Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2015, 20:24   #1
DaVinci12
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 2
Meine beste Freundin...

Hallo liebe Lovetalk-Com,
ich hab seit geraumer Zeit ein Problem mit meiner besten Freundin.
Ich kenne sie jetzt schon 3 Jahre lang und stand schon einmal auf sie, aber das hatte sich gelegt.. bis es vor kurzem wieder losging.
Zuvor war ich mit ner guten Freundin von ihr zusammen und hab so nicht mehr an sie gedacht..
Naja jetzt ists halt vorbei und ich bin in letzter Zeit meiner besten halt ziemlich nah gekommen, und seit dem Wochenende kann ich nicht mehr aufhören an sie zu denken..
Das Problem ist nur das ich sie zwar gut kenne aber nicht weiß wie sie mir halt versucht ihre Zuneigung(falls vorhanden) gegenüber mir zu zeigen..
Bei uns ist es so das der Großteil meiner Kumpels meint das wir mehr als nur Freunde sind, weil wir eben wenn wir mal weg gehen nur zu zweit irgendwo sind und uns von den anderen abspalten..
Sie macht eben auch in letzter Zeit Andeutungen wie etwa "Ich will lieber Sylvester mit dir verbringen" (es ging darum das sie zu Sylvester zu ihrer besten Freundin [meine Ex] gehen will aber ich sie dann gefragt hatte)
Außerdem sind wir uns auch etwas näher gekommen in der letzten Zeit, weshalb ich eben wieder Gefühle für sie hab..
Nur jetzt hab ich Angst ihr das eben zu sagen, weil ich nicht weiß wie sie reagieren wird..
DaVinci12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 20:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo DaVinci12,
Alt 07.12.2015, 20:32   #2
kikakatze
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 18
Was aus dem Text nicht ersichtlich wurde:

Wie kommst du überhaupt auf die Idee, dass sie etwas anderes als Freundschaft von dir wollen würde?

Auch wenn ihr viel zu zweit unternehmt, auch wenn ihr eine Nähe zueinander habt, auch wenn sie lieber Sylvester mit dir verbringt, wie kommst du auf die Idee, dass das irgendwas anderes als eine gute Freundschaft von ihrer Seite aus sein könnte?
kikakatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 20:33   #3
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.991
Hi DaVinci,

Was meinst du mit "näher gekommen"- habt Ihr euch geküsst, oder lief das alles ohne Körperkontakt?

Das mit Silvester klingt für mich erstmal schon so, als könnte da auch sie den Wunsch nach Zweisamkeit haben.

Gruß!
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 20:38   #4
DaVinci12
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 2
Geküsst haben wir uns noch nicht wirklich.
Aber da ich sie eben schon ziemlich gut kenne und sie eben in letzter Zeit immer meine Nähe sucht, was sie früher nicht gemacht hat, finde ich die ganze Sache eben ziemlich komisch und weiß nicht so richtig was ich denken soll.
Es kommt jetzt auch öfters zu Körperkontakt (kein Hände-halten oder ähnlich offensichtliches).
Außerdem ist mir aufgefallen das sie Recht häufig Augenkontakt sucht, was eben früher auch anders war..
DaVinci12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 09:37   #5
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.991
Naja das hört sich doch ganz gut an?
Dann verbring halt Silvester mit ihr und küss sie da mal.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 23:16   #6
White Mountain
Member
 
Registriert seit: 09/2015
Beiträge: 400
Ohne zu wissen, was ihr im Freundschaftsfall für Aktivitäten pflegt, rate ich in diesem Fall, ein Treffen zu zweit vorzuschlagen, bei dem ggf. ersichtlich wird, dass es mehr als ein freundschaftliches Treffen hergeben 'könnte'. In dem Sinne bietet sich an, sie zu Dir nach Hause einzuladen, zu kochen, und bei einem Glas Wein einen Film zu schauen. Generell empfehle ich, sich mehr von der Gruppe abzulapseln und vermehrt etwas mur zu zweit zu unternehmen.
White Mountain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 10:57   #7
Danielmacallister
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Ort: Hannover
Beiträge: 27
Lade sie nicht direkt zu etwas auffälligem ein. Versuche ein Treffen zu zweit so zu organisieren, dass es ganz unverfänglich beginnt und dann verdreh ihr den Kopf berühre sie unauffällig und mache ein paar Andeutungen. Je nachdem wie sie reagiert, hast du deine Gewissheit.
Danielmacallister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 13:24   #8
amelji
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 1.112
Zitat:
Zitat von Danielmacallister Beitrag anzeigen
Lade sie nicht direkt zu etwas auffälligem ein. Versuche ein Treffen zu zweit so zu organisieren, dass es ganz unverfänglich beginnt und dann verdreh ihr den Kopf berühre sie unauffällig und mache ein paar Andeutungen. Je nachdem wie sie reagiert, hast du deine Gewissheit.
Guter Plan, dem kann ich nur zustimmen!
amelji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 14:09   #9
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von DaVinci12 Beitrag anzeigen
Geküsst haben wir uns noch nicht wirklich.[...] kein Hände-halten oder ähnlich offensichtliches
Mit anderen Worten: Nada ist passiert.

Was Deine Freunde sagen, juckt nicht die Bohne. Dieses Zurückgreifen auf Bestätigung seitens Dritter wird Dich nicht weiterbringen. Und ihr mit irgendwelchen Geständnissen zu kommen, ist nicht nur unnötig, sondern wird Dir auch höchstwahrscheinlich eine Abfuhr à la "Ich mag Dich echt, aber..." bringen.

Wie meine Vorredner empfehle ich Dir, ihr bei einem Treffen zu zweit und bei Gelegenheit näher zu kommen (und damit ist nicht nur Augenkontakt gemeint). Lass Taten sprechen, nicht Worte. Nonverbale Intimität ist nämlich im Gegensatz zur verbalen weder einengend noch mechanisch, sondern lässt Raum zur Entfaltung und zur Anregund des Kopfkinos/Fantasie.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 14:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.