbrach. Wer soll's verstehen??
- Eine mit der ich mich mehrfach getroffen hatte, schlug einen Tripp in die lokale Eisdiele vor. Als ich locker anmerkte, dass es hoffentlich auch ein paar schöne Eissorten dort gibt, machte sie ein riesen Fass auf, was in einer völlig unnötigen Streiterei endete, der ich versuchte aus dem Weg zu gehen.
- Eine mit der ich mich mehrmals getroffen hatte, fragte mich, wie ich denn ihre Stimme finden würde. Da ich keine Antwort auf diese seltsame Frage wusste (nein, sie war keine Sängerin oder ähnliches), machte sie mich verbal regelrecht fertig. Das Verhalten habe ich bis heute nicht verstanden.
- Viele treffen sich ständig mit neuen Kerlen (ohne intime Absichten) scheinbar als Hobby um den eigenen Marktwert zu testen.
- Gleiches gilt für die Aktivitäten in Singlebörsen, viele sind seit Jahren täglich aktiv. Nie ein vernünftiger Kerl unter den tausenden aus der Region dabei? Kann mir niemand erzählen!

Ich könnte noch viele weitere Beispiele bringen...
Und gefühlt wird es von Jahr zu Jahr immer schlimmer von dem, was man so erlebt...

Frage:
Was ist nur los mit den Single-Frauen heutzutage?? Egal ob 20, 25, 30 Jahre alt. Immer wieder muss ich solche Dinge erleben. Oftmals dachte ich, dass ich jetzt endlich einen kennen gelernt habe, mit der man eine stabile Beziehung gemeinsam aufbauen kann. Ich habe wirklich jeder teilweise auch mehrfach die Chance gegeben und dennoch wird man immer wieder auf irgendeine Art irgendwann verarscht, enttäuscht, scheiße behandelt etc.
Eine Zeit lang zweifelte ich schon an mir selbst obwohl ich mich nach jeder neuen Enttäuschung immer selbst reflektierte, was ich evtl. falsch gemacht haben könnte. Das Problem dabei: Selbst im Familien- und Freundeskreis konnte niemand nach meinen wahrheitsgemäßen Erzählungen sagen, was ich falsch gemacht haben könnte, so dass sich das jeweilige Mädel derart scheiße verhalten hat.
Seltsamerweise sind die allermeisten dieser Mädels jahrelang alleine oder taumeln von einem Kerl zum nächsten oder sind ständig online auf der Suche nach neuen Kerlen/Aufmerksamkeit. Scheinbar sind diese alle gar nicht fähig eine langfristige Beziehung zu führen?

Ein paar männlche Freunde von mir haben übrigens die gleichen oder ähnliche Erfahrungen mit "(Dauer-)Singlefrauen von heute" gemacht. Auch meine Kumpels reißen sich Arme und Beine aus und haben trotzdem nie langfristig Erfolg, weil sich Madame irgendwann irgendwie mal wieder (grundlos) scheiße verhält.

Wie oder wo lernt man heutzutage abseits des Freundeskreises denn noch vernünftige normale Mädels kennen, die für eine langfristige harmonische Beziehung tauglich sind?
Scheinbar sind alle Mädels die es Wert sind, schon frühzeitig vergeben? Ich lerne jedenfalls nie mal einen kennen, die meinen CHARAKTERLICHEN Ansprüchen genügt, wobei ich all diese Ansprüche selbst erfülle (so wie viele andere normale Menschen auch)

Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht, geht es euch Männern ähnlich?

(Bitte jetzt keine Kommentare wie "wer sucht der findet sowieso nicht", ich würde mich/sie unter Druck setzen oder ähnlichen Mist. Das ist alles Blödsinn und entspricht nicht der Realität! Auch würde es das gestörte Verhalten dieser Frauen nicht erklären.)
DieDreiLustigenZwei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2015, 22:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo DieDreiLustigenZwei,
Alt 06.12.2015, 22:56   #2
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.056
Finger weg vom Internet

Lieber Menschen im RL kennenlernen...
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2015, 23:23   #3
DieDreiLustigenZwei
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 3
Witzbold!
Hab doch geschrieben, dass es ziemlich unmöglich ist, wenn alle nur wegschauen oder auf ihr handy starren
DieDreiLustigenZwei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 00:00   #4
Walfisch
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 46
Laut deiner Schilderung bist du ein toller Typ, der alle Ansprüche erfüllt. Bist du dir sicher, dass diese Selbsteinschätzung nicht schöngefärbt ist (genauso wie möglicherweise Rückmeldungen von Freunden und Familie)?

