Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Singles und ihre Sorgen. Du hast es satt, "glücklicher" Single zu sein? Eine neue Beziehung in Aussicht, aber wie gehts jetzt weiter? Unglücklich verliebt? Hier ist deine Plattform, um über alles rund um das Single-Leben und Beziehungsanbahnung zu diskutieren. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2017, 20:33   #2021
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Eine Beziehung kann auch scheitern, wenn man sexuell inkompatibel ist.
Und genau das will ich verhindern wenn alles andere doch passt
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 20:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.01.2017, 20:51   #2022
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Ich weiß gar nicht, warum du dich so darauf versteifst (), dass deine Erektion nicht richtig halten könnte.
Deine erste Erfahrung war nicht perfekt. Aber bei wem war sie das schon? Gib dir doch Zeit. Nimm dir beim nächsten Mal Zeit. Beim ersten Mal sofort voll durchzustarten ist doch auch gar nicht notwendig.

Wenn du mal wieder bei deinem Hausarzt bist, lass dich mal wegen sexuell übertragbaren Krankheiten aufklären. Vielleicht nimmt dir das diese Krampfgedanken, du könntest ständig krank werden. Ich möchte nichts verharmlosen, aber das klingt schon sehr fixiert, was du schreibst.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 20:53   #2023
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.437
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Und genau das will ich verhindern wenn alles andere doch passt
NichtLeicht...du machst es dir nicht leichter, wenn du alles zerdenkst und deine einzige Erfahrung gleich als Standardvorraussetzung für jede weitere nimmst, die noch auf dich zukommt.

Jede Begegnung mit einem anderen Menschen ist nämlich genau das...ANDERS

Also form in deinem Kopf keine Blaupausen, wie etwas abzulaufen hat...sondern genieß die Zeit, wenn es dann soweit ist. Und die Zeit dazwischen auch
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 23:29   #2024
stefan4321
Member
 
Registriert seit: 12/2013
Beiträge: 334
Nein ich meine deine Einstellung zu deinem Körper in sexueller Sicht. Du findest es eklig, hast Angst vor Viren/Bakterien/usw., ...
stefan4321 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2017, 23:51   #2025
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.310
Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Nein ich meine deine Einstellung zu deinem Körper in sexueller Sicht. Du findest es eklig, hast Angst vor Viren/Bakterien/usw., ...
Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieh !

Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 00:16   #2026
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich weiß gar nicht, warum du dich so darauf versteifst (), dass deine Erektion nicht richtig halten könnte.
Weil das nunmal nicht sooo einfach ist. Das geht ja nicht mit Knopf drücken und er steht, und das auf Dauer.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Gib dir doch Zeit. Nimm dir beim nächsten Mal Zeit.
Ich weiß auch nicht warum ich's so schnell angegangen bin obwohl ich noch nicht so wirklich bereit dazu war. Klar, ich war neugierig und wollte endlich mal, aber es war wohl zu früh


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Wenn du mal wieder bei deinem Hausarzt bist, lass dich mal wegen sexuell übertragbaren Krankheiten aufklären.
Ich weiß schon was es so in etwa gibt (kann jetzt nicht alle aufzählen) und wie sie übertragen werden.
Theoretisch kann ja auch beim lecken was übertragen werden wenn ich ne kleine Wunde im Mund hab.... Das Risiko bin ich ja eingegangen.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Vielleicht nimmt dir das diese Krampfgedanken, du könntest ständig krank werden.
Es ist ja auch unwahrscheinlich im Lotto zu gewinnen, und trotzdem trifft es jede Woche wen.


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
Du findest es eklig
Nur Sperma


Zitat:
Zitat von stefan4321 Beitrag anzeigen
hast Angst vor Viren/Bakterien/usw., ...
Wird js schon nichts passieren, oder wie
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 06:46   #2027
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Das Erektionsproblem besteht aber nur in deinem Kopf. Du bist ein junger Mann, die Wahrscheinlichkeit, dass er dauerhaft nicht richtig steht, ist erst einmal verschwindend gering. Du solltest dich da nicht reinsteigern, nur weil es bei der ersten nicht richtig geklappt hat. Vielleicht hat das auch einfach dein Kopf unterbinden wollen, weil es noch zu früh war. Das wäre so ungewöhnlich nicht.

Alleine, dass du beim Oralverkehr mit einer heterosexuellen, weiblichen Jungfrau an ein Risiko denkst. Lass dich noch einmal vom Hausarzt aufklären. Vorsicht ist sicher gut. Aber mit der Einstellung wirst du dich niemals entspannen können. Und das wäre schade für dich. (Zumal es aus der Sicht der heterosexuellen, weiblichen Jungfrau auch nicht so sexy ist, wenn sie zum Krankheitspool erklärt wird.)

Deinen Ekel vor Sperma solltest du mal kritisch hinterfragen und ein bisschen auseinandernehmen. Auch einfach nur zu deinem Besten. Ich finde es schade, dass ein junger Mann im 21. Jahrhundert noch so verkrampft an seinen eigenen Körper herangehen muss. Du verbaust dir da echt viel.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 11:09   #2028
NichtLeicht
Platin Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Das Erektionsproblem besteht aber nur in deinem Kopf. Du bist ein junger Mann, die Wahrscheinlichkeit, dass er dauerhaft nicht richtig steht, ist erst einmal verschwindend gering.
Hoffentlich


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Vielleicht hat das auch einfach dein Kopf unterbinden wollen, weil es noch zu früh war.
Das ist gut möglich, denn so wirklich bereit war ich nicht. Und es ging mir auch in der Nacht zu schnell.
Wir lagen keine halbe Stunde im Bett da war sie schon komplett nackt. Wollte sie erst durch die Kleidung durch streicheln, doch als meine Hände dort waren hat sie sich sofort Hose und Höschen ausgezogen, kein langsames vorrantasten. Und dann war ich einfach nur hin und weg


