Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2016, 14:26   #1691
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Sie hat ihm doch auch nicht genügt, du Nuss. Ich lese hier vor allem, was sie schlecht gemacht hat.
Nichtleichts Äusserungen hierzu waren am Tag nach der besagten Nacht noch ganz anders.
Das schlechtmachen hier ist wohl eher als die geistige Trennung von ihr zu verstehen. Erst jetzt genügt sie plötzlich nicht mehr.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 14:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.12.2016, 14:38   #1692
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.250
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Das klingt alles so verkrampft.
Ich will nicht zu küchenpsychologisch werden, aber hast du mit deinem eigenen Körper noch Probleme, hast du noch Schuldgefühle wegen deinem sexuellen Interesse?
Sehe ich genauso, eigentlich kann ich allen deiner Beiträge nur beipflichten.
Und nach wie vor hänge ich mich an diesem Punkt auf:

Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Was macht deine Wohnsituation? Bist du da weitergekommen?
Auch wenn ich mich damit weit aus dem Fenster lehne, würde ich NichtLeicht ein sehr ungesundes Verhältnis zu seiner Mutter attestieren. Seine übertriebenen Bemühungen, der Frau beim Sex alles recht zu machen und sich nur an ihrer Lust zu erfreuen kann man damit vielleicht sogar in Zusammenhang bringen.
QueenBee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 14:49   #1693
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es auch nur das Wort Spaß womit ich in dem Zusammenhang nicht klar komme. Wenn mir etwas Spaß macht muss ich ev lachen oder hab ein Grinsen im Gesicht oÄ. Das kann ich mir beim Sex schwer vorstellen, das man da Spaß hat. Es kann sicher schön sein der andren Person so nahe zu sein, und ihr Dise gegühle zu bereiten, und fühlt sich sicher auch gut an es selbst zu erleben, aber Spaß?
Und wenn Dir Bogenschießen Spaß machen würde, dann würde das auch bedeuten, dass Du beim Spannen des Bogens anfängst, loszugackern?

Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
ich muss 100 Dinge beachten die ich tun muss oder nicht tun darf, nur um nicht wegen irgend einer Kleinigkeit gleich wieder alleine zu sein.
Ich hab sie ja auch so akzeptiert wie sie war.
Du hast sie aus Bedürftigkeit und nicht aus Respekt oder aus Lockerheit akzeptiert. Glaubst Du wirklich, dass Du auf diese Weise Zweisamkeit oder Augenhöhe erwirken kannst?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 14:52   #1694
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
aber hast du mit deinem eigenen Körper noch Probleme
Naja so aussehn wie ich gern würde (und damit mein ich nicht Sixpack usw.), tue ich noch nicht, attraktiv bin ich sicher noch nicht, da muss ich noch was tun um nicht mehr negativ aufzufallen.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
hast du noch Schuldgefühle wegen deinem sexuellen Interesse?
Das hängt von meiner Tagesverfassung ab. Aber offen drüberreden das ich da Bedürfnisse habe (und seis nur Witze über Pornos oÄ.) würd ich nicht, schon garnicht vor Frauen.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Es verwundert mich, dass du das auf den Körper dee Frau kommen mit einem Kotz-Smiley garnierst. Vorlieben sind unterschiedlich, keine Frage, und das ist sicher kein Muss im Bett.
Will das Zeug ja nicht überall verteilen, schon gar nicht auf ihr. Damit sie dann im schlimmsten Fall noch durch irgendein missgeschick Schwanger wird. Außerdem will ich im Moment des Orgasmus sicher nicht das Kondom ausziehen.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Aber wenn es zum Beispiel an einen blowjob geht, wäre dir ein Kondom dann auch lieber? Sperma im Mund ist dann ja noch mehr als zum Beispiel auf dem Bauch, um harmlos zu bleiben.
Ja sicher hätt ich da eins an das muss sie echt nicht machen


