Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.12.2015, 11:38   #11
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.514
Zitat:
Zitat von nopardon Beitrag anzeigen
Hallo,
Danach hatten wir komplette Funkstille.
Von wem ging diese denn primär aus?
whatIwant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 11:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.12.2015, 14:01   #12
nopardon
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 8
Danke erstmal für so viel antworten und ja ich dachte mir schon dass es sehr stark etwas mit seinem Ego zu tun, was ich nicht verletzt habe in der Nacht, zumindest nicht soweit ich mich erinnern kann. Es könnte höchstens sein dass ihn verärgert hat dass ich mich nach dieser Nacht nicht nochmal gemeldet hab, was er aber auch nicht getan hat. Ich hab auch schon die Befürchtung gehabt dass reden nix bringen wird, weil er dadurch ja die Aufmerksamkeit bekommt die er sich dadurch vielleicht erhofft. Jedoch ärgert es mich gewaltig dass nach 2 Jahren immer noch von seiner Seite aus gesprochen wird. Ich sollte vielleicht noch erwähnen dass er mich auch vor Ca 2 Monaten mal nachts ausversehen über whats app angerufen hat, was mich auch schon sehr verwundert hat und ihm wohl absolut peinlich gewesen sein muss.
Zu dem anderen Mann habt ihr alle wirklich recht. Dieser Mann ist auch ein Typ von Mann der eher hinter seinen Kumpels steht bzw gleichgeschlechtlichen Freunden, was es aber absolut nicht entschuldigen soll.
nopardon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 16:47   #13
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.309
Zitat:
Zitat von nopardon Beitrag anzeigen
Dieser Mann ist auch ein Typ von Mann der eher hinter seinen Kumpels steht bzw gleichgeschlechtlichen Freunden
Das ist nicht das Problem, sondern dass er keinerlei Persönlichkeit zu besitzen scheint, wenn er sich mehr auf Hörensagen als darauf beruft, eigene Eindrücke zu sammeln. Nur Mitläufer handeln auf diese Weise.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 17:34   #14
Ollgi20013
abgemeldet
Zitat:
Zitat von nopardon Beitrag anzeigen
Danke erstmal für so viel antworten und ja ich dachte mir schon dass es sehr stark etwas mit seinem Ego zu tun, was ich nicht verletzt habe in der Nacht, zumindest nicht soweit ich mich erinnern kann. Es könnte höchstens sein dass ihn verärgert hat dass ich mich nach dieser Nacht nicht nochmal gemeldet hab, was er aber auch nicht getan hat. Ich hab auch schon die Befürchtung gehabt dass reden nix bringen wird, weil er dadurch ja die Aufmerksamkeit bekommt die er sich dadurch vielleicht erhofft. Jedoch ärgert es mich gewaltig dass nach 2 Jahren immer noch von seiner Seite aus gesprochen wird. Ich sollte vielleicht noch erwähnen dass er mich auch vor Ca 2 Monaten mal nachts ausversehen über whats app angerufen hat, was mich auch schon sehr verwundert hat und ihm wohl absolut peinlich gewesen sein muss.
Zu dem anderen Mann habt ihr alle wirklich recht. Dieser Mann ist auch ein Typ von Mann der eher hinter seinen Kumpels steht bzw gleichgeschlechtlichen Freunden, was es aber absolut nicht entschuldigen soll.
Er hatte Dich und will nicht das andere Dich auch haben. Das ist sein Ego.
Ollgi20013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 19:45   #15
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von nopardon Beitrag anzeigen
Danke erstmal für so viel antworten und ja ich dachte mir schon dass es sehr stark etwas mit seinem Ego zu tun, was ich nicht verletzt habe in der Nacht, zumindest nicht soweit ich mich erinnern kann. Es könnte höchstens sein dass ihn verärgert hat dass ich mich nach dieser Nacht nicht nochmal gemeldet hab, was er aber auch nicht getan hat. Ich hab auch schon die Befürchtung gehabt dass reden nix bringen wird, weil er dadurch ja die Aufmerksamkeit bekommt die er sich dadurch vielleicht erhofft. Jedoch ärgert es mich gewaltig dass nach 2 Jahren immer noch von seiner Seite aus gesprochen wird. Ich sollte vielleicht noch erwähnen dass er mich auch vor Ca 2 Monaten mal nachts ausversehen über whats app angerufen hat, was mich auch schon sehr verwundert hat und ihm wohl absolut peinlich gewesen sein muss.
Zu dem anderen Mann habt ihr alle wirklich recht. Dieser Mann ist auch ein Typ von Mann der eher hinter seinen Kumpels steht bzw gleichgeschlechtlichen Freunden, was es aber absolut nicht entschuldigen soll.
Wenn er sich hätte melden wollen, hätte er das doch leicht tun können. Und auch Aufmerksamkeit könnte er doch viel leichter bekommen. Er muss Dich doch nur einladen, mit ihm auszugehen. Oder ist er jetzt dazu zu schüchtern, nachdem er mit Dir im Bett war? Und wenn Du nicht wolltest, müsste er ja nur noch "Schade" sagen und wüsste, woran er ist.

Was erzählt er denn da über Dich, was negativ sein soll? Oder prahlt er eher überall damit, dass er mit Dir einen ONS hatte?
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 00:05   #16
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.072
Also so ganz entspannt und für beide Seiten locker kann das damals ja eigentlich nicht abgelaufen sein zwischen euch, wenn du sagst dass ihr "damals gute Freunde" wart und nach der Nacht der Kontakt komplett abgebrochen ist. Offenbar war ja euer Verhältnis danach ein deutlich anderes.
Ich denke ich würde zumindest einmal versuchen mit ihm ein Gespräch zu führen, wenn dies ja seitdem bisher offenbar noch nicht geschehen ist. Wenn das keine Klarheit und keine Verbesserung bringt dann hast du es wenigstens versucht.
Mehrmals würde ich es aber auch nicht ansprechen.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 10:04   #17
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.309
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
ich würde zumindest einmal versuchen mit ihm ein Gespräch zu führen
Wozu? Das Problem ist weder der ONS-Typ, noch der andere Typ, sondern die TE selbst, siehe:

Zitat:
Zitat von nopardon Beitrag anzeigen
ich bin total verzweifelt
Weswegen denn? Weil eine Pappnase einer anderen Pappnase etwas erzählt, was diese dann auch ohne Hinterfragung schluckt? Die TE sollte lernen, souveräner zu werden. Alles, was dieser ONS-Typ gemacht hat, war, einen Mitläufer zu entlarven. Darüber sollte sie froh sein. Es gibt überall Typen, die sie kennenlernen kann. Und die haben alle mit diesem ONS-Typ nichts zu tun. Also wozu groß darüber jammern oder sich nervige Pappnasengespräche antun?

Geändert von Damien Thorn (18.12.2015 um 10:08 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 10:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
one-night-stand, schlecht reden

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.