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Alleine, dass du beim Oralverkehr mit einer heterosexuellen, weiblichen Jungfrau an ein Risiko denkst.
Naja, das sie Jungfrau war hab ich ihr zwar geglaubt, aber so gut kannte ich sie ja noch nicht das ich mir sicher sein konnte ob es stimmt. Jungfernhäutchen war keins da, aber das heißt ja nichts.
Und das beim OV theoretisch ein Risiko besteht, ist nunmal so.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Aber mit der Einstellung wirst du dich niemals entspannen können. Und das wäre schade für dich.
Klar wäre das schade, aber ich will mir auch nicht irgendwas holen, was ich dann bereue, nur weil ich nicht vorsichtig war.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
(Zumal es aus der Sicht der heterosexuellen, weiblichen Jungfrau auch nicht so sexy ist, wenn sie zum Krankheitspool erklärt wird.)
Ich hab es ihr ja nicht auf die Nase gebunden, das ich ein Risiko sehe.
Und Krankheitspool ist übertrieben. Ich sag ja nicht das sie alles mögliche hat, aber es gibt genug Krankheiten die man nicht sieht. Reicht ja wenn sie eine hat.


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Deinen Ekel vor Sperma solltest du mal kritisch hinterfragen und ein bisschen auseinandernehmen.
Es ist nunmal klebrig, macht überall Flecken, riecht jetzt nicht ultra lecker und verwährt mir, dass ich mich beim Orgasmus richtig zurücklehnen und entspannen kann, weil ich aufpassen muss das es nicht überall landet (unter anderem desswegen find ichs mit Gummi viel viel schöner)


Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du verbaust dir da echt viel.
Also was ich so mitbekommen hab, gibt es genug Frauen die Sperma auch nicht sooo toll finden
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 11:19   #2029
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.727
Ich will jetzt keinen Lobgesang auf Sperma anstimmen, aber Sperma ist zum Beispiel auch etwas, was zur Entstehung eines Menschen beitragen kann. Das ist schon ein Wunder an sich.
Dass reife, sexuell aufgeklärte Frauen in der großen Masse Sperma eklig finden, denke ich nicht.
Wenn mal was daneben geht, geht doch die Welt nicht unter. Nett ist es, als Vorsorge Tücher in der Nachttischschublade zu haben.
Und wenn das Bettlaken schmutzig wird, wäscht man es eben. Das klingt so krampfig. Ich habe so etwas selbst schon einmal bei einem Mann erlebt und das war so derart abtörnend, wenn man ständig gewarnt (!) wird vor dem Schmutz, der entstehen könnte. Eine erregte Frau kann dir das Bettlaken übrigens auch ordentlich zusauen.

Ich fühle mich fast, als würde ich Risiken kleinreden, das möchte ich nicht. Aber du übertreibst, was Krankheiten anbelangt. Dann darfst du eben nicht solche Hauruck-Aktionen starten, sondern vorher einen bzw. mehrere Tests anfragen. Bist du, nebenbei, selbst getestet? Bei deinem Risikoempfinden wäre das eigentlich nur fair, wenn du damit anfängst. Du kannst, ohne es zu wissen, zum Beispiel Überträger von Pilzen oder anderen unangenehmen Sachen sein.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 11:31   #2030
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich finde schon, dass dein Ekel vor deinem eigenen Sperma unnormal ist.

Es ist dein Körper, dein Erzeugnis und so was von normal.
Da stimmt wirklich etwas bei dir und deiner Körperlichkeit nicht, dich vor deinem eigenen Sperma zu ekeln.

Ich ekele mich doch auch nicht vor meinem Pipi, oder der Ejakulation der Frau. Was durchaus möglich ist.

Dass beim Sex das Bettzeug mal "Flecken " bekommt, so what?
Wo ist das Problem? Das wird gewaschen und gut ist.

Nach dem Akt resp. der Ejakulation des Mannes aufzuspringen, ins Bad zu rennen und sich zu waschen, ist für mir undenkbar. Abturnend und nicht erwachsen.

Oder Tücher ins Bett zu legen, auf deren abgestecktem Geviert man es treiben darf.
Aber Vorsicht, bloss kein Cm nebendran.

Nein, das ist unreif. Sorry.

Ich denke, eine "Behandlung" deiner Baustellen müsste weit vor dem Sexuellem ansetzen.
Das ist nur ein Folgeeffekt, nicht eine Ursache.


Hat deine Mutter darüber geredet, als du deinen ersten Erguss hattest? Hat sie das extrem verbalisiert oder dir Schuld eingeredet, weil du schmutzig warst?

Irgendwo her kommt das doch.

Ich erinner mich daran, als mein Ältester mit 12 mal mit roten Backen seine Laken in die Waschmaschine stopfte. Mir war klar, dass ich kein Wort dazu sage...es sei denn, er sagt oder fragt was. Er fragte nichts...und wusch das Laken.

Und ich hütete mich, auch nur ein Wort zu verlieren.
Es ist das Natürlichste der Welt.



Und was heisst "Sperma" nicht toll finden?

Darum geht es überhaupt nicht. Die Frauen sollen sich ja nicht darin aalen oder räkeln, es sei denn, sie wünschten es...


Aber wir Frauen haben doch auch unsere Sekrete....das ist doch völlig normal.

Geändert von 002gast (02.01.2017 um 11:56 Uhr) Grund: Schreibfehler
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 11:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.