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Hast du Angst vor Kontrollverlust? Ich meinte, du trinkst auch keinen Alkohol.
Ich behalt schon ganz gern die Kontrolle über ne Situation und liefer mich ihr nicht hilflos aus.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Kannst du dich so richtig fallenlassen? Ganz entspannt sein?
Ich denk mal beim schlafen



Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Was macht deine Wohnsituation? Bist du da weitergekommen?
Ich hab mich informiert und werd noch vor weihnachten wegen ner geförderten Wohnung einreichen. Außerdem hab ich mich über Wgs nochmal ein bisschen informiert und bei Freunden gefragt ob sie mir beim umzug und herrichten der Wohnung oder des Zimmers helfen könnten.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Sei nicht zu streng mit dem Mädchen, aber auch nicht mit dir.
Als ich jung war, hat sich das, was du an einem Abend hattest, über Wochen oder Monate entwickelt. Intimität braucht Zeit. Nicht nur mit einem neuen Partner, sondern überhaupt.
Es ging mir auch viel zu schnell, klar war ich froh es endlich mal erlebt zu haben, aber ich hätt noch warten können
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:02   #1695
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen
würde ich NichtLeicht ein sehr ungesundes Verhältnis zu seiner Mutter attestieren. Seine übertriebenen Bemühungen, der Frau beim Sex alles recht zu machen und sich nur an ihrer Lust zu erfreuen kann man damit vielleicht sogar in Zusammenhang bringen.
Möglich, ich bins jedenfalls leid das es ständig nur um mein Wohlbefinden geht.


Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Und wenn Dir Bogenschießen Spaß machen würde, dann würde das auch bedeuten, dass Du beim Spannen des Bogens anfängst, loszugackern?
Nein, aber ich hätte sicher mal nen Moment des Lächelns.
Im Tanzkurs lach ich ja auch hin und wieder über mich selbst, oder den Tanzlehrer wenn er wieder mal Blödsinn macht.



Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Du hast sie aus Bedürftigkeit und nicht aus Respekt oder aus Lockerheit akzeptiert. Glaubst Du wirklich, dass Du auf diese Weise Zweisamkeit oder Augenhöhe erwirken kannst?
Lieber unterwerf ich mich als das ich auf Dauer weiter niemanden hab.
Sie muss ja nicht parfekt sein, solange ich das für sie auch nicht sein muss


Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Nichtleichts Äusserungen hierzu waren am Tag nach der besagten Nacht noch ganz anders.
Das schlechtmachen hier ist wohl eher als die geistige Trennung von ihr zu verstehen. Erst jetzt genügt sie plötzlich nicht mehr.
Ja emotional bin ich definitiv mittlerweile über sie hinweg. Kann sein das ichs desswegen anders sehe. Welche ansicht der Nacht jetzt die richtige is, kann ich schlecht beurteilen, das fällt euch von außen vielleicht leichter
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:06   #1696
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Auf welcher Basis soll ich denn ein Urteil fällen ob ich es so schnell wieder will oder nicht. Ich hab nir diese eine Erfahrung, und die war zwar schön, aber nicht so das ich es umbedingt nochmal machen will.
Ich weiss nicht, was fuer ein Typ du bist. Es gibt Leute, die faellen ein Gesamturteil aufgrund eines einzigen Erlebnisses und sind dann nicht mehr so offen, neue Versuche zu starten.
Vielleicht gehoerst du dazu.


Zitat:
Wenn ich ne Schnupperstunde bei nem Sportkurs besuche geh ich ja, wenns mir beim ersten Mal nicht gefällt, auch nicht so lange hin bis es mir endlich Spaß macht wie den andren.
Das kann man doch nicht vergleichen.
Menschen sind Individueen und entsprechend harmoniert es zwischen ihnen oder auch nicht.
Bei dir kommt noch hinzu, dass weder du noch das Maedchen irgendwelche Erfahrungen haben. Es waere ein Hammer gewesen, wenn beim ersten Mal gleich alles super gelaufen waere und ihr gemeinsam in den Himmel der Glueckseligkeit gefahren waert.