Die gesammelten Werke über deine Erfahrungen mit Frauen erscheinen mir zumindest ziemlich außergewöhnlich. Dementsprechend liegt der Schluss nahe, dass diese Erfahrungen nur sekundär an der "heutigen Frauenwelt" liegen. Ich vermute viel eher, dass die Ursache in irgendeiner Form bei dir liegt (Auswahl, Verhalten, Ansprüche etc.).
Walfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 00:48   #5
Lutz1
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.265
Das mit der "Schönfärberei" habe ich mir auch gedacht.
Heute ist jeder perfekt, nur die anderen sind merkwürdig.

Ich bin schon etwas älter und kann nur eines sagen:

Die Weiber sind alle gleich, nur die Umstände sind anders. Warum sollen die heutigen Mädels anders sein als ihre Mütter oder deren Mütter?!

Früher haben sie gestickt / gestrickt / gehäkelt; die Nasen in Büchern / Schneuztüchern versteckt und heute eben in Handy & Co.

Früher haben sie sich rund um die Uhr die Haare gewaschen; alle Kinder dieser Welt gehütet und Tiere Gassi-geführt und eingeschläfert. Heute
pflegen sie (nicht nur die Tiere) diese zu Tode. Irgendwie müssen die Kerle (egal aus welcher Zeit) doch kapieren, daß sie nicht zum Zuge kommen?!

Früher haben die Weiber auch nach Polizei oder Militär gerufen, wenn was nicht so lief, wie sie es wollten.

Das mit dem Warten ist doch der Klassiker seit Menschengedenken. Hast Du noch nie hier im Forum mitgelesen?! Den gibt es noch in 10000000 Jahren.

Und einer Frau ernsthaft auf lange Sicht zuhören?! Das bereitet Kopfweh;
da bellt sogar die Katze verzweifelt und miaut der Hund im Quadrat hoch 2.

Nicht einmal eine Frau könnte Dir erklären, was warum wieso eine andere
macht oder nicht macht, meint / denkt oder sagt. Nicht einmal die Betreffende selber.

Langer Rede kurzer Sinn: Das wird hier ein Jammer-Thread, der zu gar nix führt.

Eine Frau kann man höchsten lieben / lieb haben aber verstehen?!


LG

Geändert von Lutz1 (07.12.2015 um 00:52 Uhr)
Lutz1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 06:05   #6
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.093
´
Zitat:
Zitat von Lutz1 Beitrag anzeigen
Die Weiber sind alle gleich,
[...]
Und einer Frau ernsthaft auf lange Sicht zuhören?! Das bereitet Kopfweh;
Na Lutzi-Schnulli, hat deine Mummie zu viel gequasselt? Du Aarmer
Wusstest du übrigens, dass es Studien gibt, laut denen Jungs bereits zu Schulzeiten deutlich mehr Ohren abkauen als Mädchen?


Zitat:
Zitat von Lutz1 Beitrag anzeigen
Eine Frau kann man höchsten lieben / lieb haben aber verstehen?!
Joa, das gilt wohl für die meisten Menschen.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 09:11   #7
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.426
Also ich hab ähnliche Erfahrungen gemacht, wobei du mit deinen vielen echten Treffen mir da schon was voraus hast.

Ich hab damals festgestellt, das alle die länger als ein paar Monate da waren (und die auch mit mir mal gesprochen haben) "voll den Knacks" hatten...
Ich hab auch alles mitgemacht, von Kontaktabbrüchen mitten im Kennenlernen, bis zu wüsten Beschimpfungen nach einer harmlosen Erstnachricht.

Darüber hinaus wollten die meisten einfach erst mal gar nicht mit einem reden, die Ausschuss Quote war so extrem bei mir, dass ich am Ende einfach frustriert aufgegeben habe, ohne jemals ein einziges Date gehabt zu haben.

Und im echten Leben ist ähnlich.
Das mit den Handys ist mir auch aufgefallen, find's nur noch nervig, kannst eigentlich keine ansprechen.

Und wenn man es doch mal wagt, dann werde ich meistens direkt angefeindet, wieso man sich den erdreisten würde SIE anzusprechen.
Oder man bekommt diesen "Igitt, ganz sicher nicht!"-Blick.