Auf dieser Basis kannst du kein Gesamturteil faellen.
Du kannst sagen *okay, das war nicht so toll*, aber von einem Erlebnis auf alle potentiellen Erlebnisse schliessen finde ich sehr kurzsichtig.
Vor allem, weil du ja nicht mal Geschlechtsverkehr hattest, das also gar nicht in die Beurteilung mit einfliessen lassen kannst.

Nicht falsch verstehen, du kannst machen, was du willst und wann du willst.
Ich wundere mich nur ueber deine Abwehrhaltung nach gerade mal einem Anlauf.
Ich glaube, im Ende macht man sowieso das, was sich in dem Moment ergibt.
Du kannst dir jetzt dieses und das vornehmen, aber es kann auch ganz anders kommen, wenn du erst mal in der Situation bist.
Ich wuerde mir an deiner Stelle gar nicht so viele Gedanken machen. Schon gar nicht, wenn kein aktueller Anlass dazu besteht.


Zitat:
Das weiß ich. Aber da hab ich die Mühen des Sex noch nicht auf mich genommen, und mir insgeheim erhofft das sie mir dann nicht gleich den Rücken kehrt.
Siehst du, das ist genau das, was ich so seltsam finde. Du sprichst immer wieder von Arbeit und Muehe.
Du bist ja selbst schuld, wenn du stundenlang an der Frau rumfummelst und selbst zu kurz kommst. Ich meine, 4 Stunden waeren doch schon Marathon genug.
Wenn sie nicht mitspielen will, dann ist doch klar, dass das nicht gut zusammenpasst. Das waere dir eventuell noch klarer geworden, wenn es nicht das erste Erlebnis und damit ganz neu fuer dich gewesen waere, vermute ich.

Zitat:
In dem Fall passt dann ja alles andre, ist doch wunderbar.
Ich befuerchte, du hast nicht verstanden, was ich sagen wollte.


Zitat:
Keine Ahnung, Lust verspühr ich eigentlich schon, und fühl mich auch hingezogen zu Frauen und seh sie gerne an
Lust auf was?


Zitat:
Vielleicht ist es auch nur das Wort Spaß womit ich in dem Zusammenhang nicht klar komme. Wenn mir etwas Spaß macht muss ich ev lachen oder hab ein Grinsen im Gesicht oÄ. Das kann ich mir beim Sex schwer vorstellen, das man da Spaß hat.
Ja, das waere ja furchtbar, wenn man beim sex auch noch lachen wuerde!!


Zitat:
Es kann sicher schön sein der andren Person so nahe zu sein, und ihr Dise gegühle zu bereiten, und fühlt sich sicher auch gut an es selbst zu erleben, aber Spaß?
Dann ersetze es durch ein anderes Wort. Freude, positives Gefuehl, whatever.
Ein bisschen widerspruechlich finde ich, dass du dich beschwerst zu kurz gekommen zu sein, andererseits deinen Spass damit begruendest ihr gute Gefuehle bereitet zu haben.
Wuerde das ausreichen, waere doch alles okay, oder?


Zitat:
Genau, ich muss 100 Dinge beachten die ich tun muss oder nicht tun darf, nur um nicht wegen irgend einer Kleinigkeit gleich wieder alleine zu sein.
Das ist Bloedsinn.
Das kann nur jemand denken, der davon ausgeht, dass man richtig gut mit jeder zweiten harmoniert. Das ist aber nicht so.
Wer wegen Kleinigkeiten verlassen wird hatte keine Gemeinsamkeiten.
Kann es sein, dass du auch hier wieder von einem ersten Erlebnis auf das grosse Ganze schliesst?


Zitat:
Ich hab sie ja auch so akzeptiert wie sie war.
Ich hab mich nichtmal beschwert als sie nach unserem Zoobesuch meinte, als ich sie bis zum Hauseingang begleiten wollte wo sie Babysitten ging meinte, dass ich nicht so weit mitkommen soll, ich solle nicht wissen wo die Kinder wohnen denn man kann ja nie wissen. Das hat mich echt verletzt zu dem Zeitpunkt, und trotzdem hab ich nichts gesagt.
Du machst Dramen aus Dingen, die keine Dramen sind. Das klingt alles irgendwie nach Kindergarten, mit Verlaub.
Wie lange wart ihr *zusammen*?
3 Wochen?


Zitat:
Will das Zeug ja nicht überall verteilen, schon gar nicht auf ihr. Damit sie dann im schlimmsten Fall noch durch irgendein missgeschick Schwanger wird. Außerdem will ich im Moment des Orgasmus sicher nicht das Kondom ausziehen.
Willst du immer nur mit raincoat ...?
Wenn man sich nicht gut kennt ist das sicher eine gute Idee, aber spaeter mal?
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:07   #1697
wikinger11
Special Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 5.034
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen


Lieber unterwerf ich mich als das ich auf Dauer weiter niemanden hab.
Sie muss ja nicht parfekt sein, solange ich das für sie auch nicht sein muss



Oje, Du warst schonmal selbstbewusster. Lieber unterwerfen als niemanden haben, das solltest Du noch nichtmal denken.
Wenn Du einfach kein Bock hast, ok. Aber sowas, ne.
wikinger11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:16   #1698
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.250
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
da muss ich noch was tun um nicht mehr negativ aufzufallen.
Ich habe dich zwar noch nie gesehen, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass du derart schrecklich aussiehst, dass du negativ auffällst.

Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Aber offen drüberreden das ich da Bedürfnisse habe (und seis nur Witze über Pornos oÄ.) würd ich nicht, schon garnicht vor Frauen.
Wie meinst du das genau? Auf welche Situationen beziehst du dich?


Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Will das Zeug ja nicht überall verteilen, schon gar nicht auf ihr. Damit sie dann im schlimmsten Fall noch durch irgendein missgeschick Schwanger wird.
Hattest du Aufklärungsunterricht in der Schule? Oder mal die Bravo gelesen?

Ich habe keine Ahnung, wie das bei euch zuhause gelaufen ist/läuft, aber ich rate einfach mal, dass das Thema zwischen dir und deiner Mutter immer ein absolutes Tabuthema war und/oder sie dich davor warnt, intim mit einer Frau zu werden, weil diese ja ganz schnell schwanger werden kann.


Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Möglich, ich bins jedenfalls leid das es ständig nur um mein Wohlbefinden geht.
Wie meinst du das?


Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Lieber unterwerf ich mich als das ich auf Dauer weiter niemanden hab.

Das ist doch wenig erfolgversprechend. Wenn ich als Frau jemanden habe möchte, der sich mir permanent unterwirft, dann schaffe ich mir einen Hund an.
Meinst du, Frauen haben Bock auf so jemanden?
QueenBee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:36   #1699
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen
Wenn ich als Frau jemanden habe möchte, der sich mir permanent unterwirft, dann schaffe ich mir einen Hund an.
Wenn du einen Tipp fuer mich hast, wie mein Hund sich mir unterwirft, dann her damit!
Meiner macht, was er will.




Nichtleicht: Ich habe ein bisschen den Eindruck, dass sex etwas schmutziges fuer dich ist. Deshalb moechtest du auch lieber nur bedienen, anstatt (unkontrolliert) ... und so weiter.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:38   #1700
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Zitat:
Zitat von QueenBee Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso, eigentlich kann ich allen deiner Beiträge nur beipflichten.
Und nach wie vor hänge ich mich an diesem Punkt auf:



Auch wenn ich mich damit weit aus dem Fenster lehne, würde ich NichtLeicht ein sehr ungesundes Verhältnis zu seiner Mutter attestieren. Seine übertriebenen Bemühungen, der Frau beim Sex alles recht zu machen und sich nur an ihrer Lust zu erfreuen kann man damit vielleicht sogar in Zusammenhang bringen.
Das wäre möglich. Mir kommt auch zu religiöse Erziehung in den Sinn. Oder sonstwie eingeimpfte Schuldgefühle, was Genuss oder Sex im speziellen angeht.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2016, 15:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.