Dabei will man sie ja erst mal nur kennenlernen, ist ja nicht so als wenn man da mit offener Hose und Ding in der Hand vor ihr stehen würde...
Aber genau so wird oft reagiert. Ist mir total unverständlich.

Wenn du magst kannst dir ja meinen Singlebörsen Thread reinziehen, da stehen meine Erfahrungen ziemlich detailliert drin.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 09:30   #8
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.056
Zitat:
Zitat von DieDreiLustigenZwei Beitrag anzeigen
Witzbold!
Hab doch geschrieben, dass es ziemlich unmöglich ist, wenn alle nur wegschauen oder auf ihr handy starren
Komisch, ich lern immer wieder neue Menschen kennen, darunter auch Frauen....

Bin ich ein Alien?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 09:55   #9
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.636
- habe studiert
- stehe auf beiden Beinen eigenständig fest im Leben
- groß, schlank, sportlich
- mit sehr vielen Menschen von jung bis alt sehr gut klar kommt
- umgänglich
- anpassungsfähig
- lustig
- reif
- attraktiv



Da gibts nur eines: die Mädels sind von so einem Prachtexemplar geblendet, wie erschlagen, und trauen sich nicht an dich ran.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 10:25   #10
DieDreiLustigenZwei
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 3
Zitat:
Zitat von Walfisch Beitrag anzeigen
Laut deiner Schilderung bist du ein toller Typ, der alle Ansprüche erfüllt. Bist du dir sicher, dass diese Selbsteinschätzung nicht schöngefärbt ist (genauso wie möglicherweise Rückmeldungen von Freunden und Familie)?
Ja, da bin ich mir sogar sehr sicher! Denn ich bin jemand, der sich ständig aktiv selbst reflektiert und verbessert, soweit es im Rahmen meiner Möglichkeiten liegt. Auch mein Chef hat das bzgl. meines Jobs schon mehrfach positiv angesprochen.

Zitat:
Zitat von Walfisch Beitrag anzeigen
Die gesammelten Werke über deine Erfahrungen mit Frauen erscheinen mir zumindest ziemlich außergewöhnlich. Dementsprechend liegt der Schluss nahe, dass diese Erfahrungen nur sekundär an der "heutigen Frauenwelt" liegen. Ich vermute viel eher, dass die Ursache in irgendeiner Form bei dir liegt (Auswahl, Verhalten, Ansprüche etc.).
Wie soll es denn bei mir liegen? Ich sehe doch bei der "Auswahl" noch nicht, was für einen Charakter die jeweilige Dame besitzt. Daher denke ich, dass es eher schon die Regel ist, dass die meisten Dauersingle-Frauen in irgendeiner Form einen Schaden haben, der auch ein Grund für ihr Dauersingle-Dasein ist.
Zu den Ansprüchen denke ich, dass ich ganz normale Ansprüche habe, so wie es die gesellschaftliche Etiquette erwachsener Menschen erwartet. Wenn ich das mit meinem Freundeskreis vergleiche, dann liege ich da voll im Rahmen.

Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Komisch, ich lern immer wieder neue Menschen kennen, darunter auch Frauen....

Bin ich ein Alien?
Wo denn, wie denn? Gib mir doch mal ein paar Beispiele abseits des Freundeskreises!
Ich habe innerhalb von 8 Jahren nicht eine außerhalb des Freundeskreises/Internets kennengelernt zwecks Beziehungsanbahnung. Die "zufälligen" Begegnungen im Alltag sind dafür einfach sehr selten meiner Erfahrung nach.


Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
- habe studiert
- stehe auf beiden Beinen eigenständig fest im Leben
- groß, schlank, sportlich
- mit sehr vielen Menschen von jung bis alt sehr gut klar kommt
- umgänglich
- anpassungsfähig
- lustig
- reif
- attraktiv



Da gibts nur eines: die Mädels sind von so einem Prachtexemplar geblendet, wie erschlagen, und trauen sich nicht an dich ran.
Ich halte mich nicht für ein Prachtexemplar. Es gibt doch sooooo viele wie mich, bin ein ganz normaler vernünftiger Kerl, nichts Weltbewegendes! Außerdem stehen mir meine charakterlichen Eigenschaften nicht auf die Stirn gedruckt, also wie soll Madame dann auf den ersten Blick schon derart geblendet sein, dass sie sich so wie oben beschrieben verhält??

@0815Nick
Danke für deinen Beitrag, ich schaue mal rein!
DieDreiLustigenZwei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 10:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey DieDreiLustigenZwei,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.